Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    HeinerXJ-CJ (43)

  • s Foto

    grandarch (70)

  • s Foto

    swiss59 (50)

  • s Foto

    jeepjack (56)

  • s Foto

    Schoc (35)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

XJ 4.0 Ltd. Mod.94 - Old School


  • Please log in to reply
43 Antworten

#26 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 21.04.2017 - 05:02

Hm - so Handyfotos funktionieren scheinbar auch nicht immer zuverlässig.

Vielleicht liegt es auch an meinem 'billigen' Handy ... oder an dem 'unfähigen' Bediener.

Jedenfalls vom Reifenservice war nur eines 'erkennbar', das ist auch nicht wirklich gut :frust:

 

1492747285__beim-schweigert.jpg

 

 

 

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#27 Gurti

Gurti

    Alkohl löst kein Problem - das tut ein Apfel aber auch nicht

  • Premium Member
  • 6.222 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 21.04.2017 - 09:10

Wie machen die das mit der Hebebühne wenn sie bei einem TJ die Räder wechseln wollen?

Der Radstand vom XJ reicht ja man so gerade... :hmmm:



#28 Gerd

Gerd

    Mitglied

  • Moderatoren
  • 1.196 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Marburg
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 21.04.2017 - 09:19

Die Reifen Bodo, sind aber nicht Gevenich tauglich.

#29 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.429 Beiträge:

Geschrieben 21.04.2017 - 09:31

Wie machen die das mit der Hebebühne wenn sie bei einem TJ die Räder wechseln wollen?

Der Radstand vom XJ reicht ja man so gerade... :hmmm:

 

Die Reifenwechselheber gehen oft eh nicht hoch genug um überhaupt an einen TJ ranzureichen.  :jester:



#30 Gurti

Gurti

    Alkohl löst kein Problem - das tut ein Apfel aber auch nicht

  • Premium Member
  • 6.222 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 21.04.2017 - 09:34

Armer Bodo, keiner hat deine schönen neuen Felgen gesehen ;)



#31 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.429 Beiträge:

Geschrieben 21.04.2017 - 09:49

Armer Bodo, keiner hat deine schönen neuen Felgen gesehen ;)

 

Zitat Bodo: "Vielleicht liegt es auch an meinem 'billigen' Handy ... oder an dem 'unfähigen' Bediener."

 

:jester: 



#32 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 21.04.2017 - 12:56

Wie machen die das mit der Hebebühne wenn sie bei einem TJ die Räder wechseln wollen?

Der Radstand vom XJ reicht ja man so gerade... :hmmm:

 

Hm - das Foto ist 'ungenügend' bzw. echt schlecht.
Jedenfalls ist diese Bühne zum Ausziehen und kommt daher auch mit einem TJ oder Lupo klar.
Auf dem Foto ist sie ein Stück ausgezogen ...

 

Die Reifen Bodo, sind aber nicht Gevenich tauglich.

 

Das sind die alten Winterräder von meinem grünen XJ - Michelin Alpine in 265/70/16
Für den Winter taugen die so und so nicht mehr, also dürfen die aktuell aufgebraucht werden.
Für Gevenich brauche ich noch was anderes - die MTs von Toyo sind zwar auf einer identischen Felge, aber zu groß :angel:

 

Die Reifenwechselheber gehen oft eh nicht hoch genug um überhaupt an einen TJ ranzureichen.  :jester:

 

Hat mich auch gewundert, aber die haben da so 'Gummiblöcke'.

Damit kommt der XJ auch deutlich hoch, trotz 3"-Lift ... .
Sollte wahrscheinlich auch für einen TJ reichen, zumindest für die meisten ... :coolman:
 



#33 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 21.04.2017 - 12:59

Armer Bodo, keiner hat deine schönen neuen Felgen gesehen ;)

 

Naja - ich hatte Fotos versprochen und war in einer Bringschuld :angel:

Zu den neuen Felgen - die stammen aus meinem Regal, aktuell habe ich nur noch 4 von diesen Sätzen.

Die haben wenig Verschleiß ... B)

 
 



#34 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 25.04.2017 - 18:39

25. April 2017


:hmmm: ... am Cherokee wurde inzwischen die eine oder andere Baustelle geschlossen.

Neben dem NSS musst man sich auch um die OT-Geber kümmern - zwei der 5 Klassiker bei einem gebrauchten XJ.

 

Die VA lief nicht zentral, die Spur war irgendwo - deswegen gab es heute einen Termin beim Reifen-Guru.

Dem habe ich einen justierbaren Panhardstab mitgegeben, ein paar Koppelstangen vom Eberle und aus
meinem Regal habe ich noch neue, bisher unmontierte Längslenker (aus einem anderen Projekt) geholt.

Der Mechanikus hatte seine Freude daran - mir geht es ähnlich mit dem Ergebnis.

Langsam ist der Indianer wirklich spurwillig B)

 

1493141487__lngslenker_jf.jpg

Eine neue Dimension von Lenker für diesen Indianer

 

1493141622__panhardstab_jus-bar_jf.jpg

Ein justierbarer Panhardstab - der Panhardstab-Adapter musste weichen!

