Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    MarkusB (55)

  • s Foto

    240er (58)

  • s Foto

    Dieter Bruse (51)

  • s Foto

    Norbert (62)

  • s Foto

    jessicah (43)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Autogas und Diesel-Fahrverbot ?


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
15 Antworten

#1 UweG

UweG

    Mitglied

  • Member
  • 426 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ettlingen, Baden
  • Vorname:Uwe

Geschrieben 04.12.2018 - 09:42

Hallo zusammen,

 

hört sich erst mal komisch an diese Frage. Deshalb will ich meinen Gedankengang etwas erläutern:

 

Nach den Dieseln ist ja schon zu abzusehen. daß auch die Benziner nicht ungeschoren davon kommen werden. Die Diskussion um die blaue Plakette flammt auch schon wieder auf.

 

Wenn ich mir jetzt einen 5,7 Hemi mit Euro 5/6 besorge und auf Gas umbauen lasse, was hat der dann für einen Schadstoffeinstufung?

 

Behält der seine Einstufung oder wird er gar besser ? (verbrennt ja sauberer)

Oder womöglich schlechter ?(warum?)

 

Ich vermute die Einstufung orientiert sich an der Benzinereinstufung, da das ja der "schmutzigste" Betriebszustand ist, den ich dauerhaft nutzen kann. Stimmt das so?

 

Was sagen die Umrüster?

 

Viele Grüße Uwe



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 guzzi97

guzzi97

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.134 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Münster / NRW
  • Vorname:Branni

Geschrieben 04.12.2018 - 09:53

..der CO2 Wert "besser", wird auch in den Papierene ingetragen, somti auch niedriegere KFz-Steuer..

aber die Einstufung Euro5 / 6 bleibt gleich  :(

 

Denn, Euro 6(a) bis 6d-temp, besagt ja nur, nach welcher Methode die Messung durchgeführt wurde.

 

Euro 6 bia 6b -> Fahrzeug wurde nach NEFZ (alt) gemessen

Euro 6c bis 6d-temp -> Fahrzeug wurde nach WLTP (neu) & RDE gemessen

 

Euro 6c -> ab 01.09.2018

Euro 6d-temp -> ab 01.09.2019

 

Euro 6d (hier dann tatsächlich weniger CO2) -> ab 01.09.2020

 

Warum nicht  Euro 7..k.a., aber die ist schon in Planung für 2023 oder so ;)

 

Grüße

p.s. hier gibts eine gute Übersicht über die Normen

https://de.wikipedia.../wiki/Abgasnorm

 

 


Dieser Beitrag wurde von guzzi97 bearbeitet: 04.12.2018 - 10:01


#3 Dave1989

Dave1989

    Fährste quer, siehste mehr...

  • Moderatoren
  • 1.162 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sauerland
  • Vorname:David

Geschrieben 04.12.2018 - 10:03

Muss jetzt wirklich in jedem Abteil ein Abgasthema gestartet werden?

 

Allein der Thementitel ist schwachsinnig! Diesel hat mit Gas nichts zu tun... Beim Diesel geht es um um Feinstaub und beim Gas/Benzin um CO² und Kohlenwasserstoffe...

 

Um deine Frage zu beantworten, die du dir selbst gegeben hast: "Ich vermute die Einstufung orientiert sich an der Benzinereinstufung, da das ja der "schmutzigste" Betriebszustand ist, den ich dauerhaft nutzen kann. Stimmt das so?"

 

Ja, das ist so. Der Auslieferungszustand ist entscheident! Kauf die nen Zafira CNG Turbo. Da hast du keine Probleme...


  • Baloo63, Det65 und Sarge gefällt das

#4 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 10.307 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 04.12.2018 - 11:22

Nein, David, ...da hast du andere Probleme... :rofl:


  • do928hx gefällt das

#5 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.252 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 04.12.2018 - 12:56

Und billiger wird er auch nicht, war zumindest bei meinen letzten 10 umgebauten Autos so.....


  • Baloo63, Sarge und Rumpelstielzchen gefällt das

#6 UweG

UweG

    Mitglied

  • Member
  • 426 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ettlingen, Baden
  • Vorname:Uwe

Geschrieben 04.12.2018 - 21:25

Geht nicht um einen Zafira, sondern um einen GC

Und das, zumindest in D, der Diesel nix mit Gas zu tun hat, weiß ich.

