Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Catweazle (58)

  • s Foto

    BenTheMan (39)

  • s Foto

    cj40HO (47)

  • s Foto

    sansebar (40)

  • s Foto

    fourking (52)


Foto

Inspektionsintervalle besser einhalten ;)


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
26 Antworten

#26 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 413 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 04.01.2019 - 10:21

korrekt wird der ölverbrauch in g/kWh angegeben, und nicht in l/km.

daraus folgt auch, dass bei höherer belastung auch der ölverbrauch steigt. 25000km mit dem gleichen öl zu fahren, würd ich ohnehin als fahrlässig bezeichnen. egal was der hersteller jetzt sagt. bmw ist da ja en besonderes beispiel.....

wir wechseln einmal im jahr oder 10000km, je nach dem was zuerst eintritt. da kommt es auch schon mal vor, dass das öl nach 5000km gewechselt wird.

bei unseren autos gibt es keine probleme mit schmierölverdünnung oder ablagerungen im motor. letztere entstehen durch schlechte ölqualität oder zu späte ölwechsel. wer hier spart, spart am falschen ende!

 

ciao, b.

 


  • Det65, pc964, Mik und 1 anderen gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#27 Captain56

Captain56

    Mitglied

  • Member
  • 839 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:bei die Nordseewellen
  • Vorname:Theo

Geschrieben 10.01.2019 - 16:26

Mein gerade verkaufter Grand 3.0 Bj 2013 hatte 128000km runter, 6xÖlwechsel in den 5 Jahren und nie auch nur einen Tropfen nachgefüllt. Insgesamt 6 Wrangler in 30 Jahren und nie nachgefüllt. Unser 2.0 Beetle braucht auf 10000 km ca 0.25 L Öl.



1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0