Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Fidscher (58)

  • s Foto

    Stefanc (56)

  • s Foto

    Paule (52)

  • s Foto

    Laredohopper (48)

  • s Foto

    Schneefreak (53)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Felgen von 2015er GC auf 2012er


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
10 Antworten

#1 Gregster77

Gregster77

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 11.01.2018 - 21:21

Hallo zusammen. 

 

Ab nächster Woche gehöre ich auch zu den Jeep-Verrückten mit einem gebrauchten GC 3.0 CRD Limited BJ 2012 - also VOR Facelift.

Nun zu meiner Frage: ich habe die Möglichkeit, günstig Felgen zu bekommen, die auf einem 2015er GC - also NACH Facelift - verbaut waren. Passen diese auch auf meinen "Neuen" Gebrauchten oder gab es da irgendwelche Änderungen im Zuge des Facelifts bzw. muss ich auf etwas besonderes achten? 

 

Viele Grüße


Dieser Beitrag wurde von Gregster77 bearbeitet: 11.01.2018 - 21:21


Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 BigMac

BigMac

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Der echte Norden
  • Vorname:Fabian

Geschrieben 12.01.2018 - 08:23

Moin Gregster,

 

die kannst Du ohne weiteres Montieren. Ist kein Problem.

 

Lediglich die SRT Felge (10x20) müsstest Du eintragen lassen. Alles andere funzt quasi Plug'nPlay.

 

Gruß

 

Fabi



#3 sepple

sepple

    mitJeep

  • Advanced Member
  • 1.713 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald
  • Vorname:markus

Geschrieben 12.01.2018 - 09:18

Hallo zusammen. 

 

Ab nächster Woche gehöre ich auch zu den Jeep-Verrückten mit einem gebrauchten GC 3.0 CRD Limited BJ 2012 - also VOR Facelift.

Nun zu meiner Frage: ich habe die Möglichkeit, günstig Felgen zu bekommen, die auf einem 2015er GC - also NACH Facelift - verbaut waren. Passen diese auch auf meinen "Neuen" Gebrauchten oder gab es da irgendwelche Änderungen im Zuge des Facelifts bzw. muss ich auf etwas besonderes achten? 

 

Viele Grüße

was für felgen sind das denn ?

original oder zubehör ?



#4 Gregster77

Gregster77

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 12.01.2018 - 13:09

Es handelt sich um Brock Felgen. Müssten diese hier sein: https://brock.de/fel...7637624!AAC3505(wobei die Nabenabdeckung das Brock-Logo trägt, nicht dieses "RC Design"). Reifengröße ist 265 60 R18. 

 

Edit: kann die Felge nicht direkt verlinken. Die dritte von links, schwarz. 


Dieser Beitrag wurde von Gregster77 bearbeitet: 12.01.2018 - 13:10


#5 sepple

sepple

    mitJeep

  • Advanced Member
  • 1.713 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald
  • Vorname:markus

Geschrieben 12.01.2018 - 18:19

für zubehörfelgen sollten dann ja papiere dabei sein aus denen eindeutig hervorgeht für welche modelle und baujahre sie zugelassen sind.


Dieser Beitrag wurde von sepple bearbeitet: 12.01.2018 - 18:19


#6 GCSummitDulmania

GCSummitDulmania

    Mitglied

  • Member
  • 376 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dülmen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 12.01.2018 - 18:35

Frag den Verkäufer einfach nach den zugelassenen Fahrzeugen aus der ABE



#7 BigMac

BigMac

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Der echte Norden
  • Vorname:Fabian

Geschrieben 12.01.2018 - 22:18

Mal ganz generell:
Das hier ist die Europäische Zulassungsnummer von allen WK, außer dem SRT: e4*2007/46*0186*.. ab 2010 bis heute.

Es macht keinen Unterschied, ob die Zubehör-oder Originalfelge auf einem Vorfacelift oder Facelift WK verbaut wird.

Sie funktionieren und dürfen immer auf beiden Varianten montiert werden.

Es gibt mittlerweile auch ECE Räder. Für solche Zubehörteile benötigt man weder Gutachten noch ABE.

#8 sepple

sepple

    mitJeep

  • Advanced Member
  • 1.713 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwarzwald
  • Vorname:markus

Geschrieben 12.01.2018 - 22:35

Mal ganz generell:
Das hier ist die Europäische Zulassungsnummer von allen WK, außer dem SRT: e4*2007/46*0186*.. ab 2010 bis heute.

Es macht keinen Unterschied, ob die Zubehör-oder Originalfelge auf einem Vorfacelift oder Facelift WK verbaut wird.

Sie funktionieren und dürfen immer auf beiden Varianten montiert werden.

Es gibt mittlerweile auch ECE Räder. Für solche Zubehörteile benötigt man weder Gutachten noch ABE.

 

da wollte ich auch nicht bestreiten  !

mir ging es eher darum ob die räder generell für den granny zugelassen sind !

es wird so ein haufen mist verkauft , ohne papiere , nur mit den aussagen wie :

"war montiert auf....sind doch 5-loch müsste passen "usw !

und der käufer hat dann den salat.

wenn die felgen über papiere verfügen würden hätte sich die frage ja eigentlich erübrigt ....


  • Det65 gefällt das

#9 BigMac

BigMac

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Der echte Norden
  • Vorname:Fabian

Geschrieben 13.01.2018 - 13:57

Fühl Dich doch nicht angegriffen. Ich hab das bloß noch mal als generelle Information eingestellt, da der Gregster ein VFL bekommt und die Felgen auf einem FL montiert waren.

LG
Fabi
  • sepple gefällt das

#10 Gregster77

Gregster77

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 13.01.2018 - 17:41

Danke für Eure Antworten. Habe dem Verkäufer jetzt gesagt, er soll mir das Gutachten mal zumailen. Es sind wohl tatsächlich Felgen mit ABE für den GC und demnach sollten die eigentlich auch auf meinen "neuen" passen. Sobald mir die Daten vorliegen, poste ichs nochmal. 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#11 TheGrandJeep

TheGrandJeep

    erfrischend

  • Member
  • 211 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:BRD
  • Vorname:"Wickie"

Geschrieben 25.01.2018 - 18:50

Eigentlich gehört das ins Reifen und Felgen Forum. Es handelt sich ja nicht um ein Problem :)






0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0