 

1493141730__koppelstange-1_jf.jpg. 1493142176__koppelstange-3_jf.jpg

Die neuen Koppelstangen kommen mit dem Lift viel besser klar!

 

Aktuell pisst es draußen wieder - ich werde trotzdem ein bisschen zum Jeep-Bewegen gehen.

Es macht einfach Spaß :top:  ... zwischendurch kann ich mir überlegen, wie es weiter geht.

 

Denn heute ist ein Päckchen vom Claus [JF.de: Bandit71] angekommen.
Aber da brauche ich noch ein paar Teile mehr ... :angel:

 

:wave:

Bodo

 

 

This story will be continued ...



#35 Gurti

Gurti

    Alkohl löst kein Problem - das tut ein Apfel aber auch nicht

  • Premium Member
  • 6.222 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 25.04.2017 - 23:22

Ja, diese schwarz-gelb gestreiften Lenker auf dem ersten Bild gefallen mir auch sehr :thefinger_red: :jester:



#36 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 26.04.2017 - 05:43

Ja, diese schwarz-gelb gestreiften Lenker auf dem ersten Bild gefallen mir auch sehr ....

 

Diese sind extra-lang, mind. 25m ...
 



#37 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 26.05.2017 - 16:51

29306365en.jpg

 

... der Kleine macht mehr Aufwand, wie ich eigentlich investieren wollte.

Aber das ist wahrscheinlich bei allen Projekten ähnlich, nur habe ich das bisher nicht wirklich 'sauber' festgehalten.

Aktuell verliert er Wasser - nicht viel, aber er durfte 3 Tage in die Garage und da hat es der Boden verraten.

Jetzt bekommt er erst einmal eine Behandlung mit untem aufgelisteten Reiniger und dann geht es auf die Lecksuche.

s-l1600.jpg

 

Unabhängig davon habe ich eine Bestellung aufgegeben - HANKOOK Dynapro MT

Koreanische Reifen sind für mich Neuland, aber die mangelnden Alternativen in 265/70/16 haben mich dazu 'überredet'.
Dank japanischer PickUps war das mal eine übliche Reifengröße - ich hatte auch schon einen Cooper STT in dem Format.
Aber das ist aktuell vorbei. Es gibt zwar immer noch über 100 Profile, aber scheinbar keinen MT-Profil mehr ... :frust:

 

 



#38 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 03.06.2017 - 06:11

2. Juni 2017

 

Gestern mal die Klima befüllen lassen - mit Überraschungen :frust:

 

Laut meinem Kenntnisstand (nachgeprüft im JF.de und recherchiert bei 'Hella Tech World')
sollte alle Cherokee XJ ab Mod.94 ab Werk mit einer 134A-Klimaanlage ausgestattet sein.

 

Nur am Kompressor von meinem XJ Mod. 94 steht deutlich R12 :cry:

Es gibt schon Tage :frust: .... da drängt es einen, ein paar Dinge in Frage zu stellen.

 

Anmerkung:
Nicht nur die VIN - auch der Aufkleber im Motorraum gibt Modelljahr '94 in Klarschrift (englisch) wieder.

 

 

 

Naja - man soll über die Vorbesitzer kein vorschnelles Urteil fällen.

Aus der Situation haben wir einfach die Füllung etwas reduziert - die Klima kühlt.

 

Um das Thema abzuschließen wurde ein Aufkleber angebracht.

Das soll bei der nächsten Befüllung mit/bei den Detail-Infos helfen.

 

1496466563__klima-daten_xj_94-96.jpg

 

 

 

This story will be continued ...

 


  • monk gefällt das

#39 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 03.06.2017 - 17:26

... inzwischen auch mit AHK :coolman:



#40 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 13.06.2017 - 11:40

13. Juni 2017

 

Gestern beim Reifenhändler vorbei gefahren - ich brauchte noch Sommerpellen für einen Voyager.

Das konnte ich regeln und bekam den Hinweis, dass er 'meine' Asiaten montiert hätte - stehen draußen.

Da musste ich nachschauen gehen ... und 'schnell' noch ein Foto machen.

 

1497349609__2-jf.jpg

 

Naja - klar werden die heute montiert, dass sich der Indianer an die Dinger gewöhnen kann bis Gevenich B)

 

Wenn heute dann noch Zeit ist, will ich noch den Topf tauschen.

Für meine Umwelt klingt der Jeep 'wissensfrei' nach V8 - schuld ist der defekt Topf ... einfach nur laut.

Mein Regal hat noch einen FM-50 mit einer Einsatzzeit von knapp 12 Monaten. Der sollte (ab)helfen :coolman:

 

Nach und nach wird er schon werden - gerade wurde noch `en Paket gebracht.

Ist `ne WaPu und ein Termostat. Nicht dass es notwendig wäre, aber ich schätze keine Überraschungen.

 

This story will be continued ...

