Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Jeepomat (46)

  • s Foto

    Jeepergirl86 (32)

  • s Foto

    Dr.Polly (40)

  • s Foto

    Steffen (42)

  • s Foto

    VUSI (37)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Leitung zum Kühler mit Öl?


  • Please log in to reply
8 Antworten

#1 tokisurf

tokisurf

    Mitglied

  • Member
  • 20 Beiträge:

Geschrieben 14.09.2018 - 10:59

Moin,

 

ich habe ein 1987er XJ, 4.0 L und muss die untere Leitung an dem Kühler tauschen. Mit dem Pfeil ist der Anschluss der Leitung am Kühler gekennzeichnet. Das ist zwar ein Kühler für ein 1991er XJ, aber dürfte in diesem Punkt gleich sein, denke ich.

 

Jetzt kommt da Öl raus. Wieso? Ich dachte das wäre nur Kühlflüssigkeit. Woher kommt das Öl. Motoröl das auch irgendwie da in den Kühler muss, wieso auch immer? Es gibt doch noch einen zusätzlichen Ölkühler, soweit ich das richtig verstanden habe.

 

Bin gespannt auf eure Antworten. Vielen Dank schonmal

 

1536918939__khler.jpg



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 jeephiii

jeephiii

    Mitglied

  • Member
  • 163 Beiträge:

Geschrieben 14.09.2018 - 11:56

Ich kenne mich mit dem XJ ja nicht aus, aber beim ZJ ist das für das Öl vom Automatikgetriebe. Das läuft durch den Kühler damit es schneller auf Betriebstemperatur kommt. Ich vermute das ist beim dem Kühler auf dem Bild auch dafür gemacht. Die Kreisläufe sind aber getrennt (solange alles in Ordnung ist).


#3 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.298 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 14.09.2018 - 12:08

Auch beim XJ läuft das Automatikgetriebeöl in galvanisch getrenntem Kreislauf

durch den Wasserkühler.



#4 tokisurf

tokisurf

    Mitglied

  • Member
  • 20 Beiträge:

Geschrieben 14.09.2018 - 14:52

ahso, ok. vielen Dank schonmal.

 

könnte ich dann nicht gleich dadurch auch ein Ölwechsel machen? also motor anmachen und warten bis alles an der Leitung rausgepumpt ist und dann einfach nachkippen?

 

 



#5 Foley

Foley

    4x4 Bembel

  • Member
  • 715 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Frederic

Geschrieben 14.09.2018 - 16:03

Nein. Zumal du beim ATG auf alle Fälle den Filter wechseln solltest. Abgesehen davon ist es doch viel einfacher, auf normalem Wege das Öl deines ATG zu tauschen.

 

Nach dem Wasserküler-Tausch solltest du auf ca 200-500ml AT-Öl nachfüllen. Kommt immer drauf an ob du gleich die Schläuche vom ATG zum Kühler mittauscht oder nicht. 

 

Lg



#6 Rainer2

Rainer2

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Vorname:Rainer

Geschrieben 14.09.2018 - 19:00

@Foley

 

Warum sollte das nicht gehen? Ich meine, ich habe das sogar schon irgendwo gelesen oder gesehen.

Natürlich sollte man den Filter trotzdem vorher wechseln und mit dem Nachkippen nicht warten, bis alles raus ist.

Aber so bekommt man wenigstens alles alte Öl raus, auch im Wandler, nicht nur die Hälfte wie beim normalen Ölwechsel. Wenn ich irgendwann mal die Leitung zum Kühler wechsle (ist nicht mehr 100% dicht), will ich das auch so machen. Oder was spricht sonst dagegen?



#7 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.298 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 14.09.2018 - 19:05

Dagegen spricht, daß es eine große Sauerei ist bzw. wird.

 

Und es muß sichergestellt sein, daß zeitnah immer genügend frisches Dexron III nachgefüllt wird.

 

Sparen tust du dabei jedenfalls nichts... :nono:

 

Von daher:

 

- entweder professionelle Spülung nach der Tim Eckart Methode

- oder einfach öfter wechseln, also kurz hintereinander in kurzer Zeit,

  beim letzten Mal mit neuem Filter



#8 tokisurf

tokisurf

    Mitglied

  • Member
  • 20 Beiträge:

Geschrieben 14.09.2018 - 20:24

kann denn etwas passieren, also wenn ich das Öl durch den Kühlerschlauch bei laufendem Motor ablasse und nichts nachkippe? Getriebe kaputt?

Wenn ich ständig nachkippe, dann vermischt sich das neue mit dem alten Öl und ich verschwende unmengen neues Öl bis tatsächlich dann alles mal gewechselt ist...



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#9 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 21.298 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 14.09.2018 - 20:36

Bei einer Spülung nach Tim Eckart gehen auch gute 12-15 Liter DEXRON III durch.

 

Soviel dazu... ;)

 

Und ja, wenn der Füllstand bei der anderen Aktion unter Min. geht, kann

es ATG-Schäden geben.




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0