Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    gejo (44)

  • s Foto

    tom4.7 (45)

  • s Foto

    schmolles (47)

  • s Foto

    westerwaelder (63)

  • s Foto

    Charly54 (64)


Foto

Elektronikprobleme GC WH 5,7 Bj 2006


  • Please log in to reply
7 Antworten

#1 Waldmeister

Waldmeister

    Newbie

  • Einsteiger
  • 2 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwabach

Geschrieben 11.07.2018 - 17:48

Hallo liebe Jeepfreunde,

 

 

 

Mein Name ist Peter und ich komme aus dem schönen Frankenland

 

Ich fahre seit 3 Jahren einen GC WH Overland mit 5,7 Liter Hemi Bj 2006.

 

Ich habe letzten Sommer neue Felgen ohne RDKS montiert was auch bis Januar dieses Jahres ohne Fehlermeldung ging, dann fing alles ganz harmlos an das mein Granny Reifendruckprobleme meldete , für die hinteren Räder gibt er sogar div. verschiedene Drücke an, für vorne nur Striche. Das ist bis heute auch so geblieben. Das war der Anfang vieler kleiner aber doch leidiger Probleme, so dass ich mich heute mit meinem Jeep kaum mehr wage zu fahren.

 

Als nächste Meldung kam dann die Meldung hinzu  " Park Sensor ausgeschaltet" alle paar Tage mal bis es letztlich nach einigen Wochen täglich kam.

 

Wenig später fiel mir auf das mein " Außentemperatursensor"  nur noch ca. alle 12 Std aktualisiert wurde, kurz darauf kam dann immer wieder mal die Meldung  "Getriebetemperatur zu heiß". Und das bei einer Fahrstrecke von nicht einmal 1 Km und der Motor war noch nicht mal warm.

 

Ich ließ dann sicherheitshalber eine Getriebewäsche machen um größeren Schaden vorzubeugen .

 

Der Freundliche hat auch nach einer Unterbrechung des Außentempfühlers gesucht und meinte das die Steuereinheit wohl die Außentemperatur liest aber beim Bordinstrument nichts mehr ankommt.

 

Vor einigen Wochen kam dann noch dazu das meine Tankuhr plötzlich ab und zu ausfiel, die Krönung war dann das während der Fahrt noch das Heckfenster von alleine aufging.

 

Ich habe mir dann einen OBD Tester zugelegt um das System selbst auszulesen, Als Fehler wurde dann angezeigt Parksensor 6 defekt und  O186  ( Unterbrechung ) die Frage ist welcher ist die Nr. 6 und wo sollte die Unterbrechung sein. Ich denke ich habe ein Elektronik oder Kabelproblem.

 

Es wäre toll wenn mir jemand von Euch mitteilen könnte von wo all diese Komponenten gesteuert werden und wo diese Steuereinheiten sitzen oder welches gemeinsame Kabel wo entlang läuft.

 

Dann könnte ich mal gezielt auf Fehlersuche gehen.

 

Ich fahre meinen Granny nur noch zur Fehlersuche da ich Gott sei Dank den Kleinwagen meiner Frau benutzen kann.

 

 

 

Vielen Dank im Voraus

 

Gruß Peter

 

 

 

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.800 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 11.07.2018 - 18:16

Hallo Peter..

So ein Elektro-Wurm ist echt Mist..

Fangen wir mal einfach an..

Wie ist der Zustand/Ladezustand deiner Batterie?
Auf zu geringe Spannung reagieren unsere Dicken mit den seltsamsten Fehlermeldungen.

Als nächstes schau dir bitte die Masseverbindungen/Punkte genau an - sind im Motorraum (wenn ich mich jetzt nicht irre ) 4 Punkte.
Sollte nicht rostig/korrodiert sein oder Kabel durch.

Auch kann unter Umständen mal ein Reeboot helfen.
Klemm mal die Batterie für mindestens 1Std ab; dadurch werden die Steuergeräte quasi auf 0 gestellt und lernen sich neu ein.

Bin gespannt wie es weiter geht bei dir;
Gruß Robert.

  • Det65 gefällt das

#3 Loeti

Loeti

    Mitglied

  • Member
  • 52 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:MS
  • Vorname:Dieter

Geschrieben 11.07.2018 - 19:38

Hallo Peter,

 

erstmal willkommen im Jeepforum.

