Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Hunter_GER (47)

  • s Foto

    cm1008 (39)

  • s Foto

    Ljay (32)

  • s Foto

    CarstenFfm (50)

  • s Foto

    schulzrudi (52)


Foto

Mein Jeep und zu was er wird :)


  • Please log in to reply
57 Antworten

#26 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 05.01.2017 - 19:21

@sebbekk

Die max. Kennzeichengröße wurden bei dem ebenfalls eingetragen. Lt. Zulassungsstelle handelt es sich dabei allerdings nur um eine Zustandsbeschreibung die man glauben kann oder auch nicht. Sehen wollten die das Teil trotzdem. Interessanterweise wurde er durch den Umbauer ebenfalls im Rhein Sieg Kreis zugelassen (Siegburg ist doch Rhein Sieg oder?) Trotzdem wurde der Eintrag der Ausnahmegenehmigung dort auch gemacht (der Spruch den ich oben schrieb).

 

Ach ja, ich habe mich inzwischen für das AEV 3.5" Fahrwerk entschieden. Für das gibt es bereits ein Gutachten zur Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichtes. Der Wagen hat nämlich nur 2314kg. Da er fast 2T wiegt bleibt da nicht mehr viel Luft. Da das JKS Fahrwerk seit ein paar Tagen auch 200€ teurer geworden ist und ich zur Einstellung noch ein Procal benötige ist die Differenz zu gering.

 

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#27 sebbekk

sebbekk

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.016 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Siegburg
  • Vorname:Sebastian

Geschrieben 05.01.2017 - 19:27

Ja, die Zulassungsstelle ist Siegburg im Rhein-Sieg-Kreis. Aber die Zulassung habe ich selber erwirkt, nicht der Umbauer. Das TÜV-Gutachten kam vom TÜV-Süd.

 

Du weißt, dass das Gutachten zur Auflastung aber auch Geld kostet? Ich will nur sagen, dass beide Fahrwerke wohl mit oder ohne Gutachten ein paar kg mehr aushalten. Außerdem hast mit JKS die Möglichkeit, die Federn separat nachbestellen zu können. Das geht bei AEV leider nicht. Wenn die Federn bei AEV also mal durch sind, ist guter Rat teuer.



#28 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 05.01.2017 - 19:34

Vorteil des AEV ist zusätzlich noch das High steering Kit. Sollten die Federn irgendwann durch sein, kommen andere rein, die bekomme ich dann schon eingetragen



#29 sebbekk

sebbekk

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.016 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Siegburg
  • Vorname:Sebastian

Geschrieben 05.01.2017 - 19:40

High Steer Kit ist natürlich ne feine Sache, wusste gar nicht, dass JKS darauf verzichtet.

 

Ich mag den Gedanken, dass man nachträglich wohl auch andere Federn nachrüsten könnte.



#30 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 05.01.2017 - 19:45

Na ja, das JKS hat dfür halt den verstärkten einstellbaren  Panhard. Hat natürlich auch seine Vorteile.



#31 sebbekk

sebbekk

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.016 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Siegburg
  • Vorname:Sebastian

Geschrieben 05.01.2017 - 20:04

...die Du selten bis nie brauchen könntest. Das High Steer Kit unterstützt Dich hingegen auf jeder Fahrt. Die Track Bar (Panhard Stab) von AEV ist zwar nicht einstellbar, aber hinten bekommst Du ne neue, also richtig eingestellte und den Rest erledigen die Brackets. Die Spur ist bei AEV also auch ohne Einstellung bereits on center.



#32 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 07.01.2017 - 18:06

Mal eine Frage. Mein Neuer hat ja EVIC. Dort wird auch der Reifendruck angezeigt. Merkwürdigerweise rechts und links unterschiedlich, aber auf jeder Seite vorne und hinten der gleiche Druck. Lt.Luftdruckmesser haben aber alle 4 Reifen eigentlich denselben Druck. Bevor ich die Räder auseinandernehme: Weiss jemand ob der Wagen Sensoren hat oder läuft das über indirekte Messung. Die Ventile sehen auch eher nach welchen aus die keine Sensoren drin haben (weich).

 

Heute wurde übrigens das neue Radio eingebaut. Die Fummelei ist noch besch... als beim Alten.


Dieser Beitrag wurde von MeatLoaf bearbeitet: 07.01.2017 - 18:07


#33 Voodoo1993

Voodoo1993

    Mitglied

  • Member
  • 638 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Forchtenberg
  • Vorname:Kevin

Geschrieben 07.01.2017 - 18:17

Die Sensoren sind mit dem Ventil verbunden und sitzt in der Felge. Bevor du irgendwas auseinander nimmst, lass erst mal deutlich Luft raus und füll dann wieder auf den richtigen stand auf. Dann fahr mal eine Runde.

#34 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 07.01.2017 - 18:24

Kann man den Müll eigentlich noch mit dem ProCal rausprogrammieren?



#35 Headman

Headman

    4x4 Bembel!

