Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Wauzbert (45)

  • s Foto

    lulle (41)

  • s Foto

    Timo-360 (34)

  • s Foto

    LoneStallion (45)

  • s Foto

    JaphRanks (30)


Foto

3" Trailmaster Fahrwerk


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
14 Antworten

#1 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1848 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 22.04.2012 - 08:30

Gibt es Meinungen dazu ?
Im XJ, ZJ Bereich ist das eigentlich so das Standardfahrwerk und wird sehr gut bewertet. Hier im JK Bereich hatte ich komischerweise schon negative Meinungen dazu gelesen.
Warum ?

Was mir an dem Fahrwerk gefällt, ist eben das es noch viel Spielraum für eigene Ideen läßt und mich z.B. nicht auf irgendwelche (PHS,LL) Brackets festlegt und mich dafür auch noch teuer bezahlen läßt.

Im Prinzip will ich ja eigentlich nur ein paar 3-4" mit Gutachten haben und mir den Rest selber zusammen stellen. Da wäre das natürlich auch eine interessante Option

Anzeige

#2 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Moderator
  • 6517 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 22.04.2012 - 08:37

Gibt es Meinungen dazu ?
Im XJ ... Bereich ist das eigentlich so das Standardfahrwerk und wird sehr gut bewertet ...


:idea1:

... bist Du Dir da so sicher?
Zumindest ich würde es nicht unterschreiben ... :angel: 

#3 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1848 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 22.04.2012 - 09:07

Naja, RE war noch verbreitet, zumindest bei den Leuten die etwas ohne Unterlagen getüvt kriegten.
Aber ich meine schon, dass ansonsten sehr viele mit Trailmaster unterwegs waren und sich eigentlich auch alle positiv darüber geäußert haben.

Ebenso in den US Foren. Aber das ist ja US Trailmaster aus Arizona.
Bei den JK´s habe ich schon negative Stimmen dazu gehört......

#4 Mucke

Mucke

    Mitglied

  • Member
  • 379 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Kreuznach

Geschrieben 22.04.2012 - 09:57

also ich kenne zwei die dies eingebaut hatten und einer hatte das Rancho... zwei davon haben jetzt das RE. montiert und einer das AEV.
War woll kein gutes Endergebnis bei den JK´s im gegensatz bei den Suzuki Jimny soll es wiederrum sehr gut sein.

#5 Panki

Panki

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 22.04.2012 - 10:02

Bei Trailmaster wird mir immer schlecht!
Hatte vor Jahren ein 2“ Trailmaster in ein TJ eingebaut, nach zwei Wochen hatte das Auto wieder Serienhöhe. Damals wurde der Hersteller in allen Foren negative erwähnt. Nach dem Einstieg oder Übernahme Von Maas bei Trailmaster, sollte sich was verbessert haben (wird behauptet). Letztes Jahr Kaufte ich ein gebrauchten TJ mit einem neuern Trailmaster Fahrwerk, was für eine Enttäuschung!
Auf TJ habe ich jetzt ein ###### FLEXFAHRWERK, und auf meinem JK ein OME.

Gruß Harry

#6 Redrat

Redrat

    Mitglied

  • Member
  • 154 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hannover

Geschrieben 22.04.2012 - 10:19

Hallo,

Hatte trailmaster im Yp´s und es war der letzte Scheiß !!! Teuer gekauft und nach einem Jahr sah er aus wie Original.
Aussage Verkäufer/Trailmaster.... da waren Sie aber im Harten Gelände mit dafür sind die Fahrwerke nicht gemacht.
Dann ein gebrauchtes Black Diamond eingebaut... war Super.
Fazit : NIE WIEDER TRAILMASTER !!!

Hatte beim Jk nun mit Rough Country geliebäugelt. Hätte ich aber selber aus USA holen müssen. Darum ist es ein OME geworden und
weil es ein Gutachten hat.
Erste Geländefahrten zeigen das es keine falsche Entscheidung war !!!

