Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Lily46 (54)

  • s Foto

    hancr (56)

  • s Foto

    Dan (42)

  • s Foto

    HeRu (36)

  • s Foto

    weissbauer (51)


Foto

Höherlegen eines Grand Cherokee WK2 mit Luftfederung


  • Please log in to reply
3 Antworten

#1 greatbigindian

greatbigindian

    Newbie

  • Einsteiger
  • 2 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fulda

Geschrieben 05.12.2018 - 19:33

Servus. Bisher gab es einen Eintrag in dieser Angelegenheit, der aber geschlossen ist. Da ich bisher nur stiller Mitleser war, möchte ich auch meinen Senf und Erfahrung nun abgeben.

Mein dicker, der 3.0 CRD Overland von 2012 ist vor einem guten Jahr völlig ohne Offroadgedanke gekauft worden. Sollte reines Zugfahrzeug sein. Mittlerweile habe ich Gefallen daran gefunden, mein Auto schmutzig zu machen.

Der geschlossenen Thread hier hat mich neugierig gemacht. Also gegoogelt und überhaupt nix gefunden.Das hat mich bestärkt.Nach namhaften Experten für Fahrgestelle und Offroad- bzw. Jeepschraubern gegoogelt.Per Mail gefragt, was denn an dem Luftfahrwerk höhenmäßig zu machen sei.

Tja, die Antworten der Spezialisten waren ernüchternd. Von keine Ahnung zu vielleicht kein Bock zu technisch nicht möglich. Eine Aussage war, eventuell machbar aber der Aufwand technisch und finanziell zu hoch. Einen hab ich noch, den werde ich Anfang nächsten Jahres mal aufsuchen, der würde sich die ganze Sache gerne mal ansehen.Ich bin mal gespannt.Falls es einen interessiert, wenn ich die letzte Aussage bekommen habe, werde ich hier nochmal berichten.

In diesem Sinne eine schöne Adventszeit und immer Platz unter dem Boden.

Boris

PS. Problem sollen angeblich unter anderem die Gelenkwellen und auch die Software sein. Unter anderem......


Dieser Beitrag wurde von greatbigindian bearbeitet: 05.12.2018 - 19:36


Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Fuessener

Fuessener

    Mitglied

  • Member
  • 802 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München
  • Vorname:Hans-Peter

Geschrieben 05.12.2018 - 19:44

Problem sollen angeblich unter anderem die Gelenkwellen und auch die Software sein. Unter anderem......


Die Gelenkwellen sind nicht angeblich sondern regelmäßig ein Problem nach der - vielleicht zu üppigen - Höherlegung. Auch das ESP erfüllt seinen vorgesehenen Zweck nicht richtig.

Und wenn Du einen WK2 hast bist Du ohnehin im falschen Forenteil.

Viel Spaß noch

  • Det65 gefällt das

#3 GrandCherokee93

GrandCherokee93

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.858 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Essen
  • Vorname:Daniel

Geschrieben 05.12.2018 - 19:57

WK2 mit Luftfederung höherlegen ist nicht machbar ohne neue Luftbalge und Dämpfer. Dämpfer gibts keine längeren und Luftbalge müssten neu angefertigt werden.
Dann lieber einen Limited mit Stahlfedern holen und diesen liften.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#4 greatbigindian

greatbigindian

    Newbie

  • Einsteiger
  • 2 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Fulda

Geschrieben 05.12.2018 - 19:58

Ups, sorry. jetzt auch gesehen. Weiß leider nicht, wie und ob ich das verschieben kann. Vielleicht ein admin? Schon mal vielen Dank




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0