Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    kh_xj (60)

  • s Foto

    Neo77 (41)

  • s Foto

    Sharki (43)

  • s Foto

    5200ccmLPG (33)

  • s Foto

    XJHans (58)


Foto

Film: Montenegro & Albanian im JK & XJ


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
36 Antworten

#1 JohnnyLoco

JohnnyLoco

    Mitglied

  • Member
  • 18 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH-Mittelland
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 18.12.2017 - 11:27

Hallo Zusammen 

Unser halbstündiger Film zum Balkantrip letzten Juli ist nach 40h Schnipselei mit Filmora (doch noch) fertig geworden ec_55.gif 
Die Highlights sind sicherlich Teil 2 & 4, daher Empfehlung aus der Küche: Playlist laufen lassen smile.gif 


https://www.youtube....KXm9-BCDqQyKoLd 


Tips und Feedback zur Produktion sehr willkommen: 
Suche z.B. immo ein anderes Editing Tool für Windoof, welches etwas flexibler und umfassender ist z.B. was das Einfügen von Markern und Text angeht und bei Aufnahmen, welche mit flexibler Bitrate gemacht wurden, nicht Probleme mit dem Synchronisieren der Musikspur kriegt. 
Anonsten: Dass man das Filmen beim Schneiden lernt, hab ich schon rausgefunden ec_08.gif 


Enjoy!


  • Driftrausch, wonti und guzzi97 gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 18.12.2017 - 13:25

Hallo Zusammen 

Unser halbstündiger Film zum Balkantrip letzten Juli ist nach 40h Schnipselei mit Filmora (doch noch) fertig geworden ec_55.gif 
Die Highlights sind sicherlich Teil 2 & 4, daher Empfehlung aus der Küche: Playlist laufen lassen smile.gif 


https://www.youtube....KXm9-BCDqQyKoLd 


Tips und Feedback zur Produktion sehr willkommen: 
Suche z.B. immo ein anderes Editing Tool für Windoof, welches etwas flexibler und umfassender ist z.B. was das Einfügen von Markern und Text angeht und bei Aufnahmen, welche mit flexibler Bitrate gemacht wurden, nicht Probleme mit dem Synchronisieren der Musikspur kriegt. 
Anonsten: Dass man das Filmen beim Schneiden lernt, hab ich schon rausgefunden ec_08.gif 


Enjoy!

Mal Premiere versucht zum schneiden? Finde das eigentlich echt am angenehmsten bei alle getesteten bis jetzt...

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


#3 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 18.12.2017 - 14:12

Magst mur den Linl für den Film rein tun? Dein Link ist nur dee Trailer mit 4 min ;)

Aber der schaut absolut geil aus :)

War sicher ne super Tour!

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

#4 JohnnyLoco

JohnnyLoco

    Mitglied

  • Member
  • 18 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH-Mittelland
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 18.12.2017 - 14:26

@Michael: Das ist Teil 1 von 4, Playlist einfach durchrasseln lassen ;)

 

Nope Premiere kenn ich noch nicht, werds mir mal anschauen, THX!!



#5 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 18.12.2017 - 14:41

@Michael: Das ist Teil 1 von 4, Playlist einfach durchrasseln lassen ;)
 
Nope Premiere kenn ich noch nicht, werds mir mal anschauen, THX!!

Asoooo gg
Das wae jetz blöd von mir :D

Seids immer in Schlafsäcken geschlafen?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

#6 JohnnyLoco

JohnnyLoco

    Mitglied

  • Member
  • 18 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH-Mittelland
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 18.12.2017 - 15:24

Jup Schlafsack, manchmal auch nur in der Biwakhülle. Ausser 1-2 Nächte haben wir die Zelte aufgestellt weil uns die Mücken sonst bei lebendigem Leib vollends gefressen hätten :biglaugh:



#7 Bobfred

Bobfred

    Mitglied

  • Member
  • 20 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Salzburg
  • Vorname:Jay

Geschrieben 19.12.2017 - 08:07

Wau sehr geil!
Da krieg ich immer mehr lust vlt nächstes jahr zusätzlich so einen trip zu planen!

#8 guzzi97

guzzi97

    Mitglied

  • Member
  • 566 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Münster / NRW
  • Vorname:Branni

Geschrieben 19.12.2017 - 10:49

..cool..

Danke fürs mitnehmen ;)



#9 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 19.12.2017 - 10:57

..cool..
Danke fürs mitnehmen ;)

Vl passts ja 2018 mal :)
Hätt nen XJ und Maggiolina Dachzelt :)
Wenn nicht unerwünscht wär ich gerne mal dabei :)

wie habts das mitn Duschen gelöst?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

#10 guzzi97

guzzi97

    Mitglied

  • Member
  • 566 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Münster / NRW
  • Vorname:Branni

Geschrieben 19.12.2017 - 11:01

.Duschen ?

