Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    cowboy82 (36)

  • s Foto

    HenryKJ (56)

  • s Foto

    sattelcaddy (46)

  • s Foto

    rexundi (55)

  • s Foto

    combollo (59)


Foto

GC 3.6 Kühlwasser zirkuliert nicht


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
13 Antworten

#1 Scheuerschwamm

Scheuerschwamm

    Mitglied

  • Member
  • 14 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarland

Geschrieben 12.06.2018 - 19:31

Hallo Jeeper,

ich musste wegen einer Undichtigkeit den Wasserkühler an unserem GC 3.6 tauschen.

Also (Kurzfassung): Wasser raus, Schläuche ab, Kühler raus, neuen Kühler rein, Schläuche dran, Wasser (1:1) rein.

Jetzt habe ich folgendes Problem:

Nach ca. 2 Km Fahrt war die Wassertemp.anzeige im oberen Viertel, beide Schläuche zum Kühler und der Kühler selbst kalt und der untere Schlauch hart. Beim Einfüllen des neuen Kühlwassers konnte ich beide Schläuche von Hand zusammendrücken.

Woran könnte es liegen, dass das Wasser nicht zirkuliert?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß Armin



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 susiq

susiq

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.108 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Spanien
  • Vorname:Susi

Geschrieben 12.06.2018 - 19:36

Wasserpumpe kaputt??


#3 Scheuerschwamm

Scheuerschwamm

    Mitglied

  • Member
  • 14 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarland

Geschrieben 12.06.2018 - 19:49

Eins hab ich noch vergessen:

aus den Luftdüsen im Innenraum kam nur kalte Luft, obwohl die Heizung auf "HI" stand.

Gruß Armin



#4 Scheuerschwamm

Scheuerschwamm

    Mitglied

  • Member
  • 14 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarland

Geschrieben 12.06.2018 - 19:53

@susiq

War auch mein erster Gedanke. Möglich ist alles, aber während des Kühlertauschens einfach so kaputtgegangen?

 



#5 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 7.171 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 12.06.2018 - 20:05

Wurde richtig entlüftet??



#6 Scheuerschwamm

Scheuerschwamm

    Mitglied

  • Member
  • 14 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarland

Geschrieben 12.06.2018 - 20:45

Gibt´s beim Entlüften einen fahrzeugspezifischen "Trick"?

Ich habe bei allen meinen Fahrzeugen eingefüllt, laufenlassen, nachgefüllt.

Gruß Armin



#7 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 7.171 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 12.06.2018 - 21:02

Es gibt bei verschiedenen Motoren schon Entlüftungsschrauben, ich denke wenn man eine solche Reparatur vornimmt sollte man schon wissen wie man den Motor richtig entlüftet.

 

Danach solltest du mal schauen. 


  • susiq gefällt das

#8 Buschtaxi

Buschtaxi

    Mitglied

  • Member
  • 492 Beiträge:

Geschrieben 12.06.2018 - 22:15

Thermostat öffnet korrekt?

#9 Berndb

Berndb

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lahn-Dill-Kreis
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 13.06.2018 - 04:59

Hi !
Das Problem hatte ich nach einem Wechsel des Kühlerschlauches auch mal.Am besten ist es ,wenn das Auto wirklich vorn richtig hoch (evt Rampe)steht und dann hast Du am Thermostat oben drauf eine Entlüfterschraube,welche mit einem großen Schraubenzieher geöffnet wird.
Gutes Gelingen
Thomas
  • susiq und Scheuerschwamm gefällt das

#10 Pushkick

Pushkick

    Mitglied

  • Member
  • 151 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:49° 2′ N, 10° 58′ O
  • Vorname:Flo

Geschrieben 13.06.2018 - 06:12

Morgen,

 

hatte ich auch schon öfter bei meinem alten XJ nach dem Wechsel des Wassers. 

Luft im Thermostatgehäuse evtl? Hält den Thermostaten auch davon ab rechtzeitig aufzumachen. 

 

Gruß

Flo



#11 Scheuerschwamm

Scheuerschwamm

    Mitglied

  • Member
  • 14 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarland

Geschrieben 13.06.2018 - 12:08

Vielen Dank für die Antworten!

Ich werde das mit der Rampe und dann Entlüften probieren.

Viele Grüße

Armin



#12 Scheuerschwamm

Scheuerschwamm

    Mitglied

  • Member
  • 14 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarland

Geschrieben 13.06.2018 - 16:59

So, kurzer Abschlussbericht:

Nach Entlüften durch die Entlüftungsschraube konnte ich ca. 0,5 L nachfüllen. Anschließend vorne hoch und nochmals ca. 1 L nachgefüllt.

Anschließend Probefahrt, -alles im "grünen Bereich"!

 

Vielen herzlichen Dank für die Hilfe!!

 

Gruß Armin


  • susiq gefällt das

#13 GCSummitDulmania

GCSummitDulmania

    Mitglied

  • Member
  • 384 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dülmen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 14.06.2018 - 10:22

Das ist doch toll. Forums-Hilfe hat zum Erfolg geführt :wave:



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#14 Big Blue

Big Blue

    Mitglied

  • Member
  • 470 Beiträge:

Geschrieben 14.06.2018 - 12:12

Moin,

der 3.6er entlüftet ziemlich schlecht.
Das Problem habe ich nach einem Standheizungseinbau auch öfter.
Es gibt für solche Fälle einen Unterdruckbefüller.
Damit wird im Kühlsystem ein Unterdruck erzeugt und das System saugt sich das Kühlmittel dann selbst rein.
Damit sich der Thermostat öffnet, muß dort auch das Kühlmittel anliegen.
Wenn also vorm Thermostat eine Luftblase sitzt, kann das dauern.
  • Scheuerschwamm gefällt das


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0