Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Jeepomat (46)

  • s Foto

    Jeepergirl86 (32)

  • s Foto

    Dr.Polly (40)

  • s Foto

    Steffen (42)

  • s Foto

    VUSI (37)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Teilegutachten für Bullfänger Mopar 82205407


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
17 Antworten

#1 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 12.07.2018 - 23:50

Hi
Ich habe ein Bullfänger Mopar 82206407 und Wellenrohre. Ich brauche Teilegutachten. Weißt ihr, wo kann ich bekommen? Ich habe schon Mail zum Jeep geschrieben. Warte ich gerade auf Antwort. Wer kann mir helfen?
Gruß euch

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 7.253 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 13.07.2018 - 12:03

Du solltest erst mit deinem Tüvler sprechen bevor du dir die Mühe machst und rumschraubst, denn eigentlich werden diese Teile nicht mehr eingetragen....



#3 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 13.07.2018 - 12:06

Danke für Antwort. Ich will nicht schrauben. Ich habe abgebaut und ich will verkaufen, aber Kunde will Gutachten bekommen. Ohne Teilegutachten will er nicht kaufen.

#4 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 13.07.2018 - 12:08

Det, soll ich ohne Gutachten zum TÜV fahren und da einfach fragen? So meinst du?

#5 OldTom

OldTom

    Mitglied

  • Member
  • 862 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:MZ
  • Vorname:Tom

Geschrieben 13.07.2018 - 12:39

Danke für Antwort. Ich will nicht schrauben. Ich habe abgebaut und ich will verkaufen, aber Kunde will Gutachten bekommen. Ohne Teilegutachten will er nicht kaufen.

Nur Geduld, es kommt bestimmt einer und kauft das Zeug auch ohne Papiere.


  • Baloo63 gefällt das

#6 TheGrandJeep

TheGrandJeep

    Jeepjugend

  • Member
  • 539 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Wiktor

Geschrieben 13.07.2018 - 14:41

Was bringt dem Käufer ein Teilegutachten??? Das kriegt der eh nicht eingetragen...

#7 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 13.07.2018 - 15:50

Was bringt dem Käufer ein Teilegutachten??? Das kriegt der eh nicht eingetragen...


Er hat mir gesagt, dass für Eintragung braucht.

#8 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 20.07.2018 - 12:48

Also. Ich habe von Jeep ein Teilegutachten für Frontschutzbügel und Schwellerrohre bekommen. Frau von Jeep hat zu mir angerufen und hat mir gesagt, dass Sie nicht sicher ist,ob Gutachten für diese ist, aber sie hat keine andere. Ich muss TÜV fragen. Also Thema zum schließen. Danke euch
  • Baloo63 gefällt das

#9 Denny631

Denny631

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Blankenfelde/Mahlow

Geschrieben 23.07.2018 - 15:19

thumb_1532354592__dscf55512.jpg

 

meinst Du diese Teile ???



#10 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 23.07.2018 - 15:26

Bisschen anderes Frontschutzbügel. Schwellerrohre gleiche.

#11 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 25.07.2018 - 05:37

Ich war gestern bei TÜV. Der Typ hat gesagt: wegen Paragraph (bla bla bla) geht nicht mehr Frontschutzbügel eintragen. Schwellerrohre geht eintragen.

Kollegen: warum? Das ist original Mopar Frontschutzbügel.
Denny631 wie hast du eingetragen?
Ich bin stinksauer

#12 raik

raik

    Rostphobiker

  • Advanced Member
  • 1.614 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 25.07.2018 - 05:57

Wurde dir doch hier schon mehrfach gesagt, dass du das nicht eingetragen bekommst. Die gesetzliche Lage hat sich eben verändert. Waren die Teile vor dem Stichtag schon verbaut und eingetragen, durfte man sie weiter fahren. Bestandsschutz. Für neue Eintragungen müssen die Teile bestimmte Anforderungen an den Fußgängerschutz erfüllen. Das tut dein Teil nicht.
  • monk gefällt das

#13 Mik

Mik

    Master of Desaster

  • Moderatoren
  • 2.026 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Vilbel
  • Vorname:Mirko

Geschrieben 25.07.2018 - 12:44

Wurde dir doch hier schon mehrfach gesagt, dass du das nicht eingetragen bekommst. Die gesetzliche Lage hat sich eben verändert. Waren die Teile vor dem Stichtag schon verbaut und eingetragen, durfte man sie weiter fahren. Bestandsschutz. Für neue Eintragungen müssen die Teile bestimmte Anforderungen an den Fußgängerschutz erfüllen. Das tut dein Teil nicht.

