Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    freebird (56)

  • s Foto

    tricky-micky (43)

  • s Foto

    DonCamillo (42)

  • s Foto

    kainzi (47)

  • s Foto

    embee (39)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

GC springt nur an wenn er Lust dazu hat!


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
32 Antworten

#26 Kaitain

Kaitain

    Mitglied

  • Member
  • 88 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Oberrhein

Geschrieben 06.01.2017 - 14:48

sorry kaitain keyless ist natürlich Falsch meinerseits...

 


und wie ist es mit dem zweitschlüssel..

ist es das gleiche prozedere?

einen Versuch ist es wert mit dem Zweitschlüssel, werde es ausprobieren!



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#27 Kaitain

Kaitain

    Mitglied

  • Member
  • 88 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Oberrhein

Geschrieben 06.01.2017 - 15:02

Hast Du das Zündschloss Update machen lassen??

Hallo Susi !

 

Danke für deine Antwort bezüglich "Zündschloss-Update"

Ich muss kommende Woche in eine qualifizierte *hüstel* Fiat-Chrysler-Automobiles Werkstatt :jester: , wegen dieser Rückrufaktion

P41 "Zündschloss" Da bekommt der Dicke ich ein neues schwergängiges  Zündschloss verpasst, bin mal gespannt was diese "Spezialisten" von der Carbonara-Werkstatt dazu meinen. Hab nur Angst das die mir dort einen neuen Fiatmotor reinbasteln  :welder:



#28 pako

pako

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:BRD

Geschrieben 06.01.2017 - 15:16

update P41 könnte wirklich hinter dem zu lösbaren problem stecken.

Hatte den Toptipp von Susiq total überlesen.Hm..Hm.



#29 DZ96

DZ96

    Mitglied

  • Member
  • 122 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ravensburg

Geschrieben 07.01.2017 - 15:06

Ich hatte das gleiche Phänomen auch immer wieder mal, ganz sporadisch, selbst nach Einbau neuer Batterie (danach gefühlt nur noch seltenst)  und dem Zündschloß Update letzten März (danach nur einmal).

Insgesamt in 3 Jahren vielleicht 8-10 mal.

Momentan is Ruhe.

Ich tippe auf dieses Relais und irgendeine Kontaktschwäche oder minimal zu wenig Strom um das Relais zu schalten.

Bei mir klackte der Anlasser nie, nur ein ganz leises "klack "im Armaturenbrett.

 

Daniel


Dieser Beitrag wurde von DZ96 bearbeitet: 07.01.2017 - 15:06


#30 Kaitain

Kaitain

    Mitglied

  • Member
  • 88 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Oberrhein

Geschrieben 07.01.2017 - 15:51

Ich hatte das gleiche Phänomen auch immer wieder mal, ganz sporadisch, selbst nach Einbau neuer Batterie (danach gefühlt nur noch seltenst)  und dem Zündschloß Update letzten März (danach nur einmal).

Insgesamt in 3 Jahren vielleicht 8-10 mal.

Momentan is Ruhe.

Ich tippe auf dieses Relais und irgendeine Kontaktschwäche oder minimal zu wenig Strom um das Relais zu schalten.

Bei mir klackte der Anlasser nie, nur ein ganz leises "klack "im Armaturenbrett.

 

Daniel

Ja, genau so wie du es schreibst ist es auch bei meinen Biest! Das "klack" kommt nicht aus dem Motorraum sondern wie du schreibst in Richtung Amaturenbrett, das ist ja das komische daran  :hmmm:

Gestern und Heute isser vollkommen normal angesprungen, ohne "klack" auch bei dieser mist Kälte  :cold:



#31 DZ96

DZ96

    Mitglied

  • Member
  • 122 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ravensburg

Geschrieben 08.01.2017 - 15:27

Ich habe das Gefühl, daß der Ladezustand der Batterie eine große Relevanz hat, ob der Fehler kommt oder nicht.

Probier mal ne regelmäßige Erhaltungsladung der Batterie, habe mir dazu nen Ctech Stecker am Kühlergrill angebracht.

 

Daniel



#32 Kaitain

Kaitain

    Mitglied

  • Member
  • 88 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Oberrhein

Geschrieben 18.01.2017 - 01:11

Soo, update zu meinem "Klack" Problem!

Nachdem ich letzte Woche beim  :welder: war wegen der Rückrufaktion P41 und ein neues Zündschloss reingebastelt bekommen habe, habe ich das Problem angesprochen. Der Mechaniker meinte auch das 10,28 Volt beim Startvorgang zu wenig Power für den Anlasser sind. Also Batterie durchgemessen, noch 64% Erhaltungszustand, viel zu wenig also.

Somit alte raus neue Batterie rein und was soll ich sagen......... das Biest springt wieder jedesmal ohne Probleme an und ohne "Klack" auch bei diesen Eisfachtemperaturen! Selbst dann wenn er mal 2 Tage nicht gefahren wurde.

Vielen Dank für eure Antworten zu meinem "Klack" Problem!

 

Viele Grüße vom immer noch eiskalten Oberrhein  :cold:

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#33 oskar5

oskar5

    Mitglied

  • Member
  • 12 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Alpen am Niederrhein
  • Vorname:Axel

Geschrieben 18.01.2017 - 07:34

Ich habe zu diesem Thema noch einen Denkansatz:

Bei mir, bzw bei meinem GC:  Anlasser dreht nicht, nur ein leises klacken aus Richtung Armaturenbrett. ADAC gerufen, Batterie ist OK, wollte auf Anlasser klopfen, aber ich habe dann zufällig den Wählhebel des Getriebes mehrmals hin und her bewegt, plötzlich funktionierte alles. Ist mir später noch einmal passiert. Wählhebel bewegt:  Start ohne Probleme. Bei mir hat wohl der NSS Schalter schlechten Kontakt.

Austausch ist mir zu aufwändig, dann kann ich besser den Wählhebel mal auf "N" stellen und ohne Problem starten.

Gruß

   Axel


Dieser Beitrag wurde von oskar5 bearbeitet: 18.01.2017 - 07:36





0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0