Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Traxtermax (54)

  • s Foto

    cgillieron (72)

  • s Foto

    Maximvs (53)

  • s Foto

    Neuspeed (37)

  • s Foto

    Reisejosu (50)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Länge der Kardanwelle 5,2l


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
14 Antworten

#1 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 657 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 14.11.2017 - 19:30

Kann mir jemand die Länge von der Kardanwelle eine Pre 5,2l sagen?

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.078 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 14.11.2017 - 22:25

Vordere Welle ?

Hintere Welle ?

Gemessen von wo bis wo ?

 

Ein paar entsprechende Angaben wären schon ganz hilfreich. :angel:



#3 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 657 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 15.11.2017 - 06:55

Vordere Sorry.

Von wo bis wo gemessen ist eigentlich egal, da ich dann nach dem Maß gehe. Aber am besten man Misst von Mitte Kreuzgelenk bis Mitte Kreuzgelenk bei eingefahrenen Schubstück. Beim Doppelkreuzgelenk das äußere wohlgemerkt :wave:


  • Dedman0 gefällt das

#4 Dreadbull

Dreadbull

    Mitglied

  • Member
  • 51 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Teisendorf

Geschrieben 29.11.2017 - 23:02

Das Thema interessiert mich auch schon lange, wegen der Höherlegung und dem Homogelenk. Etliche Male hab ich gelesen, dass man sich eine Vorfacelift-Welle besorgen soll, wenn möglich dieselbe Motorisierung. So, nun hab ich eine zuhause liegen, noch mit Aufkleber 53008427 vom 23.Dec.94. Demnach also vom V8 - aber - die ist viel zu lang, eingeschoben ca. 81cm. Schubweg hat die Welle ca. 8cm, die sonst so bei zB. ebay erhältlichen, billigen Wellen gibt es mit eingeschoben 74,5cm, 78,5cm usw., aber nur mit 6cm Schubweg.Laut Messung bräuchte ich aber einer Welle mit ca.79,5cm im Mittelbereich bei meinem RE 3,5" Fahrwerk (Länge wenn Fahrzeug unbelastet steht). Wenn er ohne Stabi voll ausfedert verringert sich der Abstand auf ca.74,5cm. Zum Messen des Gegenweges, also voll eingefedert bin ich leider nicht mehr gekommen.

Bin da nun auch etwas ratlos welche dann die passenden Abmessungen sind und welche dann die passenden Welle sein soll, Anhaltspunkte diesbezüglich findet man trotz etlicher Umbauten leider keine hier im Forum :motz:. Hast du schon eine passende Welle gefunden?

mfg Cornelius

 



#5 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 657 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 30.11.2017 - 07:33

Hab jetzt eine Welle mit der NR: 52087805 und die hat 78cm eingeschoben



#6 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.181 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 30.11.2017 - 10:51

Viellicht hilft dir das weiter, musst du nur von Zoll auf Millimeter umrechnen.



#7 Dreadbull

Dreadbull

    Mitglied

  • Member
  • 51 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Teisendorf

Geschrieben 30.11.2017 - 17:27

Danke Gurti, ja das hilft weiter :wave:

 

 

 

Hab jetzt eine Welle mit der NR: 52087805 und die hat 78cm eingeschoben

 

und das geht sich bei dir aus? Du hast ja 4" Lift...

Aber ich denke es wird natürlich auch von der Länge der vorderen Längslenker abhängig sein. Also mehr Lift verkürzt die Welle, aber längere Längslenker gleichen das wieder aus :eh:, oder so irgendwie spinnt sich das grad in meinem Hirn zusammen.

Wahrscheinlich sind auch die Aufnahmen der Welle am VTG verschieden dimensioniert....bei der ganzen Vielfalt unterschiedlicher Wellenlängen...verdammt, hätt ich einen Wellenbauer inder Nähe wer die Welt nicht soo kompliziert :angryfire:
 



#8 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.639 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 30.11.2017 - 17:32

Also ich habe die Standardwelle bei mir drin, wie lang diese ist kann ich aber nicht sagen.
Die passt sowohl bei Stock, 2", 3,5" und jetzt 4,5" Lift.

#9 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 657 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 30.11.2017 - 19:29

Meine müsst auch eine Standartwelle sein

#10 Dreadbull

Dreadbull

    Mitglied

  • Member
  • 51 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Teisendorf

Geschrieben 09.12.2017 - 12:28

Also ich habe die Standardwelle bei mir drin, wie lang diese ist kann ich aber nicht sagen.
Die passt sowohl bei Stock, 2", 3,5" und jetzt 4,5" Lift.

