Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Jeepomat (46)

  • s Foto

    Jeepergirl86 (32)

  • s Foto

    Dr.Polly (40)

  • s Foto

    Steffen (42)

  • s Foto

    VUSI (37)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

H-Kennzeichen relevant?


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
18 Antworten

#1 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.756 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 11.07.2018 - 12:53

Hallo zusammen,
Da ich meinen ZJ ja jetzt doch behalte und Stück für Stück auf Vordermann bringen möchte, beschäftigen mich ein paar fragen.
Ich möchte im Motorraum etwas aufräumen, das heißt Gasanlage fliegt raus. Außerdem wollte ich die Klimaanlage und den Tempomat rauswerfen, da ich diese Sachen eh nie benutzt habe. Wäre das ein Grund später mal kein H-Kennzeichen zu bekommen oder ist das nicht von Bedeutung?
Vllt hat ja jemand sowas schon bei einem anderen Kfz gemacht der jetzt ein H-Kennzeichen besitzt.
Grüße Daniel

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 WallE92

WallE92

    Mitglied

  • Member
  • 298 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Augsburg
  • Vorname:Valentin

Geschrieben 11.07.2018 - 13:21

Moin Daniel,

 

ich kenne zwar nicht die genauen Voraussetzungen für das H-Kennzeichen (bei mir kommt das evtl. in 4 Jahren in Frage) aber es gibt Online vom TÜV Süd z. B. ein Dokument, was die Anforderungen enthält:

 

https://www.tuev-sue...at-oldtimer.pdf

 

Ich gehe mal davon aus, dass die Sachen nur eine geringe Rolle spielen bzw. dem H-Kennzeichen nicht im Weg stehen. Da jedoch technisch nicht mehr alles einwandfrei funktioniert (Knöpfe vom Tempomat, Klimaanlage) gehe ich aber von einer Abwertung des Fahrzeugs von der Note her aus. Wenn ich es richtig im Kopf habe, müssen für die Note 1 und 2 sämtliche Sachen aber zumindest funktionieren.

Aber warte mal noch auf andere Meinungen...ich verbreite lediglich Halbwissen ;-)

 

Grüße

Valentin



#3 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.816 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11.07.2018 - 13:49

Zustandsnoten gibt es längst nicht mehr im Anforderungskatalog!

 



#4 Biglift

Biglift

    Mitglied

  • Member
  • 174 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bodesee FN

Geschrieben 11.07.2018 - 14:52

muss alles original sein



#5 Nichtraucher

Nichtraucher

    Mitglied

  • Member
  • 530 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna
  • Vorname:Willy

Geschrieben 11.07.2018 - 15:08

Moin,

 

mein Mercedes hat vor acht Jahren das H Kennzeichen bekommen.

Alle technischen Dinge wie Motor, Getriebe und Antrieb wurden auf Originalität geprüft, auch der optische Originalzustand des Autos wurde beurteilt. Gegen drei Zusatzinstrumente und BBS Felgen** gab es keine Einwände.

Aus früheren Zeiten noch eingetragene Felgen (meiner Meinung nach eh prolliges Zeug) und den demontierten Nachrüstkat hat der Prüfer ausgetragen.

 

(**7x15 mit 205/65 statt 6,5x14 mit 205/70)

 

Gruß

Willy



#6 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.756 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 11.07.2018 - 15:13

Heißt das jetzt das Zeug muss drin bleiben oder nicht? Motor an sich ist ja Original.
Jeep selber gibt ja sogar die Riemenführung ohne Klimakompressor an. Somit hätte das ja damals mal eine Option sein können bei der Bestellung. Ob das jeder weiß das es nicht so war?
Und wie möchte er den Tempomat testen?
  • monk gefällt das

#7 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.816 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11.07.2018 - 16:05

Ich versteh immer nicht, warum ihr das nicht mit den Entscheidungsträgern ausdiskutiert. Der Prüfer interessiert sich nen feuchten Kerich für das, was wir hier im Forum meinen! Wenn wir sagen, "kann raus" und er ist anderer Meinung, baust du Tempomat und die Klima dann wieder ein?

 

Ich hab dazu ne klare Meinung, nämlich genau die ich gerade angedeutet habe, aber letztlich ist meine Meinung für deinen Prüfer völlig irrelevant! 


  • AlpenTim, monk, HowieEisentom und 1 anderen gefällt das

#8 rebelrepair

rebelrepair

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Untermeitingen
  • Vorname:Andre

Geschrieben 11.07.2018 - 16:14

Hatte schon einige Autos mit H, da hat es nicht interessiert ob da Klima rausgebaut  war oder nicht. Letztendlich macht es aber seinen Reiz aus ein altes Auto zu besitzen was fast dem Auslieferungszustand entspricht.


