Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    BeAtLiN (37)

  • s Foto

    Ulfi (56)

  • s Foto

    WillysoverlandM38A1 (56)

  • s Foto

    bejdjagd (63)

  • s Foto

    cjchris (51)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

3,8er Steuerkette klappert?! (220.000Km)


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
30 Antworten

#1 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 07.12.2016 - 17:44

Hallo Forum,

seit diesem Sommer und nun 220.000Km auf der Uhr mogelt sich bei warmen Motor ein klapperndes, rasseln, schleifendes Geräusch in den Allgmeinen Brummton vom Motor. Insbesondere im Leerlauf im Stand zu höre. Gibt man leicht Gas oder auch Benzin ;-), verändert sich das Geräusch.

 

Hat einer von Euch, insbesondere natürlich an die 3,8er Benzinerfahrer, schon einmal eine gelängte Steuerkette als Problem gehabt?

 

Wenn man durch die US Foren liest, ist dies ja kein unmögliches Problem.

(Wobei in den US Foren offensichtlich zu jedem Geräusch ein Thread und ein Verursacher zu finden ist).

 

Danke für Euer Feedback.

 

P.s.: Sollte es wirklich die Steuerkette sein, würde ich dies gern von einer Werkstatt machen lassen die darin schon Erfahrung hat.

 

MFG Daniel



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 sebbekk

sebbekk

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.160 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Siegburg
  • Vorname:Sebastian

Geschrieben 08.12.2016 - 02:45

Hat der 3.8L überhaupt ne Steuerkette? Ich tippe eher auf ein defektes Lager in einer der Umlenkrollen. Kannst Du selber reparieren, wenn dem so ist. Material kostet etwa 25€.

#3 kraut

kraut

    Schlammspringer

  • Member
  • 316 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Stelle
  • Vorname:Dac

Geschrieben 08.12.2016 - 11:41

Hat er.

Macht denn ein defektes Umlenkrollenlager Geräusche wie von Daniel beschrieben? Wäre ja eine gute Nachricht für ihn.

 

EDIT

Auf dem dritten Produktbild kannst Du sie sehen: http://engineguy.com...re-deposit.html


Dieser Beitrag wurde von kraut bearbeitet: 08.12.2016 - 11:43


#4 sebbekk

sebbekk

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.160 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Siegburg
  • Vorname:Sebastian

Geschrieben 08.12.2016 - 12:12

Schwer zu sagen aus der Ferne, ob das Geräusch das gleiche ist. Ich komme drauf, weil ich aktuell so eine defekte Umlenkrolle zu beklagen habe. Rasselnd und schleifend würde ich bestätigen, aber kein Klappern. Das Geräusch ändert natürlich die Frequenz eindeutig mit der Drehzahl. Die Umlenkrolle wird morgen erneuert.

#5 Happyleo

Happyleo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.590 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Cleeberg
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 08.12.2016 - 14:08

Hat er.

Macht denn ein defektes Umlenkrollenlager Geräusche wie von Daniel beschrieben? Wäre ja eine gute Nachricht für ihn.

 

EDIT

Auf dem dritten Produktbild kannst Du sie sehen: http://engineguy.com...re-deposit.html

 

Auf der Abbildung ist allerdings nicht der Deckel mit dem Kettenspanner zu sehen. Ich denke eher an einen Defekt des Spanners bei dieser Laufleistung. Aber wenn man diesen eventuell erneuert, würde ich auch die Kette gleich mit wechseln.



#6 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 08.12.2016 - 17:29

Hallo Forum,

danke für Eure Anteilnahme.

 

Hab meine Hausaufgaben gemacht und heut nach der letzten 300km Fahrt noch ein kurzes Video mit dem iPhone aufgenommen.

 

Hoffe es hilft.

 

Von gefühl her sind es, sicherlich dem Alter und der Fahrleistung geschuldet, mehrere Geräusche.

So bin ich der Meinung, das sich die LiMa an und für sich auch ziemlich "ungesund" anhört.

 

Doch hört selbst.

 

Da es heute nicht allzu warm / heiß war, hört man das "rattern" bei den leichten Gasstößen gegen Ende des Videos.

 

Zur Info:

 

- Ölstand passt

- ATG hat frisches Öl

- ATG steht auf P spricht VTG sollte sich nicht drehen

- Motor läuft auf benzin (bitte nicht gleich auf die Ventile tippen bloß weill eine LPG Anlage verbaut ist)

- Klima und Lüftung sind aus

 

So, also hier der Link (*Erschrocken* Die Geräusche im Video klingel alle ein wenig übertrieben!)