Und beim Diesel geht es, zumindest derzeit, nicht primär um Feinstaub, sondern um NOx. Feinstaub ist derzeit ein Thema bei direkteinspritzenden Benzinern, weshalb die E6 d-Temp Benziner auch einen Partikelfilter bekommen.

Abgas bzw. dessen Einstufung ist nun mal eine wichtiges Thema, besonders wenn man in die verschiedenen verbotenen Städte einfahren muss. Deshalb und wenn man out of the Box über Alternativen nachdenkt und dabei die Chance zu einem V8 sieht, dann entstehen solche Fragen.

Dieser Beitrag wurde von UweG bearbeitet: 04.12.2018 - 21:26

  • Baloo63 gefällt das

#7 V8Streichler

V8Streichler

    Mitglied

  • Member
  • 205 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ahrweiler
  • Vorname:Florian

Geschrieben 05.12.2018 - 12:40

Fakten: Ich habe letztes Jahr für den Frankreich-Urlaub die französische "Crit d'air" Plakette beschafft: Der V8 mit LPG bekam mit Euro 5 die beste Einstufung, der EURO 6 - Diesel von meinem Bekannten bekam die zweitbeste Einstufung.

 

Es kommt also darauf an, in welchem Land man unterwegs ist! In und für Deutschland GLAUBE ich für meinen V8 an die "blaue Plakette" - für Frankreich WEISS ich es.

Dort wurde sogar explizit nach LPG-Betrieb gefragt bei der Registrierung.

 

Wers nicht glaubt, dem schick ich gern ein Bild von den Windschutzscheiben der beiden Fahrzeuge :-)

 

Man muss also trennen zwischen Euro-Norm und "schädlicher Umwelteinstufung" durch die Behörden. Mein dicker V8 bläst das CO2 kiloweise aus der Anlage, aber alle findens gut und er darf überall hinfahren. Der EURO 6 Diesel darf ab bestimmten Luftbedingungen nicht mehr unterm Eiffelturm parken .... das versteh noch einer.

 

Florian


  • Baloo63, UweG und do928hx gefällt das

#8 Oldscratty

Oldscratty

    Mitglied

  • Member
  • 204 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NWM
  • Vorname:Chris

Geschrieben 25.12.2018 - 21:19

Ich freue mich darauf, wenn dieser ganze EU-Drangsal bald Geschichte sein wird! Dieser Mist raubt so viel wertvolle Zeit ...



#9 lowrhinebuddy

lowrhinebuddy

    Mitglied

  • Member
  • 253 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach

Geschrieben 25.12.2018 - 22:10

Ich freue mich darauf, wenn dieser ganze EU-Drangsal bald Geschichte sein wird!

 

Wie kommst Du denn auf die Idee? Nach den Glühbirnen und Staubsaugern kommen demnächst Kühlschränke dran, danach Matratzen und irgendwann die KFZ-EU-Einheitsnormierung dran. Vorher, weil´s ja so irre wichtig ist, die EU-Standardisierung von Farbe, Durchmesser, Länge und Gewicht von Kondomen. Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen könnte.

Sorry für die derben Worte.


  • cougar63 und do928hx gefällt das

#10 UweG

UweG

    Mitglied

  • Member
  • 426 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ettlingen, Baden
  • Vorname:Uwe

Geschrieben 25.12.2018 - 22:22

Wenn auch etwas überspitzt ist es doch nicht ganz verkehrt zumindest in der Tendenz.
Auch in Brüssel sitzem halt Politiker
Viele Grüße Uwe

#11 cougar63

cougar63

    Mitglied

  • Member
  • 323 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bremer Umland
  • Vorname:Holger

Geschrieben 25.12.2018 - 22:28

@Uwe, du kannst dir kaufen was du willst, eine Garantie dass du damit in ein paar
Monaten noch in Innenstädte hier in D darfst läuft ab sobald du mit dem Fahrzeug
den Hof vom Händler verlassen hast. Fragst du die Wirtschaft ist alles kein Problem,
fragst du die Politik wissen die von Nichts und fragst die die DUH gehört alles verboten.

@Florian, du bist hier in D und nicht in F, hier gehen die Uhren anders, vergiss Logik
und Vernunft und ersetze es durch panische Kurzschlussreaktionen.