Grüße

Tom

#7 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1848 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 22.04.2012 - 11:31

Oh je, jetzt fange ich gleich wieder ne Grundsatzdiskussion an....... :thefinger_red:

Sagen wir so, ich wil über 2-2,5" kommen. Die Dämpferlängen gehen halt meist bis 2" oder ab 3". Das ist der Unterschied zwischen 8" Federweg und 10". Also sollten es eben ein Lift ab 3" werden.
Darum scheidet das OME aus.
Aber halt auch nicht zu hoch weil sonst zieht es ja diverse Probleme im Bereich Kardan usw. nach sich.
und paßt ja dann auch optisch nicht mehr zu 35ern oder so.
Wie schon geschrieben würden mir 3" Federn ja schon reichen. Aber da gibt es ja nichts mit TÜV. Was mich halt immer ärgert das ich immer Zeugs mitbezahlen muß, was ich nicht haben will oder gar Mist ist.
KS Fahrwerk zahle ich für viel Geld Bilstein OEM Dämpfer mit. Hallo bei nem 3300,- Fahrwerk sollten doch zumindest gute Dämpfer dabei sein ???
AEV zahle ich viel Geld für Brackets, wo noch Löcher in den Rahmen gebohrt werden müssen usw. :boid:
Oder es sind PHS Brackest dabei die an die Achse kommen und dort die Aufnahme abreissen.

Also wäre das Trailmaster eine guten günstige Möglichkeit gewesen auf3" zu kommen und noch möglichst viel Platz für eine eigene Umsetzung zu bekommen.
Wenn allerdings die Federn schon nicht die 3" bringen und man nachher mit US Federn pfuschen muß, ist das ganze auch nichts und auch der günstige Preis noch zu teuer.

Gut dann kehre ich doch zu meinem ursprünglichen Aufbau Plan zurück. Auch wenn das heißt ich muß noch auf mein Weihnachtsgeld oder Bonus warten........
Weil das etwas aufwändiger ist...........

Dieser Beitrag wurde von simplydynamic bearbeitet: 22.04.2012 - 11:32


#8 Grizzly79

Grizzly79

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1445 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hillerse KR. Gifhorn

Geschrieben 22.04.2012 - 14:12

Bestell doch die sachen von verschiedenen Herstellern die du brauchst und kombieniere sie mit einander so wie viele es hier auch tun.Kompletfahrwerke sind nicht immer das non plus ultra.
Und wer zu günstig kauft kauft zwei mal, wie es oft bei Trailmaster der fall ist.

#9 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1848 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 22.04.2012 - 14:24

Allerdings kann ich die Höherlegungsfedern, die es mit TÜV gibt an einer Hand abzählen.
Bzw. nur Federn gibt es ja nur die Eibach mit Gutachten. Alles andere sind eben nur mehr oder weniger gute und komplette Lift Kits.

Könnte ich das so machen, nur Federn und den Rest einzeln, wäre ich Happy und würde nicht immer grübeln, rechnen und nachfragen.

#10 JK007

JK007

    Mitglied

  • Member
  • 71 Beiträge:

Geschrieben 22.04.2012 - 19:03

OME gibt es auch in 3´und höher.....

mfg
Rufus

#11 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1848 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 22.04.2012 - 20:09

OME gibt es auch in 3´und höher.....

mfg
Rufus


Mehr Infos .........

Ich habe bisher nur die 2" bzw. 60mm Dinger gesehen.

#12 Grizzly79

Grizzly79

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1445 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hillerse KR. Gifhorn

Geschrieben 23.04.2012 - 08:38

Ich hab auch von verschiedenen Herstellern die komponenten ( siehe signatur) weil mir die Komplettfahrwerke für meine zwecke nicht das richtige waren.
Bei den RE Federn z.b steht eine Artikel nummer drauf, das hat dem Tüv gereicht und Dämpfer müssen eh nicht eingetragen werden.

#13 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1848 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 23.04.2012 - 08:51

Bei unserem TÜV hier brauche ich ohne Gutachten garnicht aufschlagen. Und eigentlich müßten ja auch die Längslenker getüvt werden.
Gut bei 4x4 sehen die einige Sachenw as anders. Aber Gutachten ist hier Pflicht.
Habe noch nicht mal Sitze mit Gutachten für andere Autos in meinem Smart getüvt bekommen.

Entweder Gutachten für das Teil udn das Auto oder geht nicht. Möchte mal wissen wofür es dann überhaupt Einzelabnahmen gibt.
Und für jedes Mini Teil mal 600km durch D fahren um nen Umbauer und TÜV zu finden...... Naja das geht auch nicht.
Ist ja nicht nur die Strecke.

#14 ninja

ninja

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3629 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:66540 Neunkirchen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 23.04.2012 - 11:48

......dann hast du aber das verbaut was du "willst" und (oder) eingetragen.

#15 JK007

JK007

    Mitglied

  • Member
  • 71 Beiträge:

Geschrieben 24.04.2012 - 20:31

http://www.4wd.com/J...pn=ARBOMEJK4DHK
http://www.4wd.com/J...&t_pn=ARBOMEJK4

Z. B.

Richtung Sauerland scheints ne Firma zu geben, die Eintragen können. Versuchs doch mal da.
mfg
Rufus




1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0