  • Member
  • 368 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rhein-Main
  • Vorname:Heiko

Geschrieben 07.01.2017 - 18:49

Hab den Kram auch auf null gesetzt mit dem Procal - hat genervt - zeigte danach aber ne ganze Weile beim starten kurz die Warnlampe für das RDKS - geht dann wieder aus. Nach einer weile blieb aber auch die Still - warum auch immer - wenn ich ins Menue gehe steht da nur 0,0. Nur ganz rausprogrammieren geht bei den neueren nicht mehr - aber eben auf 0 setzen 😉
G H

#36 pixelbrain

pixelbrain

    Mitglied

  • Premium Member
  • 813 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brandenburg an der Havel, DE & West Sacramento, CA, US
  • Vorname:Dirk

Geschrieben 07.01.2017 - 18:49

Entweder damit oder mit nem Flashcal.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#37 Tasteman

Tasteman

    Mitglied

  • Member
  • 238 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland

Geschrieben 07.01.2017 - 19:27

Merkwürdigerweise rechts und links unterschiedlich, aber auf jeder Seite vorne und hinten der gleiche Druck. Lt.Luftdruckmesser haben aber alle 4 Reifen eigentlich denselben Druck.


Wie groß ist die Abweichung? 0,1 bar halte ich pro Sensor für Messtoleranz, kann sich somit auf 0,2 bar Differenz aufaddieren.
  • johnnycecotto gefällt das

#38 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 07.01.2017 - 19:35

40kpa müssten 0,4bar sein


Dieser Beitrag wurde von MeatLoaf bearbeitet: 07.01.2017 - 19:36


#39 JeepRob

JeepRob

    Mitglied

  • Member
  • 25 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Robert

Geschrieben 08.01.2017 - 16:50

Er wird ein 3,5 Zoll Fahrwerk bekommen, wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob ich ein AEV oder ein JKS JSpec mit den FOX Reservoir Dämpfern einbaue. vom Preis her dürft sich das nicht viel nehmen. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit beiden. Ansonsten muss ich mit beiden mal fahren. Spurstange und Lenkschubstange werden ebenfalls wieder verstärkt

Hi Thomas,
Ich habe in meinem JK ein 3,5er AEV drin.
Solltest Du noch in der Entscheidungsfindung sein kannst Du bei meinem JK gerne mal drunter schauen und die Karre auch mal fahren.
Das Fahrwerk von JKS kenne ich nicht, habe nur den Vergleich zu einem 3,5" Rancho. Das erschien mir komfortabler als mein AEV. Durch den kurzen Radstand und die harten Federn fäht sich mein Jeep auf der Strasse sehr straff. Für meinen Geschmack zu hart. Das beurteilt aber sicher jeder etwas unterschiedlich.
Also, Angebot steht, melde dich einfach. Wollten ja eh mal was trinken gehen und etwas fachsimpeln

#40 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 08.01.2017 - 17:52

Hall Rob,

 

das AEV bin ich schon gefahren, aber treffen sollten wir uns wieder mal :).



#41 seemen28junior

seemen28junior

    Mitglied

  • Member
  • 130 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Gedern
  • Vorname:Michael

Geschrieben 09.01.2017 - 13:49

Bei mir gibts das JKS mit den FOX Dämpfern



#42 kb1089

kb1089

    Mitglied

  • Member
  • 115 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Traunstein
  • Vorname:Kathi

Geschrieben 09.01.2017 - 14:40

Also ich kann mich was das AEV Fahrwerk angeht nur immer wiederholen.

 

High Steeringkit und Co alles gut und schön für die Straße. Leider hat das Ganze auch richtig Nachteile.

Deutlicher kleinerer Federweg, durch die hohen Anschlagdämpfer, eben wegen des High Steeringkits.

Die Rumbohrerei am Lenkhebel, da gibts mittlerweile HighSteering Kits die das nicht brauchen.

Viel zu harte Federabstimmung durch die progressive Wicklung. Vorallem bei hoher Zuladung.

Unvollständiges Paket (keine Bremsleitungen, keine Kardanwellengelenke; usw...)

Die Verlängerungen der Aufnahmen der Koppelstangen an der Vorderachse vergrößern den Hebelweg auf die Achsaufnahme enorm.

Vorallem an der Fahrerseite. Bei hoher Zuladung kann man regelmäßig beobachten wie sich dort die Aufnahme an der Achse verbiegt.

und vieles mehr.

 

Für den aufgerufen Preis finde ich das alles nicht wirklich prickelnd. Auch wenn jeder 2. damit rumfährt.

 

Gibt genug ansprechende Alternativen.

 

Aus irgendeinem Grund wird das Fahrwerk nicht so oft in den USA verkauft.

 

Grüße



#43 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 09.01.2017 - 16:00

Darum bin ich ja auch noch in der Entscheidungsfindung. Das perfekt Fahrwerk wird es wohl nicht geben. Für mich wird es wohl hauptsächlich strassentauglich bzw. für leichtes Gelände sein. Wie zufrieden bist Du mit dem angepassten RE Fahrwerk?



