Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    CJ7Thomas (49)

  • s Foto

    8-ball (33)

  • s Foto

    Nobby (56)

  • s Foto

    MYJke (35)

  • s Foto

    redpuschel (43)

Anstehende Veranstaltungen


Foto

Wärmetauscher spülen / Heizungsprobleme


  • Please log in to reply
5 Antworten

#1 bavarianforest

bavarianforest

    Mitglied

  • Member
  • 54 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12.02.2019 - 13:59

Das Problem mit der Heizung in unseren Autos ( speziell beim KK ) wird ja hier öfters diskutiert.

Ich sah mich diesen Herbst auch wieder mit dem Problem konfrontiert.

Ich habe das dann beiläufig mit einem Kumpel besprochen. Der hat den Heizungskühler mit dem Dampfstrahler bei ordentlicher Hitze und Druck gespült mit einem angeblich hervorragendem Ergebnis.

Meine Frage dann in der Werkstatt, die das regelmäßig machen ( es haben ja nicht nur unsere Maschinen einen verlegten Wärmetauscher ), ob ich dann nicht einen geplatzen Kühler bekomme und das Wasser im Fußraum steht.

Das ist aber angeblich noch nie passiert. Also habe ich es durchgezogen. Ausgelichsbehälter raus, die beiden Kühlerschläuche an der Spritzwand runter, den Dampfstrahler auf Temparatur gebracht, die Lanze an die Leitung, etwas zur Seite gehen, denn es spritzt ja mächtig aus dem anderen Rohr und solange gespült bis es drinnen ordentlich warm wurde.

Schläuche dran, Ausgleichsbehälter angebaut.

Ergebnis hervorragend. Ich bin bis jetzt immer bei richtig muckeliger Wärme ja schon fast Hitze gefahren.

Also wer sich es traut, soll es machen.

Kosten 10.

Viele Grüße

Erwin


Dieser Beitrag wurde von Dave1989 bearbeitet: 12.02.2019 - 16:15
Titel für Suche angepasst


Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Dave1989

Dave1989

    Fährste quer, siehste mehr...

  • Moderatoren
  • 1.132 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sauerland
  • Vorname:David

Geschrieben 12.02.2019 - 16:14

Ich würde dringendst davon abraten...

 

Aus oben genannten Gründen: Wärmetauscher kann platzen. Aber jeder, wie er möchte. Wenn der Wärmetauscher schon altersschwach ist, dann hat man eine riesen Sauerrei im Auto.  :wave:

 

Aber für die Werkstatt ist es dann gut. Die kann nen neuen Wärmetauscher verbauen.



#3 Gerd

Gerd

    Mitglied

  • Premium Member
  • 1.373 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Marburg
  • Vorname:Gerd

Geschrieben 12.02.2019 - 17:52

Mit Dampfstrahler habe ich ja noch nie gehört, .
Mit nem Gartenschlauch gespült halte ich für sinnvoller. .

#4 cherokee xj

cherokee xj

    You are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 22.095 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 12.02.2019 - 18:03

 

...Ich habe das dann beiläufig mit einem Kumpel besprochen. Der hat den Heizungskühler mit dem Dampfstrahler bei ordentlicher Hitze und Druck gespült...

 

 

Gleich drei die keine Ahnung haben:

 

Du, dein Kumpel und die Werke.

 

Leute, so ein Wärmetauscher ist für einen derartigen Druck

überhaupt nicht ausgelegt. :nono:

 

Ein Frage der Zeit, wann der die Biege machen wird.

 

Erst recht, wenn er schon altersschwach ist.

 

Aber macht Ihr mal... :dozingoff:

 

Gruß Micha



#5 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 474 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 13.02.2019 - 06:30

worauf es doch ankommt, ist der druck IM wärmetauscher. 

dass der dampfstrahler einen hohen druck erzeugt, ist ja so weit unbestritten. wenn der wärmetauscher aber noch halbwegs durchlässig ist, dann steigt der druck im wärmetauscher aber bei weitem nicht so hoch an, wie der austrittsdruck vom dampfstrahler ist. zu bedenken möchte ich dennoch geben, dass der wasserdruck des dampfstrahlers mühelos gummi zerschneiden kann. schläuche können so vorgeschädigt werden und platzen. erstens unschön, und zweitens ein garant für einen motorschaden, sofern der wasserverlust unbemerkt bleibt.



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#6 Takeiteasy

Takeiteasy

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.086 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bayern

Geschrieben 19.02.2019 - 17:06

Angehängte Datei  Wärmetauscher spülen.jpg   199,87K   5 Anzahl der DownloadsHi, 

 

hab`s mit einer Gardena-Gartenpumpe mit angehängter Bohrmaschine gemacht. Der Druck ist hier hoch genug, um den "Dreck" rauszuspülen. Mit einem Hochdruckreiniger würde ich mich da nicht rantrauen.

 

Grüße von Otto 




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0