Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    cowboy82 (36)

  • s Foto

    HenryKJ (56)

  • s Foto

    sattelcaddy (46)

  • s Foto

    rexundi (55)

  • s Foto

    combollo (59)


Foto

Funkfernbedienung Ersatz


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
21 Antworten

#1 Darkdragon

Darkdragon

    Newbie

  • Einsteiger
  • 6 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 25.05.2018 - 09:54

Hallo Zusammen,

ich bin seit 3 Wochen der stolze Besitzer eines Cherokee Limited XJ Bj. 97, 4.0i.

Leider hatte der Vorbesitzer nur einen Schlüssel und eine Funkfernbedienung/Transponder.

Meine Problem, meine Sorge:

Sollte ich diese Funkfernbedienung/Transponder mal verlieren, oder sie geht defekt, kann ich den alten Indianer nicht mehr starten auf Grund der elektr. Wegfahrsperre.

Meine Frage:

Wo bekomme ich für dieses Modell eine zweite Funkfernbedienung/Tranponder her und kann man diese dann neu "anlernen"?

Freue mich auf konstruktive Antworten;-) Danke.

P.S.: Ich bin auch erst seit heute hier registriert - heißt mein erster Beitrag/Frage;-)



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 16.739 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 25.05.2018 - 11:21

Beim 97er stehen die Chancen gut daß die WFS über einen Transponder im Schlüssel deaktiviert wird; dann wäre die FB nur für die ZV, Du könntest bei deren Ausfall also das Auto noch immer per Schlüssel öffnen, starten und fahren.

FB kannst Du die eine gleicher Bauart aus der Bucht fischen, muß beim Freundlichen (oder jemandem der mit einem DRB3 umgehen kann) angelernt werden. Schlüssel so ähnlich, da wird es aber keinen Sinn machen einen gebrauchten zu kaufen. Der muß dann jedenfalls auch angelernt werden.

Bin mir aber nich 100%ig sicher ob das 97 schon so war - oder die RFID-Schlüssel später kamen...... Wenn die FB auch noch die WFS steuert gilt im Grunde das Gleiche wie oben (was Besorgung und Anlernen angeht), nur kannst Du ohne FB nicht fahren.

Dieser Beitrag wurde von XJ988 bearbeitet: 25.05.2018 - 11:21


#3 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 7.171 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 25.05.2018 - 14:20

Mach mal ein Foto vom Schlüssel.

 

 

 

Gruß D



#4 Darkdragon

Darkdragon

    Newbie

  • Einsteiger
  • 6 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 25.05.2018 - 15:03

Danke schon mal für die Antworten - geht ja superschnell hier in diesem Forum. Find ich klasse;-)

Schlüssel liegt zu Hause. Mach am WE ein Foto und stelle es Online.......melde mich wieder....

Ach ja noch was - auch auf die Gefahr das das eine saudämliche Frage ist: wer oder was ist denn "beim Freundlichen"?



#5 holo

holo

    Mitglied

  • Member
  • 293 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:hamburg
  • Vorname:john

Geschrieben 25.05.2018 - 15:06

Das ist der, der dir freundlich das Geld aus der Tasche zieht... Der Jeep Service deines Vertrauens.



#6 Darkdragon

Darkdragon

    Newbie

  • Einsteiger
  • 6 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 26.05.2018 - 11:04

1527277517__9c7458bf-1574-4497-95c6-80cc

 

Hallo Det65 ist ist das Foto der Fernbedienung - hoffe ich habe mit dem Link alles richtig gemacht;-)


Dieser Beitrag wurde von AlpenTim bearbeitet: 28.05.2018 - 13:13
Bild direkt sichtbar gemacht


#7 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 16.739 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 26.05.2018 - 12:37

Fast. Wenn Du den BCCode in das Antwortfeld kopierst erscheint das Bild direkt. Ansonsten leicht die Aufgabe verfehlt.......ein Bild vom Schlüssel war gefragt. Anhand der FB vermute ich mal daß der Schlüssel ohne RFID ist.....

#8 Marsch

Marsch

    Mitglied

  • Member
  • 164 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:07586
  • Vorname:Marco

Geschrieben 27.05.2018 - 12:06

@xj988 was meinst Du mit RFID?

Mein 97er hat den gleichen ZV Sender und ja er ist mit der Wfs verbunden.

