Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    XJ1970 (49)

  • s Foto

    hummeltier (67)

  • s Foto

    marla02 (52)

  • s Foto

    Lafarge (39)

  • s Foto

    CherokeeV8 (34)


Foto

Stossstange Verstärkung vorne JKU MY 2014


  • Please log in to reply
14 Antworten

#1 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 08.11.2018 - 18:36

Die längs Verstärkung meiner vorderen Stossstange hat heute, als ich beim Wenden einen Verkehrsschilderträger von 180° auf 135° veränderte, doch ein wenig gelitten.  Mit der grossen Zange ging der Knick zwar einigermassen wieder heraus.  Dennoch, ich würde diese Verstärkung gerne gelegentlich ersetzen wollen.

 

34289388yh.jpg

 

 

Fragen:

 

1.  Ist es dieses Teil?  Bucht 202434964966 ?

 

2   Ersatzweise, gibt es ein ET mit Windenträgereinsatz?

 

 

Für sachdienliche Hinweise vielen Dank.


Dieser Beitrag wurde von tolenius bearbeitet: 08.11.2018 - 18:47


Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 08.11.2018 - 19:06

p.s.  die Verstärkung ist der Längsträger in der Bildmitte.


Dieser Beitrag wurde von tolenius bearbeitet: 08.11.2018 - 19:07


#3 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 290 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 08.11.2018 - 20:35

du meinst das blechteil, auf dem die stoßstange hängt?

 

hab mehrere davon herum liegen. standort österreich.

 

ciao, b.

 


  • tolenius gefällt das

#4 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 09.11.2018 - 06:08

Servus Steira,

 

dieses (in der Mitte zu sehende) Teil meine ich:

 

34292498by.jpg

 

Dank für eine PN.

 

 


Dieser Beitrag wurde von tolenius bearbeitet: 09.11.2018 - 06:10


#5 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 09.11.2018 - 06:13

p.p.s.  leider ist mir das Verkehrsschild nicht rechtzeitig ausgewichen

 

34292502am.jpg



#6 Voodoo1993

Voodoo1993

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.183 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Forchtenberg
  • Vorname:Kevin

Geschrieben 09.11.2018 - 08:02

Wenn du ein bischen rum schaust und eventuell auch in ebay Kleinanzeigen oder FB Gruppen fragst bekommst du die komplette Stoßstangen MIT dem Träger zum Teil komplett umsonst. Viele sind froh wenn sie die Parkbank aus ihrem Lager raus bekommen.

OT: Wie bekommt man denn so was hin??? 🤔

#7 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 09.11.2018 - 08:33

Vielen Dank für die konstruktiven Beiträge.

 

 

@ voodoo:  Wie das geht?  Indem man einem DHL Fahrzeug, entgegenkommend auf der falschen Fahrbahn, anteilig auf den Gehweg ausweicht und nicht perfekt zielt.  Und ja auch die "Parkbank" hat auf Höhe der Nebelleuchte vorne eine Quetschung erlitten.  Tatsächlich gibt es die Parkbank gebraucht zum Preis des Trägers gratis mit.


  • Voodoo1993 gefällt das

#8 destagge

destagge

    Mitglied

  • Member
  • 23 Beiträge:

Geschrieben 09.11.2018 - 16:33

sofern dieser Träger beim Umbau von Parkbank auf die Anniversary-Stoßstange über bleibt, dürfte der bei mir (im Westen deines Wohnortes) rumliegen. Habe einiges an Krempel beim Kauf mit dazu bekommen, u.a. halt alle Teile der Stoßstange die abgebaut wurden aber ich weiß halt nicht ob dieser Träger dabei ist. Wenn dem so ist kannst du ihn haben wenn du die Parkbank auch mitnimmst und Dich um deren Entsorgung kümmerst (hat ne Delle).

Bei Interesse melde Dich, dann schaue ich nach ob der Träger dabei ist...

 

Wenn der Träger bei der Anniversary auch verbaut ist: einfach ignorieren.

 

Grüße

Michael


  • tolenius gefällt das

#9 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 11.11.2018 - 19:42

Merci!


