Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Robert89 (30)

  • s Foto

    cangeri (38)

  • s Foto

    uwele4711 (47)

  • s Foto

    AlexanderMay (43)

  • s Foto

    Lex (59)


Foto

Demontage Kotflügelverbreiterung und Innenkotflügel Commander


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
16 Antworten

#1 Cmdr

Cmdr

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 12.02.2019 - 10:33

Moin moin!

 

Kaum angemeldet und schon das erste Problem.

 

Bei meinem Commander ist links im Radkasten der Schlauch für die hintere Scheibenwaschdüse abgerutscht.

Um den Schlauch wieder aufstecken zu können, muss ich den Innenkotflügel wohl zumindest zum Teil demontieren.

Der Wagen hat die verschraubten Kotflügelverbreiterungen.

 

Jetzt meine Fragen:

Sind die Verbreiterungen tatsächlich verschraubt oder ist das nur Deko?

Würde mir die Demontage helfen, an den fraglichen Bereich ran zu kommen, oder muss ich den Innenkotflügel in der Tiefe abbauen?

In dem Falle muss ich sicher diese Kunststoffdübel erneuern.

Wie heißen die und welches Maß haben sie?

 

Ich habe schon viel gesucht, aber leider keine hilfreichen Antworten für meine Detailfragen finden können.

 

Ich hoffe also auf Eure Hilfe

 

Danke schonmal!


Dieser Beitrag wurde von Cmdr bearbeitet: 12.02.2019 - 10:37


Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 guidolenz123

guidolenz123

    Mitglied

  • Member
  • 264 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ilmenau
  • Vorname:Guido

Geschrieben 12.02.2019 - 12:03

Moin moin!

 

Kaum angemeldet und schon das erste Problem.

 

Bei meinem Commander ist links im Radkasten der Schlauch für die hintere Scheibenwaschdüse abgerutscht.

Um den Schlauch wieder aufstecken zu können, muss ich den Innenkotflügel wohl zumindest zum Teil demontieren.

Der Wagen hat die verschraubten Kotflügelverbreiterungen.

 

Jetzt meine Fragen:

Sind die Verbreiterungen tatsächlich verschraubt oder ist das nur Deko?

Würde mir die Demontage helfen, an den fraglichen Bereich ran zu kommen, oder muss ich den Innenkotflügel in der Tiefe abbauen?

In dem Falle muss ich sicher diese Kunststoffdübel erneuern.

Wie heißen die und welches Maß haben sie?

 

Ich habe schon viel gesucht, aber leider keine hilfreichen Antworten für meine Detailfragen finden können.

 

Ich hoffe also auf Eure Hilfe

 

Danke schonmal!

Hier ein ggf passendes Tutorial...manche Ami-Commander haben die Schrauben gar nicht..ggf sind die auch bei unseren nur Fake...

 

 

 

 Hier diese Dübel könnten es sein...

 

https://www.ebay.de/...bvWV1:rk:2:pf:0

 

 schau auch mal dieses Tutorial wg Dübel etc

 


Dieser Beitrag wurde von guidolenz123 bearbeitet: 12.02.2019 - 12:07


#3 Cmdr

Cmdr

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 12.02.2019 - 13:59

Vielen Dank schonmal für die hilfreichen Hinweise und Links.

 

Die "Schrauben" an der Verkleidung sind tatsächlich nur Deko.

Asche auf mein haupt. Hätte ich auch gleich mal genauer hinsehen können :banghead:

 

Dann werde ich mich mal mit den Dübeln ausstatten und einen Demontage-Versuch starten.