 



#41 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 13.06.2017 - 15:55

... der Reifenfuzzi hat mich auf nächste Woche vertröstet - aktuell wäre viel los :coolman:

Dank FM-50 klingt der R6 wenigstens wieder 'brauchbar' :top: erkennbar ohne aufdringlich zu sein.



#42 Gungstol

Gungstol

    Mitglied

  • Member
  • 51 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eislingen / Fils

Geschrieben 17.06.2017 - 11:32

2. Juni 2017

 

Gestern mal die Klima befüllen lassen - mit Überraschungen :frust:

 

Laut meinem Kenntnisstand (nachgeprüft im JF.de und recherchiert bei 'Hella Tech World')
sollte alle Cherokee XJ ab Mod.94 ab Werk mit einer 134A-Klimaanlage ausgestattet sein.

 

Nur am Kompressor von meinem XJ Mod. 94 steht deutlich R12 :cry:

Es gibt schon Tage :frust: .... da drängt es einen, ein paar Dinge in Frage zu stellen.

 

Anmerkung:
Nicht nur die VIN - auch der Aufkleber im Motorraum gibt Modelljahr '94 in Klarschrift (englisch) wieder.

 

 

 

Naja - man soll über die Vorbesitzer kein vorschnelles Urteil fällen.

Aus der Situation haben wir einfach die Füllung etwas reduziert - die Klima kühlt.

 

Um das Thema abzuschließen wurde ein Aufkleber angebracht.

Das soll bei der nächsten Befüllung mit/bei den Detail-Infos helfen.

 

1496466563__klima-daten_xj_94-96.jpg

 

 

 

This story will be continued ...

 

 

 

 

Hat da schon mal jemand 134a nachgefüllt? Das Problem ist das Öl im Kältekreislauf: bei R12 wurde Mineralöl verwendet, bei R134a aber Esteröl. Beide Ölsorten sind nicht mischbar - es kann (und wird je nach Konstellation auch) zu Ausfällen in der Schmierung mit Verdichter-Exitus kommen.

Ich würde zumindest mal die Komponenten ausbauen, spülen und mit R134a + frischem + passendem Öl neu füllen. R12 ist ja verboten und nicht mehr (legal) erhältlich.

 

Auch wenn noch die original R12-Füllung drin ist: nach so langer Zeit stünde ein Wechsel des KM mit der entsprechenden R134a-Umrüstung an. Im Gegensatz zu stationären Kälte- und Klima mit ihren CU-Kältemittelleitungen ist so eine KM-Füllung im Auto nicht lifetime. Die Gummileitungen im Auto sind im Gegensatz zu CU nicht diffusionsdicht, wodurch über die Zeit Feuchtigkeit aus der Luft in den Kältekreislauf diffundiert. Wasser + Kältemittel + Hitze lässt Säure entstehen = auch nicht gut - abgesehen davon, dass das Wasser am Drosselorgan gefrieren kann und somit den Kreislauf blockiert.

 


 


Dieser Beitrag wurde von Gungstol bearbeitet: 17.06.2017 - 11:33


#43 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 18.06.2017 - 20:09

.... was vorher drin war, kann ich nicht beurteilen.

Jedenfalls wurde die Anlage etwas 'gereinigt' und dann mal neu befüllt.

Kältemittel R134a # Kältemittelmenge 700 # ... .

 

Mal austesten, wie sich das verträgt :coolman:

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#44 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.235 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 18.06.2017 - 20:41

16. Juni 2017

 

 ... nachmittags noch eine 'Testrunde' gedreht, weil es am Folgetag (Samstag # 17.06.) zum 1. 'inoffiziellen' Treffen
des JF.de
gehen sollte. Auch einfach noch ein paar Details abarbeiten, wie 'Fahrtlicht justieren', Volltanken, ... .

Die Testrunde war noch nicht mal richtig eingerollt, da ging die Temperatur hoch.

Gas weg, runter von der Bundesstraße ... und schon beim Ausrollen hat es unter der Haube 'rausgekocht'.

Die 'natürliche Reaktion war 'Heizung hoch' ... blieb kalt.

Dort gleich angehalten. Es drückt aus dem Kühlerdeckel - 'sau Druck' auf dem System, aus dem Nachlauf-
behälter wird nichts angesaugt, ... :cry: ... Scheibenkleister!

 

:frust:

 

Den kleinen Schwarzen wieder nach Hause gebracht - der Jeep darf nicht mit zum Mammutpark  :banghead:

 

Im ersten Augenblick wollte ich gleich die WaPu raus ziehen  :motz:   ich habe es mal gelassen.

Denn Reparaturen und Instandsetzungen unter 'Zeitdruck' werden oft mit mangelnder Sensibilität durchgeführt.

Mit 2 Tagen Abstand - mal schauen, was sich ergibt - ich besorge mir erst mal einen neuen Kühlerdeckel.

Momentan habe ich noch Alles auf dem Radar, einschließlich Kopfdichtung - das wird sich jetzt dann zeigen.

 

 

This story will be continued ...
 


  • Dave1989 gefällt das




1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0