Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Brüllmücke (35)

  • s Foto

    donna1 (59)

  • s Foto

    Black94 (53)

  • s Foto

    markignite (44)

  • s Foto

    JK67 (51)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Reifendrucksensoren OEM Nummer


  • Please log in to reply
17 Antworten

#1 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 14.02.2018 - 14:09

Hallo, In meinen Winterreifen habe ich keine RDS verbaut von Anfang an. Nun hat es ein junger hochmotivierter TÜV Prüfer das ganze bemängelt. Ich muss mir nun welche besorgen und montieren lassen. 

 

Kann mir jemand von euch die OEM Nummer sagen damit ich mich mal im Teilehandel umsehen kann. Oder weis jemand wo ich die Teile günstig bekomme.

 

Patriot 2,4L 170 PS 4x4 Reifengröße 215-60/17 MJ 2010 EZ 2/11  kein Import, Deutsche Version

 

 



#2 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 9.231 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 14.02.2018 - 15:21

Pack doch für die Nachuntersuchung die Sommerschlappen rauf... :smilewinkgrin:



#3 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 6.944 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 15.02.2018 - 12:25

Da haben wir es wieder.... diese Dinger sind in deinem BJ nicht Pflicht, aber wie heißt es so schön.... was verbaut ist muss auch funktionieren!!

 

 

 

Gruß D



#4 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 15.02.2018 - 13:05

Richtig, er hat es zwar als geringer Mangel notiert ich muss aber nicht nochmal vorfahren. Da aber meine Winterreifen aber schon ziemlich am Ende sind werden diese jetzt noch soweit wie möglich runtergefahren und wenn dann im nächsten Winter neue kommen werden die Dinger mit eingebaut. 

 

Dass die Dinger bei meinem BJ keine Pflicht waren hat in soweit nicht gekümmert aber wie du schon gesagt hast wenns verbaut ist muss es auch funktionieren. Obwohl es funktioniert ja es zeigt nur nichts an.  :rofl:



#5 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 693 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 15.02.2018 - 18:01

68078768AA



#6 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 15.02.2018 - 18:27

@SKJeep, aber die Nummer hat sich lt. einem Händler inzwischen 4 mal geändert. Aktuell ist die K68078768AB.

 

Ich würde aber auch die verbauen, denn ich denke die die ich jetzt habe wird ebenfalls die von dir genannte Nummer haben. Falls du Infos hast was der Unterschied ist oder sein soll wäre ich dankbar wenn du mir das sagen könntest.


Dieser Beitrag wurde von Aron bearbeitet: 15.02.2018 - 18:31


#7 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 9.231 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 15.02.2018 - 20:13

AA zu AB sind meist Weiterentwicklungen oder Ersetzungen.



#8 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 693 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 15.02.2018 - 21:33

na ja ok, wenn Du willst, dann so:

 

fur MK mit MJ. 2010 Export war original P/N 68001698AB, geändert auf 68078768AA

 

68078768AB ist gleich hat nur andere Ventilkappe :) aber beide von diese sind aktuell, Preisunterschied ist Zirka 1,5€

 

dazu gibt es noch jede Menge von andere Teilenummern welche tauschbar sind. Hauptsache 427 MHz.

68078768AB ; 68001698AB; 68001698AC; 56053031AB; 56053031AC; 68001698AA; 68078768AA; 56029527AA

 

und Buchstabe K ganz vorne ist eine Erfindunng der EU FCA Verträtung um sich vom Amis zu unterscheiden :jester:

 



#9 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 15.02.2018 - 22:21

na ja ok, wenn Du willst, dann so:

 

fur MK mit MJ. 2010 Export war original P/N 68001698AB, geändert auf 68078768AA

 

68078768AB ist gleich hat nur andere Ventilkappe :) aber beide von diese sind aktuell, Preisunterschied ist Zirka 1,5€

 

dazu gibt es noch jede Menge von andere Teilenummern welche tauschbar sind. Hauptsache 427 MHz.

68078768AB ; 68001698AB; 68001698AC; 56053031AB; 56053031AC; 68001698AA; 68078768AA; 56029527AA

 

und Buchstabe K ganz vorne ist eine Erfindunng der EU FCA Verträtung um sich vom Amis zu unterscheiden :jester:

 

 

 

Vielen Dank für die Ausführung, das nenne ich mal eine Information. Aber wie kommst du jetzt auf 427 MHz? ich denke die haben 433 MHz. 