Dieser Beitrag wurde von tolenius bearbeitet: 11.11.2018 - 19:42


#10 JohnnyLoco

JohnnyLoco

    Mitglied

  • Member
  • 39 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH-Mittelland
  • Vorname:Patrick

Geschrieben 13.11.2018 - 10:09

sofern dieser Träger beim Umbau von Parkbank auf die Anniversary-Stoßstange über bleibt, dürfte der bei mir (im Westen deines Wohnortes) rumliegen. Habe einiges an Krempel beim Kauf mit dazu bekommen, u.a. halt alle Teile der Stoßstange die abgebaut wurden aber ich weiß halt nicht ob dieser Träger dabei ist. Wenn dem so ist kannst du ihn haben wenn du die Parkbank auch mitnimmst und Dich um deren Entsorgung kümmerst (hat ne Delle).

Bei Interesse melde Dich, dann schaue ich nach ob der Träger dabei ist...

 

Wenn der Träger bei der Anniversary auch verbaut ist: einfach ignorieren.

 

Grüße

Michael

 

Jup der Träger bleibt über, brauchst nicht für die Montage der MOPAR 10th Ann.



#11 Headman

Headman

    4x4 Bembel!

  • Member
  • 971 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rhein-Main
  • Vorname:Heiko

Geschrieben 13.11.2018 - 12:33

Moin,

außerdem ist der Träger so butterweich, dass du den "knick" mit 2-3 Hammerschlägen wieder nahezu wie neu hin bekommst wirst sehen. Von innen mit nem Hammer gegenhalten und außen drauf gedengelt, schwarzmatt druff und gut.

G Heiko

Dieser Beitrag wurde von Headman bearbeitet: 13.11.2018 - 12:35

  • tolenius gefällt das

#12 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 13.11.2018 - 12:52

@ Heiko:  Ja das stimmt.  Der Träger ist wirklich butterweich.  Plastikunterfahrschutz entfernt, mit der dicken Zange ist das Allermeiste schon wieder zurückgebogen.

 

 

Abgesehen davon, eine Anregung zur Verwirklichung des lange vor mir hergeschobenen "haben-will" Traumes.  Winde.  Möglichst neutral und ohne Zusatzgewicht.  Die EU-Plastikstossstange erhält ein Seilfenster.  Die Windenplatte sitzt in der EU-Stossstange (Stück wird entfernt).  Die Winde sitzt dann fast unsichtbar in / hinter der EU-Stossstange.  Angebot vorhanden.  TÜV Antwort steht aus.


  • Headman gefällt das

#13 Urgestein

Urgestein

    Mitglied

  • Member
  • 241 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Westerwald
  • Vorname:Hartmut

Geschrieben 13.11.2018 - 12:53

Wenn mattschwarz noch nicht reicht Ladeflächenbeschichtung!

#14 tolenius

tolenius

    Mitglied

  • Member
  • 210 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 15.12.2018 - 10:43

Der Träger kostet "neu" in der Bucht um die €80.  Vielen Dank an die Herrschaften welche mir günstiger einen aus ihrem "Ausbau-Fundus" angeboten haben.

 

Eine komplett neue stock-Frontstossstange ist von einem Jeep-Händler, welcher jährlich doch einige Wranglers für Minenarbeiten umrüstet und dabei die Stossstangen abbaut, für nicht sehr viel mehr als der Träger zu haben.  So eine liegt jetzt in meiner Garage und wird nach dem Winter montiert.

 

Die Winde hingegen habe ich nicht gekauft.  Auch wenn TÜV-freundlich in die stock-Frontstossstange per Ausschnitt und Windenplatte montierbar - im Schlamm wühle ich nicht, für den Tiefschnee habe ich RUD Greifstegketten und falls doch ein Baum über dem Weg liegt ist die Kettensäge einsatzfähig.  "Haben will" darf warten.



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#15 Deichschaf

Deichschaf

    Mitglied

  • Member
  • 485 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:21217
  • Vorname:Wolf

Geschrieben 15.12.2018 - 14:36

Moin,

außerdem ist der Träger so butterweich, dass du den "knick" mit 2-3 Hammerschlägen wieder nahezu wie neu hin bekommst wirst sehen. Von innen mit nem Hammer gegenhalten und außen drauf gedengelt, schwarzmatt druff und gut.

G Heiko

 

Das kann ich bestätigen. Bin mal auf einer zunächst erfreulich geraden und verschneiten Platte auf einem TrpÜbPl eingebrochen, war 5cm Eis und 50cm Wasser. Beim Durchbrechen nach vorne habe ich mir den Plaste Unterfahrschutz und den besagten Träger verbogen. Ein paar Argumente von Motek haben gereicht.
 




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0