Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    EISI (45)

  • s Foto

    ars71 (46)

  • s Foto

    YJ'91 (34)

  • s Foto

    jürgen (38)

  • s Foto

    pepinio (46)


Foto

...und mein Motor macht tik, tik, tik


  • Please log in to reply
20 Antworten

#1 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 10.08.2017 - 14:19

Ich habe vor am WE mal die Recherche zu meinem neuen Motorgeräusch zu beginnen. Ist ein eher höheres ticken, besonders gut hörbar nach "Gasstößen". Das Geräusch trat relativ spontan auf und ist seitdem nach kurzem warmlaufen des Motors hörbar. Öldruck ist gut, im kalten Zustand eher hoch.

Sichtprüfung der Kipphebel etc. hat bisher nichts ergeben... aber diesbezüglich werde ich hoffentlich am WE mehr wissen.

Auspuffdichtung defekt wäre natürlich ein Traum, aber ich höre da auch so ein leicht schleifendes Geräusch zwischen dem tik,tik...

 

Der Motor hat nun 500km auf dem Buckel (runderneuerter crate) und ersetzt meinen alten, den ich wegen ausgeleierter Kurbelwellenlager und allgemeiner Abnutzung rausgeschmissen hab. Der hatte auch ein Klopfen zwecks der Kurbelwellenlager, das war aber tiefer, weiter unten, unregelmäßig und erst bei warmen Motor hörbar. Öldruck war zu niedrig.

 

Vielleicht kennt ja hier einer das Geräusch oder kann mir zumindest ein paar Tipps zur Recherche geben.

hier ists zu hören (kann man direkt streamen):

 

https://app.box.com/...yp3bke15l0s93v9

 

Danke an V8Hias für den tipp, das hier mal zu posten!

 

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.548 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 11.08.2017 - 07:26

Da sind ja mehrere Geräusche nicht "regelkonform"... :eh:

 

 

Erst mal...was hast du für Öl drinn?

 



#3 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 11.08.2017 - 09:48

mineralisches 15w40.



#4 Woliket

Woliket

    Mitglied

  • Member
  • 40 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:32469 Petershagen
  • Vorname:Waldi

Geschrieben 11.08.2017 - 12:00

Eine Krankenschwester anbagern und nach ainen Stetoskop fragen, oder einen langen Schraubendreher(Griff ans Ohr) nehmen und denn Motor damit abtasten kann helfen das Geräusch einzugrenzen.
(Mit dem Stetoskop würd ich bei geschloßener Garage rangehen sonst halten dich die Nachbarn für verückt.
  • Bodo gefällt das

#5 Forstjeep

Forstjeep

    Mitglied

  • Member
  • 63 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Österreich / Spitz an der Donau

Geschrieben 11.08.2017 - 15:38

Hi

 

schleifendes Geräusch ... Riementrieb haste schon geschaut?

Drehzahlabhängig?

Besonders nach Gasstößen, also unter Last nichts und du sagst es kommt von oben - Hydros ?

 

Grüße Forstjeep



#6 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 11.08.2017 - 16:21

"Abhören" geht wohl auch mit einem Stück Gartenschlauch... sieht halt noch bescheuerter aus, wenn man dabei gesehen wird :-)

Drehzahlabhängig und entsprechend rythmisch. "Nach Gasstößen gut zu hören" bezog sich in erster Linie auf das soundfile.

Ich hätte gewettet es ist das Kipphebelspiel (wobei das das leicht schleifende Geräusch nicht erklärt) aber da sieht erstmal alles gut aus. Wobei da auch komisch wäre, das es plötzlich aufgetaucht ist.

Momentan tippe ich darauf, daß irgendein hydro irgendwie abgeraucht ist und das Phänomen dann erst auftaucht wenn sich die Dinger so richtig mit Öl füllen. Im kalten Zustand sind jedenfalls alle fest.

Werde am WE das Ventilspiel mal "oldschool" einstellen, das geht dann auch im warmen Zustand (eben da wo man es hört).



#7 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 12.08.2017 - 18:25

Kipphebelspiel, Hydros kann ich jetzt ausschliessen, da ist alles paletti.

Kurbelwellenlager würde ich bei einem Motor mit 500km auch gerne ausschließen...

Benzinpumpe ists wohl auch nicht...