#10 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 6.944 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 15.02.2018 - 22:29

ja 433 ist richtig...



#11 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 15.02.2018 - 22:36

ja 433 ist richtig...

 

Danke 



#12 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 693 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 16.02.2018 - 00:47

Ja richtig natürlich 433. Sorry mein Fehler,  :wave:
 


Dieser Beitrag wurde von SKJeep bearbeitet: 16.02.2018 - 00:48


#13 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 28.03.2018 - 19:23

So, vor 2 Wochen wurden die Sensoren eingebaut und hat alles funktioniert. Nach ca. 5km und paar Minuten mit Stadtverkehr wurden die Sensoren alle einzeln erkannt und angezeigt. Reifendruck war bei allen vier Rädern bei 2,4 bar.

 

Seit 2 Tagen aber wenn ich die Zündung einschalte kommt die Fehlermeldung " Reifendrucksensoren überprüfen "  Reifendruck wird morgens mit 2,2 bis 2,3 bar angezeigt. Dieser Druck ändert sich auch beim fahren auf allen vier Rädern. Da gehe ich davon aus, dass alle Sensoren funktionieren da ja sich der Druck verändert und auch angezeigt wird. 

 

Heute habe ich dann den Druck an der Tanke erhöht und festzustellen ob es an dem 0,2 bar niedrigeren Druck liegt dass die Fehlermeldung erscheint. Aber dem war nicht so. Aktuell habe ich auf allen vier Rädern einen Druck von 2,5 bar aber die Meldung bleibt bestehen.  

 

Hat von euch jemand eine Idee was das sein kann oder kann das System resetet werden.



#14 chothero

chothero

    Mitglied

  • Member
  • 38 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28.03.2018 - 22:09

Ich hatte beim compass ein ähnliches Problem . Mir wurde von jeep geraten den Luft Druck erst auf 3.00 bar zu erhöhen . Dann kurz Motor an , prüfen ob das angezeigt wird . Danach auf richtigen Wert ablassen . Hat funktioniert, seit dem keine Fehlermeldung mehr.
  • Aron gefällt das

#15 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 29.03.2018 - 05:38

Ich hatte beim compass ein ähnliches Problem . Mir wurde von jeep geraten den Luft Druck erst auf 3.00 bar zu erhöhen . Dann kurz Motor an , prüfen ob das angezeigt wird . Danach auf richtigen Wert ablassen . Hat funktioniert, seit dem keine Fehlermeldung mehr.

 

Ok Danke dann werde ich das mal heute Mittag probieren. Ich melde mich dann wieder. 



#16 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 29.03.2018 - 19:44

So ich habe es heute Mittag mal so gemacht mit dem Druck hat aber leider keinen Erfolg gebracht. Wahrscheinlich taugen die Sensoren nichts. Übrigens wurden diese hier verbaut.

 

https://www.autodoc....iletron/7843777



#17 Aron

Aron

    Mitglied

  • Member
  • 33 Beiträge:

Geschrieben 05.04.2018 - 13:12

Kurzes Update,

 

ich war heute in einer freien Werkstatt um das System mal auszulesen. Die 4 Sensoren und die Batterien sind alle ok. Dann den Fehlerspeicher ausgelesen und da ist ein Code hinterlegt der sagt: " C151D Komponente während der Fahrt nicht erkannt" Wir haben dann die Sensorencodes einzeln von Hand eingegeben was aber nicht zum Erfolg führte. 

 

Beim Versuch den Fehler zu löschen kommt die Meldung " Fehlerspeicher kann nicht gelöscht werden "  

 

Auch das Reserverad wurde geprüft wobei dort aber kein Sensor verbaut ist. ( Gummiventil ). 

 

Hat das schon mal jemand gehabt und was wurde unternommen um den Fehler zu löschen?



#18 Sunset

Sunset

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lossatal
  • Vorname:Jörg

Geschrieben 30.04.2018 - 12:24

Hi.

 

Nur zur Info wegen dem Ersatzrad

Es gibt auch Gummiventile mit Sensor ( Siehe meine Winterräder)

Vielleicht ist der Druck zu Niedrig einfach 3 bar drauf und schauen was Passiert.

 

MFG




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0