Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    muc_joerg (47)

  • s Foto

    mambo (48)

  • s Foto

    harley61 (56)

  • s Foto

    toppos (55)

  • s Foto

    monti59 (46)


Foto

AHK ab Werk??


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
15 Antworten

#1 seemen28

seemen28

    Mitglied

  • Member
  • 135 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:636xx
  • Vorname:Hans

Geschrieben 15.07.2016 - 10:12

Ich interessiere mich für einen Cherokee und war nun bei einem Händler, um mir mal Preisangebote machen zu lassen.

Als dann im Angebot eine AHK mit 1500,-€ auftauchte, war ich etwas überrascht.

Auf meinen Einwand, das ich diese (Materialmäßig) im Internet für ca. 450,-€ bekommen würde, behauptete der Händler,

das bei einer AHK, die direkt bei der Fz-Bestellung geordert werde, der Cherokee verstärkte Bremsen und einen

größeren Getriebeölkühler hätte.

Bei Importfahrzeugen, egal welche Marke, kenn ich diese Praxis nicht.

Kann mir jemand bestätigen, das dem wirklich so ist.?


Dieser Beitrag wurde von seemen28 bearbeitet: 15.07.2016 - 10:13


Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Claude

Claude

    Gröllhalden Jeeper

  • Advanced Member
  • 4.553 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schlierbach (Schweiz)

Geschrieben 15.07.2016 - 13:18

Ich interessiere mich für einen Cherokee und war nun bei einem Händler, um mir mal Preisangebote machen zu lassen.

Als dann im Angebot eine AHK mit 1500,-€ auftauchte, war ich etwas überrascht.

Auf meinen Einwand, das ich diese (Materialmäßig) im Internet für ca. 450,-€ bekommen würde, behauptete der Händler,

das bei einer AHK, die direkt bei der Fz-Bestellung geordert werde, der Cherokee verstärkte Bremsen und einen

größeren Getriebeölkühler hätte.

Bei Importfahrzeugen, egal welche Marke, kenn ich diese Praxis nicht.

Kann mir jemand bestätigen, das dem wirklich so ist.?

 

Naja wen dem so ist, ist's sicher ein Argument dafür.
 



#3 seemen28

seemen28

    Mitglied

  • Member
  • 135 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:636xx
  • Vorname:Hans

Geschrieben 15.07.2016 - 13:41

 

Naja wen dem so ist, ist's sicher ein Argument dafür.
 

 

..das ist ja mein Problem.

Das würde ja bedeuten, das Jeep 2 Versionen des Fz importieren würde: 1 ohne AHK und 1 mit AHK.

 

Soviel ich weiß, werden die AHK aber beim Händler montiert und  der wird nichts an der Bremsanlage ändern.

Und die Angabe der ANhängelast von 2495kg ist auch nicht begrenzt auf den Zusatz "..Bei werkseitigert Monatge der AHK.."

 

Ich habe das Gefühl, das der Händler mit dieser Aussage nur den recht hohen Preis von 1500,-€ für die AHK rechtfertigen will.

 

Bei Westfalia gibt es eine abnehmbare AHK, mit E-Satz, für ca. 450,-€ mit der Angabe: Anh-Last 2495kg, Stützlast 150kg.

Eine Einschränkung gibt es dort nicht.

 

Deshalb meine Frage, ob jemand bestätigen kann, das verstärkte Bremsen und Ölkühler eingebaut werden.
 



#4 Hawkeye

Hawkeye

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.106 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 15.07.2016 - 13:43

Abnehmbar oder nicht?

Äpfel mit Birnen?

Mit Einbau oder ohne, Eintragung usw.

 

1500€ ist in der Wagen-Preisklasse nu nicht so selten

bei Volvo, BMW usw. ähnlich

 

 

 


Dieser Beitrag wurde von Hawkeye bearbeitet: 15.07.2016 - 13:43


#5 seemen28

seemen28

    Mitglied

  • Member
  • 135 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:636xx
  • Vorname:Hans

Geschrieben 15.07.2016 - 13:55

Abnehmbar oder nicht?

Äpfel mit Birnen?

Mit Einbau oder ohne, Eintragung usw.

 

1500€ ist in der Wagen-Preisklasse nu nicht so selten

bei Volvo, BMW usw. ähnlich

 

 

 

abnehmbar mit Einbau.

