Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Flipper100@gmx.de (55)

  • s Foto

    Lizard78 (39)

  • s Foto

    JeepChee (34)

  • s Foto

    CZZ (59)

  • s Foto

    meki (49)


Foto

Stop-Start-System


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
13 Antworten

#1 atzeitze

atzeitze

    Newbie

  • Einsteiger
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 22.11.2016 - 10:53

Seit Samstag ist er da - jipiie! Sehr positiver Grundeindruck, viel Platz, saubere Verarbeitung (nur der Hundekäfig passt nicht).

Das Stop-Start-System funktionierte bei den ersten Fahrten, jetzt geht der Wagen nicht mehr vor der Ampel aus. der Händler sagte mir, das liege daran, da das System erst dann funktioniert, wenn der Wagen Betriebstemperatur erreicht hat und die Batterieladung über 85% liegt. Wie lange dauert es bei euch, bis das System zur Verfügung steht?



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 MonsieurCB

MonsieurCB

    Mitglied

  • Member
  • 505 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Freiburg i. Breisgau
  • Vorname:Christian

Geschrieben 22.11.2016 - 12:16

Wenn du überwiegend Kurzstrecken fährst (und die Batterie sich insgesamt mehr entlädt statt aufgeladen zu werden),

ist dieses Verhalten normal. Ich würde a) mal längere Strecken fahren, B) den ladestand der bartterie checken und mir

c) keinen Kopp machen - bei uns ist S/S permantent desaktiviert, weil's nur minmal spart, den Anlasser strapaziert

und oft zu schnell stoppt (Anfahren vor Kreuzung). Und wenn bei gestopptem Motor die Klimaanlage (ob warm oder

kalt) weiterläuft, dazu Radio, Sitzheizung, Licht ... braucht man sich nicht zu wundern ... ;-)

IMHO dient das S/S eher der Absenkung des Flottenverbrauchs der Hersteller ...



#3 walmar24021104

walmar24021104

    Mitglied

  • Member
  • 18 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:2261

Geschrieben 22.11.2016 - 14:28

Also ich habe das StartStopp dauerhaft deaktiviert......halt von dem System nicht viel (bin auch der Meinung wie MonsieurCB...dient nur zur Senkung des Flottenverbrauches).



#4 diddle65

diddle65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 4.996 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 22.11.2016 - 17:47

Wenn du überwiegend Kurzstrecken fährst (und die Batterie sich insgesamt mehr entlädt statt aufgeladen zu werden),

ist dieses Verhalten normal. Ich würde a) mal längere Strecken fahren, B) den ladestand der bartterie checken und mir

c) keinen Kopp machen - bei uns ist S/S permantent desaktiviert, weil's nur minmal spart, den Anlasser strapaziert

und oft zu schnell stoppt (Anfahren vor Kreuzung). Und wenn bei gestopptem Motor die Klimaanlage (ob warm oder

kalt) weiterläuft, dazu Radio, Sitzheizung, Licht ... braucht man sich nicht zu wundern ... ;-)

IMHO dient das S/S eher der Absenkung des Flottenverbrauchs der Hersteller ...

Wie läuft eine Klimaanlage ohne Kompressor?? Der läuft nur wenn der Motor läuft.....Du meinst das Gebläse ???



#5 MonsieurCB

MonsieurCB

    Mitglied

  • Member
  • 505 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Freiburg i. Breisgau
  • Vorname:Christian

Geschrieben 23.11.2016 - 00:25

Detlef: Ich sehe schon, du glaubst nicht an WUNDER ... ;-)

:nono:

 

... KLAR mein ich das gebläse ... jedenfalls zieht die Mühle STROM ...


  • diddle65 gefällt das

#6 NCC1701DATA

NCC1701DATA

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 23.11.2016 - 09:53

Es ist lt. meiner Werkstatt tatsächlich so, dass die Start-Stopp-Automatik erst dann funktioniert, wenn wie schon geschrieben verschiedene Parameter (Batterieladung, Motorwärme) erfüllt sind. Aber dann muss sie auch zuverlässig funktionieren. Bei mir war das auch anders - teilweise hat sie überhaupt nicht mehr funktioniert. Am Ende war es irgendwo irgendein Sensor, der nicht richtig funktioniert hat. Genauer weiß ich es leider nicht, aber meine Werkstatt kannte den Fehler schon von anderen Autos - also war die Sache relativ schnell erledigt. Deswegen: Wenn die Automatik nicht funktioniert - ab in die Werkstatt, prüfen und reparieren lassen. Und schon gar nicht mit lapidaren Aussagen abspeisen lassen!



#7 Jeeper4x4

Jeeper4x4

    Mitglied

  • Member
  • 698 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kleinsibirien

Geschrieben 23.11.2016 - 13:17

Nach welchen Parametern / Bedingungen die Start&Stop Funktion arbeitet und nicht arbeitet

sollte eigentlich im Handbuch stehen.

Gehört für mich in die Kategorie Grundwissen beim Autofahren.

Ist halt so wenn immer mehr Elektronik verbaut wird, deswegen sollte jeder Autofahrer auch die Arbeitsbedingungen der ganzen Assistenzsysteme kennen.

