Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Rubi-Dirk (49)

  • s Foto

    Jeep_Benz (32)

  • s Foto

    ceck68 (50)

  • s Foto

    armin211167 (51)

  • s Foto

    Radi (45)


Foto

Anlasser hängt


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
18 Antworten

#1 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 13.09.2018 - 19:40

Hallo,

bei meinem Jeep Wagoneer 1972 ist nun schon der 2. neue Anlasser verbaut worden und der gibt auch schon wieder den Geist auf.

Ich weiß nicht woran das liegt. Entweder taugen Ersatzteile nichts mehr oder etwas anderes.

Was habt Ihr denn für Anlasser verbaut? Oder hat jemand schon mal das gleiche erlebt und was habt Ihr dann gefunden?

Bin für jeden Tip dankbar.

Frida



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 TGSA

TGSA

    Mitglied

  • Member
  • 314 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neu-Isenburg
  • Vorname:Tom

Geschrieben 13.09.2018 - 19:52

Was ist denn genau das Problem ?   Was macht der Anlasser falsch ?  

 

 

Achja, eine Vorstellung wäre auch nicht schlecht. 



#3 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 13.09.2018 - 21:25

Der Anlasser schreit und kreischt wie eine Küchenmaschine die zu hoch läuft. Er packt ncht das Schwungrad und dann irgendwann verklemmt er sich und ist hinüber. 



#4 elpinar

elpinar

    Mitglied

  • Member
  • 21 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Harzburg
  • Vorname:Peter

Geschrieben 14.09.2018 - 05:41

Also ich würde einen von Mopar bevorzugen, Vor dem Einbau aber die Zähne des Schwungrades kontrollieren.

Hast Du keine Garantie mehr auf dem Teil? 



#5 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 14.09.2018 - 07:43

Danke, ich werde es mal weitergeben an den Mechaniker. Garantie ist drauf nur das das immer defekt ist macht keinen Spaß-das ist schon der 2. Anlasser in einem Jahr. Das Schwungrad habe ich alles letztes Jahr im September erneuern lassen. Ich habe das "Riesenrad" selbst in Amerika bestellt und in die Werkstatt gebracht. 

Da ist irgendwie der Wurm drin oder der Anlasser hat eine schlecht Qualität.

Danke für den Tip.

 



#6 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.832 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 14.09.2018 - 19:22

Sicher das das Schwungrad das richtige ist? Klingt irgendwie nicht so
  • OldTom gefällt das

#7 TGSA

TGSA

    Mitglied

  • Member
  • 314 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neu-Isenburg
  • Vorname:Tom

Geschrieben 14.09.2018 - 19:39

Der Anlasser schreit und kreischt wie eine Küchenmaschine die zu hoch läuft. Er packt ncht das Schwungrad und dann irgendwann verklemmt er sich und ist hinüber. 

 

 

Dein Mechaniker soll mal die Spannung auf der Klemme 30 am Anlasser messen. Und zwar bei Belastung.

Ebenso auf der Masseseite.  Massekabel Motor prüfen. 



#8 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 14.09.2018 - 19:40

Sicher das das Schwungrad das richtige ist? Klingt irgendwie nicht so

Ja das Schwungrad habe ich bei Rock Auto bestellt. Die sind schon so sicher sortiert das man da keinen Fehler machen kann.

Das ist schon verrückt- jetzt kommt der 3. neue Anlasser rein innerhalb 12 Monate.



#9 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 14.09.2018 - 19:41

 

 

Dein Mechaniker soll mal die Spannung auf der Klemme 30 am Anlasser messen. Und zwar bei Belastung.

Ebenso auf der Masseseite.  Massekabel Motor prüfen. 

Danke, ich gebe das mal genauso weiter. 

Lieben Gruß,

Frida



#10 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.832 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 14.09.2018 - 20:09

Ja das Schwungrad habe ich bei Rock Auto bestellt. Die sind schon so sicher sortiert das man da keinen Fehler machen kann.
Das ist schon verrückt- jetzt kommt der 3. neue Anlasser rein innerhalb 12 Monate.


Die können sich auch mal vertun, wenn das also vorher nicht von dir überprüft worden ist, würde ich das nicht ausschließen.