 

Bei 1:43 hört man das Gesuchte Geräusch sehr gut.

 

https://youtu.be/8Jy6raJPKz8

 

Besten Dank.

 

Gruß, Daniel


Dieser Beitrag wurde von GuckyJunior bearbeitet: 08.12.2016 - 17:31


#7 diddle65

diddle65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 5.523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 08.12.2016 - 17:40

Ich würde erstmal den Rippenriemen runtermachen um die allgemeine Geräuschkulisse zu minimieren. Hat diese Kette überhaupt einen Spanner???

 

 

Gruß D


  • Happyleo gefällt das

#8 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 08.12.2016 - 17:51

Ich würde erstmal den Rippenriemen runtermachen um die allgemeine Geräuschkulisse zu minimieren. Hat diese Kette überhaupt einen Spanner???

 

 

Gruß D

 

Schaut man sich Bilder aus den US Foren an, so hat die Steuerkette (Timing Chain) weder Spanner noch irgendwelche Kunstoffgleitkeile wie man sie bei anderen Motoren schon gesehen hat.

 

sli2c7.jpg



#9 diddle65

diddle65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 5.523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 08.12.2016 - 17:59

Hatte ich mir schon gedacht.... und ich glaube das diese Kette keine großen Geräusche von sich gibt! 



#10 JJL

JJL

    Mitglied

  • Member
  • 203 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Butzbach
  • Vorname:Jannik

Geschrieben 08.12.2016 - 20:06

So locker wie die auf dem Bild aussieht müsste es allerdings was zum spannen geben oder zeigt das Bild eine gelängte Kette ?

Ohne Spanner könnte sie ja leicht überspringen und die Steuerzeiten verstellen und zum Motorschaden führen.
  • Happyleo gefällt das

#11 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 08.12.2016 - 20:27

So locker wie die auf dem Bild aussieht müsste es allerdings was zum spannen geben oder zeigt das Bild eine gelängte Kette ?

Ohne Spanner könnte sie ja leicht überspringen und die Steuerzeiten verstellen und zum Motorschaden führen.

 

Das Bild stammt aus dem US Thread

http://www.jkowners....ting-heads.html

 

In einem anderen Thread ist die Rede von maximal 1/8" Spiel...

 



#12 Happyleo

Happyleo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.590 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Cleeberg
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 08.12.2016 - 20:47

Im Ausschlussverfahren ist ohne Rippenriemen mal kurz laufen lassen eine gute Idee!



#13 sebbekk

sebbekk

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.160 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Siegburg
  • Vorname:Sebastian

Geschrieben 08.12.2016 - 23:23

Ich kann schon mal ausschließen, dass es die von mir vermutete Umlenkrolle wäre. Denn die klingt ganz anders.

 

Alternativ fällt mir noch ein Hitzeschild ein. Solche gibt es über den Krümmern oder dem Endtopf. Rattern ähnlich, wenn lose.



#14 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 09.12.2016 - 17:20

Danke für Eure Ideen.

 

Da die Krümmer noch die originalen sind, werd ich bei der Gelegenheit gleich mal schauen ob Risse sind und dann die Hitzeschutzbleche wieder fest anschrauben.

 

Wäre ja ein glücklicher Umstand, wenn diese die Ursache der Geräusche sind.

 

Schweißpunkte am Hitzeschutzschild Auspuff-Querrohr am Getriebe wurden schon einmal nachgeschweißt und waren zu letzt eigentlich noch fest.



#15 Moare

Moare

    Newbie

  • Einsteiger
  • 1 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Manuel

Geschrieben 05.01.2017 - 16:54

Servus Gucky Junior,

Mir kommt dein Geräusch bekannt vor. Ich habe bei meinem 3,8 auch so ein Klappergeräusch gehabt. Gefühlt war es wenn du am rechten Vorderreifen gestanden bist am lautesten.

Ich habe nach langer erfolgloser suche einen Öl wechsel gemacht. Und zwar nicht mit dem vorgeschriebenen 5w 20 sondern habe 10w 40 aufgefüllt.

Bei mir ist seitdem das Geräusch verschwunden.

Ich hoffe ich habe dir weiter geholfen.

