Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    SteveR (42)

  • s Foto

    Ray K. (36)

  • s Foto

    Gerald S. (61)

  • s Foto

    George (46)

  • s Foto

    Tummel (37)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

ELM 327 Bluetooth Dongle & Torque Pro


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
29 Antworten

#1 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 17.02.2018 - 19:38

Hallo in die Runde,

 

vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee dazu.

 

Ausgangssituation

 

2x ELM327 Bluetooth Dongle

 

Android-Endgeräte:

 

- SONY XPERIA Z5 Premium ( Android 7.0.1 )

- SONY XPERIA Z2 ( Android 6.0.1 )

- SONY XPERIA Z2 Tablet ( Android 6.0.1 )

 

Software:

 

- Torque Pro

 

Egal welche Kombination ich wähle, ich bekomme die

Bluetooth-Verbindung zum Dongle & zur ECU des Fahrzeuges

nicht mehr hergestellt.

 

Und diese weder an den beiden ZJ's, noch am Crossfire.

 

Dongles finden sich auch auf allen Endgeräten in der Bluetooth

Verbindungsliste, nach Eingabe des vierstelligen Codes für die

Torque Pro Software war es dann aber.

 

Torque Lite funzt übrigens genauso nicht, dies mal nur am Rande.

Auch hier die gleichen Probleme.

 

Wie schon gesagt, mit beiden Dongles nicht, egal welches

Endgerät oder welches Fahrzeug.

 

Habe das Netz auch schon mehrfach auf links gedreht, viele

gleichartige Probleme gefunden, aber defacto keine Lösung.

 

Auch das Torque-Forum war leider nicht ergiebig.

 

Merkwürdig nur, daß dies mal funktioniert hat, ohne jegliche

Probleme versteht sich.

 

Andere Bluetooth-Verbindungen lassen sich mit allen Geräten

jederzeit und binnen Sekunden herstellen, nur eben nicht dieses

blöde Dongle bzw. beide nicht.

 

Kaum vorstellbar, daß beide Dongles im Sack sind... :unsure:

Der eine von beiden ist noch nicht mal 1 Jahr alt, der andere

vielleicht 2 oder 3 Jahre.

 

Ersatzweise habe ich jetzt mal ein ELM 327-Dongle mit WLAN bei

Amazonien bestellt.

 

Wäre aber dennoch schön, wenn von Euch jemand dazu eine Lösung

oder eine zündene Idee hätte.

 

Als IT'ler fällt mir jedenfalls dazu an dieser Stelle nichts mehr ein...

 

Danke vorab und Gruß

 

Micha

 

 

Angehängte Datei(en)



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.698 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 18.02.2018 - 11:21

hmmm... Software und allfällige Treiber neu installiert hast Du bereits, nehme ich an...

Irgendwelche Firewallregeln, die greifen? Ich denke mal, das Log hast Du bereits geprüft...

Eine neue App, die querschiesst?

 

Hast Du schon mal versucht, mit einem ganz normalen Laptop o.ä. die Verbindung herzustellen? Die Probleme lassen sich dort meist etwas besser nachlesen und eingrenzen als an einem Telefon.

Diese ELM327er sind ja mit fast allem an Endgeräten kompatibel... Mac weiss ich nicht, aber sicher Windows, und soweit ich grad auf die Schnelle weiss auch Linux.

:wave:



#3 pixelbrain

pixelbrain

    Mitglied

  • Moderatoren
  • 1.556 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brandenburg an der Havel, DE & West Sacramento, CA, US
  • Vorname:Dirk

Geschrieben 18.02.2018 - 11:39

Ein vergleichbares Problem hatte ich auch. Dort halt via iOS und WLAN.

Am Anfang dachte ich , es liegt am ios11, gab dazu auch genau einen Eintrag in de Entwickler DB

Im Endeffekt hab ich mir nen neuen Dongle gekauft und siehe da, der funzt ... scheinbar ist also mein ELM über Nacht gestorben.


Nun aber zu deinem Problem.

Was genau funzt nicht? Oben steht ja bei dir, dass du die BT Verbindung und die Verbindung zum Stg nich aufgebaut bekommst.

BT geht aber definitiv und es scheitert am Aufbau zum Stg?
Dann wäre es wie bei mir, das/der ELM ist tot.

