Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Fidscher (58)

  • s Foto

    Stefanc (56)

  • s Foto

    Paule (52)

  • s Foto

    Laredohopper (48)

  • s Foto

    Schneefreak (53)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Automatik schaltet keine hohen Gänge


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
9 Antworten

#1 Joschek

Joschek

    Mitglied

  • Premium Member
  • 202 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bensheim-Auerbach
  • Vorname:Martin

Geschrieben 21.09.2017 - 20:13

Servus miteinander, nach langer Zeit wieder da...

 

Mein Problem ist folgendes,

 

beim "normalen" Gasgeben ist alles so wie´s sein soll.
Habe ich aber viel Gas gegeben (ich sag mal ca. dreiviertel Gas) oder gar Kickdown, schaltet das AW4 danach nicht mehr in den Overdrive oder bleicbt sogar in den ersten zwei Gangstufen hängen.

Halte ich an, wackel mal am Bowdenzug rum, spiel mal anner Drosselklappe (was man halt so macht, wenn man nicht so recht weiter weiß) und starte danach neu, ist wieder alles im Lot, es sei denn ich gebe wieder entsprechend Gas.

Kann so ein Seilzug an einem bestimmten Punkt hängen bleiben oder sowas?

 

Ach so ja, wenn ich Strich 50 fahre schaltet die Automatik manchmal etwas unkoordiniert hin und her, so, als ob sie nicht wüßte, was sie denn machen soll. Ist aber nur bei 50km/h und unabhängig vom oben genannten Zustand.

 

Hatte jemand schonmal dieses, oder ein ähnliches Problem?

 

Danke, für die Hilfe,

Joschek



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.142 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 21.09.2017 - 22:31

Könnte am TPS liegen. Wenn der permanent Vollgas ans Getriebe meldet schaltet es nicht mehr hoch...

Das fiese dabei ist dass der TPS beim messen scheinbar durchaus korrekt funktionieren kann. Ich hatte mal nacheinander 2 nagelneue TPS (die Marke ist jetzt leicht zu raten) die nach 2 - 5 aufinander folgenden Betätigungen mechanisch zwar wieder zurückgingen, elektrisch aber immer Vollgas meldeten.



#3 weltmeister

weltmeister

    Mitglied

  • Member
  • 79 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Miesbach
  • Vorname:Oliver

Geschrieben 27.09.2017 - 11:11

Crown, richtig?



#4 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.142 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 27.09.2017 - 11:25

Die 100 Punkte gehen nach Miesbach :wave:



#5 sepple

sepple

    mitJeep

  • Advanced Member
  • 1.713 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald
  • Vorname:markus

Geschrieben 28.09.2017 - 18:13

bleibt das tv-cable hängen ? feder unten ausgehängt ?



#6 Joschek

Joschek

    Mitglied

  • Premium Member
  • 202 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bensheim-Auerbach
  • Vorname:Martin

Geschrieben 02.10.2017 - 19:48

Sodele,

ich habe auf Gurtis Rat gehört und nen neuen TPS eingebaut (nein, keinen mit ner Krone auf...).
Zudem hatte ich noch alle Bowdenzüge die von der Drosselklappe weggehen geölt. Obs hilft weiß ich nicht, schaden wirds auch nichts.
Seitdem ist das genannte Problem wieder weg, also Problem gelöst.

Vielen Dank an alle!
Joschek
  • Bodo und AlpenTim gefällt das

#7 HerrRossi

HerrRossi

    ... formally known as "Mr. Good - Advice"

  • Member
  • 559 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:... Zentrum der Welt (Nordbayern)

Geschrieben 03.10.2017 - 08:12

Danke für die Rückmeldung - ist heutzutage anscheinend nicht mehr selbstverständlich :top:



#8 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.553 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 03.10.2017 - 21:08

Oh, bei Martin aka Joschek schon, eher noch vom Typ "alte Garde", würde ich sagen.

 

:wave:



#9 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.546 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 04.12.2017 - 22:30

Hi Joschek, servus Martin,

es freut mich, mal wieder von Dir zu lesen.

Mindestens genauso positiv finde ich es, dass Du diese Problemstellung so schnell lösen konntest.

 

In den Zusammenhang mal eine Frage - wie lange ist die Revision des NSS her?

Gefühlt ist die doch überfällig, oder :angel:

 

:idea1: ... mein Indianer hatte mal eine in Ansätzen ähnliche Symptomatik.

Erst als der NSS wieder 'jungfräulich' war, wollte das ATG wieder konsequent in den Overdrive.

Das wollte ich nur mal los werden ... :coolman:

 

:wave:
Bodo



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#10 Joschek

Joschek

    Mitglied

  • Premium Member
  • 202 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bensheim-Auerbach
  • Vorname:Martin

Geschrieben 06.12.2017 - 00:21

Hallo Bodo,

der NSS kam vor hmm ja denke so gut vier bis fünf Jahren neu rein. Nachdem die Revision des alten nichts brachte, dachte ich an einen Fehler beim "Alten" und habe den Neuen eingebaut. Wie sich herausstellte, war es damsls aber eun anderes Problem, der neue NSS war also unnötig. Da er aber mal drin war, hab ichs so gelassen, den alten NSS schön eingemottet und für schlechte Zeiten ins Regal gelegt... ;)
Aber du hast mich auf die Idee gebracht, den neuen, mittlerweile alten, NSS vielleicht doch mal auszubauen und aufzuhübschen. Schaden wird es jedenfalls nicht.

LG Joschek




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0