Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Niederrheiner (38)

  • s Foto

    Surfin_Bird (45)

  • s Foto

    JeepAE18 (30)

  • s Foto

    ForbiExtrem (43)

  • s Foto

    mortal (33)


Foto

Info zum Stammtisch Wuppertal


  • Please log in to reply
10 Antworten

#1 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 6.224 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 12.11.2017 - 14:11

Hallo Jeeper.......

 

das Interesse an den letzten 4 Stammtischen war nicht sehr groß, entweder war gar keiner da oder sehr wenige.

 

Ich habe für nächstes Jahr erstmal nur 3 Termine mit dem Lokal vereinbart, wir möchten sehen wie sich der Besuch

 

entwickelt. Wenn die Teilnehmerzahl weiterhin so mager ausfällt oder gar keiner kommt sehe ich keinen Sinn den 

 

Stammtisch weiterhin stattfinden zu lassen. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern wo wir mehr als 20 Teilnehmer waren.

 

Es liegt also an Euch ob wir dort weitermachen, wäre schade drum!!

 

 

Gruß Detlef



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Dirk65

Dirk65
  • Einsteiger
  • 0 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Issum
  • Vorname:Dirk Fechner

Geschrieben 12.11.2017 - 14:44

Moin Detlef
Warum war der Standort Wuppertal damals gewählt worden?
Ich war ja erst einmal da,
es gefiel mir überhaupt nicht.
Zu weit weg vom Schuss,
die Parkplatz Situation bescheiden,
wobei für uns Jeeper ein wenig Fläche wohl wünschenswert währe?!
Mann muss sich mit den Normalos um die wenigen freien Plätze prügeln........geht gar nicht!
Das Lokal ist grenzwertig........das Essen war ok!
Ich will nicht meckern,
aber als Motivationsanreiz wird es unter diesen Bedingungen schwer Sammstag Abend aus dem Sessel zu kommen!?
Wo kommen denn die ,
die sonst da wahren,
alle her?
Gibt es da nicht bessere Standorte?

Dieser Beitrag wurde von Dirk65 bearbeitet: 12.11.2017 - 14:45


#3 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 6.224 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 12.11.2017 - 20:09

Hallo Dirk...

 

ich gebe dir recht das die Parkplatzsituation sehr bescheiden ist, aber wir sind nunmal Gäste wie allen anderen auch und genießen keinen Sonderstatus.

 

Das Lokal könnte auch auf uns verzichten denn an Gäste mangelt es nicht.

 

Gut den Termin für Samstagabend zu wählen ist vielleicht nicht ganz so gut da einige noch andere Veranstaltungen besuchen.

 

Die Anfahrt ist für uns schon eine Zumutung, stimmt. 200 Km für einen Burger ist schon heftig, deswegen habe ich auch nicht regelmäßig teilgenommen.

 

Das Essen ist ok, wenn auch nicht ganz so preiswert. Aber da gab es schon etliche Diskussionen.

 

Aber es wäre trotzdem schade für die anderen die näher am Geschehen wohnen den Stammtisch aufzulösen.

 

 

Gruß D

 

 



#4 Dirk65

Dirk65
  • Einsteiger
  • 0 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Issum
  • Vorname:Dirk Fechner

Geschrieben 12.11.2017 - 20:54

Hi Detlef
Wollte nur mal einen Denkanstoß in die Runde schmeißen und die Diskussion ankurbeln.
Es ist so wie auf der Arbeit......alte Zöpfe abschneiden ist manchmal gar nicht so einfach.
Es war so,es ist so und es wird immer so bleiben!
Für mich muss gar nichts geändert werden.
Das sollen die entscheiden die immer da sind.......
wenn sie denn da sind?
Mir gefällt es dort nicht,
Ich komme ja nicht nur wegen dem Burger.
Für mich stehen die Gespräche mit den Jeepern in netter Atmosphäre im Vordergrund
und das gefällt mir unteranderem am Niederrhein Stammtisch!
Nicht nur weil wir Heimvorteil haben,
Ich würde für den Stammtisch auch 200 km woanders hin fahren........
Manchmal haben wir auch an den Autos etwas zu fachsimpeln oder zu schrauben
und das fällt im Road House flach.
Alle Autos stehen auseinander gerissen verstreut.
Das ist aber meine Meinung und die soll hier nix verändern.
Werbung könnte ich aber nicht machen für den Erhalt des Stammtisch.......ist doch klar!
Gruß in die Runde.....wir sehen uns beim nächsten Treffen.
Sei mir nicht böse,
Ich kann deine Gedanken nachvollziehen und würde es verstehen wenn du den ST auslösen must........