Ggf mal jemanden aus deinem Freundeskreis fragen ob es dort funzt...

Hier noch bisserl was zum lesen

https://interfusellc.com/elm327/

#4 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.698 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 18.02.2018 - 13:30

Dann wäre es wie bei mir, das/der ELM ist tot.

 

...dann wären beide ELM gleichzeitig tot gegangen... nicht unmöglich, aber doch etwas seltsam :wave:



#5 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 18.02.2018 - 15:08

hmmm... Software und allfällige Treiber neu installiert hast Du bereits, nehme ich an...

Irgendwelche Firewallregeln, die greifen? Ich denke mal, das Log hast Du bereits geprüft...

Eine neue App, die querschiesst?

 

Hast Du schon mal versucht, mit einem ganz normalen Laptop o.ä. die Verbindung herzustellen? Die Probleme lassen sich dort meist etwas besser nachlesen und eingrenzen als an einem Telefon.

Diese ELM327er sind ja mit fast allem an Endgeräten kompatibel... Mac weiss ich nicht, aber sicher Windows, und soweit ich grad auf die Schnelle weiss auch Linux.

:wave:

@Tim: alles gemacht und geprüft.

Am PC unter Win7 / Linux habe ich es noch nicht probiert.

Und wie schon gesagt: andere Bluetooth-Verbindungen lassen sich ohne

jegliche Probleme herstellen.

 

 

Ein vergleichbares Problem hatte ich auch. Dort halt via iOS und WLAN.

Am Anfang dachte ich , es liegt am ios11, gab dazu auch genau einen Eintrag in de Entwickler DB

Im Endeffekt hab ich mir nen neuen Dongle gekauft und siehe da, der funzt ... scheinbar ist also mein ELM über Nacht gestorben.


Nun aber zu deinem Problem.

Was genau funzt nicht? Oben steht ja bei dir, dass du die BT Verbindung und die Verbindung zum Stg nich aufgebaut bekommst.

BT geht aber definitiv und es scheitert am Aufbau zum Stg?
Dann wäre es wie bei mir, das/der ELM ist tot.

Ggf mal jemanden aus deinem Freundeskreis fragen ob es dort funzt...

Hier noch bisserl was zum lesen

https://interfusellc.com/elm327/

@Dirk:

Siehe oben - Bluetooth funktioniert einwandfrei, nur eben nicht die Verbindung

Dongle / Endgerät und Dongle / ECU

Torque Pro zeigt in der App keine Verbindung zu ECU an.

 

So langsam glaube ich auch, daß beide Dongles im Eimer sind...eine andere

Erklärung gibt es nicht.

 

Aber Danke für den Link - sehr interessant !

 

Gruß Micha



#6 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.758 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 18.02.2018 - 19:38

Mein Handy Samsung S 6 - Software 7.0 - und BT Adapter funktionieren. :xmas: .... Eben extra mal getestet am 5.9 er.

 

Pc Windows 10 Pro + mit Lizenzierter Software WG_SOFT - Scan Master Vollversion von 2.1 bis 6.1 .... noch nicht getestet in diesem 

Jahr 2018 aber ging vorher auch.

 

Sowie andere OBD Software auch als Test Versionen......

 

 

 

Gruß Michael



#7 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 18.02.2018 - 20:48

Na dann ist dein ELM eben funktionsfähig, Michael.

 

Morgen kommt das neue WLAN-Teil zu mir, mal sehen

wie lange das dann hält.

 

Gruß Micha



#8 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.242 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 18.02.2018 - 21:18

Mein Dongle möchte manchmal ein komplett neues Pairing nachdem er (mit dem gleichen Telefon als Bluetooth Partner) in einem andern Fahrzeug verwendet wurde.



#9 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 18.02.2018 - 21:32

Ich habe aber zwei Dongles, Gerd. Eben aus diesem Grund... ;)

 

Aber egal, die Dinger werden jetzt beide ausgemustert und ersetzt.
 

Gruß Micha



#10 pixelbrain

pixelbrain

    Mitglied

  • Moderatoren
  • 1.556 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brandenburg an der Havel, DE & West Sacramento, CA, US
  • Vorname:Dirk

Geschrieben 18.02.2018 - 22:14

Na dann ist dein ELM eben funktionsfähig, Michael.
 
