Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    CJ7Thomas (48)

  • s Foto

    8-ball (32)

  • s Foto

    Nobby (55)

  • s Foto

    MYJke (34)

  • s Foto

    redpuschel (42)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Jeep wrangler JK 2007. v6. Kein Strom mehr


  • Please log in to reply
22 Antworten

#1 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 11:23

Hallo,

kann mir jemand helfen?

Wollte meine Zündung anmachen plötzlich ist gar kein Strom mehr da.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 pixelbrain

pixelbrain

    Mitglied

  • Moderatoren
  • 1.440 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brandenburg an der Havel, DE & West Sacramento, CA, US
  • Vorname:Dirk

Geschrieben 15.04.2018 - 11:33

Hallo,

kann mir jemand helfen?

Wollte meine Zündung anmachen plötzlich ist gar kein Strom mehr da.


Öhm.... Batterie defekt, Sicherungen? Ein paar mehr Informationen wären iwie cool


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


#3 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 11:45

Also Sicherungen alle gut und Batterie auch gut.

Ich bin eingestiegen hab den Zündschlüssel gedreht, kurz war Strom da und auf einmal nichts mehr.

#4 Hamilkar

Hamilkar

    Mitglied

  • Member
  • 555 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nähe Ffm
  • Vorname:Nick

Geschrieben 15.04.2018 - 13:04

Polklemmen an der Batterie beide fest?

Irgendwas gewerkelt/umgebaut/ eingebaut/...?

Funktioniert noch was, was kein Zündungsplu braucht? (Radio, Warnblinker usw. )

 

Gruß

:)



#5 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 13:32

Hab nur nen Radio ei gebaut aber das war schon vor einem halben Jahr.

Nein es geht gar nix mehr

Hab auch heute mit meinem anderen Auto das fremdstarten probiert.
Nichts geht...

#6 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 13:38

Hab nur nen Radio verbaut, aber das ist schon 6 Monate her.. Ubd alles funktionierte...

Es geht gar nichts mehr


Wollte heute fremdstarten mit nen anderen SUV, aber bringt nichts

Dieser Beitrag wurde von Tom240 bearbeitet: 15.04.2018 - 13:39


#7 Tasteman

Tasteman

    Mitglied

  • Member
  • 376 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland

Geschrieben 15.04.2018 - 13:57

Reine Hypothese: defektes Zündschloss? Hast Du ein dickes Schlüsselbund am Jeep-Schlüssel? Das Gewicht belastet permanent das Schloß, irgendwann gibt es spontan auf. Hypothese weil alles andere ja funzt.

#8 tankjk

tankjk

    Mitglied

  • Member
  • 160 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Oliver

Geschrieben 15.04.2018 - 16:16

Wie alt ist die Batterie, wieviel volt?

#9 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 16:25

Die Batterie ist neu und wurde von Jeep Händler verbaut

#10 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 16:25

Aber es kam ein neues Zündschloss rein vor drei Monaten

#11 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 585 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt

Geschrieben 15.04.2018 - 17:55

Geht die Zentralverriegelung noch?
-würde das Zündschloss ausschließen...

Riech einmal im Sicherungskasten ob etwas verschmort riecht...

... auch die großen Hauptsicherungen geprüft?

Tippe auf Massekabel welches korrodiert ist und nun durch gebrutzelt ist...

Batterie für eine halbe Stunde abklemmen und nach möglichkeit extern laden / mit Ladegerät testen... Spannung der Batterie nach dem Laden ohne Ladegerät testen... sollte bei mindestens 12,4V liegen, wenn nicht ist Dir eine Zelle zusammengefallen..

Soweit fürs Erste aus der Ferne

Mfg Daniel

#12 Tasteman

Tasteman

    Mitglied

  • Member
  • 376 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland

Geschrieben 15.04.2018 - 18:00

Aber es kam ein neues Zündschloss rein vor drei Monaten

Okay, das schließt quasi den Verschleißaspekt des Zündschlosses aus, lenkt aus der Ferne den Verdacht aber erneut in dessen Richtung. Verkleidung der Lenksäule öffnen, alle Verbindungen und Kontakte prüfen, auch nächstgelegene Verbindungen nach dem Zündschloss prüfen (fester Sitz, lockere Kontakte).