#11 skorps

skorps

    Mitglied

  • Member
  • 118 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Spanien
  • Vorname:Denis

Geschrieben 14.09.2018 - 22:20

hallo,

schreit der starter vor dem anspringen des motors,ist ein zu grosser abstand zum schwungrad,beilegscheiben enfernen.(am starter )

schreit er nach den starten,den abstand,mit zutuen von beilegscheiben hinzufügen.

bei schlag im schwungrad,kommen gelegentlich kreischgeräusche



#12 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.09.2018 - 08:57

hallo,

schreit der starter vor dem anspringen des motors,ist ein zu grosser abstand zum schwungrad,beilegscheiben enfernen.(am starter )

schreit er nach den starten,den abstand,mit zutuen von beilegscheiben hinzufügen.

bei schlag im schwungrad,kommen gelegentlich kreischgeräusche

Danke, ich habe das alles meinem Mechaniker geschrieben- wahrscheinlich ist er jetzt beleidigt :angel:

Egal, super das ich so viele Tips bekomme.



#13 hein48

hein48

    Mitglied

  • Member
  • 120 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hessen
  • Vorname:Heinrich

Geschrieben 15.09.2018 - 10:26

Unter Umständen ist es besser den, wenn noch vorhandenen, orginal Anlasser zu reparieren.

 

Zumindestens meine Erfahrung nachdem ich einen Top aussehenden neuen Anlasser nach einer Woche wieder ausbauen durfte. (nicht bei meinem Jeep)

 

Beschrieben war der Anlasser mit "wie Valeo", und kostete um die 60 Euro.

 

Konnte den Anlasser innerhalb der Rückgabefrist zurück senden und bekam anstandslos mein Geld wieder.

 

Ein nicht greifender Anlasser muss nicht unbedingt duch das Schwungrad begründet sein. Jeder Anlasser hat einen Freilauf der durchrutschen kann.

Dies war auch der Schaden bei dem neuen Anlasser.



#14 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 15.09.2018 - 16:54

Unter Umständen ist es besser den, wenn noch vorhandenen, orginal Anlasser zu reparieren.

 

Zumindestens meine Erfahrung nachdem ich einen Top aussehenden neuen Anlasser nach einer Woche wieder ausbauen durfte. (nicht bei meinem Jeep)

 

Beschrieben war der Anlasser mit "wie Valeo", und kostete um die 60 Euro.

 

Konnte den Anlasser innerhalb der Rückgabefrist zurück senden und bekam anstandslos mein Geld wieder.

 

Ein nicht greifender Anlasser muss nicht unbedingt duch das Schwungrad begründet sein. Jeder Anlasser hat einen Freilauf der durchrutschen kann.

Dies war auch der Schaden bei dem neuen Anlasser.

Hallo,

den alten Vergaser gibt es leider nicht mehr und der war hin,

Jetzt hoffe ich das die Tips weiterhelfen.

Danke



#15 cj-micha

cj-micha

    Mitglied

  • Member
  • 11 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ruhrarea

Geschrieben 15.09.2018 - 20:57

Hallo,

den alten Vergaser gibt es leider nicht mehr und der war hin,

Jetzt hoffe ich das die Tips weiterhelfen.

Danke

Du meinst Anlasser, oder ?



#16 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 16.09.2018 - 06:48

Du meinst Anlasser, oder ?

Ja klar.



#17 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.536 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 17.09.2018 - 01:24

Vielleicht sollte man auch mal drüber nachdenken, den

Mechaniker zu wechseln... :unsure:



#18 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 17.09.2018 - 08:12

Vielleicht sollte man auch mal drüber nachdenken, den

Mechaniker zu wechseln... :unsure:

An sich glaube ich nicht das das notwendig ist. Die Jungs sind schon okay aber ich bin immer der Meinung ein Mensch kann nicht alles wissen und deswegen habe ich mich an dieses Forum gewand.

Vielen Dank für die Tips. Ich hoffe es wird jetzt besser.



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#19 Frida

Frida

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 19.09.2018 - 12:40

So der momentane Stand ist das sich keiner so sicher ist warum der Anlasser so schreit und sich verhakt.

Es könnte die falsche Flexplate sein, es gibt eine andere aber ob diese dann besser läuft???

Jetzt werden noch ein paar mails geschrieben an die Anbieter dieser Ersatzteile und ob es da noch mehr zu berücksichtigen gibt.

Ich werde weiter berichten.

 




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0