#44 kb1089

kb1089

    Mitglied

  • Member
  • 115 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Traunstein
  • Vorname:Kathi

Geschrieben 09.01.2017 - 19:33

Darum bin ich ja auch noch in der Entscheidungsfindung. Das perfekt Fahrwerk wird es wohl nicht geben. Für mich wird es wohl hauptsächlich strassentauglich bzw. für leichtes Gelände sein. Wie zufrieden bist Du mit dem angepassten RE Fahrwerk?

 

Hi, kann bisher nicht klagen :-)

Gibt ja auch noch ein paar Leute im Forum die das verbaut haben.

 

Konnte mal mit einem AEV Fahrwerk vergleichen und besonders beladen ist es deutlich komfortabler, was mir wichtiger war als Kurvengeschwindigkeit mit diesem Eisenschwein.

 

Am Auffälligsten sind die Unterschiede beim Einfederweg, da sich die Anschlagdämpfer doch drastisch unterscheiden.

Kann auch keinen Nennenswerten Unterschied im Geradeauslauf ohne High Steering Kit feststellen.

Wenn er voll beladen ist und man zügig um die Ecke fährt neigt er sich natürlich schon ein wenig, da die Federn eben etwas mehr nachgeben. Aber das Gerumpel mit dem AEV Fahrwerk bei kurzen Stößen kommt dem Serienfahrwerk sehr nahe. Das wollte ich auf keinen Fall.

 

 

Wie immer im Leben kein Vorteil ohne Nachteil. Und fragt man 5 Leute hat man 20 Meinungen.

 

Grüße



#45 diddle65

diddle65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 4.793 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 09.01.2017 - 21:04

Jungens mal ne kurze Anmerkung, eigentlich ist dieser Thread unendlich und gehört hier eigentlich nicht hin, er sollte in den Treffpunkt oder zu Technik Allgemein!!!!!!!


Gesendet vom Siemens C25

#46 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 10.01.2017 - 20:31

So, die Fahrwerk ist bestellt :) Ich habe mich nun doch für ein weicheres Fahrwerk entschieden. Es ist das gleiche wie bei KB1089. Grundlage Rubicon Express 3.5" mit Verlängerung Kardanwellen vorne/hinten, Bilstein 5160, Brackets,Stahlflexen und einigen anderen Kleinigkeiten. Nun heisst es warten auf die Teile.



#47 SirLancelot

SirLancelot

    Mitglied

  • Member
  • 44 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 10.01.2017 - 21:58

Servus,

gute Entscheidung, ich habe auch ein 2.5 Zoll RE Fahrwerk (von 4x4 Experts) und bin mit den eher weicheren Federn bisher sehr zufrieden.

VG

Kai

#48 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 16.01.2017 - 17:32

Heute Termin für Einbau Gasanlage gemacht, Habe mich für eine Vialle LPi entschieden da diese eigentlich (gesamt gesehen) die besten Kritiken hat. Tank (70lnetto) kommt in den Kofferraum wenn die Hecksitze rausgeworfen sind :)



#49 ChaseTruck

ChaseTruck

    Mitglied

  • Member
  • 241 Beiträge:

Geschrieben 16.01.2017 - 18:49

 
Hi, kann bisher nicht klagen :-)
Gibt ja auch noch ein paar Leute im Forum die das verbaut haben.
 
Konnte mal mit einem AEV Fahrwerk vergleichen und besonders beladen ist es deutlich komfortabler, was mir wichtiger war als Kurvengeschwindigkeit mit diesem Eisenschwein.
 
Am Auffälligsten sind die Unterschiede beim Einfederweg, da sich die Anschlagdämpfer doch drastisch unterscheiden.
Kann auch keinen Nennenswerten Unterschied im Geradeauslauf ohne High Steering Kit feststellen.
Wenn er voll beladen ist und man zügig um die Ecke fährt neigt er sich natürlich schon ein wenig, da die Federn eben etwas mehr nachgeben. Aber das Gerumpel mit dem AEV Fahrwerk bei kurzen Stößen kommt dem Serienfahrwerk sehr nahe. Das wollte ich auf keinen Fall.
 
 
Wie immer im Leben kein Vorteil ohne Nachteil. Und fragt man 5 Leute hat man 20 Meinungen.
 
Grüße


Ist es nicht so, dass bei RE die Federn auch schon mit Gutachten erhältlich sind ?
Dann hätte man natürlich viel Luft zum Spielen.

Allerding habe ich von RE nur die Komplettfahrwerke gefunden.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#50 MeatLoaf

MeatLoaf

    Mitglied

  • Member
  • 270 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 16.01.2017 - 19:50

@chase truck

 

keine Ahnung, ich hab das Komplettfahrwerk von 4x4 Experts gekauft welches schon Stahlflexe, andere Sway Bar Ends und Brackets dabei hat.Federn alleine hab ich in Dtl. überhaupt nicht gefunden. Das Gutachten das ich kenne listet noch einige andere Teile auf.






2 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 2 | Anonyme Mitglieder: 0