Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    YJDriver (36)

  • s Foto

    TJeepPir (46)

  • s Foto

    Commander (49)

  • s Foto

    OFFROAD FAN (60)

  • s Foto

    Abe (46)


Foto

Vibrationen bei 2000 U/min / CVT Getriebe?


  • Please log in to reply
10 Antworten

#1 Schwarztaucher

Schwarztaucher

    Newbie

  • Einsteiger
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 23.11.2017 - 19:11

Hallo Patriotisten,

 

seit einigen Tagen macht man Patti (2,4 4x4, Automatik) im Umdrehungsbereich um 2000 komische Vibrationen. Ich war erst mal bei meinem "normalen" Schrauber. Der tippt auf Probleme im Automatikgetriebe. Da werden wir erst mal das Öl wechseln und weitersehen.

 

Hat jemand von Euch schon mal ein ähnliches Problem bei seinem Patriot gehabt?

 

Viele Grüße

 
Dirk
 


#2 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 7.591 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 23.11.2017 - 22:29

Ich glaube nicht das es am Öl oder am Getriebe liegt, Vibrationen kommen von einer Unwucht, ich würde erstmal die vordere Welle überprüfen ob ein Lager ausgelutscht ist.

 

 

Gruß D



#3 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 82 Beiträge:

Geschrieben 25.11.2017 - 09:58

Das war bei meinem ähnlich, das war nach einem softwareupdate weg. Allerdings wurde bei meinem auch noch vetil ersetz welches ei klopfgeräusch verursacht hat. Das würde ich bei jeep checken lassen.

#4 Schwarztaucher

Schwarztaucher

    Newbie

  • Einsteiger
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 09.02.2018 - 20:25

Es zeichnet sich eine Lösung ab: Ventilspiel ist auf einem Zylinder ausgereizt…



#5 V8martin

V8martin

    Mitglied

  • Member
  • 429 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kreis SL-FL
  • Vorname:Martin

Geschrieben 12.02.2018 - 10:02

Darf ich fragen was eure Fahrzeuge so gelaufen haben? Ich habe auch das Gefühl bei gewissen Drehzahlen unter Last Vibrationen zu verspüren. Gruß aus dem hohen Norden

#6 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 82 Beiträge:

Geschrieben 12.02.2018 - 17:12

Also meiner hat 71tsd km. Seit dem software update und dem ventiel das am getriebe ersetzt wurde, läuft alles bestens.

#7 Schwarztaucher

Schwarztaucher

    Newbie

  • Einsteiger
  • 4 Beiträge:

Geschrieben 02.03.2018 - 08:35

Fall gelöst: Ventilspiel wiederhergestellt, jetzt schnurrt der Motor wieder wie eine Nähmaschine.

 

Leider hat auch das Automatik-Getriebe massive Probleme und muss komplett neu aufgebaut werden.



#8 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 82 Beiträge:

Geschrieben 02.03.2018 - 10:03

Was wurde denn gemacht um das Ventielspiel zu korrigieren? Was dein Getriebe betrifft ist es unwahrscheinlich,das es komplett neu aufgebaut werden muß, es sei denn es hat 300 tsd km drauf. Was für Probleme macht es denn konkret?

#9 V8martin

V8martin

    Mitglied

  • Member
  • 429 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kreis SL-FL
  • Vorname:Martin

Geschrieben 10.06.2018 - 12:06

Fall gelöst: Ventilspiel wiederhergestellt, jetzt schnurrt der Motor wieder wie eine Nähmaschine.

 

Leider hat auch das Automatik-Getriebe massive Probleme und muss komplett neu aufgebaut werden.

 

Wurde der Fehler an deinem Getriebe inzwischen gefunden?

 

Gruß aus dem hohen Norden


Dieser Beitrag wurde von V8martin bearbeitet: 10.06.2018 - 12:06


#10 Labrador

Labrador

    Mitglied

  • Member
  • 82 Beiträge:

Geschrieben 11.06.2018 - 16:35

Martin, lass dich durch den beitrag nicht kirre machen. A hat der 2.4 Motor Hydrostößel, da kann man kein ventielspiel manuel ausgleichen und den rest glaube ich auch nicht! Das was du berichtest ist mit sicherheit nichts wildes. Hast du mal den Getriebeölstand geprüft?

#11 V8martin

V8martin

    Mitglied

  • Member
  • 429 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kreis SL-FL
  • Vorname:Martin

Geschrieben 12.06.2018 - 07:57

Hallo Labrador, ich habe kein Problem mit dem Motor!

Bei mir ist es definitiv das Getriebe, bzw. der Antriebsstrang.

Ich habe dieses Geräusch geschwindigkeitsabhängig, auch wenn man den Motor bei ausschaltet und sich rollen lässt ist es da.

Daher ja auch die Frage ob der Fehler im Getriebe gefunden worden ist.

 

Gruß Martin




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0