Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Tommi (56)

  • s Foto

    FrankTJ (52)

  • s Foto

    wema (59)

  • s Foto

    Brainbug6 (38)

  • s Foto

    ZG Olli (55)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Kurzschluss ZV und Scheibenreinigungsanlage


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
24 Antworten

#1 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 12.02.2018 - 16:48

Hallo Zusammen

Hab in zwischen das ganze Forum durchstöbert, finde leider keine Antwort.

Bei meinem Jeep Wrangler JK CRD 2007, funktionierte auf einmal die Zentralverriegelung und die Scheibenreinigungsanlage nicht mehr.

Habe die 25A Sicherung im Steckplatz M38 einigemale eingesetzt und sofort brennt die wieder durch.

Hat schon mal jemand das selbe Problem gehabt? Kann mir jemand sagen, was alles über diese Sicherung läuft? Der Freundliche möchte sich an einer mehrstündigen Diagnose machen bei einem Stundenansatz von umgerechnet 190 Euro:(

Danke und Gruss
Oli

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.735 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 12.02.2018 - 17:16

Beim Jeep Wrangler JK CRD 2008 ist auf der Sicherung nur das Look Unlook Motor -MTRS-

 

Schaue wegen der Scheibenreinigung mal die anderen Sicherungen durch.

 

Sollte aber auch in deinem Handbuch vom Wagen stehen.

 

J20 ist vorne Wischer langsam - schnell

 

 

 

Gruß Michael



#3 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 12.02.2018 - 17:25

Hi Michael

Die Sicherung vom MTRS brennt sofort durch. Womöglich ein Kurzschluss dan diesen Motoren?

Die Scheibenwischer laufe jedoch spritzt die Anlage nicht. Hab leider das Handbuch verlegt ich T......

#4 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.735 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 12.02.2018 - 17:33

J 21 Wasser v + H

 

Da solche Unterlagen nicht verbreitet  werden dürfen .... frage Tante Google zB. 

habe ich auch eben gemacht. 30 sec. und fündig. :thefinger_red:  :thefinger_red:  :thefinger_red:

 

 

Gruß Michael



#5 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 723 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 12.02.2018 - 17:52

ZV und Waschanlage ist beim JK via TIPM gesteuert TIPM steht für Totally Integrated Power Module. Es ist Sicherungskasten/Steuergerät/Relaisbox alles in einem.

M38 ist für ZV. Brennt es durch sofort nach einsetzen oder erst nach dem betätigen von Lock/Unlock Taste?

Für Diagnosezwecke kannst alle 4 Türstecker abklemmen und testen, aber (weil die Waschanlage auch durch ist) vermute ich dass dein

TIPM ist aud dem Weg ins Silikonhimmel :(

 

ZV, Kraftstoff/Vorforderpumpe, Hupe, Waschanlage, Scheinwerfer usw sind  direkt im TIPM geschaltet. Da sind sehr kleine Doppelrelais direkt am Hauptplatine.

Einige sind ab Werk etwas unterdimensioniert. Z B. für ZV ist eine 30A Relais eingebaut aber je nach Aussentemperatur ziehen die Schlossmotoren von 20 bis 28A!

So es kommt oft vor, das ein oder mehrere ein Kurzer zum Masse haben. Normalerweise ist es irreparabel, also bleibt nur Tausch der TIPM

 

U.U, lässt sich es aber reparieren, je nach Art der Beschädigung.

Ist es nur Relais dann geht es, ist aber auch die Platine beschädigt (durchgebrannt),dann leider nicht. Es ist eine Mehrschichtplatine.

Für erfolgreiche Reparatur brauchst Du ausser passende Ersatzteile aber schon ein Bisschen Feinelektronikkentnisse und entsprechenders

Werkzeug. ZB eine Unlöt-absaugstation, Mikrolötkolben usw.

 

 

 



#6 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 12.02.2018 - 19:55

Danke für deine ausführliche Antwort SKJeep

Die M38 brennt sofot nach einstecken durch. Auf/zuschliessen ausschliesslich über das Türschloss mit dem Schlüssel.

Die J21 Sicherung für die Waschanlage ist jedoch ganz. Ständig brennen jedoch Scheinwerferlampen durch..