Noch irgendwer irgendeine Idee?



#8 V8Hias

V8Hias

    Mitglied

  • Member
  • 29 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:94486 osterhofen
  • Vorname:Matthias

Geschrieben 13.08.2017 - 10:34

Hast du ein kompressions Messgerät? Ich Würd mal die Kompression von den Zylindern messen. Da erkennt man gleich wies um den motor steht...
Hast du ein Schaltgetriebe oder Automatik?

#9 VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.024 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Volker

Geschrieben 13.08.2017 - 10:48

Schleift irgendwas an der an der Flexplatte zwischen Motor und Getriebe? Defekte Hydros hören sich m.E. anders an.

#10 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 13.08.2017 - 12:47

der Motor wurde komplett überarbeitet, hat erst 500km auf der Uhr. 3-Gang Schalter.

Drehzahlabhängiges rythmisches ticken.



#11 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.548 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 13.08.2017 - 13:31

Hast mal den/die Antriebsriemen runter genommen?

 

Schätze das geklocker kommt aus dem Rumpf...Schwungscheibe ist fest???


Dieser Beitrag wurde von Heisseluft bearbeitet: 13.08.2017 - 13:33


#12 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 13.08.2017 - 16:16

Schwungscheibe... interessanter Gedanke. Werd mal dran rütteln.



#13 Bayernjeeper

Bayernjeeper

    Mitglied

  • Member
  • 291 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Südbayern

Geschrieben 14.08.2017 - 11:50

Wie ichs Dir schon als PN geschrieben habe, schau nach, ob die Stößelstangen alle da sind.

 



#14 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.548 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 14.08.2017 - 12:18

Dann würde aber ein Topp fehlen....



#15 kamel007

kamel007

    Mitglied

  • Premium Member
  • 647 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:nähe magdeburg, 3917
  • Vorname:kai

Geschrieben 21.08.2017 - 06:23

hört sich für mich nach Pleuellagerschaden an,ist auch möglich bei einem überholten Motor, z.b. falsche Lager eingebaut, wie ist denn dein öldruck,

Ventilspiel beim Chevymotor eingestellt?, normal werden die hydros ja etwas vorgespannt



#16 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 21.08.2017 - 22:29

Pleuellagerschaden klingt dumpfer und unregelmäßiger. Das kenn ich, war mit ein Grund für den neuen Motor. Ventilspiel ist korrekt eingestellt.

So wie es aussieht ist es scheinbar tatsächlich die Benzinpumpe. Daß das wie defekte/falsch eingestellte Stößel klingt steht auch in zahlreichen Ami-foren. Nach dem Ausbau war das ticken weg... aber lang kann man das nicht ausprobieren :-)

Ich versteh blos nicht, warums bei warmen Motor lauter wird....

Neue Pumpe ist unterwegs, ich werde berichten.



#17 JBGoode

JBGoode

    Mitglied

  • Member
  • 94 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Bernd

Geschrieben 26.08.2017 - 23:49

Im ersten Beitrag hört ihr wie eine kaputte Benzinpumpe beim Chevy V8 klingen kann. Klingt wirklich extrem nach Kipphebel, Stößelstangen etc.

Nachdem ich nun die Benzinpumpe getauscht hab ist das Geräusch komplett weg. Er schnurrt wieder wie ein Kätzchen.

Man kann ja auch mal Glück haben... :-)

Was die alte Pumpe hat, weiß ich nicht. Feder noch ganz und pumpen tut sie auch.



#18 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 8.548 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 27.08.2017 - 18:07

Dank fürs Feedback!

 

:wave:



#19 V8Hias

V8Hias

    Mitglied

  • Member
  • 29 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:94486 osterhofen
  • Vorname:Matthias

Geschrieben 27.08.2017 - 19:39

Freut mich dass der Jeep wieder läuft :-D

#20 Woliket

Woliket

    Mitglied

  • Member
  • 40 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:32469 Petershagen
  • Vorname:Waldi

Geschrieben 28.08.2017 - 10:23

Benzienpumpe macht Sinn die läuft auch über eine Nocke.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#21 Bayernjeeper

Bayernjeeper

    Mitglied

  • Member
  • 291 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Südbayern

Geschrieben 06.09.2017 - 19:38

Da schaug her....




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0