Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    bingo (47)

  • s Foto

    Bird of Prey (38)

  • s Foto

    Yankee66 (52)

  • s Foto

    JackPerfect (46)

  • s Foto

    julsko


Foto

Motor will nicht wenn er kalt ist


  • Please log in to reply
7 Antworten

#1 Rene55555

Rene55555

    Mitglied

  • Member
  • 38 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ergenzingen

Geschrieben 19.10.2018 - 16:53

Servus ich muss euch schon wieder belästigen :rolleyes:

 

Jetzt wo ich die AU erfolgreich bestanden habe und endlich TÜV habe will er wenn er kalt ist einfach nicht mehr :banghead:

 

Also wenn er Kalt ist und ich starte springt er sofort an geht aber sofort auch wieder aus, wenn man dann wieder startet braucht er ziemlich lange und geht auch nur mit Gas geben an. Würde aber sofort wieder ausgehen wenn man vom gas geht, also immer schön mim Gas spielen(dabei verhält er sich auch ganz normal also dreht ganz normal hoch), stinkt dabei auch immer sehr stark nach Benzin. Das mache ich dann einige minuten dann vorsichtig vom gas dann kackt er bei ca. 200-500U/min rum. Da ist das rückwärts ausparken auch immer spannend :D 

Sobald er warm ist läuft er super geht wenn er warm ist auch ganz normal wieder an.

 

Zum TÜV wurden gemacht: 

 

Lamdasonde von Denso

Auspuff abgedichtet und am rechten Krümmer den AGR Auslass abgedichtet

 

Leerlaufregelventil wurde vor ca. 5 Monaten gemacht ist von Standard Motor Products

 

Ich hoffe ihr habt Lösungsvorschläge :confused:



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.904 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 19.10.2018 - 17:59

Leerlaufregler hast du gemacht ..... obwohl dein Fehler genau darauf zielt.

 

Fehler an dem Drosselklappen Sensor sollten bei Kalt und Warm auffällig werden ....ist aber nicht ausgeschlossen.

 

Was ich versuchen würde ist nach entfernen des Ansaugschlauch von der DK, Klappe leicht öffnen und mit zB. 3mm

Schraubendreher die Klappe leicht geöffnet fixieren.

 

Motor im kalten Zustand ohne Gas geben nur Starten ......was passiert sollte er an gehen und durchlaufen ??

-- denn stimmt was mit deinem neuen Leerlaufsteller nicht evt. verklemmt bei der Montage.--

 

 

Im warmen Motor Zustand wenn er ruhig läuft, im Stand alle E Verbraucher einschalten ,,,, Drehzahl sinkt minimal 

ab ,,,,, wird das nachgeregelt?

-- Wenn nicht ist der Leerlaufsteller auch die Ursache -

 

Also Probieren und Berichten - frohes Schaffen.

 

 

Gruß Michael

 

 

 



#3 Rene55555

Rene55555

    Mitglied

  • Member
  • 38 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ergenzingen

Geschrieben 19.10.2018 - 18:26

Danke schonmal für die Tipps.

 

Werde morgen mal nach dem LLsteller gucken.

 

Was ich vergessen hatte: Wenn er noch kalt ist und endlich fährt und ich dann vom Gas gehe fällt die Drehzahl auch extrem schnell ab, macht er normal eigentlich immer langsam.

 

 



#4 frauhansen

frauhansen

    Mitglied

  • Premium Member
  • 2.156 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH - nähe Schaffhausen
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 19.10.2018 - 18:42

Leerlaufsteller uund Drosselklappensensor (TPS) das sich auf der linken Seite der Drossel befinden sollte.

Grad mit dem TPS hatte ich mit Ersatzteilen einiges an Schwierigkeiten was die Qualität angeht.



#5 Rene55555

Rene55555

    Mitglied

  • Member
  • 38 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ergenzingen

Geschrieben 19.10.2018 - 20:18

Leerlaufsteller uund Drosselklappensensor (TPS) das sich auf der linken Seite der Drossel befinden sollte.

Grad mit dem TPS hatte ich mit Ersatzteilen einiges an Schwierigkeiten was die Qualität angeht.

 

Okay welchen TPS hast du verbaut bzw welchen kannst du empfehlen?



#6 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.904 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 19.10.2018 - 21:49

 

Okay welchen TPS hast du verbaut bzw welchen kannst du empfehlen?

 

TPS könnte man auch mit Messgerät kontrollieren dieser ist vom Aufbau wie ein Potenziometer.

 

Heißt von drei Pin`s haben zwei einen festen Widerstandswert, der überbleibende ist der Sensor Ausgang.

 

Nimmt man das Messgerät jetzt einmal auf den Sensor Pin und schaut sich den Wert, bein betätigen der Klappe,

zu jeweils zu den beiden anderen Pin`s gemessen so bekommt man einmal einen Steigenden und einen Sinkenden 

Widerstandswert angezeigt.

 

Dabei sollten beim langsamen Klappe öffnen das Gerät einen gleichmäßigen - kontinuierlichen Verlauf anzeigen.

-- Werte Sprünge und Aussetzer sind als Defekt zu Bezeichnen.  --

 

Diese Messung natürlich ohne aufgesteckten TPS Stecker!

 

 

Gruß Michael



#7 Rene55555

Rene55555

    Mitglied

  • Member
  • 38 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ergenzingen

Geschrieben 20.10.2018 - 12:17

So das Problem war so lächerlich wie einfach 😂 heute morgen zum Auto gegangen eingestiegen dann erstmal das Gaspedal gedrückt und gedacht das geht ja einfach die ersten 3cm praktisch kein Wiederstand.
Also Haube auf und nachgeguckt alles normal dann von Hand die drosselklappe bewegt und am Anfang kein Wiederstand.
Dann ein bisschen von Hand hin und her bis Wiederstand sofort da war so wie es sein muss.
Und siehe da er springt sofort an und läuft ganz normal.
DK zerlegt gereinigt und wieder zusammengebaut.
TPS durchgemessen und funktioniert wunderbar.
Hatte sich wohl einfach irgendetwas aufgehängt.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#8 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 2.904 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 21.10.2018 - 03:13

So das Problem war so lächerlich wie einfach 😂 heute morgen zum Auto gegangen eingestiegen dann erstmal das Gaspedal gedrückt und gedacht das geht ja einfach die ersten 3cm praktisch kein Wiederstand.
Also Haube auf und nachgeguckt alles normal dann von Hand die drosselklappe bewegt und am Anfang kein Wiederstand.
Dann ein bisschen von Hand hin und her bis Wiederstand sofort da war so wie es sein muss.
Und siehe da er springt sofort an und läuft ganz normal.
DK zerlegt gereinigt und wieder zusammengebaut.
TPS durchgemessen und funktioniert wunderbar.
Hatte sich wohl einfach irgendetwas aufgehängt.

 

Das ist doch klar gewesen .....

 

Die Granny`s fordern ihre Streicheleinheiten ein sonst zicken sie rum. :thefinger_red:  :thefinger_red:

 

 

Gruß Michael




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0