Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    bimiob (49)

  • s Foto

    BigBoy (57)

  • s Foto

    Achim.W. (55)

  • s Foto

    Bernd Tesch (77)

  • s Foto

    netcharly (51)


Foto

Gasannahme mit Aussetzern - Leistungsverlust?


  • Please log in to reply
10 Antworten

#1 HerrRossi

HerrRossi

    ... formally known as "Mr. Good - Advice"

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:... Zentrum der Welt (Nordbayern)

Geschrieben 09.08.2018 - 14:39

Hi zusammen,

 

habe seit heute ein Problem mit meinem Indianer.

 

Nachdem der Motor auf Betriebstemperatur war (rund 100°) fing er plötzlich an, unter Last Aussetzer zu produzieren.

 

Also Gasfuß konstant auf ner Stellung x- beliebig und dann eine stetige Unterbrechung der Gasannahme in halbsekundiger Taktung; dann wieder komplette Gasannahme für ein paar Sekunden, dann wieder dieses Auf- und Ab.

 

Habe mal nen Soundfile im Anhang - nicht auf die Nebengeräusche achten, links und rechts waren Bäume, die Fenster offen, weil man es da besser hörte. :a060:

 

Angehängte Datei  IMG_2049.MOV   15,45MB   31 Anzahl der Downloads

 

Ist ein XJ mit Zündleiste, keine Verteilerkappe, Zündkerzen sind die Richtigen und neu, sonst keinerlei Auffälligkeiten...

 

Jemand ne Idee wo ich da anfangen kann?

 

:wave:



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.222 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 09.08.2018 - 17:40

Hallo Bodo,

 

in dem File kann ich beim besten Willen nichts erkennen. :huh:

 

Von der Systematik her würde ich auf zu fettes Gemisch tippen ( ===>>> Lambdasonde / Regelsonde )

 

Klemme die doch mal probehalber ab und mache mal eine Testfahrt.

 

Ansonsten Fehlerspeicher auslesen oder hast du das schon gemacht ?

 

Gruß Micha



#3 HerrRossi

HerrRossi

    ... formally known as "Mr. Good - Advice"

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:... Zentrum der Welt (Nordbayern)

Geschrieben 09.08.2018 - 18:46

Hi Micha,

 

ja, Fehlerspeicher wurde ausgelesen - keine Fehler hinterlegt.

 

Die Lambdasonde, hmm - kann ich mal machen; ähh, die hinter dem Kat?

 

Hatte eher an die Zündleiste gedacht - ist das ein bekanntes Verschleißteil?

 

Im Standgas auch eher unruhiger Lauf; teilweise fehlt die Leistung beim Anfahren...

 


Dieser Beitrag wurde von HerrRossi bearbeitet: 09.08.2018 - 18:54


#4 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.851 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 09.08.2018 - 18:52

Hallo Bodo.

Nein, die Regelsonde sitzt Vor dem Kat.

Nach Kat ist die Monitorsonde..

Gruß Robert.
  • HerrRossi gefällt das

#5 Dave1989

Dave1989

    Fährste quer, siehste mehr...

  • Moderatoren
  • 816 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sauerland
  • Vorname:David

Geschrieben 09.08.2018 - 19:47

Ansonsten mit ner OBD Dongle und einer App mal schauen, was die Werte so machen. Ich Haan dazu torque benutzt. Meine defekte lambda stand auch nicht im Fehlerspeicher.

1532799190__bu3.jpg

#6 Trixi103

Trixi103

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bodensee
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 10.08.2018 - 07:10

Ich hatte im Frühjahr auch "Aussetzer". War wie wenn man immer wieder vom Gas geht und dann wieder Vollgas. Klang aber anders als in der File.

 

Das Ende vom Lied war wie Micha meinte, dass die regelnde Lambdasonde (vor Kat) getauscht wurde. Seit dem ist ruhe.



#7 HerrRossi

HerrRossi

    ... formally known as "Mr. Good - Advice"

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:... Zentrum der Welt (Nordbayern)

Geschrieben 10.08.2018 - 07:28

ok, ich Danke Euch allen für das Feedback  :top:

 

Zuerst mach ich die Lambda VOR dem Kat neu.

 

Wenn dennoch jemand noch ne Idee hat... immer her damit :angel:

 

:wave:



#8 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 16.736 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 10.08.2018 - 08:41

Schau dir mal die Verkabelung der Lambda (Bereich vordere KW) und des CKP (Bereich Krümmer) an. Ferner wäre eine Undichtigkeit am Krümmer bzw. generell in der Abgasanlage vor Kat sowie eine Falschluftquelle auszuschließen.

#9 HerrRossi

HerrRossi

    ... formally known as "Mr. Good - Advice"

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:... Zentrum der Welt (Nordbayern)

Geschrieben 11.08.2018 - 06:23

Moin Leute,

 

... Lambda isses nicht

... Verkabelung ist ok, Falschluft kann ich auch nicht erfühlen/hören/erkennen

 

:urgh:



#10 HerrRossi

HerrRossi

    ... formally known as "Mr. Good - Advice"

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:... Zentrum der Welt (Nordbayern)

Geschrieben 11.08.2018 - 10:46

... werde nun mal die Drosselklappe und den Leerlaufsteller ausbauen und reinigen.

 

Wie stellt man fest, ob der MAP- Sensor nen Schaden hat? Müsste sich der Motor im Standgas

merklich anders verhalten, wenn man den Stecker zieht?



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#11 HerrRossi

HerrRossi

    ... formally known as "Mr. Good - Advice"

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:... Zentrum der Welt (Nordbayern)

Geschrieben 20.08.2018 - 15:49

Leute - ich komm nicht weiter; Drosselklappe und LL- Steller raus gehabt und ordentlich gereinigt.

 

Ergebnis: immer noch Unterbrechungen in der Gasannahme.

 

Hab mal ein besseres File erstellt (im Stand, ohne Fahrgeräusche) - hierbei kann man den Drehzahlmesser

sehen, wie er um rund 100 U/min rytmisch schwankt, obwohl der Gasfuß bei einer Stellung blieb; diesmal sollte

es auch für Micha hörbar sein :angel:

 

Angehängte Datei  IMG_2136.MOV   18,5MB   8 Anzahl der Downloads

 

Jemand noch ne Idee?

 

Grüße an Alle

 

Rossi


Dieser Beitrag wurde von HerrRossi bearbeitet: 20.08.2018 - 15:53



0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0