 

Das stimmt so nicht ganz (auch wenn TÜV, DEKRA & Co es einem gerne anders verkaufen wollen).

Wenn für den Frontbügel ein gültiges Teilegutachten für den Jeep GC mit der Betriebserlaubnis E4*98/14*0039*09 vorliegt, diese darin genannt ist und mit der EG-Betriebserlaubnis in den Papieren (ZB I+II) des Jeep GC überein stimmt, muss der TÜV den Bügel abnehmen und man kann ihn bei der Zulassungsstelle eintragen lassen.
Allerdings haben TÜV und DEKRA scheint´s sehr strenge hausinterne Arbeitsanweisungen oder kennen die Rechtslage nicht genügend.
Daher empfielt es sich in diesem Belang mitunter, alternative Prüfsachverständige (z.B. GTÜ) aufzusuchen.
Dort habe ich z.B. vor einigen Jahren noch meinen Startech Frontschutzbügel ohne großes Gezeter abgenommen bekommen...

Gruss
Mik


  • Baloo63 gefällt das

#14 Baloo63

Baloo63

    Mitglied

  • Member
  • 161 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:58300 Wetter
  • Vorname:Mike

Geschrieben 25.07.2018 - 14:52

mit Gutachten, würde ich, auch nie TÜV oder Dekra aufsuchen..... 

ich fahre nur für Einzelabnahmen zum TÜV Prüfer.....

alles andere macht mein GTÜ Mann viel unkomplizierter..... 



#15 Denny631

Denny631

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Blankenfelde/Mahlow

Geschrieben 25.07.2018 - 19:54

Ich war gestern bei TÜV. Der Typ hat gesagt: wegen Paragraph (bla bla bla) geht nicht mehr Frontschutzbügel eintragen. Schwellerrohre geht eintragen.

Kollegen: warum? Das ist original Mopar Frontschutzbügel.
Denny631 wie hast du eingetragen?
Ich bin stinksauer

 

Hab ihn so gekauft, hatte einer der Vorbesitzer schon gemacht mit der Eintragung (war mit einer der Kaufgründe) heute würde ich ihn auch nicht mehr eingetragen bekommen, maximal so einen https://goo.gl/images/dUiCvd



#16 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 25.07.2018 - 20:04

Das ist mein Frontschutzbügel https://m.ebay-klein...722005-223-7120

Ich habe mit Frontschutzbügel und Seitenbügel gekauft, aber war nicht eingetragen. Jeep war von Griechenland. Der Händler hat TÜV gemacht, aber finde ich, dass TÜV seine Kollegen gemacht. Egal. Ich will verkaufen

#17 Steinlux

Steinlux

    Newbie

  • Einsteiger
  • 4 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:48356 Nordwalde
  • Vorname:Frank

Geschrieben 05.08.2018 - 11:54

Tja, mit den Eintragungen ist das mittlerweile so 'ne Sache.

Wenn man alleine schon bedenkt wie dieses Frontschutzbügel-Verbot zu Stande gekommen ist wackelt man nur mit dem Kopf.

Damals, 2008 oder 2009 habe ich für Land Rover Deutschland gearbeitet und es überschlugen sich die Pressemitteilungen.

Kind in der Schweiz in einer Spielstraße bei Schrittempo angefahren und getötet!!!

Das hat uns alle sehr mitgenommen, denn es handelte sich bei dem Wagen um ein aktuelles Range Rover-Modell (ohne Frontschutzbügel).

Bei dem Wagen waren die neuesten Erkenntnisse in Sachen Fußgängerschutz mit eingeflossen.

Und trotzdem kam es zu diesen schlimmen Unfall, denn der kleine Junge (zwei Jahre) wurde von der Motorhaubenkannte so unglücklich getroffen, dass das Köpfchen überstreckt wurde.

Natürlich haben die Medien dann auf die Geländewagen geschimpft. Das ein Geländewagen mit Bullbars und der gleichen  in Verbindung gesetzt wird, versteht sich von selbst.

Was unsere Politiker daraus gemacht haben sehen wir ja!



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#18 Gniew

Gniew

    Mitglied

  • Member
  • 13 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fischach
  • Vorname:Zbychu

Geschrieben 24.08.2018 - 00:02

Das ist traurig.
Ich habe schon Frontschutzbügel verkauft. Also Thema zum schließen. Danke euch


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0