Eintragungen gibt es heute nicht mehr



#6 Claude

Claude

    Gröllhalden Jeeper

  • Advanced Member
  • 4.553 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schlierbach (Schweiz)

Geschrieben 15.07.2016 - 15:48

.......

Eintragungen gibt es heute nicht mehr

 

Also anhängen was mann will und keiner kann Anhängelast kontrollieren?
 



#7 diddle65

diddle65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 5.388 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 15.07.2016 - 19:07

Wieso die Anhängelast ist auch ohne Kupplung im Schein eingetragen....



#8 seemen28

seemen28

    Mitglied

  • Member
  • 135 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:636xx
  • Vorname:Hans

Geschrieben 16.07.2016 - 12:56

 

Also anhängen was mann will und keiner kann Anhängelast kontrollieren?
 

 

die Anhängelsat ist vom Hertsller selbstverständlich eingetragen,

aber früher musste der Anbau einer AHL auch noch in die Papiere eingetragen werden.

Dies gibt es heute nicht mehr. Heute haben alle AHK eine ABE



#9 McKancy

McKancy

    Mitglied

  • Member
  • 720 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Leipzig
  • Vorname:Torsten

Geschrieben 17.07.2016 - 10:58

...der größere Kühler macht schon Sinn! Laß dir doch beim Händler verschiedene Modelle (mit und ohne AHK) zeigen. Oder wenn er sagt, kann er nicht weil gerade nicht da, die Preise für Bremse und Kühler abrufen (mit und ohne AHK), dann weißt du ob er dir die Taschen voll haut oder nicht. Hier spätestens sollten doch Unterschiede da sein.



#10 KLdriver

KLdriver

    Mitglied

  • Member
  • 63 Beiträge:

Geschrieben 19.07.2016 - 20:14

Die o. g. Ausführungen des Händlers sind, gelinde gesagt, gequirlte Plürre. Den KL gibt es in der EU-Version gar nicht mit AHK ab Werk. Was seitens Jeep angeboten wird, ist die Kupplung von Westfalia zum nachträglichen Anbau, die man überall für einen Bruchteil bekommt.
  • susiq gefällt das

#11 seemen28

seemen28

    Mitglied

  • Member
  • 135 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:636xx
  • Vorname:Hans

Geschrieben 21.07.2016 - 19:32

So, Thema durch.

Ich habe mir bei einem anderen Jeep-Händler eine AHK für 990,-€, einschl. E-Satz und Montage gekauft.

Mit daran hängendem Cherokee 2,2l- mit Technikpaket.



#12 Karlstein

Karlstein

    Mitglied

  • Member
  • 163 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:im wilden Osten an der Saale

Geschrieben 21.07.2016 - 23:23

:top:.............also mit einem neuen Cherokee 2,2L Diesel mit 200 PS.......??

Wenn ja, dann meinen Glückwunsch - ist wirklich ein feines (SUV-) Auto.

Auch, wenn er nicht unbedingt zum "Lieblingsfahrzeug" hier in unserem Forum erkohren wurde.....!

Aber erst mal fahren, dann wird man schlauer.


Dieser Beitrag wurde von Karlstein bearbeitet: 21.07.2016 - 23:25


#13 KLdriver

KLdriver

    Mitglied

  • Member
  • 63 Beiträge:

Geschrieben 22.07.2016 - 06:26

Das mit dem KL und "Lieblingsfahrzeug" hier ist wohl nicht zu übersehen. Darum haben die auch ihr eigenes Forum aufgemacht..



#14 McCorner

McCorner

    Mitglied

  • Member
  • 825 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf
  • Vorname:Frank

Geschrieben 22.07.2016 - 08:35

wo haben die ihr eigenes Forum aufgemacht?



#15 KLdriver

KLdriver

    Mitglied

  • Member
  • 63 Beiträge:

Geschrieben 22.07.2016 - 10:25

new-jeep-forum.de

 

Dort gibt es alles über den KL und den BU. Eine Abteilung für den neuen Compass ist auch schon eingerichtet.


Dieser Beitrag wurde von KLdriver bearbeitet: 22.07.2016 - 10:27

  • McCorner gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#16 Karlstein

Karlstein

    Mitglied

  • Member
  • 163 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:im wilden Osten an der Saale

Geschrieben 22.07.2016 - 11:30

Darum haben die auch ihr eigenes Forum aufgemacht..

 

Stimmt....!

Sogar ein äußerst kompetentes und interessantes Forum.......  :wave:
 






0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0