Dieser Beitrag wurde von Dirk65 bearbeitet: 12.11.2017 - 20:54

  • Det65 gefällt das

#5 cherokee xj

cherokee xj

    I do not have to drive old cars ... I want !!!

  • Premium Member
  • 20.230 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 12.11.2017 - 23:04

Um mal ein wenig Klarheit in die Thematik zu bringen:

 

Ich bin derjenige, der seinerzeit diesen Stammtisch vor vielen Jahren überhaupt

ins Leben gerufen hat und über auch viele Jahre lang organisiert hat.

 

Teileweise auch zuvor an anderen Orten, wie z.B. in Monheim am Rhein,

dort im Virginia:

 

http://www.virginia-american-bar.de

 

Später dann im Mad-Doc in Wuppertal-Cronenberg:

 

http://www.maddog-wuppertal.de

 

Und zuletzt über viele Monate / Jahre

( bis 2016 wenn ich das noch richtig auf dem Schirm habe... )

eben im Roadstop Wuppertal:

 

http://www.roadstop....dorte/wuppertal

 

Dann habe ich für 2017 die Orga nicht mehr übernommen, da schon die

Resonanz in 2016 stark abgenommen hat.

 

Da ich den Stammtisch seinerzeit aber nicht beerdigen wollte, habe ich

Detlef die Daten zur Verfügung gestellt im Sinne der Ansprechpartner für

eine weitere mögliche Organisation, freibleibend davon, ob er es zukünftig

übernimmt.

 

Schlussendlich ist es einfach schade, daß das Interesse nunmehr nahe Null

ist und hier an dieser Stelle muß ich auch ganz zweifelsfrei Detlef in Schutz nehmen:

 

Seine Schuld ist das definitiv nicht. :no:

 

Unter dem Suchbegriff bei Tante Google "jeeper treffen nrw site:jeepforum.de"

läßt sich die History dieser Veranstaltung über die letzten Jahre nachvollziehen.

 

Schade, daß es nun so ist wie es ist...

 

Und was die Location ( Roadstop Wuppertal ) angeht: aus meiner Sicht nicht 

wirklich ein Problem, auch die Gastronomie ist absolut okay gewesen.

 

Da sollte man auch an dieser Stelle davon Abstand nehmen, daß es für den ein

oder anderen vielleicht zu teuer war, aber das hat schlussendlich auch jeder selbst

in der Hand. 

 

Und Sorry, nur weil die Jeeps vielleicht mal eben nicht alle nebeneinander stehen

und damit der ein oder andere vielleicht ein Problem hat:

 

Stellt erstmal was Eigenes auf die Beine und denkt vor allem Mal über

Eure eigenen Kommunikationsfähigkeiten nach... :angel:

 

Gruß Micha

 

 

 

 

 

 

 

 


  • Dave1989 gefällt das

#6 cherokee xj

cherokee xj

    I do not have to drive old cars ... I want !!!

  • Premium Member
  • 20.230 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 12.11.2017 - 23:41

Ergänzung:

 

Es liegt defacto an den Teilnehmern und nicht am Veranstalter oder an der Location.

 

Ich habe wirklich über viele Jahre versucht, Euren Wünschen und Ansprüchen gerecht

zu werden, die persönliche Unterstützung im Sinne von Ideen war dabei leider nahe Null.

 

Und das war für mich persönlich auch der Grund, das Event für mich persönlich

nicht weiter voran zu bringen.

 

Irgendwann ist eben einfach auch Schluss mit lustig...von daher bin ich da auch

definitiv raus und werde in naher Zukunft einen Stammtisch dieser Art nicht mehr

organisieren.

 

Gruß Micha



#7 Dirk65

Dirk65
  • Einsteiger
  • 0 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Issum
  • Vorname:Dirk Fechner

Geschrieben 13.11.2017 - 08:42

Hi Micha
Schön das du dich mal meldest.
Leider muss ich dir sagen das Detlefs Arbeit hier gar nicht zur Diskussion steht.
Er macht einen Bomben Job und das ehrenamtlich sehr professionell.
Neue Mitglieder sind immer willkommen und werden nicht Clubmässig draußen vor der Türe stehengelassen.
Im Vordergrund steht ein Denkanstoß um vielleicht wieder Leben in die Bude zu bekommen.
Ich für meinen Teil finde halt die Location nicht gut und sehe für die Zukunft nicht rosig das wir dort neue Jeeper halten können.
Da du Monheim kennst weist du auch das dort Jeeps immer nebeneinander stehen und mann auch mal eine Weile vor der Türe stehen kann und in Benzingespräche an den Autos verweilt.
Es geht nicht um Selbstdarstellung sondern um Atmosphäre?!
Da ist nichts Verwerfliches daran und das ist auch für Newbis interessant.
Die Situation auf dem Parkplatz führt sich im Lokal wieder.
Ich kann aber Nachvollziehen das Old Member da keinen Wert mehr drauf legen.
Macht aber nichts,
deswegen muss Mann immer Nachwuchs rekrutieren und die Werbetrommel rühren.
Über die Lebensleistung von Jeepern reden wir auch nicht,
denn wir frönen ja unserem Hobby!
Die Preise vom Road House sind akzeptabel und ok.
Deine Vorangegegangene Arbeit steht hier auch nicht zur Debatte und ist indiskutabel ehrenhaft und lobenswert!!!!
Ceep Cool down und helfe mit das der Detlef nicht auch die Lust verliert........