#9 Rainer2

Rainer2

    Mitglied

  • Member
  • 72 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Rainer

Geschrieben 27.05.2018 - 18:52

Also mein 98er hat auch den gleichen Sender und er ist nicht mit der WFS verbunden (dachte ich auch erst)

 

1509974019__schlussel.jpg



#10 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.223 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 27.05.2018 - 19:06

@Marco :

 

Über die Unlock-Taste wird aber die WFS deaktiviert und mit der

Lock-Taste wird die WFS aktiviert. :yes:

 

Die Funkfernbedienung ist jedenfalls die gleiche wie beim Facelift ZJ/ZG

und da ist die beschriebene Funktion so gegeben. 

 

Oder anders gesagt: bei manuellem Aufschliessen der Fahrertüre mit dem Schlüssel

erfolgt keine Deaktivierung der WFS, desgl. erfolgt beim manuellem Abschliessen

keine Aktivierung der WFS.

 

Ohne die Funkfernbedienung, also mit dem Schlüssel, kannst du das Fahrzeug zwar Starten,

aber binnen ein paar Sekunden geht der Motor wieder aus. ( WFS aktiv )

 

Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß dies beim Facelift XJ anders gelöst sein soll.

 

Oder deine WFS wurde in der ECU deaktiviert...ja, das ist möglich - werde ich aber hier

öffentlich nicht posten wie man das macht aus verständlichen Gründen... ;)

(Bei Interesse : PN )

 

Gruß Micha



#11 Elvislebt

Elvislebt

    Mitglied

  • Member
  • 543 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Tom

Geschrieben 27.05.2018 - 21:25

Kann man das nicht ausprobieren? Ohne Sender aufschliessen und starten. Wenn er fährt ist FB nur für Komfort. Wenn nicht, dann kann man doch mit FB wieder die ZV entriegeln. Oder nicht?

#12 Elvislebt

Elvislebt

    Mitglied

  • Member
  • 543 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Tom

Geschrieben 28.05.2018 - 08:51

Ich habe die Probe gemacht:

XJ laut Typenschild 06/98

eckige Fernbedienung, runder Schlüssel (der den auch der TJ mit Wegfahrsperre hat-ohne ZV) siehe Bild von Rainer

Ohne FB nur mit Schlüssel aufgeschlossen

Motor an und 20km gefahren

Das Fahrzeug hatte einen Vorbesitzer und war einmal im Jahr beim Freundlichen zur Wartung. Ich kann mir nicht vorstellen, daß da die WFS deaktiviert wurde. Wissen kann man es aber nicht.

 

 


Dieser Beitrag wurde von Elvislebt bearbeitet: 28.05.2018 - 08:52


#13 raik

raik

    bigger is better

  • Advanced Member
  • 1.579 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 28.05.2018 - 10:53

Ja das ist bekannt. Im grauen runden Schlüssel sitzt der Transponder für die WFS. Die FB ist dann nur für die ZV. Hatten wir vor kurzem erst.

https://www.jeepforu...l/?fromsearch=1

Es wäre aber hilfreich, wenn sich der TS mal zu seinem Schlüssel äußert. Andernfalls ist das alles nur spekulieren.

#14 Trixi103

Trixi103

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bodensee
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 28.05.2018 - 13:32

Bei mir ist es gleich wie bei Tom:

XJ mit EZ 11/1998

Seit ungefähr zwei Monaten ist bei mir die Batterie in der eckigen Funkfernbedienung leer (bisher nur durch meine eigene Fauheit nicht behoben worden ) :P

ich öffne die Fahrertür mit dem Schlüssel und öffne dann (wenn ich Beifahrer habe) mit dem Knopf in der Tür die ZV.

Genau so wird auch wieder abgeschlossen.

Das Auto startet ohne Probleme und ich glaube mal von meinem Freundlichen die Info bekommen zu haben, dass die WFS im Schlüssel sitzt.

Wenn meine Freundin den Jeep fährt öffnet und schließt sie ihn mit ihrer Fernbedienung, das heißt laut Micha sollte die WFS wenigstens ab und zu wieder aktiviert werden und dann sollte ich nicht starten können, geht aber trotzdem.

 

 

Kurz zusammengefasst: WFS im Schlüssel, Transponder nur für Komfortables Türen öffnen.