Da ich leider die Kunst des Lötens und der Feinelektronik nicht beherrsche, muss ich wohl das ganze Teil wechseln. Bekommt man das komplett mit Sicherungen, Relais ect.?

Was wäre das sinnvollste zu machen?

#7 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 723 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 12.02.2018 - 22:15

Ja es gibt als komplett.  Kostet aber  schon mehrere grüne Scheine

Tauschen kannst Du mit etwas Gedult  selbst, programieren auch.

Und das sogar OHNE Diagnosegerät.

Unabhängig davon was der Freundliche sagt.

 

 

Worher kannst aber auch ein Reset probieren. Klemme die Batterie ab für 20 Minuten und
verbinde kurz beide Kabel zusammen um Restenergie zu entladen.

Natürlich bei abgeklemmte Batterie und die kabel von Auto , nich Batteriepolen :)
 

Dann schliesse die Batt wieder ein, Schlüssel rein, Zündung Ein aber  NICHT STARTEN 

15 Sekunden warten, Zündung aus. Dann wieder ein und probiere ob es geholfen hat.

 


Dieser Beitrag wurde von SKJeep bearbeitet: 12.02.2018 - 22:22


#8 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.735 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 12.02.2018 - 22:29

Schaue mal was Fiat dazu sagt .....

 

http://www.chryslerp...om/trends/tipm/

 

Wenn dein Model betroffen ist ... kläre das mal selber ab.

 

 

Gruß Michael



#9 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 723 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 12.02.2018 - 23:01

Fiat/Jeep hat es leider abgelehnt. mind. beim Wrangler :(



#10 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.735 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 12.02.2018 - 23:20

Wie schaut es mit den Leitungen die in die Türen gehen aus wenn dort was beschädigt wäre oder 

in den Türen wenn der Look Unlook Schalter darin sitzt ..

 

- ich weis es nicht da ich so ein Model nicht habe --

 

Besteht Schaltungstechnisch die Möglichkeit das ein Schalter auf zu klebt und wenn denn geöffnet wird 

kommt der Bum und Sicherung ist hin.

 

Wäre zumindest mal ein Ansatz den man nach gehen sollte.

 

 

Gruß Michael

 



#11 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 13.02.2018 - 01:18

Ja es gibt als komplett.  Kostet aber  schon mehrere grüne Scheine
Tauschen kannst Du mit etwas Gedult  selbst, programieren auch.
Und das sogar OHNE Diagnosegerät.
Unabhängig davon was der Freundliche sagt.
 
 
Worher kannst aber auch ein Reset probieren. Klemme die Batterie ab für 20 Minuten und
verbinde kurz beide Kabel zusammen um Restenergie zu entladen.
Natürlich bei abgeklemmte Batterie und die kabel von Auto , nich Batteriepolen :)
 
Dann schliesse die Batt wieder ein, Schlüssel rein, Zündung Ein aber  NICHT STARTEN 
15 Sekunden warten, Zündung aus. Dann wieder ein und probiere ob es geholfen hat.
 

Den Reset mit der Batterie kann ich gleich Morgen probieren und hoffe, dass es mit dem gelöst ist, such stecke ich mal die Türkontakte ab..

Wie sieht es mit Reparatur aus, gibt es eine Adresse wo so etwas anbietet? Alles was ich finden kann sind Youtube Videos und Seiten aus der USA, leider nicht auf deutsch..

Bald steht noch die MFK an bzw. TÜV und dort sollte die Elektronik nicht spinnen[emoji21]



Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

#12 Smarty99

Smarty99

    Mitglied

  • Member
  • 195 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Out of Rosenheim

Geschrieben 13.02.2018 - 01:23

Hallo Oli, 

 

deiner Fehlerbeschreibung nach würde ich auf einen Defekt bei dem Doppelrelais 4/6 tippen. Weitere Infos findest du im Link. Das Relais lässt sich leicht auslöten (s. Bild), einfach zum befreundeten Elektroniker gehen. Ob es die Platine erwischt hat wirst du wahrscheinlich erst dann sehen.