#13 Urgestein

Urgestein

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Hartmut

Geschrieben 15.04.2018 - 18:47

Hallo Tippe auch aufs Masseband. Nicht das Massekabel der Batterie! Mußt suchen wo es sitzt. Kenn mich mit dem JK nicht aus. Vielleicht kann ein JK Fahrer helfen.

#14 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 585 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Erfurt

Geschrieben 15.04.2018 - 19:22

Jupp, meinte Masseband ;)

#15 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 19:26

Masseband?

#16 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.04.2018 - 20:16

Aber wenn ich den Jeep schon fremdstarten wollte dann müsste doch Strom da sein, selbst wenn die Batterie im Eimer ist oder?

#17 Voodoo1993

Voodoo1993

    Mitglied

  • Member
  • 881 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Forchtenberg
  • Vorname:Kevin

Geschrieben 15.04.2018 - 20:31

Wenn die Batterie nur leer ist auf jeden Fall, wenn aber eine wichtige Verbindung wie Masseband oder der gleichen ab ist dann nicht mehr.

Ist gar kein Strom mehr vorhanden, also geht gar nichts mehr oder leuchten noch mal kurz irgendwelche Lichter im Amaturenbrett?

Bei manchen der Sicherungen im Sicherungskasten kann man nicht immer sofort erkennen ob sie defekt sind. An den Flachsicherungen sieht man es ja gut, aber an den großen ist das nicht immer gleich ersichtlich.

#18 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 17.04.2018 - 13:32

Was ist mit der silbernen Sicherung im Sicherungskasten?
Kann man da sehen ob sie defekt ist?
Gruss Tom

#19 Tobias67

Tobias67

    Mitglied

  • Member
  • 96 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Grevenbroich
  • Vorname:Tobias

Geschrieben 18.04.2018 - 18:51

Ja - nachmessen! Sorry, aber wer sich selbst auf so eine Fehlersuche begibt, sollte zumindest wissen wie man def. Sicherungen durchmisst. Denn manchmal kann man das nicht sehen.

#20 Urgestein

Urgestein

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Hartmut

Geschrieben 18.04.2018 - 20:23

Hi Tom
Hab noch so ne Idee. Könnte es sein das du einen Marder unter der Haube hattest?
Ich würde mal alle Kabel kontrollieren.

#21 Tom240

Tom240

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 18.04.2018 - 20:26

Das kann es natürlich auch sein.

Ich muss am Wochenende mal schauen

#22 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 39 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 18.04.2018 - 20:56

ich kenne eine werkstätte die es in 9 monaten (!) nicht geschafft hat, einen masseschluss an einem jk zu finden. stattdessen wurde ein fahrpedal getauscht und ein defektes motorsteuergerät diagnostiziert. beides war weder defekt, noch hat es den fehler verursacht. der eig. fehler war in 3 std. gefunden und behoben. handbuch und entsprechendes werkzeug vorausgesetzt. ein multimeter ist hilfreich, jedoch bei modernen fahrzeugen als steinzeit werkzeug zu betrachten. bitte geh zu jemandem, der wirklich ahnung von fzg. elektrik hat, und entsprechend ausgerüstet ist. alles andere ist frust!
in dem fall waren die kosten für unnötig getauschte teile, 3 maliges abschleppen, etc. um vieles höher als die vom mir gestellte rechnung. und der fehler ist auch dauerhaft behoben.
im übrigen war es der kunde selbst, der den fehler verursacht hat.
ciao, b.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#23 Urgestein

Urgestein

    Mitglied

  • Member
  • 45 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Hartmut

Geschrieben 18.04.2018 - 21:04

Ich geb dir vollkommen Recht Steira. Das Problem ist die Leute zu finden die wirklich Ahnung haben. Die sind dünn gesät. Jeep- da geh ich nicht drann- ist mir mehr als einmal passiert.




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0