  • AlpenTim gefällt das

#9 Bodo

Bodo

    Überzeugungstäter

  • Premium Member
  • 8.625 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:86732
  • Vorname:Bodo

Geschrieben 11.07.2018 - 16:22

... ohne Not würde ich das Zeugs drin lassen.

Ich verstehe auch nicht, warum sich Dein Jeep davon trennen muss :confused:


  • Amphiranger und TheGrandJeep gefällt das

#10 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.756 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 11.07.2018 - 17:46

An sich sehe ich das auch so Rene, aber der Wagen würde erst in 7 Jahren H-Kennzeichen bekommen, bis dahin kann noch viel passieren. Das ich die Antworten hier nicht als Garantie sehen kann/darf, ist mir bewusst.

Die Sachen sollen rausfliegen damit es vorn drin aufgeräumter aussieht. Sind doch schon ein paar Sachen die da zugehören.

Werde es dann wohl entscheiden wie ich grade lustig bin an dem Tag, man kann ja immer wieder zurück rüsten. Wenn der TÜV in 7Jahren da drauf besteht kommt das alles wieder rein.

#11 brasil63

brasil63

    Mitglied

  • Member
  • 208 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 11.07.2018 - 19:52

..LOL.  in 7 Jahren dürfen wir mit unseren Jeeps in diesem schönen Land gar nicht mehr aus der Garage rollen.  Bei der Hysterie die hier Land auf Land ab herrscht -

sind US Fahrzeuge mit unter den ersten die im Namen der GUTEN LUFT oder was weiss ich was an die Leine gelegt werden

 

Mein TIP : fahr soviel und so oft Du kannst mit Deinem Jeep , und genieß die schöne Zeit.  Geh am WE einen sufen / abfeiern mit guten Kumpels oder fräs durch die Schlammgruben..

 

Grüße Jürgen

 

 


  • martin1508 gefällt das

#12 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.756 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 11.07.2018 - 20:56

Soweit habe ich auch schon gedacht, aber man weiß ja nie was die veranstalten.

Jeep fahre ich täglich mit meinem Hemi, der ZJ wird dann mehr ein Wochenende Auto oder einfach zum basteln und Spaß haben im Gelände :)

#13 brasil63

brasil63

    Mitglied

  • Member
  • 208 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Düsseldorf

Geschrieben 11.07.2018 - 21:21

Sehr gut !  ich mache es genauso.  Tahoe als Daily...Harley fürs WE. und in Brasiland  den 3.0 TDI Diesel im Brasijeep.  ohne Kat und Filter

 

Gruß Jürgen



#14 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.816 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14.07.2018 - 08:51

"Spaß haben im Gelände" und H-Kennzeichen sind allerdings zwei Dinge, die sich u.U. tatsächlich ausschliessen. Wenn du im Gelände richtig Spaß hast, bleibt das nicht ohne Blessuren, die dann aber der Anforderung an Oldtimern vom Zustand zur Abgrenzung zu einem alten verbrauchten Fahrzeuges entgegen stehen. Andererseits, willst du einen schicken Oldtimer, kannst du im Gelände halt nur sehr verhalten fahren. 

Sehe da mehr Probleme drin, als im Ausbau der Klima. 

Aber wenn du die Klima wegen Geländefahren ausbauen willst, dann bezweifle ich, dass am Ende deiner Geländetouren noch etwas H-würdiges übrig bleibt.  :thefinger_red:

Oder habe ich falsche Vorstellungen von deinen Geländefahrten und du fährst nur leichte Feldwege und die Klima baust du nur aus, damit man bei solchen einfachen Herausforderungen bereits ins schwitzen gerät? :jester:


  • Gurti und HowieEisentom gefällt das

#15 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.756 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 14.07.2018 - 09:49

Nene :D ich meine damit das ich jetzt 6 Jahre Spaß mit dem Jeep habe, danach KÖNNTE man ihn herrichten fürs H-Kennzeichen, wenn es sowas dann überhaupt noch gibt.
Unter Gelände fahre verstehe ich ein bisschen durch die Wälder im Furstenforest fahren. Ich möchte ihn da weder versenken noch umwerfen :D

#16 ninja

ninja

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 5.611 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:66540 Neunkirchen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 15.07.2018 - 08:53

Und du willst den jetzt wieder komplett auf Original umrüsten ??

#17 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.756 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 15.07.2018 - 09:00

Was heißt komplett, das Fahrwerk bleibt so drin. Ansonsten ist nur der Auspuff und die Reifen nicht original.

#18 ninja

ninja

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 5.611 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:66540 Neunkirchen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 15.07.2018 - 14:59

Ah so, dachte schon die ganze Müh wär umsonst gewesen... :-)

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#19 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.756 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 15.07.2018 - 15:54

Ah so, dachte schon die ganze Müh wär umsonst gewesen... :-)


Ne, das bleibt alles drin. Die Reifen bleiben auch. Den Auspuff ändere ich vllt etwas ab, der ist doch schon extrem laut :D


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0