Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Boeing (67)

  • s Foto

    Jeep-Sylt (48)

  • s Foto

    jeepdoc76 (43)

  • s Foto

    BigJeep (62)

  • s Foto

    biker11971 (48)


Foto

Antriebswelle vorne: Gelenk demontieren


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
4 Antworten

#1 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 892 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 12.01.2019 - 11:59

Kann mir das einer schnell beantworten

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 sunbridge

sunbridge

    Mitglied

  • Member
  • 491 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Walheim
  • Vorname:Roland

Geschrieben 12.01.2019 - 13:57

wenn`s schnell sein soll, frag Google oder Youtube



#3 emil77b

emil77b

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.452 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:hvl
  • Vorname:eike

Geschrieben 12.01.2019 - 17:34

Moin Werner,

 

Kardan oder a-Welle rechts / links, innen, aussen ??

 

Gruss Emil



#4 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 892 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 12.01.2019 - 17:50

Hab es geschafft. Antriebswelle Aussengelenk. Schön mit Hammer massieren😬

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#5 emil77b

emil77b

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.452 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:hvl
  • Vorname:eike

Geschrieben 12.01.2019 - 17:58

Wenns um re / li innen geht, Hinweisfoto,

 

https://www.ebay.de/itm/302841546536

 

Gelenk innen mit leichtem Schlag aus VA-Diff austreiben, A-Welle ausbauen, Manschette zurückziehen, Drahtring aus dem Gelenkgehäuse entnehmen, Sixpode ausziehen, Rollen sichern, Sprengring innen abnehmen, Sixpode abnehmen, Manschette abziehen-

 

Wars das ??

 

Gruss Emil




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0