#4 schusterp

schusterp

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dessau
  • Vorname:Peter

Geschrieben 13.02.2019 - 17:55

Hallo Cmdr,
die passenden Klipse sind

https://www.ebay.de/...1-/221453274525

die anderen sind für die Stoßfänger...und dann einfach mit ner Popnietzange einbauen

Gruß Peter

#5 schusterp

schusterp

    Mitglied

  • Member
  • 36 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dessau
  • Vorname:Peter

Geschrieben 13.02.2019 - 19:30

...nein stimmt nicht ganz, was ich geschrieben habe, aber für die Radinnenverkleidung brauchst du die dünnen langen Klipse... die anderen scheinen wirklich für die Rückleuchten zu sein

#6 Dreamland

Dreamland

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.059 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 14.02.2019 - 07:39

Ich hatte mir bei ebay so eine tüte mit 500 Klipse, Nieten in zig Ausführungen gekauft. Glaube 10 Euro vom China Mann. Versand aber aus Frankfurt. Da war genug passendes Material mit bei

#7 BeSchm

BeSchm

    Mitglied

  • Member
  • 205 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:LKR Lörrach
  • Vorname:Benny

Geschrieben 14.02.2019 - 08:12

Also bei meinem GC sind überall folgende verbaut:

https://www.amazon.d...ds=tuqiang push

 

ansonsten einfach mal nach Tuqiang Push suchen. Gibt noch viele andere.



#8 tom58

tom58

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.464 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mallorca
  • Vorname:Tom

Geschrieben 14.02.2019 - 08:21

Das scheint dann beim SRT speziell zu sein. Weder mein hemi noch mein crd haben Nieten verbaut. Ich kenne nur 3 verschiedene Systeme. Das eine sind Spreizdübel wo das Innenteil lediglich rein gedrückt wird und beim anderen System wird das Innenteil eingeschraubt. Dann noch die grossen Schraubdübel zur Befestigung des Frontspoilers z.B. Aber Du kannst auch Rigipsdübel einschrauben, die passen im Radlauf auch.

#9 Dreamland

Dreamland

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.059 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 14.02.2019 - 12:00

https://rover.ebay.c...tm/132880429727

#10 Dreamland

Dreamland

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.059 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 14.02.2019 - 12:00

Da ist bestimmt was passendes bei

#11 Cmdr

Cmdr

    Newbie

  • Einsteiger
  • 3 Beiträge:

Geschrieben 14.02.2019 - 14:15

Danke für die zahlreichen Tipps.

Ich habe mir jetzt ein Sortiment verschiedener5 Clips bestellt und hoffe, dass da was passendes dabei ist.

Dann kann die OP losgehen :top:



#12 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.436 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 14.02.2019 - 16:36

Das scheint dann beim SRT speziell zu sein. Weder mein hemi noch mein crd haben Nieten verbaut. Ich kenne nur 3 verschiedene Systeme. Das eine sind Spreizdübel wo das Innenteil lediglich rein gedrückt wird und beim anderen System wird das Innenteil eingeschraubt. Dann noch die grossen Schraubdübel zur Befestigung des Frontspoilers z.B. Aber Du kannst auch Rigipsdübel einschrauben, die passen im Radlauf auch.

mit Sicherheit hast du die verbaut, es gibt nur diese, der PIN in der Mitte reißt ab bei der Montage, mein Hemi hat die auch!

#13 tom58

tom58

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.464 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mallorca
  • Vorname:Tom

Geschrieben 14.02.2019 - 17:11

Ne Detlef. Bei meinen Autos kenne ich nur diese 2 Varianten. Plus die grossen drehbaren welche den Spoiler halten

Angehängte Datei(en)



#14 emil77b

emil77b

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.463 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:hvl
  • Vorname:eike

Geschrieben 14.02.2019 - 17:23

Die aus #7 sollten für die Radschalen passen :wave:

 

Gruss Emil



#15 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.436 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 14.02.2019 - 17:35

Genau die aus 7 sind für die Radhausschale! Die anderen kenne ich nur vom Kühlergrill!

#16 emil77b

emil77b

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 3.463 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:hvl
  • Vorname:eike

Geschrieben 14.02.2019 - 18:56

Genau die aus 7 sind für die Radhausschale! Die anderen kenne ich nur vom Kühlergrill!

 

Rückleuchten, Kuststoffunterbodenschutz vorn .. haben die erstgezeigten aus #13 auch :wave:



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#17 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.436 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 14.02.2019 - 19:01

Ja nur der Diesel hat den Kunststoffschutz, beim Benziner gibt das in Metal mit Schrauben 😊


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0