Gruß Manuel
  • GuckyJunior gefällt das

#16 JeepSander

JeepSander

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.084 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:BW.

Geschrieben 06.01.2017 - 08:02

 

Risse sind und dann die Hitzeschutzbleche

leichte Risse hatte ich auch am Krümmer. Hat sich aber so ausgewirkt, daß nach dem Kaltstart es geklackert hat und Benzinduft durch die Lüftung geblasen wurde.

Aber nur im kalten Zustand.

In deinem Fall hört sich das eher an wie ein defektes Lager (Lichtmaschine, Kompressor, Umlenkrolle etc.)

 

Würde auch eher den Antriebsriehmen im kalten Zustand entfernen und den Wagen starten um zu hören.

Nicht lange laufen lassen, da die Wasserpumpe mit dem Antriebsriehmen angetrieben wird!

 

 


  • GuckyJunior gefällt das

#17 oggy

oggy

    Mitglied

  • Member
  • 602 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Peter

Geschrieben 06.01.2017 - 10:15

Könnte von einer der Ecke Lima oder Magnetkupplung des Klimakompressors kommen.

Schalte mal die Klimaanlage ein-aus.

Um zu prüfen ob es die Pumpe für die Lenkung ist, Ölstand prüfen und Lenkung links rechts drehen.

Einer muß dabei am Motor horchen.

Ich glaube nicht das es die Steuerkette ist


  • GuckyJunior gefällt das

#18 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 06.01.2017 - 10:18

Hallo Forum,

sorry das ich mich nicht noch einmal gemeldet habe, doch die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel setzten andere Prioritäten.

 

Was wurde nun seit dem gemacht (auch weill es sowiso fällig war)...

 

PCV Ventil getauscht ... das von der Werkstatt eingebaute saß garnicht richtig in der Aufnahme und ich konnte es mit der Hand ausbauen.

Drosselklappe gereinigt ... leicht verölt, aber kein schwarzer rußiger Belag. Festgestellt das der Sperriegel am Stecker für die Drosselklappensteuerung fehlt / abgebrochen wurde

Riemenspanner getauscht ... Rolle hatte im Vergleich zum Neuteil geringfügig Geräusche gemacht

Leerlaufrolle gewechselt ... Rolle hatte im Vergleich zum Neuteil hörbar Geräusche gemacht

- Schleifenden Geräusche im Motorraum weiterhin vorhanden...

 

Wasserpumpe hat leichtes Lagerspiel (zuletzt bei 113.000) getauscht. Wird bein 250.000 mit dem nächsten Kühlmitteltausch gewechselt.

 

Werde nun einmal wenn es die Zeit erlaubt den Motor ohne Riemen starten. Angesichts der Temperaturen sollten ja so 10 bis 15 Sekunden Zeit bleiben ohne das Schäden entstehen.

 

Also es bleibt somit nun entweder die LiMa oder was ich nun auch gelesen haben die Kupplung vom KlimaKompressor.

 

@Moare: Den Ratschlag mit dem dickeren Öl werde ich beherzigen. Normal soll ja 5W-20 in den Motor. Dieses hat bis auf vielleicht 2 oder 3 Durchsichten der Motor nie bekommen. Stattdessen gab es immer 5W-30. Das 5W-20 wurde zu Lasten der Haltbarkeit auch nur vorgeschrieben, um den Verbrauch marginal zu senken.

 

Beim nächsten Ölwechsel könnte man auch einmal die Ölwanne abnehmen um die Kurbelwellenlager in Augenschein zu nehmen (Thema spun bearings).

Das Thema Steuerkette bleibt noch im Hinterkopf, da es ja doch ein größerer Aufwand. Jedoch wenn man die US Foren durchliest nicht selten und im Vergleich zu defekten Schubhebel (Push Rods) noch relativ einfach behebbar.

 

Thema Hitzeschutzschilde Krümmer. Durch die Gasanlage kommt man leider ziemlich bescheiden an die entsprechenden Schrauben. Zumal ich echt bammel habe das eine Mutter samt Bolzen abschert. Denke wenn es wärmer draußen ist wirkt auch der Rostlöser / WD40 besser und das Metall ist weniger spröde als jetzt im Winter...

 

P.s.: Neue Baustelle: Traggelenke (Synergy Ball Joints) die Silicon Boots eingerissen *hmpf*... womöglich schon seit dem Einbau durch die Werkstatt :-/

 

Euch allen gute Fahrt und danke für Eure Hilfe!



