Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Robert89 (30)

  • s Foto

    cangeri (38)

  • s Foto

    uwele4711 (47)

  • s Foto

    AlexanderMay (43)

  • s Foto

    Lex (59)


Foto

10 Arten von Offroadpark besuchern


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
5 Antworten

#1 Voodoo1993

Voodoo1993

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.400 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Forchtenberg
  • Vorname:Kevin

Geschrieben 21.04.2019 - 20:50

Auf Grund der Beobachtungen gestern im Offroadpark bin ich irgendwie auf diese Idee gekommen. Es lässt sich ja alles irgendwie in 10 Arten aufteilen, also warum nicht auch Offroader :jester:

 

10 Arten von Geländewagenfahrern in Offroadparks: 

 

1) Der Saubermann, er Fährt durch den ganzen Park und hat am ende des Tages maximal dreckige reifen. Matsch und Wasser meidet er wie der Teufel das Weihwasser

 

2) Das Wildschwein, das genaue gegenteil des Saubermann, er fährt maximal 5 Minuten und sein Fahrzeug sieht aus wie Sau. Je tiefer des Schlammloch ist, um so glücklicher ist er.

 

3) Der Tuner, seine größte Leidenschaft gehört eigentlich dem "Verbessern". Er hat Teile verbaut von denen andere nur träumen, das er sie nicht braucht ist ihm ziemlich egal. Solange er vor anderen damit angeben und hier und da ein zustimmendes Wort hört ist er zufrieden. 

Zumeist überschneidet sich dieser Typ mit Punkt Nr1. 

 

4) Der Fachsimpler, Sie treten meist in kleinen Gruppen von zwei bis vier Individuen auf, die sich meist auch untereinander kennen. Das diskutieren über die bevorstehende Sektion macht ihnen mehr Spaß als das eigentliche fahren. Man sieht diesen Typ auch oft die Strecke ablaufen um zu besprechen welches denn Jetzt die beste Linie ist. Ab und auch beobachtet beim Aufheben von Dreck und Steinen um die "Bodenbeschaffenheit und das Gripvermögen"  abzuschätzen.

 

5)  Der Vollgaspilot, entweder ist ein alter, schrottiger, billiger Geländewagen sein eigen oder er hat so einen in ein "Offroadmonster" "umgebaut".  Das Gaspedal hat er als erstes raus geworfen und durch einen einfachen "Ein/Aus" Schalter ersetzt.  Seine Fahrweise ist absolut mörderisch und ohne Rücksicht auf Verluste. Aus diesem Grund Reist dieser Typ meistens auch gleich per Trailer an. 

 

6) Der LKW Globetrotter, ist so ähnlich wie der Fachsimpler. Er schaut sich die Strecken vorher an, fährt sie aber dann auch meistens. Sobald er aber einen anderen "Artgenossen" trifft, wird sehr schnell das mobile Heim aufgebaut und über Pro und Contra der eigenen und anderen Einrichtungs Konzepten diskutiert oder darüber wo man als nächstes gerne hin möchte. 

 

7) Der Instagramer, sein größtes anliegen ist das "Perfekte Foto" für Instagram. Um So viele Likes wie nur irgend möglich zu bekommen bleibt er meist mitten in Sektionen stehen um eben dieses zu machen. Der Instagramer wird in vielen fällen von einem von ihm auserkorenen "Fotografen" begleitet der dann die ganze Zeit Voraus oder Nebenher laufen muss. 

 

8) Der Schrauber, sein Kofferraum sieht aus wie eine Professionell ausgestattete Werkstatt inklusive Hebebühne und Sämtlichen diversen Flüssigkeiten in 200 liter Fässern. Ersatzteile in Hülle und Fülle sind selbstverständlich auch dabei. Für ihn wäre eine komplette Motoreninstandsetzung mitten im Feld kein Problem. 

 

9) Der Veteran, ein Erfahrener Offroader der dem Hobby schon seit Jahrzehnten frönt. Er hat schon alles gefahren und kennt jede brenzlige Situation. Er weis sich stehts zu helfen und hilft auch gerne anderen die seinen Rat benötigen. Oft findet man sie auf erhöhten Positionen wo sie Schweigend dem Treiben unter ihnen Beobachten. 

 

10) Der "WAS ZUM GEIER MACHST DU DENN HIER?, Wie schon der Name suggeriert, ist das erste was man denkt wenn man sein Fahrzeug sieht. "Was zum Geier macht du hier?". Er fährt BMW X modelle , VW T3/4/5/6 (aber nicht als Syncro), oder sonstige völlig ungeeignete Fahrzeuge. Er fährt aller höchstens die ebenen Verbindungswege zwischen den Sektionen. Sollte er diese tatsächlich mal verlassen kann er mit sehr erheblichen Schäden am Fahrzeug rechen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  • TGSA, AlpenTim, Dave1989 und 7 anderen gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 cherokee xj

cherokee xj

    you are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 22.291 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 21.04.2019 - 22:40

Hast eine Kategorie vergessen, Kevin:

 

Die, welche eben nicht in den Offroad-Park fährt.

 

Weil da eben die Reifen schmutzig werden. :jester:

 

Gruß Micha



#3 Mik

Mik

    Master of Desaster

  • Moderatoren
  • 2.443 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Vilbel
  • Vorname:Mirko

Geschrieben 22.04.2019 - 03:07

Erwischt.
Kategorie 1) ... wobei ich für mich den zweiten Satz der Beschreibung auf Schlamm- und Wasserlöcher abändern würde 😬

#4 Mike63

Mike63

    Jeepdriver

  • Premium Member
  • 3.613 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Solingen
  • Vorname:Michael

Geschrieben 22.04.2019 - 09:32

Hast eine Kategorie vergessen, Kevin:

 

Die, welche eben nicht in den Offroad-Park fährt.

 

Weil da eben die Reifen schmutzig werden. :jester:

 

Gruß Micha

 

Micha ...

 

Diese Kategorie lässt sich aber leider auch nicht beobachten.....

 

Zuschauen ... bissel Fahren ..... Fun  haben .....

 

Welche Einstufung ich da bekomme??

 

 

Gruß Michael



#5 ewaewelina

ewaewelina

    Newbie

  • Einsteiger
  • 8 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Franken
  • Vorname:Thomas

Geschrieben 22.04.2019 - 12:45

Fast immer den Nagel auf dem Kopf getroffen :hehe:



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#6 MCLehmann

MCLehmann

    Mitglied

  • Member
  • 77 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kloster Lehnin
  • Vorname:Willi

Geschrieben 23.04.2019 - 08:05

Mir fehlt da eigentlich nurnoch "der Trainer"

 

Selbst kein Auto dabei oder schon kaputt gespielt flüstert er dir permanent ins Ohr

Das schaffste locker,

ach solange man drin stehen kann geht da nix kaputt,

das ist doch nur ein Hügelchen den bin ich damals mitm Trabbi hoch

usw...

 

:P




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0