 

Ich schließe mich im groben mal meinem Vorschreiber an, würde die Frage aber anders stellen.

Ist seid Begin deiner E-Probleme die Batterie schon einmal getauscht worden?

Wenn nicht würde ich das deinem Granny einfach mal gönnen.

 

Nächste Frage, wurde bei deinem Granny der Rückruf wegen dem Zündschloss durchgeführt?

Unserer hatte vor dem Austausch unregelmäßige Elektronik Ausfälle die seid dem Rückruf vorbei sind.

 

Als Dritte Frage: Hat dein Auto eine Anhängerkupplung?

Kenne es eher von anderen Fabrikaten, diese haben massive Elektrikprobleme wenn sich in der AHK-Dose Feuchtigkeit und Korrosion ausbreitet. Kann man zu Testzwecken mit einer Öldusche (z.B. Ballistol oder WD40) behandeln.

 

Drücke Dir die Daumen dass du den Fehler schnell findest!



#4 Waldmeister

Waldmeister

    Newbie

  • Einsteiger
  • 2 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwabach

Geschrieben 12.07.2018 - 07:10

Hallo Robert und Dieter,
Vielen Dank für die schnelle Reaktion.

Die Massepunkte werde ich mal suchen gehen, ebenso werde ich mir die Anhängerkupplung mal ansehen. Beides hatte ich auch schon vermutet.
Die Batterie ist Neu, hatte ich im letzten November erneuert. Habe auch einen Restart gemacht und dazu die Batterie über Nacht abgeklemmt, leider ohne Erfolg.
Der Zündschlosstausch wurde auch gemacht das ist aber schon 2 Jahre her. Seit heute startet auch meine Gasanlage nicht mehr, Tank ist voll, kurz bevor sie einschalten sollte piepst es dreimal dann schaltet sie komplett ab. Na ich geh jetzt mal suchen, Gott sei Dank ist es jetzt gerade mal etwas kühler so das man im freien arbeiten kann.
Vielen Dank nochmal. Ich melde mich nach der Suche wieder.
Gruß Peter

#5 Mosto

Mosto

    Mitglied

  • Member
  • 95 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 12.07.2018 - 09:27

Huhuu,

 

die Geschichte mit dem selbstständig öffnenden Heckfenster hatte ich auch.

Hab' den Taster ausgebaut und siehe da, er war total vergammelt. Kann man beim freundlichen Online-Versand für ein paar Euro bestellen und fix selber tauschen...ist keine große Sache. :rofl:

Die Meldung "Park Servo..." erscheint bei mir auch....eine Lösung steht noch aus  :closedeyes:



#6 clustermaster

clustermaster

    Mitglied

  • Member
  • 58 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Frank

Geschrieben 12.07.2018 - 13:14

Huhuu,

 

die Geschichte mit dem selbstständig öffnenden Heckfenster hatte ich auch.

Hab' den Taster ausgebaut und siehe da, er war total vergammelt. Kann man beim freundlichen Online-Versand für ein paar Euro bestellen und fix selber tauschen...ist keine große Sache. :rofl:

Die Meldung "Park Servo..." erscheint bei mir auch....eine Lösung steht noch aus  :closedeyes:

 

bezüglich Park Servo: erscheint bei mir wenn die "Anhänger Taste" gedrückt ist - die schaltet ja das PDC aus



#7 Ivo76

Ivo76

    Mitglied

  • Member
  • 289 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Vorname:Ivo

Geschrieben 12.07.2018 - 14:40

Die Anhängertaste Tow/Haul setzt andere Schaltpunkte fürs Getriebe. Die hat eigentlich nichts mit den Parksensoren zu tun... jedoch mit der Taste daneben lassen sich die Parksensoren ausschalten 🙋🏼‍♂

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#8 clustermaster

clustermaster

    Mitglied

  • Member
  • 58 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kassel
  • Vorname:Frank

Geschrieben 12.07.2018 - 15:21

Die Anhängertaste Tow/Haul setzt andere Schaltpunkte fürs Getriebe. Die hat eigentlich nichts mit den Parksensoren zu tun... jedoch mit der Taste daneben lassen sich die Parksensoren ausschalten 🙋🏼‍♂

 

sorry, eventuell war es auch diese. Die Meldung im Display war jedenfalls identisch.




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0