 

1518477700__tipm2.jpeg

 

Beim Öffnen des TIPM muss man etwas auf die zwei äußeren Nasen aufpassen. Ich habe sie zerstörungsfrei aufbekommen, nachdem ich ein bisschen Material mit dem Schraubendreher abgekratzt habe.

 

1518477652__tipm_nase.jpeg

 

Ein neues TIPM kostet beim Freundlichen in D ca. 1200,- EUR (in den USA ab ca. 600,- USD, z.B. hier).

Gebrauchte/refurbished TIPMs sowie Reparaturservice findest du ab ca. 200,- USD auf eBay.com.

 

Ich würde erstmal das TIPM öffnen und das entsprechende Relais und die Platine anschauen. Vielleicht kann man schon etwas optisch erkennen. Je nachdem würde ich dann entscheiden, ob man versucht das Relais selbst zu wechseln oder es in einen Reparaturservice in einem der benachbarten Billiglohnländer gibt ;) oder ein aufbereitetes/neues TIPM aus den USA kauft.

 

Ich hoffe mal für dich, dass es nur das 10,- EUR Relais ist.

 

Grüße Smarty

 

 



#13 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 13.02.2018 - 10:57



Hallo Oli, 
 
deiner Fehlerbeschreibung nach würde ich auf einen Defekt bei dem Doppelrelais 4/6 tippen. Weitere Infos findest du im Link. Das Relais lässt sich leicht auslöten (s. Bild), einfach zum befreundeten Elektroniker gehen. Ob es die Platine erwischt hat wirst du wahrscheinlich erst dann sehen.
 
1518477700__tipm2.jpeg
 
Beim Öffnen des TIPM muss man etwas auf die zwei äußeren Nasen aufpassen. Ich habe sie zerstörungsfrei aufbekommen, nachdem ich ein bisschen Material mit dem Schraubendreher abgekratzt habe.
 
1518477652__tipm_nase.jpeg
 
Ein neues TIPM kostet beim Freundlichen in D ca. 1200,- EUR (in den USA ab ca. 600,- USD, z.B. hier).
Gebrauchte/refurbished TIPMs sowie Reparaturservice findest du ab ca. 200,- USD auf eBay.com.
 
Ich würde erstmal das TIPM öffnen und das entsprechende Relais und die Platine anschauen. Vielleicht kann man schon etwas optisch erkennen. Je nachdem würde ich dann entscheiden, ob man versucht das Relais selbst zu wechseln oder es in einen Reparaturservice in einem der benachbarten Billiglohnländer gibt ;) oder ein aufbereitetes/neues TIPM aus den USA kauft.
 
Ich hoffe mal für dich, dass es nur das 10,- EUR Relais ist.
 
Grüße Smarty
 
 


Hi Smarty

Top, danke!

Mache mich dann mal auf die Suche nach einem Elektriker. Vieleicht wäre es sinvoll gleich alle Relais zu ersetzen oder? Sind es in dem Fall die Relais, welche Probleme machen oder auch die Platine selbst? Ich nehme an, wenn die Platine hinüber ist dann wars das oder gibts da auch einzelteile?


Ich gehe gleich mal runter zum Jeep und probiere mal den Reset.

Danke!





Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

#14 JJL

JJL

    Mitglied

  • Member
  • 607 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Butzbach

Geschrieben 13.02.2018 - 11:34


Ich gehe gleich mal runter zum Jeep und probiere mal den Reset.

Danke!

 

eine Sicherung fliegt durch einen materiellen Defekt raus (Kurzschluß/Überspannung und co)....was soll da der Batteriereset bringen ? Die Software wird dir die Sicherung nicht zerstören.... 

Lass mich aber gerne eines Besseren belehren 

 


Dieser Beitrag wurde von JJL bearbeitet: 13.02.2018 - 11:37


#15 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 723 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 13.02.2018 - 11:55

eine Sicherung fliegt durch einen materiellen Defekt raus (Kurzschluß/Überspannung und co)....was soll da der Batteriereset bringen ? Die Software wird dir die Sicherung nicht zerstören.... 