 

Gibt doch genügend Bergseen & Flüsse ;)

 

So ham wir das mit den Enduro-Touren gemacht.. ;) und,

mann muss ja auch nicht jeden Abend "duschen" ;)

 

Grüße



#11 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 19.12.2017 - 11:03

.Duschen ?
 
Gibt doch genügend Bergseen & Flüsse ;)
 
So ham wir das mit den Enduro-Touren gemacht.. ;) und,
mann muss ja auch nicht jeden Abend "duschen" ;)
 
Grüße

Stimmt schon aber die Freundin is da ein wenig bedürftiger nach "Duschen" ;)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

#12 JohnnyLoco

JohnnyLoco

    Mitglied

  • Member
  • 18 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH-Mittelland
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 19.12.2017 - 14:56

wie habts das mitn Duschen gelöst?

 

 

Wir sind Zeitweise einfach mit offenen Fenstern gefahren :)

 

Ne Spass beiseite, mind. jeden 2. Tag fand sich irgend ein Gewässer oder Camping, haben nur zu ~50% wild gecampt und noch eine Plug-in-Dusche für den Zigarettenanzünder dabei.

 

2018 wissen wir noch nicht genau wohins gehen soll, evt diesmal südwestwärts nach Spanien. Wird wohl eher ein Übergangsjahr, die nächsten beiden grossen Sprünge heben wir uns fürs 2019 auf.



#13 XJHunter

XJHunter

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.406 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Raum Stuttgart
  • Vorname:Markus

Geschrieben 19.12.2017 - 21:29


wie habts das mitn Duschen gelöst?

 

 

Siehe Teil 3 ab Min 06:30 :rofl:

 

Markus
 



#14 guzzi97

guzzi97

    Mitglied

  • Member
  • 566 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Münster / NRW
  • Vorname:Branni

Geschrieben 20.12.2017 - 07:48

Stimmt schon aber die Freundin is da ein wenig bedürftiger nach "Duschen" ;)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

 

..naja, dann wäre so eine Tour nix für die Freundinn..

ebenso wie das "Wildpinkeln", etc.. ;) ;)



#15 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 20.12.2017 - 07:54

 
..naja, dann wäre so eine Tour nix für die Freundinn..
ebenso wie das "Wildpinkeln", etc.. ;) ;)

Ggg doch doch, so wie du das beschrieben hast geht das
warn diese jahr aucj mitn dachzelt unterwegs, hat schon funktioniert ;)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

#16 JohnnyLoco

JohnnyLoco

    Mitglied

  • Member
  • 18 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH-Mittelland
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 20.12.2017 - 09:50

Unter anderem darum haben wir die Frauen bisher zuhause gelassen und arbeiten an einem Plan für eine Schrittweise-Heranführung an den Wahnsinn, mit dem Ziel sie im Q3 2019 mit nach Island zu nehmen :)

ich hoffe mal die lesen nicht mit  :hehe:



#17 Mik

Mik

    Master of Desaster

  • Moderatoren
  • 1.945 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Vilbel
  • Vorname:Mirko

Geschrieben 20.12.2017 - 10:50

Q3 auf Island - ob das eine so gute Idee ist..?
Bei der ersten Flussdurchfahrt säuft der euch ab oder schwimmt mitsamt der Frau(en) gen Atlantik.
Aber vielleicht ist das ja auch so gewollt... :jester:
  • wjrobby gefällt das

#18 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 20.12.2017 - 10:52

Q3 auf Island - ob das eine so gute Idee ist..?
Bei der ersten Flussdurchfahrt säuft der euch ab oder schwimmt mitsamt der Frau(en) gen Atlantik.
Aber vielleicht ist das ja auch so gewollt... :jester:

gg und vor allem wer will schon länger als notwendig in am audi sitzen [emoji23][emoji23]

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

#19 Dave1989

Dave1989

    Fährste quer, siehste mehr...

  • Moderatoren
  • 768 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sauerland
  • Vorname:David

Geschrieben 20.12.2017 - 10:53

Sehr interessante Tour! Wer hat eigentlich mehr getankt? Ihr oder die Jeeps...  :rofl:  :jester:

 

Sieht auf jedenfall nach einer netten Gaudi aus. Habt ihr euch die Wege alle selber gesucht und hattet ein Ziel oder seit ihr einfach los und dann nach Zeit gefahren? Was hatte der XJ auf dem einen Video für ein Problem? Bremse fest?



