Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Jeeper18 (30)

  • s Foto

    Raveman (53)

  • s Foto

    diniho (44)

  • s Foto

    CptKippdotter (57)

  • s Foto

    Danimob (51)


Foto

2" höherlegung mit spacer was gibt es zu beachten???


  • Please log in to reply
9 Antworten

#1 AtiV8overland

AtiV8overland

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 12.02.2018 - 22:55

Hallo bin neu hier im Forum. Habe mich Mal hier bissel belesen.
Würde mir gerne 2 - 2,5" spacer Höherlegung aus der Bucht bestellen.
Zum Einbau oder das es nicht TÜV konform ist stört mich nicht.
2" oder 2,5"?
Meine Frage ist brauche ich außer der höherlegung noch weitere umbauarbeiten?
Kann ich Serien Dämpfer kaufen und verbauen?
Brauche ich zwingend höhere Dämpfer?
Oder noch die alten drin lassen
sind noch gut?
Wie sieht es mit Gelenken und
Kardanwellen aus,reicht das?
Spurstangen ?

Habe auch Mal die sufu benutzt aber nix zum WG gefunden.

Sorry wenn die fragen blöd Klingen, aber sonst bin ich eigentlich jemand der die Autos tiefer bringt nicht höher. ;-)

Ach ja
grand Cherokee WG
Bj 2002 4,7l Benziner 258ps
Overland Automatik.
Fahre 17 Zoll 235/65 reifen.

Für paar Antworten wäre ich dankbar.

Mfg Atilla

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 AtiV8overland

AtiV8overland

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 12.02.2018 - 22:57

Würde gern erstmal Low Budget Projekt draus machen

Wenn's gefällt
Bin ich natürlich bereit auch mehr geld in die Hand zu nehmen für bessere Dämpfer usw.


#3 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 6.624 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 13.02.2018 - 06:03

Geh mal bei Tante Google in die Suche und gebe Grand Cherokee Höherlegung ein, Lesestoff bis zum abwinken!


Gesendet von Apollo 16

#4 onyxboez

onyxboez

    Mitglied

  • Member
  • 78 Beiträge:

Geschrieben 13.02.2018 - 08:43

habe 2,5" verbaut ohne was am fahrwerk zu machen. geht ohne problemme



#5 AldiJeep

AldiJeep

    Mitglied

  • Premium Member
  • 789 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hückelhoven
  • Vorname:Guido

Geschrieben 13.02.2018 - 10:53

Die Spacer gehen, auch ohne weitere Modifikationen.
Empfehlenswert ist auch die Montage von besseren Stoßdämpfern zb. Bilstein B6 ,
Ich habe Später noch einen Spacer für den A-Arm hinten montiert, das verlängert die Lebensdauer der äußeren Gummibuchsen.
Gruß Guido
  • Det65 gefällt das

#6 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.521 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 13.02.2018 - 13:50

Hallo Guido..

Billstein B6 sind super; gar keine Frage.

Die werden aber bei 2zoll spacern ziemlich an unseren Ende ihres Federweges sein.

Mein Tipp daher;
Billstein B8/5100 für 2* , dann hast du jedenfalls mehr Reserve beim verschränken - außer, du sagst du fährst nur zu 100% Straße, dann spielt es eine untergeordnete Rolle..

Gruß Robert.
  • Hawkeye und AldiJeep gefällt das

#7 monk

monk

    Mitglied

  • Member
  • 530 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:32683 Barntrup
  • Vorname:Holger

Geschrieben 13.02.2018 - 18:16

Das einzige was mir einfällt dazu ist das die Dinger vorne wie hinten oben eingebaut werden müssen.

Auch wenn einige was anderes behaupten.