Lass mich aber gerne eines Besseren belehren 

 

Ja, rein elektrotechnisch hast Du absolut Recht. Aber Es kommt of vor das es bei TIPM hilft.
Hängt wahrscheinlich von interne Verschaltung ab. Alle intern geschaltete Verbraucher sind entweder mit MosFet Transistoren, PWM oder mit transistor geschaltete Relais geteuert. Kann passieren das ein oder mehrere kreise hängen bleiben. Und es kostet nix und ist einen Versuch wert :)

 

2Smarty99 : ja genau das ist es. Diese Doppelrelais. Und wenn schon, dan alle tauschen.



#16 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 13.02.2018 - 18:32

Ja, rein elektrotechnisch hast Du absolut Recht. Aber Es kommt of vor das es bei TIPM hilft.
Hängt wahrscheinlich von interne Verschaltung ab. Alle intern geschaltete Verbraucher sind entweder mit MosFet Transistoren, PWM oder mit transistor geschaltete Relais geteuert. Kann passieren das ein oder mehrere kreise hängen bleiben. Und es kostet nix und ist einen Versuch wert :)
 
2Smarty99 : ja genau das ist es. Diese Doppelrelais. Und wenn schon, dan alle tauschen.

Hab den Reset durchgeführt doch leider hats nichts gebracht[emoji21]

Falls jemand lust hat das Ding zu reparieren oder jemanden kennt, kann sich gerne melden[emoji16]
Leider kenne ich niemanden aus meinem Bekanntenkreis, wo das machen könnte.

Gruss

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

#17 Smarty99

Smarty99

    Mitglied

  • Member
  • 195 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Out of Rosenheim

Geschrieben 13.02.2018 - 19:00

Hab den Reset durchgeführt doch leider hats nichts gebracht[emoji21]

Falls jemand lust hat das Ding zu reparieren oder jemanden kennt, kann sich gerne melden[emoji16]
Leider kenne ich niemanden aus meinem Bekanntenkreis, wo das machen könnte. ...

 

...dass der Reset nicht hilft war abzusehen. Die vielen Kurzschlüsse schaden mehr.

 

Suche dir über Google eine Firma die Steuergeräte repariert, da gibt es genügend. Schilder deinen Fall und gebe denen die Informationen aus dem obigen Link von mir. Firmen aus D oder A werden sicherlich um einiges günstiger als in der CH sein.

- TIPM ausbauen, zur Firma schicken und ein paar Tage später repariert zurück bekommen



#18 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 13.02.2018 - 21:12

 
...dass der Reset nicht hilft war abzusehen. Die vielen Kurzschlüsse schaden mehr.
 
Suche dir über Google eine Firma die Steuergeräte repariert, da gibt es genügend. Schilder deinen Fall und gebe denen die Informationen aus dem obigen Link von mir. Firmen aus D oder A werden sicherlich um einiges günstiger als in der CH sein.
- TIPM ausbauen, zur Firma schicken und ein paar Tage später repariert zurück bekommen

Hallo Smarty

Danke für deine Hilfe!

Habe 2-3 Firmen angefragt, auch aus D, da ich ca 45min bis nach Konstanz habe und warte nun mal ab, was die sagen. Hab dene das Problem erklärt, deine Bilder bzw. den Link mitgeschickt und um eine Offerte gebeten, alle Relais zu ersetzen.

Jetzt weiss ich auch endlich, was ich mir zum Geburtstag wünschen kann... eine Lötststion :D

Danke nochmals Allen und Grüsse aus der Schweiz

Oli

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

#19 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 15.02.2018 - 12:22

Hallo Smarty

Danke für deine Hilfe!

Habe 2-3 Firmen angefragt, auch aus D, da ich ca 45min bis nach Konstanz habe und warte nun mal ab, was die sagen. Hab dene das Problem erklärt, deine Bilder bzw. den Link mitgeschickt und um eine Offerte gebeten, alle Relais zu ersetzen.

Jetzt weiss ich auch endlich, was ich mir zum Geburtstag wünschen kann... eine Lötststion :D

Danke nochmals Allen und Grüsse aus der Schweiz

Oli

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

Endlich habe ich jemanden gefunden, der mir die Relais zu einem fairen Preis ersetzen würde.

