Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    CJ7Thomas (49)

  • s Foto

    8-ball (33)

  • s Foto

    Nobby (56)

  • s Foto

    MYJke (35)

  • s Foto

    redpuschel (43)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

XJ - und es geht weiter


  • Please log in to reply
84 Antworten

#76 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 2.027 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31.03.2019 - 19:48

Die Relaissteuerung für die Scheinwerfer ist zu 99% fertig (4 Hella Arbeitsstrom Relais mit integrierter Sicherung + neuer Kabelbaum mit Steckern ). 

 

2 Relais hätten aber voll gereicht.  ;)



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#77 joda

joda

    Mitglied

  • Member
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31.03.2019 - 21:15

Ich bezweifle, das eine Reparaturanleitung für den Stellmotor viel bringt.

 

Dieses Teil auseinandernehmen und instandsetzen ist was für ganz geduldige. Nix für mich, ich habe einen dabei zerstört. :judge:

Hm - dann habe ich mich wohl arg ungenau ausgedrückt.

Ich gehe nicht davon aus, das es die Motoren sind.

Ich gehe entweder von einem Kabel bzw Sicherungsfehler aus.

Wenn jemand 'ne Ahnung hat, wo zb wann die Spannung anliegen soll ..würde ich schon mal  wissen, ob die Spannung fehlt, oder der Schalter spinnt?

 

Gruß

Andree



#78 joda

joda

    Mitglied

  • Member
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31.03.2019 - 21:16

 

2 Relais hätten aber voll gereicht.  ;)

....ach nööööö...

Wenn dann die Sicherung oder ein Relais spinnt, spenden beide Lampen gleichzeitig Dunkelheit...



#79 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 2.027 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 31.03.2019 - 22:12

Sind die Scheinwerfer nicht eh nur über eine Sicherung abgesichert? 

Aber schaden tun 4 Relais auch nicht. Außer, dass du damit doppelt soviele mögliche Fehlerquellen eingebaut hast, als nötig!  :jester:

Lass dich nicht von mir ärgern - ich mach nur Spaß!  :rofl:



#80 joda

joda

    Mitglied

  • Member
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06.04.2019 - 21:03

Hallo zusammen,

 

da es keine Quellen gibt, die die Dichtungen zwischen Türgriff und Tür anbieten, habe ich die aus Kunstftoff (3mm) selber geschnitten.

Ob das nun der Weisheit letzter Schluss ist ... Ich glaube, ich werde die irgendwann nochmal aus 2mm Moosgummi oder so schnitzen.

Mann, was das ein Gefummel erstmal herauszufinden welcher Türgriff wohin gehört. Und wo sich nach Jahren die Betätigungsstangen versteckt haben..

Auf jeden Fall hat das Dingens nach Jahren endlich wieder die Möglichkeit ordentlich aufgemacht zu werden :inlove:

 

Die Fensterdichtungen der hinteren Türen sind nach wie vor wech :frust: 

Da muss ich wohl einen Spender finden. Beim Zusammenbau stellte sich auch einer der Seitenblinker als reif für die Tonne raus. Der hält nicht mehr...

 

Tja - und Doku über die LWR habe ich immer noch nicht gefunden. Da ist noch nicht mal 'ne Sicherung mit LWR beschriftet :angry:

Die Anfrage nach einem Plan oder ähnliches hat mein Jeep Händler geflissentlich überhört. Schade eigentlich.

 

Na, auf jeden Fall sieht der Langsam aber sicher wieder wie ein Auto aus:

(Und die Puzzle Teile werden Gottseidank weniger)

 

Gruß

Andree

 

Angehängte Datei(en)


  • Amphiranger, Dave1989 und YjMike gefällt das

#81 joda

joda

    Mitglied

  • Member
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14.04.2019 - 21:54

Hallo zusammen,

 

trotz der vielen Arbeit und der mauen Temperaturen ging es wieder ein Stückchen weiter.

In Lübeck fand sich ein Spender für die hinteren Fenstergummis und den Seitenblinker. :inlove:

 

Seit heute nachmittag hat der Eimer das erste Mal seit über zweieinhalb Jahren alle Scheiben drin!

Wobei die noch nicht so toll laufen :mellow:

Handelsübliches Silikon in die Führungen hat noch nicht so geholfen. Gibt es da etwas besseres?

 

Als nächstes stehen dann die Schachtleisten und der Zierrat an den Fenstern an. So richtig hammermäßig sieht das schwarz an den Zierleisten nicht mehr aus. Streckenweise schimmert der Chrom durch. Was macht man da am besten?

Spraydose und 'Rally Matt Schwarz' ?

Pulverbeschichten?

Herculiner?

Ich weiß es nicht :no:

 

Und dazu die Frage, was man mit den Klammern der Schachtleisten machen kann. Einige sind (rostmäßig) in erbärmlichen Zustand. ab in die Galvanik? - weil neu jibbet die ja auch nicht mehr <_<

Gruß

Andree

 

 


Dieser Beitrag wurde von joda bearbeitet: 14.04.2019 - 21:55


#82 joda

joda

    Mitglied

  • Member
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15.04.2019 - 22:15

Winzigst - Update....

 

Ich habe jemanden 'in der Nähe' gefunden, der meine Alu's polieren kann  :wub: 

Mal schauen, das ich die Felgen fix zu ihm trage - Was mich zu der Fage führt :

Habt Ihr Erfahrungen, was so eine Polieraktion kostet? ( kosten darf?)

 

Gruß

Andree

 



#83 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 2.027 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16.04.2019 - 16:59

Geht´s um die Kreuzspeichenräder vom obigen Bild? Polieren ist sehr aufwendig, insbesondere, wenn die Felge vermackelt und korrodiert ist. Entprechend kann das auch durchaus mal über 200,-EUR pro Felge werden.

Preiswerter ist wohl Glanzdrehen. Insbesondere für die Kreuzspeiche, weil die Flächen sehr gerade sind. Wird nur in die Maschine eingespannt und die Öberflächen leicht abgedreht. 

 

Alternativ würde ich mich nach Ersatzrädern umschauen. Ich hab innerhalb eines Jahres 5 schöne neuwertige Felgen von Ersatzrädern in der Bucht zusammengesammelt, für Preise zwischen 30,- und 70,-EUR. Der Satz hat mich insgesamt etwa 200,-EUR gekostet.

 

In USA gibt es die Felgen wohl auch noch neu. Preis weiß ich jetzt nicht mehr so genau, aber ich meine eine Felge hätte so bei 185,-USD gelegen. War mir persönlich zu teuer, aber u.U. immer noch billiger als eine Aufarbeitung.



#84 Amphiranger

Amphiranger

    Mitglied

  • Premium Member
  • 2.027 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16.04.2019 - 17:31

Nachtrag:

Habe gerade den Link zu den neuen Felgen wieder gefunden.  :hehe:

Sind sogar derzeit im Sonderangebot!



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#85 joda

joda

    Mitglied

  • Member
  • 190 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16.04.2019 - 21:19

Hallo Amphiranger,

 

ne, da hab ich mich wohl ungenaus ausgedrückt, sorry. :thefinger_red:

 

Ich habe die ForumsFelgen in sagen wir mal 'ziemlich verhunztem' Zustand.

Na, bei den Preisen :huh:  werde ich die mal zu dem guten Mann hintragen.

Ist wieder 'ne Firma, hoffentlich nicht wieder ein Fehler....

 

Glanzdrehen -- ist das Erlaubt? Habe ich nicht mal irgendwas gelesen, das das nicht mehr erlaubt ist?

 

Gruß

Andree

 




4 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 4 | Anonyme Mitglieder: 0