 

 

Meine müsst auch eine Standartwelle sein

 

Wenn man den Link von Gurti weiter oben mal durchsieht, gibt es da so um die 6 verschiedene Längen von "Standartwellen". So richtig informativ sind eure Antworten demnach nicht...

Schade eigentlich, es sind sicherlich mehr als die Hälfte der Fahrzeuge der Forumsmitglieder um 3,5" oder mehr geliftet und von denen haben etliche auf Kreuzgelenkwellen umgebaut. Viele kommen mit Serienlängen aus, viele haben beim Wellenbauer kürzen lassen, darüber gibt es viele Beiträge hier im Forum. Aber bei KEINEM wurde abschließend die Länge der Kardanwelle erwähnt. Ich denke halt es wäre für viele hier, die einen Umbau planen, einfacher, wenn man sich bei der Teilesuche auf gewisse Backgroundinfos stützen könnte.



#11 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.639 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 09.12.2017 - 12:44

Du hast deine Länge doch ermittelt, was bringt dir es wenn ich dir jetzt sage wie lang meine Welle ist? Genau, gar nix.
Du musst jetzt entweder eine passende Welle finden oder du lässt dir eine anfertigen.

#12 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 657 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 09.12.2017 - 13:16

Und meine Länge hab ich ja geschrieben!!

#13 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.181 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 09.12.2017 - 13:36

Die Idee dieser Längentabelle war ja eigentlich auf den nächsten Schrottplatz zu gehen und sich da die passende Welle auszubauen. In Amerika kein Problem, hierzulande wird es schon schwierig einen Schrottplatz zu finden der überhaupt einen Jeep hat dem man eine Welle entnehmen könnte, geschweige denn eine größere Auswahl verschiedener Motor- und Getriebekombinationen.

Wenn die Serienwelle nach dem Lift nicht mehr passt bleibt hierzulande in der Praxis wohl nur die Methode zu messen und entweder die vorhandene Welle umzubauen oder eine neue anfertigen zu lassen.

Die letzte Möglichkeit wäre eine neue Welle in der gewünschten Länge und Gelenkkombination nach der Tabelle zu bestellen - das geht natürlich nicht bei Ersatzteilverkäufern die ohne die richtige Fahrgestellnummer nicht mal einen Reifen bestellen können.

 

Also wenn deine 78 cm Welle die richtige Länge hat und du brauchst nur eine gleich lange mit Kreuzgelenken dann dürfte lt. Naxja Tabelle die vom XJ passen:

XJ 89/01 4.0 Automatic 30.660 53005542 - da hast du Glück, 4.0 XJ werden ja öfters mal geschlachtet.

Vorausgesetzt du hast schon die richtigen Anschlüsse an Getriebe und Achse und die auch mit gemessen...



#14 Dreadbull

Dreadbull

    Mitglied

  • Member
  • 51 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Teisendorf

Geschrieben 10.12.2017 - 13:03

War ja klar dass man gleich gesteingt wird, wenn man mal etwas Kritik äußert.

 

Und um das Thema hier auch wieder auf einen Nenner zu bringen;

ich habe bereits aufgrund meiner vorher ankritisierten, mangelnden Infos aus den Beiträgen die falsche Welle hier liegen, schließlich hab ich mir die Welle eines Preface V8 geholt :closedeyes:, so wie es in den Beiträgen zu diesem Thema immer geheißen hat. Dass es aber unterschiedliche Längen bei diesen Fahrzeugen gibt, weiß ich jetzt auch und hoffe, dass nun alle zukünftigen "HomozuKreuzwellenumbauer" nicht diesen Fehler wiederholen...es kommt nämlich doch auf die Länge an :rofl:

 

LG Cornelius



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#15 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 657 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 10.12.2017 - 13:18

War ja klar dass man gleich gesteingt wird, wenn man mal etwas Kritik äußert.
 
Und um das Thema hier auch wieder auf einen Nenner zu bringen;
ich habe bereits aufgrund meiner vorher ankritisierten, mangelnden Infos aus den Beiträgen die falsche Welle hier liegen, schließlich hab ich mir die Welle eines Preface V8 geholt :closedeyes:, so wie es in den Beiträgen zu diesem Thema immer geheißen hat. Dass es aber unterschiedliche Längen bei diesen Fahrzeugen gibt, weiß ich jetzt auch und hoffe, dass nun alle zukünftigen "HomozuKreuzwellenumbauer" nicht diesen Fehler wiederholen...es kommt nämlich doch auf die Länge an :rofl:
 
LG Cornelius


Warum lässt die nicht kürzen auf das Maß dass du brauchst?


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0