 

Ob sich das vom '97er zum'98er geändert hat kann ich aber auch nicht sagen (aussehen tut die Fernbedienung mal gleich)  :wave:

 

Gruß,

Patrick


Dieser Beitrag wurde von Trixi103 bearbeitet: 28.05.2018 - 13:37


#15 Darkdragon

Darkdragon

    Newbie

  • Einsteiger
  • 6 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 28.05.2018 - 14:12

thumb_1527512928__img_6816.jpg

Hier ein Foto vom Schlüssel;-)

Sorry ich war übers WE weg, deshalb war bei mir Funkstille...

Und ja man kann den Wagen ohne Fernbedienung nicht starten - wie schon hier in einem Betrag beschrieben geht er nach 3-4 Sekunden aus. Es ist sogar so, dass man die Fernbedienung jedes mal aktivieren muss, nachdem man die Zündung ausgeschaltet hat, auch ohne den Wagen verriegelt zu haben. Denn sonst springt er auch nicht an. Das ist mir peinlicherweise auf der Heimfahrt vom Verkäufer an der Tanke passiert. Zündung aus, aber Wagen mit der Fernbedienung nicht verriegelt. Als ich wieder starten wollte, sprach der Indianer nicht mehr an....hatte mir der Verkäufer leider vergessen mitzuteilen:-(



#16 Darkdragon

Darkdragon

    Newbie

  • Einsteiger
  • 6 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 28.05.2018 - 14:16

Ach ja und da der Wagen ohne Fernbedienung nicht anspringt, glaube ich nicht dass die WFS im Schlüssel sitzt.

Fazit: Ich muss irgenwie, irgendwo so eine verdam.....Fernbedienung/Tranponder her bekommen. Der Freundliche - Jeep Händler bei mir um die Ecke - kann mir so ein Teil angeblich nicht mehr besorgen....kann das sein, oder hat der nur kein Bock?



#17 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.223 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 28.05.2018 - 16:10

@Darkdragon:

 

Dein Schlüssel und die Fernbedienung funktioniert genauso, wie

ich es in #10 beschrieben habe.

 

Auch das hier:

 

 

Es ist sogar so, dass man die Fernbedienung jedes mal aktivieren muss, nachdem man die Zündung ausgeschaltet hat, auch ohne den Wagen verriegelt zu haben.

... entspricht der tatsächlichen Funktion und stellt keinen Defekt dar.

 

Für das Anlernen eines neuen Funktransmitters braucht man den Chrysler Mopar Tester DRB III,

ohne geht es nicht.

 

Rufe mal bei RSW in Lohmar an, ob die dir damit weiterhelfen können.

 

===>>> https://www.rsw.de/

 

Zumindest haben die ein DRB III

 

Und eine neue Funkfernbedienung bekommst du hier:

 

https://www.renegade...6-98-Mopar.html

 

Ist zwar für den ZJ ausgewiesen, paßt aber auch zum XJ, ist das gleiche Teil, was du auch hast.

 

Wichtig ist, daß die Fernbedienung "Keyless Entry" ermöglicht und das tut sie.

Muß halt eben nur angelernt werden, s.o.

 

Gruß Micha



#18 Darkdragon

Darkdragon

    Newbie

  • Einsteiger
  • 6 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 28.05.2018 - 16:36

Hallo Micha,

tausend Dank für diese Infos. Damit hast du mir wirklich sehr geholfen.

Hoffe ich kann mich mal revanchieren - obwohl Technik nicht so meine Stärke ist.

Aber der gute Wille zählt doch, oder?;-)

Gruß

Martin



#19 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.223 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 28.05.2018 - 16:51

Alles gut, Martin. :angel:

 

Freut mich, das ich dir helfen konnte.

 

Gruß Micha



#20 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 16.739 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 29.05.2018 - 05:41

Du kannst dir anhand der Teilenummer auf der Rückseite der FB eine in der Bucht suchen und die zum Freundlichen tragen. Wenn ich nicht irre enden die Teilenummern auf .1 oder .2 - die Unterscheidung ist nur für Fahrzeuge mit Komfortmemory entscheidend, die FB lassen sich beide für dein Fahrzeug anlernen.

Dieser Beitrag wurde von XJ988 bearbeitet: 29.05.2018 - 05:42


#21 SK68

SK68

    Mitglied

  • Member
  • 27 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mayen
  • Vorname:Stefan

Geschrieben 01.06.2018 - 11:47

@ cherokee xj: die neue Fernbedienung für die ZV muss doch sicherlich auch irgendwie angelernt werden. Kann man selbst machen?

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#22 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 16.739 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 01.06.2018 - 16:55

Wenn man ein DRB3 hat: Ja.


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0