Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Fidscher (59)

  • s Foto

    Stefanc (57)

  • s Foto

    Paule (53)

  • s Foto

    Laredohopper (49)

  • s Foto

    guentherz (68)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Grand Cherokee WH Anhängerkupplung / E-Satz


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
11 Antworten

#1 YJ7777

YJ7777

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 11.02.2019 - 13:27

Hallo,

Ich habe am Samtag meinen 2. Jeep gekauft.
Ein GC 3.0 CRD BJ 2006

Nun möchte ich eine abnehmbare Anhängerkupplung nachrüsten.
Welche könnt ihr mir empfehlen. Und vor allem, welcher E-Satz?

Ich habe hier im Forum was von einem E-Satz von der Firma
Hirschi gelesen. Diesen braucht man nur an dem bereits vorhanden Stecker anzuschließen?

Weiß jemand wo man den bestellen kann, oder hat jemand eine Alternative?

Auf Nebelschlussleuchte und automatisches Abschalten der Parksensoren kann ich verzichten.

Danke,
LG aus Luxemburg,
Ben

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 8.148 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 11.02.2019 - 13:48

Bei der Kupplung kann ich dir Brink/Thule empfehlen, und beim E- Satz nur Jäger 13 Polig Fahrzeugspezifisch, nichts anderes!


#3 YJ7777

YJ7777

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 11.02.2019 - 18:27

Danke schon mal für die Antwort.

Reicht die bereits vorhandene Steckverbindung hinter der Stoßstange aus oder muss ich trotzdem noch mit den Kabeln in den Innenraum?

#4 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Moderatoren
  • 8.148 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 11.02.2019 - 20:00

Nur die Nebelleuchte muss noch extra verkabelt werden...



#5 emil77b

emil77b

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.458 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:hvl
  • Vorname:eike

Geschrieben 12.02.2019 - 09:25

Danke schon mal für die Antwort.

Reicht die bereits vorhandene Steckverbindung hinter der Stoßstange aus oder muss ich trotzdem noch mit den Kabeln in den Innenraum?

 

NSL ist außen einzubinden.

 

Ansonsten, ja, das Steuergerät kommt innen rein :wave:

 

Gruss Emil



#6 Rolf047

Rolf047

    Mitglied

  • Member
  • 67 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Oldenburg
  • Vorname:Rolf

Geschrieben 13.02.2019 - 12:47

Hallo und guten Tag,

die Geschichte von Hirschi hat mich auch interessiert. Ist in der Schweiz ansäßig und auch nur dort zu kaufen. Die versenden auch nicht nach Deutschland, eben nicht EU Land. Ob die Geschichte letztendlich gut oder eben nicht gut ist - aufgrund nicht vorhandenes Modul- vermag ich nicht zu sagen. Ich wollte verhindern so ein mörder Loch  (40mm) hinter dem Rücklicht zu bohren. Aber gut, nun wird es ein Jäger  E-satz, KFZ-Spezi. , wie oben beschrieben.

 

Beste Grüße und allzeit gute Fahrt.

Rolf



#7 emil77b

emil77b

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.458 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:hvl
  • Vorname:eike

Geschrieben 13.02.2019 - 13:46

Dicht dabei, sitzt die Zwangsbelüftungsdurchführung.

 

wen störts, das Kabel dort durch zu ziehen :wave:

 

Gruss Emil


  • Det65 gefällt das

#8 Rolf047

Rolf047

    Mitglied

  • Member
  • 67 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Oldenburg
  • Vorname:Rolf

Geschrieben 13.02.2019 - 14:36

Hallo Emil,

werde es ja sehen wenn ich drann gehe........Hirschi ist eben nett, Stecker drann und gut.:)

Wenns durch die Zwangsbelüftung auch  geht, gerne:)

Gruß

Rolf



#9 YJ7777

YJ7777

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 13.02.2019 - 18:51

Weis jemand ob für die abnehmbare Kupplung von Brink, die hintere Stoßstange bearbeiten muss?

Die Stoßstange hat schon eine kleinen runden Einschnitt in der Mitte.

Gruß,
Ben

#10 tom58

tom58

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.319 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mallorca
  • Vorname:Tom

Geschrieben 13.02.2019 - 19:38

Ich zwar keine Kupplung von Brink, aber meine Aufnahme sieht ähnlich aus. Da musste ich nichts ausschneiden. Ich habe auch die Stossstange nicht abgenommen sondern mit einem grossen Holzkeil etwas nach hinten gedrückt und dann konnte ich die Bolzen einstecken, allerdings nicht von hinten nach vorne sondern von vorne nach hinten. Hinten sind jetzt die Muttern drauf.

#11 YJ7777

YJ7777

    Mitglied

  • Member
  • 10 Beiträge:

Geschrieben 13.02.2019 - 20:40

Um welche Kupplung handelt es sich hier?

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#12 tom58

tom58

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.319 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mallorca
  • Vorname:Tom

Geschrieben 13.02.2019 - 20:54

Ich habe meine bei MCLP gekauft. Die sieht so aus:

Angehängte Datei(en)




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0