 

[Klugscheißmodus an]

Wer Lesen tut ist auch im Vorteil.

[Klugscheißmodus aus]

 

 


Dieser Beitrag wurde von Jeeper4x4 bearbeitet: 23.11.2016 - 13:19

  • MonsieurCB gefällt das

#8 NCC1701DATA

NCC1701DATA

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 24.11.2016 - 20:13

Nach welchen Parametern / Bedingungen die Start&Stop Funktion arbeitet und nicht arbeitet

sollte eigentlich im Handbuch stehen.

Gehört für mich in die Kategorie Grundwissen beim Autofahren.

Ist halt so wenn immer mehr Elektronik verbaut wird, deswegen sollte jeder Autofahrer auch die Arbeitsbedingungen der ganzen Assistenzsysteme kennen.

 

[Klugscheißmodus an]

Wer Lesen tut ist auch im Vorteil.

[Klugscheißmodus aus]

 

 

 

Du bist also ein selbsternannter "Klugscheißer". Dann geht an Dich meine Frage:

Wo im Handbuch steht denn, bei welchen Parametern/Bedingungen die Start-Stop Funktion arbeitet?

In MEINEM Handbuch (ab Seite 122) steht nämlich nicht, wie warm der Motor oder wie der Ladezustand der Batterie sein muss.

http://aftersales.fi...&part_number=#1



#9 Monty1941

Monty1941

    Mitglied

  • Member
  • 29 Beiträge:

Geschrieben 24.11.2016 - 20:54

 
Du bist also ein selbsternannter "Klugscheißer". Dann geht an Dich meine Frage:
Wo im Handbuch steht denn, bei welchen Parametern/Bedingungen die Start-Stop Funktion arbeitet?
In MEINEM Handbuch (ab Seite 122) steht nämlich nicht, wie warm der Motor oder wie der Ladezustand der Batterie sein muss.
http://aftersales.fi...&part_number=#1


Ein Klugscheisser mit etwas technischem Grundverständnis liest das auch zwischen den Zeilen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#10 Jeeper4x4

Jeeper4x4

    Mitglied

  • Member
  • 698 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kleinsibirien

Geschrieben 24.11.2016 - 21:21

Kenne Autos und deren Handbücher wo Assistenzsysteme recht gut  beschrieben sind.

Da ich keinen Renegade habe kenne ich auch nicht das Handbuch, deswegen der Hinweis mit "sollte" drin stehen.

Anhand deiner Reaktion war dies nicht der Fall, wie sagt man dann: leider Pech gehabt und ein Versäumnis von Fiat.

Und wenn dein Händler Dir das nicht erklären kann setze dich mit Fiat in Verbindung.

 



#11 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.002 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 24.11.2016 - 22:03

Kriegt Euch mal bisschen ein, diese Ausdrucksweise tut nicht not.



#12 MonsieurCB

MonsieurCB

    Mitglied

  • Member
  • 505 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Freiburg i. Breisgau
  • Vorname:Christian

Geschrieben 24.11.2016 - 22:45

Ein WÖNZIGES bisschen Googeln zu diesem Thema ist ebenfalsl hilfreich & empfehlenswert.

 

Dann findet man in Sekundenschnelle threads wie diesen..

 

http://www.new-jeep-...utomatik-t1459/

 

... die schon mal einige Fragen beantworten. :deal:



#13 NCC1701DATA

NCC1701DATA

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 25.11.2016 - 08:32

Immerhin hat der klugscheißende Kollege zugegeben, dass er überhaupt nicht wusste, worüber er eigentlich schreibt und weder den Renegade noch dessen Handbuch überhaupt kennt - was ihn aber nicht davon abgehalten hat, hier zu schwurbeln. Respekt - das macht im Nachgang noch nicht jeder!

:giveup:

Was insbesondere nicht not tut ist aber, erst mal verbal um sich zu schlagen.

Und im Handbuch gibt es eben auch nix zwischen den Zeilen zu lesen. So einfach. Kann beim Klicken meines eingestellten Links nachgelesen werden.

 

Dem TO wurde doch nett erklärt, warum seine Start-Stop-Automatik eventuell von Fiat gewollt aus technischen Gründen (Temperatur, Batterie) nicht funktioniert, dass es aber eben auch bei erreichter Betriebstemperatur bei geladener Batterie ein Fehler sein kann, wenn das System immer noch nicht funktionieren sollte. Das sollte er dann reklamieren, denn was verbaut ist, muss auch funktionieren, egal, ob es als sinnvoll empfunden oder manuell abgeschaltet wird. Und genau das tut es beim Renegade zu oft nicht - wie der Werkstattleiter bei mir zugegeben hat: Der Fehler an irgendeinem Sensor der Start-Stop-Automatik ist bei Fiat nämlich wohl hinlänglich bekannt...


Dieser Beitrag wurde von NCC1701DATA bearbeitet: 25.11.2016 - 08:33


Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#14 Spike2014

Spike2014

    Mitglied

  • Member
  • 14 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kronach
  • Vorname:Jörg

Geschrieben 13.12.2016 - 10:52

Hallo atzeitze,

 

das Problem mit der Hundebox kenn ich :-)

 

schöne Feiertage Euch. :xmas:






0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0