#19 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 10.01.2017 - 19:02

So liebes Forum,

nun wie versprochen das Video ohne Antriebsriemen.

 

Entschuldigt wenn die Aufnahme des Videos etwas schnell von der "Kameraführung" ist.

 

https://youtu.be/8QvGgRYoFP8

 

Kaltstart versteht sich von selbst.

 

Auf der To-Do Liste steht somit als nächstes Schrauben Hitzeschutzschilde Krümmer behandeln und dannn die Bleche abbauen.

 

Erkenntnis aus dem Video, entweder Lima oder Klima haben Lagergeräusche oder?

 

Btw: Liest man sich beim Thema Lagerschaden im Falle des 3,8er in den US Foren ein, wird einem ja echt speiübel.

 

Bin dankbar für weitere Hinweise :-)

 

Gruß

 

Daniel

 

 



#20 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 11.01.2017 - 09:35

Könnte von einer der Ecke Lima oder Magnetkupplung des Klimakompressors kommen.

Schalte mal die Klimaanlage ein-aus.

 

Keine Veränderung wenn Klima mitläuft (also eingekuppelt ist) oder nicht mitläuft.

 

Um zu prüfen ob es die Pumpe für die Lenkung ist, Ölstand prüfen und Lenkung links rechts drehen.

 

Ölstand Servo stimmt (wenn kalt bei etwa Mitte, wenn alles warm dann bei Max). Öl wurde jedoch noch nie gewechselt. Keine Geräuschänderungen beim Lenkrad drehen.



#21 oggy

oggy

    Mitglied

  • Member
  • 602 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Peter

Geschrieben 12.01.2017 - 00:23

Ohne Riemen keine Schleifgeräusche, richtig? Motor läuft doch gut.

Dann wird es Spannrolle oder ein Lager der Anbauteile sein.

Oder scheift  eine Riemenscheibe irgendwo dann?



#22 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 12.01.2017 - 18:09

Ohne Riemen keine Schleifgeräusche, richtig? Motor läuft doch gut.

Dann wird es Spannrolle oder ein Lager der Anbauteile sein.

Oder scheift  eine Riemenscheibe irgendwo dann?

 

... Ja, also der Kreis der Verdächtigen hat sich damit stark veringert.

 

Ich denke es ist die LiMa. Wenn ich mit einem langen Schraubenzieher als Ohr-Verlängerung anhalte, hört man dort auch das Lauf-Geräusch am lautesten.

 

Was wäre nun am Besten? Lager tauschen lassen? Wer kann so etwas? Neue komplette Lima vom Freundlichen? Wird sicher so bei 400 Euro liegen...

 

@oggy: Spannrolle ist bereits vor kurzem Neu reingekommen.

 

P.s.: Noch Meinungen zu meinem Ursprungsgeräusch, erstes Video Minute 1:32... das "schnattern" beim Abtouren?



#23 oggy

oggy

    Mitglied

  • Member
  • 602 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Peter

Geschrieben 13.01.2017 - 08:25

Lima 270€ in der Bucht, wenns nur der Freilauf der Lima ist, der kostet 35€



#24 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 523 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt geb. Dessau

Geschrieben 15.01.2017 - 15:42

Hallo Forum,

ich bin nun dieses Wochenende dazu gekommen das Hitzeschutzschild vom Krümmer Fahrerseite zu demontieren.

 

Anbei die Bilder....

 

Wenn ich das somit richtig interpretiere müsste, wie auf dem letzten Bild zu sehen, ein riss vorhanden sein.

 

Btw: Interessant, als einer der ersten Wrangler JK die damals im Juli 2007 nach Deutschland kamen, hat der Krümmer doch schon das kürzel AC am Ende.. somit doch bereits eine überarbeitete Version (AA -> AB -> AC)

 

 

 

Angehängte Datei(en)



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#25 JeepSander

JeepSander

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.084 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:BW.

Geschrieben 15.01.2017 - 15:50

Sehe ich auch so.

Ist aber noch ein super kleiner.

Den hört man nur, wenn der Motor ganz kalt ist.

An deinem Hitzeschutzblech sieht man auch die Rußabbildung.

Ist aber noch gering.

Sollte aber trotzdem getauscht werden.

Die gleiche Seite war auch bei mir gerissen. Nur größer.






0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0