#20 Mik

Mik

    Master of Desaster

  • Moderatoren
  • 1.945 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Vilbel
  • Vorname:Mirko

Geschrieben 20.12.2017 - 11:02

... und vor allem wer will schon länger als notwendig in am audi sitzen [emoji23][emoji23]


In einen Audi Q3 setzt man sich nicht rein, den zieht man sich über :hehe:

#21 StyrianMichael

StyrianMichael

    Mitglied

  • Member
  • 267 Beiträge:

Geschrieben 20.12.2017 - 11:04

In einen Audi Q3 setzt man sich nicht rein, den zieht man sich über :hehe:

gg naja ghört für mich gleich in die presse gg
aber i bin afoch extrem negativ dem VAG eingestellt...

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

#22 JJL

JJL

    Mitglied

  • Member
  • 602 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Butzbach

Geschrieben 20.12.2017 - 12:44

Q3 auf Island - ob das eine so gute Idee ist..?
Bei der ersten Flussdurchfahrt säuft der euch ab oder schwimmt mitsamt der Frau(en) gen Atlantik.
Aber vielleicht ist das ja auch so gewollt... :jester:

 

ich nehme mal stark an dass er das dritte Quartal im Jahr 2019 meint  :hehe:  In einem Q3 wäre die Tour sicherlich nicht so toll :D

 

Dave: wir waren letztes Jahr in Albanien für 3 Wochen. Wir haben uns jeweils ein grobes Ziel auf der Karte gesucht und sind dann irgendwie hingefahren.

So haben wir echt schöne Strecken gefunden. Da Albanien ja nicht sooooo groß ist, kommt man eigentlich überall hin in 3 Wochen.

 

Hoffe dass es bei uns nächstes Jahr zeitlich passt. Das Dachzelt wird in 3 Wochen geliefert  :inlove:

Dieses elendige Bodenzelt hat mich schon nach 2 Tagen genervt....

 

 


Dieser Beitrag wurde von JJL bearbeitet: 20.12.2017 - 12:51


#23 schnute

schnute

    Mitglied

  • Member
  • 124 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Oberhausen/NRW

Geschrieben 20.12.2017 - 17:23

Sehr geil👍🏻👍🏻👍🏻

#24 JohnnyLoco

JohnnyLoco

    Mitglied

  • Member
  • 18 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH-Mittelland
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 21.12.2017 - 09:05

Sehr interessante Tour! Wer hat eigentlich mehr getankt? Ihr oder die Jeeps...  :rofl:  :jester:

 

Sieht auf jedenfall nach einer netten Gaudi aus. Habt ihr euch die Wege alle selber gesucht und hattet ein Ziel oder seit ihr einfach los und dann nach Zeit gefahren? Was hatte der XJ auf dem einen Video für ein Problem? Bremse fest?

 

 

Die 4 Jeeps haben in den 2 Wochen rund 2600l verbraucht, die 6 Pappnasen nur 250l :D

 

Die Idee für Montenegro hatte ich von Chetubi ausm Offroad-Forum, mit Google Maps nachvollzogen und ins OSMAND gehackt. 

Der Rest aus Wikiloc, Google Maps, MDMOT, diversen Facebookgruppen und die letzten beiden Pisten sind uns vor Ort so in den Schoss gefallen.

 

Stein im Bremssattel verklemmt, ein anderer lief Ständig heiss bis die Kühlsuppe gekocht hat und braucht regelmässige Spülung, die Radlager eierten bei einigen schon in Kroatien, dann pisste eine Bremsleitung an 2 tagen an 2 Orten... es wurde nie langweilig, aber man hat ja Werkzeug und son Zeuchs dabei :)


  • Dave1989 gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#25 Jeeper4x4

Jeeper4x4

    Mitglied

  • Member
  • 774 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kleinsibirien

Geschrieben 21.12.2017 - 11:35

@JonnyLoco

 

Was soll man da noch sagen, einfach nur perfekt, cool, grandios.

Solche Aussagen (auch die Lobeshymnen der anderen ) erfreuen das Herz und sagen du hast es richtig gemacht.

Kritik ist da eigentlich gar nicht notwendig auch wenn drum gebeten hast.

Schreibe dennoch mal ein paar Zeilen dazu,  damit weißt warum es so gut gepasst hat bei Dir.

Habe selber jahrelang Videos geschnitten und bearbeitet und weiß daher wieviel Arbeit da wirklich drin steckt, es ist wirklich nicht ohne.