Morgen kommt das neue WLAN-Teil zu mir, mal sehen
wie lange das dann hält.
 
Gruß Micha


WLAN und Android ? Ich dachte immer die Androiden nutzen BT. iOS braucht das WLAN, da es die BT nicht „versteht“.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#11 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 18.02.2018 - 22:19

Ist schon durchaus richtig, Dirk.

 

Aber da es die ELM 327 Adapter auch in Ausführung WLAN für

Android gibt, habe ich mich jetzt dafür entschieden.

 

Ganz nebenbei dürfte dabei die Verbindungsperformance

naturgemäß besser sein, als über Bluetooth.

 

Ich werde berichten.

 

Gruß Micha


  • pixelbrain gefällt das

#12 guzzi97

guzzi97

    Mitglied

  • Member
  • 707 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Münster / NRW
  • Vorname:Branni

Geschrieben 19.02.2018 - 09:48

..versuchs mal mit einer anderen APP,

hier mal AlfaOBD (ist auch für FCA Fahrzeuge)....oder, Carista

Sollte es damit auch nicht gehen, dann sind die "Dingel's" defekt..

Gehts damit, dann gibts ein Problem mit Torque, evlt. löschen und neu installieren ?

 

Grüße



#13 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.758 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 19.02.2018 - 20:29

..versuchs mal mit einer anderen APP,

hier mal AlfaOBD (ist auch für FCA Fahrzeuge)....oder, Carista

Sollte es damit auch nicht gehen, dann sind die "Dingel's" defekt..

Gehts damit, dann gibts ein Problem mit Torque, evlt. löschen und neu installieren ?

 

Grüße

 

Bei den Fahrzeugen handelt es nicht um FCA Fahrzeuge ...... Gott sei Dank!

 

Die anderen Möglichkeiten wurden wohl schon mehrfach probiert .... Erfolglos.

 

 

Gruß Michael



#14 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 19.02.2018 - 21:42

Um das Thema nun aufzulösen:

 

Gerade eben den neuen ELM327 WiFi ausprobiert.

 

Funktioniert einwandfrei, WLAN am Smartphone oder Tablet

aktivieren, Verbindung auswählen und fertig.

 

Binnen weniger Sekunden steht die Verbindung, Codeeingabe

zum Entsperren ist nicht notwenig.

 

In der verwendeten App muß natürlich zuvor die entsprechende bzw.

verwendete Schnittstelle ( USB / WiFi / Bluetooth ) einmalig

eingerichtet werden.

 

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die sich hier aktiv und hilfreich

beteiligt haben.

 

Werde mich jetzt mal ein wenig mit alternativer Software befassen zum

Torque Pro, gibt ja noch andere schöne Sachen...

 

Gruß Micha

 

 

Angehängte Datei(en)


  • raik und AlpenTim gefällt das

#15 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 19.02.2018 - 22:42

Ergänzung: Meine beiden vorhandenen Bluetooth ELM's sind definitiv defekt !

 

Werde mir jetzt also noch einen weiteren mit WiFi ordern, damit wieder zwei

vorhanden sind.



#16 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.901 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 19.02.2018 - 23:44

Die Frage die sich mir aber noch stellt, ist; warum sind beide gleichzeitig kaputt gegangen?

Waren beide in nem Karton und der wurde fallen gelassen?

Wurden beide einem starken Magneten ausgesetzt - sofern das eine Rolle spielt?

Wenn du dazu noch was rausfindest, könntest du es ja noch Posten..

Gruß Robert.

#17 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 19.02.2018 - 23:50

Hallo Robert,

 

keine Ahnung...Zufall halt. Mechanisch beansprucht oder gar Sturz: :no:

 

Manchmal erschliessen sich die Dinge eben nicht logisch nachvollziehbar.

 

Das eine Teil lag bislang in einer Luftpolsterfolientasche im Handschuhfach

vom Crossfire, das andere dto. im ZJ.

 

Die Dongles sehen jedenfalls optisch beide aus wie neu.

 

Magnetismus oder anderes dürfte da aus meiner Sicht als Elektroniker keine

Rolle spielen.

 

Wahrscheinlich einfach nur China-Müll mit geplanter Obsoleszenz.

 

Egal, der eine von beiden geht zurück, da noch Garantie, der andere in den

Elektronikschrott.