Dieser Beitrag wurde von Dirk65 bearbeitet: 13.11.2017 - 08:47


#8 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 6.224 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 13.11.2017 - 13:52

Dem ist nichts hinzuzufügen, außer das ich wiederhole das es nicht an deiner Arbeit liegt Micha!!


Gesendet von Siemens C 25

#9 FlononHO

FlononHO

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.183 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:50189 Elsdorf-Giesendorf
  • Vorname:Flo

Geschrieben 13.11.2017 - 14:46

Kommt halt zum Offroader Meeting nach Monheim... Dort sind zwischen 20 und 60 Fahrzeugen...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

#10 cherokee xj

cherokee xj

    I do not have to drive old cars ... I want !!!

  • Premium Member
  • 20.230 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 14.11.2017 - 02:08

Hallo Dirk,

 

ich hatte es oben schon einmal erwähnt:

 

Ich werde weder das Jeeper-Treffen im Roadstop Wuppertal, noch

jegliches dieser Art an anderer Stelle protegieren bzw. generell ein

neues Projekt in diesem Sinne starten. :no:

 

Ich habe mich schon 2016 davon innerlich verabschiedet aus bereits

geschilderten Gründen.

 

Ich werde diesbezüglich auch keinen weiteren Anlauf in diesem Zusammenhang

starten.

 

Du kannst das von meiner Seite aus gerne selbst in die Hand nehmen und einen

weiteres Treffen / Stammtisch dieser Art in NRW etablieren.

 

BTW: ich möchte an dieser Stelle aber auch einfach mal festhalten, daß wir zu den

Zeiten, wo das alles noch regen Zuspruch hatte, auch alle Ihren Spass hatten.

 

Newbies wurden bei uns immer herzlich willkommen und es war am Ende eine durchaus

angenehme Gemeinschaft.

 

Dafür spreche ich an dieser Stelle einfach mal ganz großen und herzlichen Dank 

an die seinerzeitigen Gäste / Besucher des Stammtisches aus.

 

Es haben sich dabei viele nachweislich kennengelernt, die sich sonst nie über den Weg

gelaufen wären.

 

Teilweise sind sogar echte Freundschaften daraus entstanden.

 

Von daher war diese leider nunmehr vergangene und durchaus schöne Zeit durchaus ein

Erfolg auf ganz Linie.

 

Auch wenn es jetzt zuletzt ein wenig geklemmt hat, respektive das Interesse

seit 2016 schon nicht mehr da war.

 

Viel Erfolg und Glück dabei.

 

BTW: herzlichen Glückwunsch zu deinem heutigen Geburtstag und alles Gute, Dirk ! :birthday:

 

Gruß Micha



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#11 Dirk65

Dirk65
  • Einsteiger
  • 0 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Issum
  • Vorname:Dirk Fechner

Geschrieben 14.11.2017 - 07:40

Moin Micha
Es sei Akzeptiert das du dich von allem verabschiedet hast.........?!
Es war auch nicht mein Anliegen dich zur Stammtisch Orga zu bewegen.
Sinn und Zweck meiner Anmerkungen ist der Diskussionsanreiz in der Gruppe,
so das der Stammtisch davon belebt wird.
Aber irgendwie kann mann übers Forum keinen dazu Bewegen sich mit dem Thema zu beschäftigen.
Geschweige denn eigene Ideen ins Spiel zu bringen.
Vielleicht klappt es über Facebook besser.......
Zumindestens bei einigen anderen Stammtischen läuft die Verständigung einfacher.
Das Forum steht neben der so stark gewordenen Facebook Gemeinde auf schwachen Füßen.
Ich für meinen Teil strebe keine höheren Aufgaben an,
da muss ich dich enttäuschen.
Ich finde es gibt aber neben dem OMW,OST und dem NST genug Möglichkeiten in der Szene.
Ich unterstütze gerne die Gruppe und halte mich dezent im Hintergrund.
Es reicht das man im ersten Leben ständig vorweg geht.
Vielen Dank für die netten Grüße




1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0