@Branni, bei unserem WK2 3.6l hat sich hier in Niedersachsen nix an der
Einstufung geändert nach der Eintragung der LPG Anlage und somit auch
nicht an der Kfz Steuer.

Und ob "man" bei der Festlegung von Benzinerverboten noch großartig Unterschiede
machen wird zwischen Direkt- und Saugeinspritzern wage ich stark zu bezweifeln, die
kennen doch noch nicht einmal die Unterschiede, da bin ich mir ziemlich sicher...


  • UweG und do928hx gefällt das

#12 Voodoo1993

Voodoo1993

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.346 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Forchtenberg
  • Vorname:Kevin

Geschrieben 25.12.2018 - 22:35

Die Zusammensetzung der Luft ist sehr gut prozentual aufteilbar. Co2 ist mit 0,0407% im weltweiten Durchschnitt vertreten. Rechnet man auf die Fläche von Deutschland eine "Verbesserung" von sagen wir mal 50% oder gar 100%
Ändert sich an den 0,0407% erst was ab der 15 oder 20 nachkommt Stelle, wenn überhaupt. Mal ganz davon Abgesehen das Autos den KLEINSTEN TEIL dazu beitragen und Pflanzen unbedingt CO2 für die Photosynthese brauchen.

Also werden wir wohl wieder Verarscht, so wie beim Feinstaub und NOX und anderen Grenzwerten und bei tausend anderen Dingen auch.
  • do928hx gefällt das

#13 UweG

UweG

    Mitglied

  • Member
  • 426 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ettlingen, Baden
  • Vorname:Uwe

Geschrieben 26.12.2018 - 11:04

@Uwe, du kannst dir kaufen was du willst, eine Garantie dass du damit in ein paar
Monaten noch in Innenstädte hier in D darfst läuft ab sobald du mit dem Fahrzeug
den Hof vom Händler verlassen hast. Fragst du die Wirtschaft ist alles kein Problem,
fragst du die Politik wissen die von Nichts und fragst die die DUH gehört alles verboten.
@Florian, du bist hier in D und nicht in F, hier gehen die Uhren anders, vergiss Logik
und Vernunft und ersetze es durch panische Kurzschlussreaktionen.
@Branni, bei unserem WK2 3.6l hat sich hier in Niedersachsen nix an der
Einstufung geändert nach der Eintragung der LPG Anlage und somit auch
nicht an der Kfz Steuer.
Und ob "man" bei der Festlegung von Benzinerverboten noch großartig Unterschiede
machen wird zwischen Direkt- und Saugeinspritzern wage ich stark zu bezweifeln, die
kennen doch noch nicht einmal die Unterschiede, da bin ich mir ziemlich sicher...


Könnte ich so unterschreiben .

Ahnungslose Politiker, die nicht mit Sachverstand walten lassen, sondern Gutmenschentum in Gesetze fassen und sich dann über die Folgen wundern.

Und der Bürger darf es ausbaden.

Gleichzeitig wundern sich alle über Politikverdrossenheit und den Erfolg neuer Parteien. Auch die werden aber letztlich nicht anders agieren, getreu dem Motto: Hauptsache wiedergewählt.
  • do928hx gefällt das

#14 Oldscratty

Oldscratty

    Mitglied

  • Member
  • 204 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NWM
  • Vorname:Chris

Geschrieben 26.12.2018 - 12:30

@ lowrhinebuddy

 

... weil ich davon überzeugt bin, daß die EU (-Organisation) in absehbarer Zeit Geschichte sein wird! 



#15 bany

bany

    allzeit bereit

  • Premium Member
  • 461 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bremervörde
  • Vorname:Rolf

Geschrieben 26.12.2018 - 12:45

Es sind nicht die Politiker, die sowieso von nichts ne Ahnung haben,
sonder die Regierungsbeamten die so einen Mist vorschlagen, damit sie überhaupt eine Existenz Berechtigung haben

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#16 Oldscratty

Oldscratty

    Mitglied

  • Member
  • 204 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NWM
  • Vorname:Chris

Geschrieben 26.12.2018 - 15:00

@ bany,

 

jetzt wirds komplex ... aber die gehören auch dazu  :wave:




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0