  • Intro, kurz & knapp , man weiß sofort worum es geht, auch die Aufmachung vom Design ist  sehr gelungen
  • Bei den 4 Parts kommt kein einziges mal Langeweile auf, es ist immer interessant.
  • Warum ? es ist ständig Bewegung im Film, heisst die Scenen / Schnitte wechseln ständig, von großem Vorteil ist da auch das die Sequenzen nie zu lang sind, immer recht kurz dann kommt der Wechsel.
  • Drohnenaufnahmen sind immer cool und bereichern jedes Video, auch die Platzierung im und wo genau im Video einfach klasse umgesetzt.
  • Einblendung der Texte, immer sehr informativ, man weiß sofort was Sache ist. Die Farben etwas bunt, aber dennoch genau richtig, die ziehen sofort das Auge des Betrachtes auf sich, Funktion der Infomitteilung ist dadurch klasse gelungen.
  • Zwischendrin immer ein paar Bilder mit eingefügt, einfach  cool & passend  dieser Stil
  • Längere Scenen wie z.B. das mit der Fähre in Zeitraffer umgesetzt, das passt und ist perfekt, was will man da auch großartig anders machen.  
  • Smileys im Video bringen viele zum Schmunzeln, fällt unter die Rubrik persönliche Note vom Cutter.

 

Du sagt es selber, beim Schneiden lernt man das Filmen, genau das ist es.

Mir gefällt der Videostil, liegt u.a. auch daran weil ich den selben Stil wohl habe von der Machart.

Im Prinzip hast du es drauf, weißt worauf es ankommt, das sind eigentlich beste Vorrausetzungen für ein tolles Video.

 

Noch was zu Schnittprogrammen.

Ein teures Schnittprogramm macht ein Video nicht besser, oft wird es verschlimmbessert, ein tolles Video entsteht erstmal hinter der Kamera, das ist das A und O.

Durch Perspektive, Position, Bewegungsabläufe etc.  lassen sich Videos schon deutlich aufbessern, das wiegt mehr als ein teures Schnittprogramm welche zudem noch überfrachtet sind mit Funktionen welche kein Mensch braucht.

Premiere, Sony Vegas, Video Magic, Pinnacle Studio etc. sind alles tolle Programme, oft zu teuer und auch oft überfrachtet, teilweise auch schwer zu erlernen. Kein Programm ist perfekt, jedes hat Vorteile und Nachteile.

Verzichte im Video auf die Spielereien bei den Übergängen,  schon mal Dokus gesehen mit Effektübergängen, machen die auch nicht, wird immer alles ganz einfach gehalten bei denen.

Weniger ist hier mehr ! Einfach der Schnitt, danach die nächste Sequenz.

Videoeffekte machen kein Video besser wenn das Rohmaterial schon nicht passt.

 

Bei den Bildern hast es schon angewendet und kommt auch gut rüber, dieses gleichzeitige ein-und ausblenden von 2 Bildern, das passt einfach.

Habe damals angefangen mit Windows Movie Maker (kostenlos) kann leider zu wenig Videoformate lesen.  

Dann bei  PowerDirector von Cyberlink hängen geblieben, damals Preiswert  (29,-€) und leicht von der Bedienung und kann alle Videoformate. Mir reichte es.

z.B. Sony Vegas ist echt genial aber schwer zu erlernen, und kann viel zu viel was man nie brauchen wird. Deswegen wieder gestorben das Project.

 

Warum wechseln das Schnittprogramm, mittlerweile kennst Dich doch aus damit.  Weißt worauf es ankommt und wie es umsetzen kannst. Klar manches ist nicht perfekt aber es geht dennoch irgendwie.

Und ist es wirklich so übel das unbedingt wechseln musst ?

 

Was sonst noch , genau die Musik.

Puhhh, echt schwieriges Thema, kann man letztendlich vielen nicht recht machen, passt einem die Musik nicht sinkt ein Video oft in der Beliebtheit des Betrachters.

Musik ist und wird immer Geschmackssache bleiben.

Zwischendrin sind Stimmen, Sprache und Geräusche zu hören, sorgt für Abwechslung wenn Musik aus oder reduziert ist vom Ton.

Finde die Musikauswahl für die Videos ebenfalls passend,  wenn‘s passt mit der Musik  hebt das beim Betrachter die Stimmung enorm.

 

Hatte mal zum Vergleich  ein Offroad Video mit zwei unterschiedlichen Musikstücken untermalt, einmal mit Hardrock und alle waren begeistert das passt die einhellige Aussage.

Danach habe ich das selbe Video mit Bolero von Ravel gezeigt, eigentlich das krasse Gegenteil,

die Meinung aller kippte um, das mit Bolero sein nun eindeutig besser.

So kann es gehen, Musik hat einen enormen Einfluss auf ein Video, und genau das macht es auch so extrem schwierig das passende zu finden.

Mittlerweile sage ich mir, wenn die Musik nicht gefällt der hat leider Pech gehabt.

Punkt und Ende.

 

Und deine weiteren Videos werden bestimmt auch wieder richtig klasse, da mache ich mir keine Sorgen.

Fazit: hast alles richtig gemacht und super tollen Dank für die Arbeit und das Einstellen hier.

 

 


  • Driftrausch gefällt das


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0