Da ich aber die Relais selber mitbringen muss, stellt sich die Frage, wo bekomme ich die richtigen her? Ich kenn mich da echt nicht aus mit der Thematik.. gibts die beim Freundlichen oder im Internet?
Wenn ich die Typenbez. hätte, dann könnte ich die im Internet bestellen.

Danke für Eure Hilfe
Gruss
Oli




Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

#20 Smarty99

Smarty99

    Mitglied

  • Member
  • 195 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Out of Rosenheim

Geschrieben 15.02.2018 - 17:31

Endlich habe ich jemanden gefunden, der mir die Relais zu einem fairen Preis ersetzen würde.

Da ich aber die Relais selber mitbringen muss, stellt sich die Frage, wo bekomme ich die richtigen her? Ich kenn mich da echt nicht aus mit der Thematik.. gibts die beim Freundlichen oder im Internet?
Wenn ich die Typenbez. hätte, dann könnte ich die im Internet bestellen.
...

 

Das steht alles oben im Link von mir! :deal: Beachte den Abschnitt "How to buy one".



#21 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 723 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 15.02.2018 - 17:56

Mouser Electronics

single

 

und Dopplerelais


Dieser Beitrag wurde von SKJeep bearbeitet: 15.02.2018 - 17:57


#22 Smarty99

Smarty99

    Mitglied

  • Member
  • 195 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Out of Rosenheim

Geschrieben 15.02.2018 - 17:57

...oder ebay 1 2

 

@SKJeep: Lieferzeiten!!!


Dieser Beitrag wurde von Smarty99 bearbeitet: 15.02.2018 - 18:12


#23 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 21.02.2018 - 23:52

 
Das steht alles oben im Link von mir! :deal: Beachte den Abschnitt "How to buy one".

War gestern beim Freundliche und der meinte, dass es sich um dieset Teil handelt, welches ich im Bild angefügt habe.

Der preis für das ganze Teil kostet rund 350 Euro. Ist das möglich? Die Teilenummer ist R6049717AO.

Sorry für die vielen Fragen...

Gruss
Oli39b77bf775504c339e0362ed1ea5cffd.jpgf9a74591e91dd1e69336f0fb9d57d1c6.jpg

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

#24 Smarty99

Smarty99

    Mitglied

  • Member
  • 195 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Out of Rosenheim

Geschrieben 22.02.2018 - 08:35



War gestern beim Freundliche und der meinte, dass es sich um dieset Teil handelt, welches ich im Bild angefügt habe.

Der preis für das ganze Teil kostet rund 350 Euro. Ist das möglich? Die Teilenummer ist R6049717AO.
...
39b77bf775504c339e0362ed1ea5cffd.jpgf9a74591e91dd1e69336f0fb9d57d1c6.jpg ...


Das Teil ist das TIPM (Totally Integrated Power Module) oder auch PDC (Power Distribution Center) genannt. Laut der Teilenummer passt es zumindest bei einem 2007er Benziner. 
Was mich wundert ist, dass die Anordnung der Relais und Sicherungen auf der Skizze stark von der auf dem Foto abweicht. 
Aber wenn dein Freundlicher die Teilenummer anhand der Fahrgestellnummer recherchiert oder direkt vom TIPM/PDC hat, dann passt doch alles. Bei dem Preis tauschen und gut ist, ab 2011 wird es teurer. 

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#25 Makedon

Makedon

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich
  • Vorname:Oli

Geschrieben 23.02.2018 - 10:44

Das Teil ist das TIPM (Totally Integrated Power Module) oder auch PDC (Power Distribution Center) genannt. Laut der Teilenummer passt es zumindest bei einem 2007er Benziner. 
Was mich wundert ist, dass die Anordnung der Relais und Sicherungen auf der Skizze stark von der auf dem Foto abweicht. 
Aber wenn dein Freundlicher die Teilenummer anhand der Fahrgestellnummer recherchiert oder direkt vom TIPM/PDC hat, dann passt doch alles. Bei dem Preis tauschen und gut ist, ab 2011 wird es teurer. 

Top, dann mache ich das so.. mit allen Relais ersetzen komme ich nicht viel günstiger.

Die Skizze weicht ab vom Original. Der Freundliche hat das passende Teil für meinen an Lager. Montag wirds ersetzt.

Grüsse
Oli

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0