 

Gruß Micha

 



#18 guzzi97

guzzi97

    Mitglied

  • Member
  • 707 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Münster / NRW
  • Vorname:Branni

Geschrieben 20.02.2018 - 08:31

..mein Mini-BT Adapter (ca. 6€), den ich im Alfa 159er zur Sicherheit hatte, ist auch von heut auf morgen kaputt gegangen.

 

Jetzt habe ich mir einen originalen ELM BT Adapter (Ca. 40€) geholt, mal guggen wie lange der hält ;)

 

 



#19 pixelbrain

pixelbrain

    Mitglied

  • Moderatoren
  • 1.556 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brandenburg an der Havel, DE & West Sacramento, CA, US
  • Vorname:Dirk

Geschrieben 20.02.2018 - 09:45

so isses... meiner lag im original karton im handschufach.... einfach gestorben ...  isso ...leider



#20 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.242 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 20.02.2018 - 11:17

Vermutlich haben die günstigen ein programmiertes Verfalldatum :angryfire:

und die weniger günstigen einfach das gleiche Programm :angryfire: :angryfire: :angryfire:


  • susiq gefällt das

#21 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.698 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 20.02.2018 - 23:07

Hmmm... hab auch noch so'n ELM rumliegen, allerdings USB.

 

Vor etwa nem Jahr oder so war ich mal kurz mit dem VCDS vom Audi am Jeep, dass kann auch so Standard-OBD, konnt auch was auslesen, hatte aber zuwenig Zeit, mal zu gucken, was damit alles ginge.

 

Werd ich auf meiner Pendenzenliste vermerken, das mal zu testen - der 5,9er braucht eh nen Service demnächst.



#22 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.242 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 21.02.2018 - 08:53

 Pendenzenliste

 

Ich hoffe jetzt mal das ist nichts unanständiges ;)
 


  • guzzi97 gefällt das

#23 pixelbrain

pixelbrain

    Mitglied

  • Moderatoren
  • 1.556 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brandenburg an der Havel, DE & West Sacramento, CA, US
  • Vorname:Dirk

Geschrieben 21.02.2018 - 14:21

Hmmm... hab auch noch so'n ELM rumliegen, allerdings USB.

 

Vor etwa nem Jahr oder so war ich mal kurz mit dem VCDS vom Audi am Jeep, dass kann auch so Standard-OBD, konnt auch was auslesen, hatte aber zuwenig Zeit, mal zu gucken, was damit alles ginge.

 

Werd ich auf meiner Pendenzenliste vermerken, das mal zu testen - der 5,9er braucht eh nen Service demnächst.

 

mhhh. auf die idee bin ich ja auch noch nit gekommen .... da codiere ich bestimmt 2 x im monat irgendwelche VAG modelle aber an den jeep hab ich das noch nie angeschlossen ... 

 

todo am samstag ;-) 

 

danke tim



#24 guzzi97

guzzi97

    Mitglied

  • Member
  • 707 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Münster / NRW
  • Vorname:Branni

Geschrieben 21.02.2018 - 14:25

Hmmm... hab auch noch so'n ELM rumliegen, allerdings USB.

 

Vor etwa nem Jahr oder so war ich mal kurz mit dem VCDS vom Audi am Jeep, dass kann auch so Standard-OBD, konnt auch was auslesen, hatte aber zuwenig Zeit, mal zu gucken, was damit alles ginge.

 

Werd ich auf meiner Pendenzenliste vermerken, das mal zu testen - der 5,9er braucht eh nen Service demnächst.

 

me too, mit Umschalter, damit ich mir die zusätzlich farbigen Adapter spare für die anderen STg. die nicht am CAN-BUS hängen..

(Airbag, ABS, Xenon, etc.)

 

Grüße



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#25 Gurti

Gurti

    Güllefahrer

  • Premium Member
  • 7.242 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:OS -Land
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 21.02.2018 - 14:27

Die für die Gemischbildung (und Abgasentwicklung) relevanten Werte sind seit 96 verpflichtend über Standard- OBD2 auslesbar, alles was darüber hinaus geht eher Herstellerspezifisch, soweit ich weiß. Also sollte jede Auslesesoftware die "vorgeschriebenen Standardwerte" auslesen können.




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0