 

;)


  • Det65 und AldiJeep gefällt das

#8 AtiV8overland

AtiV8overland

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 13.02.2018 - 21:30

OK danke für eure zahlreichen antworten und Tips.
Werde demnächst Mal die Sachen bestellen.
Wenn ich alles beisammen habe und das Wetter schraubenfreundlicher wird werde ich das Mal anfangen. Maile dann hin und wieder mal paar Fotos. Mfg

#9 Nichtraucher

Nichtraucher

    Mitglied

  • Member
  • 440 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna
  • Vorname:Willy

Geschrieben 14.02.2018 - 10:29

Nicht die Finger klemmen.....die 2" Spacer habe ich eingesetzt und fertig. Der Wagen fährt wie vorher auch, nur dass man höher sitzt, im reinen Straßenbetrieb hebe ich keine nennenswerte Veränderung bemerkt. Bei der HU war ich auch, da sie, wie die übrigen Achsteile mit Strühfett konserviert sind, hats keiner bemerkt. So oft bekommen die einen alten Jeep auch nicht zu Gesicht,....wussten nicht einmal dass er nicht auf die Rolle kann.

Und wenn man den Zollstock ans Auto hält, passt die Höhe mit der in den Papieren überein.

 

Willy



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#10 rooster

rooster

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Vienna
  • Vorname:Manfred

Geschrieben 18.02.2018 - 17:24

Meine Recherchen zum 2 Zoll Lift zusammengefasst:

.....die bekannten PU-Spacer 2" (50mm) Marke, wie Daystar kosten in USA ca. 160,- $;
via Amazon Daystar Set Front+Rear KJ09113BK mit shipping costs nach D/A actually ca. 170,-
Renegade Station hat die selben Daystar Spacer ohne Teilegutachten (TGA) 194,-

ASP hat dieses Produkt angeblich mit TÜV-TGA, verkauft es solo aber nur ohne dieses Gutachten für 270,-

.... nur in Vetbindung mit Stoßdämpfern bietet er das in D/A erforderliche Teilegutachten beim Kauf an;
Daystar Spacers Set mit ProComp ES9000 Nito Dämpfer 0-2 " (diese Dämpfer kann man offensichtlich im Standard Betrieb + mit den Spacern fahren), da sind wir schon bei 520,- bis 550,-

VA ProComp EXP921515 (21;75" extended, 13,06" collapsed)
HA ProComp EXP922508 (22,58" extended, 13,71" collapsed)

Daystar Spacer mit anderen Stoßdämpfer wie ProComp Pro Runner
weiter wird ein Set mit ProComp 2" Spacer angeboten, mit alternativen Stoßdämpfer,

......so nun die allgemeine Frage in der Runde ....... ist das TÜV-TGA auf die Daystar Spacer ausgestellt, oder jeweils mit den unterschiedlichen Dämpfer?

hat wer von Euch eine solches Teilegutachten, würde ich gerne selber genau lesen, bzw. dann gezielt evtl. beim TÜV nachfragen;

lt. einigen Jeepern sind die Stoßdämpfer nicht TÜV pflichtig, diese müssen eben für das 2" lifting passen in der Länge (ausgefahren + gepresst)

Rustys Off-Road Products haben 2" Budget Boost Kit RK-BB10-WJ für ca. 120,- $

Rubicom Express RE8530 Suspension Kit, 2" Spacer Kit + 4 Rubicom Dämpfer + Adapter für Bump Stops bei 4x4 project für 464,-

Eigenbau nach tech. Zeichnung, drehen, fräsen aus PU Material bzw. geigneter Alu Legierung, soweit man in der Branche Zugriff hat, eben eine Kostenfrage, die Dinger sind natürlich mit dem Original, wie Daystar Spacer am WG zu vergleichen + freizugeben, etwas Aufwand aber für den Test wie sich der 2 Lift am Fahrzeug bewährt, eine gute Sache.

.... mein Fazit zum 2" Lift

Einbau eines OME Fahrwerks komplett, oder vorher das Geld investieren für neue Dämpfer 0-2" Bereich, wie mit den ProComp E9000
und qualitativ gute PU Spacer, auch ohne Teilegutachten besorgen und einbauen;

...... was auf dem Markt dann noch zu prüfen wäre, sind die Fahrwerke von Stock+Stein mit den + 35 mm Höherlegungssatz Trekfinder mit geeigneten Dämpfern, aber da bleibt dann nicht viel Luft bis zum bewährtem OME- Fahrwek über;

Skyjacker Gasdruck Dämpfer Nitro 8000 gibt es leider nur in Variante 0" oder 2-3"
Skyjacker hat auch 2" Spacer Set für ca. 256,-$

Manfred




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0