Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Benno (51)

  • s Foto

    ChilliPalmer (33)

  • s Foto

    key2c (50)

  • s Foto

    BastiMA (39)

  • s Foto

    rfeuchtinger (51)


Foto

Verteilergetriebe im ZJ/ZG Facelift gleich?


  • Please log in to reply
9 Antworten

#1 Nuser

Nuser

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.304 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Skive /DK
  • Vorname:Norbert

Geschrieben 24.11.2017 - 17:41

Sind die Verteilergetriebe im ZJ/ZG Facelift zwischen 96 und 98 gleich oder gibt es da Unterschiede? Optisch scheinen beide rein äußerlich gleich zu sein, aber beim 98 Model hab ich einige Unterschiede gefunden. Hat nichts mit dem Verteilergetriebe  zu tun, so sind beim 98 andere Birnen (Glassockel) in den Rücklichtern verbaut.  

Wenn beide gleich sind oder zumindest zueinander passen, baue ich einfach das komplette Getriebe inklusive der Viscodose um.  

 

Gruß aus DK



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.076 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Volker

Geschrieben 24.11.2017 - 18:20

Kannst untereinander tauschen Facelift zu Facelift. Ich glaube ich hab auch ein 97iger in meinem 98iger eingebaut. Ich bin mit einem guten Gebrauchten auch den Dosenwechsel umgangen.

  • Nuser gefällt das

#3 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.413 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 24.11.2017 - 18:31

Das mit den Fassungen der Birnen liegt nicht am Baujahr sondern obs ein Grazer oder Us Jeep ist.

#4 OlDirty

OlDirty

    Autoautodidakt

  • Advanced Member
  • 1.584 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:nähe Bonn
  • Vorname:Hendrik

Geschrieben 24.11.2017 - 19:46

Sind die Verteilergetriebe im ZJ/ZG Facelift zwischen 96 und 98 gleich oder gibt es da Unterschiede? Optisch scheinen beide rein äußerlich gleich zu sein[...]

Ja, sind definitiv gleich.



#5 Nuser

Nuser

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.304 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Skive /DK
  • Vorname:Norbert

Geschrieben 24.11.2017 - 20:13

Danke für Eure Antworten

 

Gruß aus DK

Norbert



#6 Nuser

Nuser

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.304 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Skive /DK
  • Vorname:Norbert

Geschrieben 25.11.2017 - 16:42

Was wiegt das Verteilergetriebe ungefähr?



#7 VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.076 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Volker

Geschrieben 25.11.2017 - 16:56

20 kg würde ich schätzen

#8 OlDirty

OlDirty

    Autoautodidakt

  • Advanced Member
  • 1.584 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:nähe Bonn
  • Vorname:Hendrik

Geschrieben 25.11.2017 - 17:48

Schön wär‘s Volker. Das 231 wiegt ja nichtmal so wenig. Das 249 wiegt ca 44kg.
Mit anderen Worten, das klatscht einem volle Kanne runter, sobald es nicht mehr an den Bolzen hängt. Also auf jeden Fall abstützen oder mit Bühne arbeiten und stabil drunter stehen.

Hab übrigens noch ein nahezu komplettes 249 hier liegen. Ist auseinandergebaut. Die Viskodose war bis zum Ausbau i.O. Wie viel die runter hat, kann ich aber nicht sagen.

Dieser Beitrag wurde von OlDirty bearbeitet: 25.11.2017 - 17:53


#9 VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.076 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Volker

Geschrieben 25.11.2017 - 18:30

Wow ich hab das nicht soo schwer in Erinnerung. Ich habs mit einem Motorheber bewegt. So schlechte Erinnerungen hab ich nicht dran. Auf dem Rücken unter dem Auto wird man es wohl nicht gestemmt bekommen. :-)

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#10 OlDirty

OlDirty

    Autoautodidakt

  • Advanced Member
  • 1.584 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:nähe Bonn
  • Vorname:Hendrik

Geschrieben 25.11.2017 - 18:36

Ja doch, das Teil ist echt schwer. Ideal ist Hebebühne und Getriebeheber.
Unter‘m Auto geht auch, aber ist ne sch*** Arbeit. Entweder mit nem großen Wagenheber hochdrücken oder auf die Beine legen, Pappe dazwischen (sonst tut’s weh) und dann hoch damit.




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0