Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Rubi-Dirk (48)

  • s Foto

    xjpatrick (44)

  • s Foto

    Bluejeep (51)

  • s Foto

    Jeep_Benz (31)

  • s Foto

    ceck68 (49)


Foto

Tankanzeige CJ3B


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
11 Antworten

#1 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 01.06.2017 - 15:05

Moin Gemeinde,

habe vor ein paar Wochen, da Spritverlust, den Tank auf Grund von Korrosion wechseln müssen. Leider musste ich auch den Geber für die Tankanzeige wechseln, da der neue Tank statt fünf nun sechs Besfestigungsschrauben für den Geber hat. Habe alles bei Caviglia bestellt. Einbau auch erfolgreich, Tank dicht und keine Spritverlust mehr.
Nun zu eigentlichen Problem: Seit dem Wechsel ist die Tankanzeige immer auf voll! Sofort nach dem Einschalten der Zündung schlägt die Nadel voll aus. Hat jemand eine Idee?

Beste Grüße aus Köln


Guido

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 rubiwillys

rubiwillys

    Mitglied

  • Banned
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schweiz

Geschrieben 01.06.2017 - 17:26

Hat dein 3B 6 oder 12 Volt? Kann es sein dass die benzinuhr oder geber nicht für die bordspannug von deinem Jeep passt?


#3 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 01.06.2017 - 18:23

Hat 6V. Habe ich auch schon überlegt, obwohl ich bei Caviglia gesagt habe, dass ich einen 6V habe. Aber müsste dann nicht die Tankuhr nur die Hälfte anzeigen? Oder zumindest weniger? Das Ding ist immer voll im Anschlag... Wenn ich den Geber im Tang ausbauen, kann ich dann sehen, ob er für 6 oder 12V ist? Danke!
Die Benziner ist 6V. Die habe ich auch nicht getauscht.
Benzinuhr...

#4 rubiwillys

rubiwillys

    Mitglied

  • Banned
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schweiz

Geschrieben 01.06.2017 - 19:11

Hmm... denke 6V geber haben 5 schrauben; 12V geber 6 schrauben. Ausgebaut mal testen und mal seperates Massekabel zum geber legen.

#5 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 01.06.2017 - 19:48

Ja. Werde ich machen. Vielen Dank! Separates Kabel habe ich schon angeschlossen. Ich habe auch noch den alten Geber. Mal schauen, ob ich das, wenn es so sein sollte, irgendwie umbauen kann. Vielen Dank erstmal!

#6 rubiwillys

rubiwillys

    Mitglied

  • Banned
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schweiz

Geschrieben 01.06.2017 - 21:11

Viel Erfolg

#7 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 01.06.2017 - 21:22

Danke dir! Werde berichten. Kann aber ein paar Tage dauern.

#8 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 02.06.2017 - 08:55

Habe gerade eben mit Caviglia gesprochen. Lt. Luzern kann es nicht an den 6V liegen. Am Dienstag telefoniere ich erneut. Es sieht wohl so aus, als dass der neue Geber defekt ist...

#9 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 09.06.2017 - 20:21

So, Caviglia meint, dass der neue Geber wahrscheinlich kaputt ist. Sie schicken mir einen neuen kostenfrei zu. Ich werde ihn dann einbauen und berichten.

#10 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 26.06.2017 - 07:22

Also...
Das ist wirklich vertrackt. Ich habe jetzt jeden der drei Geber, den mit dem Tank neu verbauten, den auf Kulanz von Caviglia geschickten und den alten ursprünglichen, mit dem vor dem Ausbau alles einwandfrei funktionierte, getestet. Da Ergebnis ist überall das selbe: Sobald ich die Zündung einschalte, zeigt die Tankanzeige voll an. Und jetzt kommt der Hammer. Wenn ich nichts angeschlossen habe, zeigt die Anzeige auch voll an! Ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe das Kabel komplett getauscht. Bruch ist also auch ausgeschlossen. Das Merkwürdige ist aber, dass es vor dem Tank Tausch einwandfrei funktionierte. Ich hoffe auf eure Hilfe. Beste Grüße, Guido

#11 rubiwillys

rubiwillys

    Mitglied

  • Banned
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schweiz

Geschrieben 26.06.2017 - 10:36

Schon in ausgebauten Zustand getestet? (Geber an minus anschliessen)

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#12 hombremobil

hombremobil

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Guido

Geschrieben 27.06.2017 - 06:44

Ja. Im ausgebauten Zustand habe ich den ganz neuen und den ganz alten Geber getestet.




1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0