Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Jeepomat (45)

  • s Foto

    Jeepergirl86 (31)

  • s Foto

    Dr.Polly (39)

  • s Foto

    Steffen (41)

  • s Foto

    VUSI (36)


Foto

Bitte um Hilfe wg. Kat und Endtopf für XJ 4.0 1999


  • Please log in to reply
7 Antworten

#1 Spookymulder

Spookymulder

    Mitglied

  • Member
  • 61 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Krefeld
  • Vorname:Frank

Geschrieben 20.08.2017 - 16:20

Hallo zusammen ,

mein XJ macht mir wiedermal Kummer ...

Und zwar zog er wieder nach einem Jahr schlecht bzw. bei der fahrt bleibt er kurz ( wenn Motor kalt ) bei

ca. 2000 - 2500 U/min stehen und nimmt auch für 3 sec. kein Gas mehr an , danach läuft er wie ein Uhrwerk .

 

Also O2 Lambda Kabel und Stecker von Motor bis O2 Lamda Sonde Stecker komplett erneuert ( org. Mopar ),

weil ich dort vor 1 Jahr einen Kabelbruch hatte und eh neu machen wollte ...

 

Keine Besserung !

 

Ok , 2 Runde ! Krümmer war leicht am abblasen ...10 Stunden später ( kack Servo Pumpe und Benzinleitung ;) )

, war auch der neue Krümmer drin und der Wagen zog viel besser aber das Problem ist immer noch nicht weg .

 

Also denke ich mal das der Kat zu sitzt ( vermutung ! ) und der Endtopf platt ist ( der fällt echt auseinander ^^ )

und wollte die beiden mal austauschen ...

 

Nur welchen soll ich nehmen oder konnt ihr einen empfehlen ? Nach 2 Tagen Forum und Google Suche , bin

ich nicht wirklich weiter .

 

Dieser Kat z.b. müsste passen :

http://www.ebay.de/i...vsAAOSwajVURWfD

159 Euro von ASP

 

dieser hier ist wohl nur für die 185 PS bis 12/1999 Variante ? Finger weg ?

http://www.ebay.de/i...5.c100005.m1851

 

Bei mir ist alles mit Steckflantsch und die Kat Lambdasonde ist hinter dem Kat direkt am Rohr befestigt worden .

Innendurchmesser eingang Kat ca.63 mm und ausgang ca.57 mm .

 

Und für den Endtopf und Rohr , finde ich nur " Universal " Teile oder sauteure Edelstahl Pötte und da bin doch

ein bischen " überfordert " ...

 

Möchte nichts lautes oder gar " leistung " , ein leises dezentes Blubbern würde mir reichen ;)

 

Wäre für jeden Tip , Rat oder Hinweis dankbar ! :)

 

P.S. meine VIN NR: 1J4FFB88XXL648524 (5/99)

                               4.0 HO 173 PS

 

 

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.378 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 20.08.2017 - 16:51

Hm - beim Topf bin ich beim FM-50 (= Flowmaster 50)

 

Der brachte beim XJ-FL 4.0 einen brauchbaren Ton bei gegebener Langstreckentauglichkeit B)

Beim Kat habe ich aktuell keinen Favoriten ... .



#3 cherokee xj

cherokee xj

    I do not have to drive old cars ... I want !!!

  • Premium Member
  • 19.987 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 20.08.2017 - 17:30

FM 50 + Magnaflow-Kat:

 

http://www.ebay.de/i...yMAAOSw~OVW0MdG


  • Bodo gefällt das

#4 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.471 Beiträge:

Geschrieben 20.08.2017 - 19:51

Der Magnaflowkat macht ihn schon insgesamt etwas brubbeliger, da reicht meines Erachtens ein einfacher 30,-EUR Auspuff völlig aus! Ist dann nicht ganz so laut und läßt sich besser als DD nutzen.

Lacht nur! Der 30,-EUR Auspuff (Topf mit Endrohr) sitzt jetzt ein Jahr bei mir drunter und sieht fast noch besser aus als dergleichaltrige  Edelstahl Kat von Magnaflow!!! 

Denk aber dran, dass für die Monitorsonde ein Anschluss geschweißt werden muss. Auch brauchte ich ein Stück Rohrverlängerung zwischen Kat und Topf, da der Magnaflow Kat kürzer als der Originale baut.



#5 cherokee xj

cherokee xj

    I do not have to drive old cars ... I want !!!

  • Premium Member
  • 19.987 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 21.08.2017 - 01:26

Ich habe mit keinem Wort gesagt, daß meine Variante ( FM50 & Magnaflow-Kat )

Plug'n Play passt - einfach kann ja auch jeder. :jester:

 

Selbstverständlich braucht es hier und da ein "Verlängerungsschnüffelstück".

 

Und es braucht natürlich auch eine Einschweissmutter für die Monitorsonde.

 

Nicht wirklich ein Problem und auch leicht zu bewerkstelligen.

 

Dafür klingts aber hinterher auch nach 4.0 Inlinesix :yes:


  • Versteckt gefällt das

#6 McDrive

McDrive

    .

  • Premium Member
  • 2.199 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe
  • Vorname:Phil

Geschrieben 21.08.2017 - 09:09

Auspuff wird zu ner bastelei werden, wenn du Magnaflow kat nimmst.

Wenn einer aus deinen links, dann würde ich ASP nehmen.

Topf sollte 2,25 Zoll sein mit Mitte In und Seite Out.



#7 cherokee xj

cherokee xj

    I do not have to drive old cars ... I want !!!

  • Premium Member
  • 19.987 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 21.08.2017 - 18:31

Was heisst Bastelei, so eine große Herausforderung ist es nun doch auch nicht. :no:



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#8 Spookymulder

Spookymulder

    Mitglied

  • Member
  • 61 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Krefeld
  • Vorname:Frank

Geschrieben 24.08.2017 - 21:28

Moin ! :)

Habt erstmal vielen Dank für die Hinweise , die mir wirklich geholfen haben ( z.b. Stichwort Magnaflow , ist mir irgendwie entgangen ^^ )

Das Hauptproblem war übrigens die alten Teile überhaupt abzubekommen , weil alles , wirklich alles , zugebacken war !

Trotz 3 Tage lang die Schrauben und Steckverbindungen mit "Haryl" bearbeiten , hatte ich nach ner Stunde die Schnautze voll

und hab einfach alles abgeflext ...  :thefinger_red: 

 

Kat : 159 Euro von ASP

 

http://rover.ebay.co...vsAAOSwajVURWfD

( Achtung , Bild stimmt nicht ! Das gelieferte Teil ist länger ! )

 

und ein kompletter Edelstahl Endtopf von Klarius für 80 Euro ( der letzte von 7 ) .

 

Es war alles dabei an Schellen und es passte perfekt , ohne Schweissen oder Zwischenstück und war mit Kaffee dabei in keine 30 Min dran , ohne Bühne !

 

Der Klang ist auch nicht zu aufdringlich oder zu hoch , bin zufrieden ! :inlove:

 

Danke nochmal :wave:

 

 






0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0