Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    RENEGADE84 (69)

  • s Foto

    Carlos (41)

  • s Foto

    Powertoys (60)

  • s Foto

    Ahornisse (59)

  • s Foto

    RU38 (56)


Foto

AUX Tasten Nachgerüstet


  • Please log in to reply
28 Antworten

#1 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28.05.2019 - 18:52

Hallo,

Habe meinem JLU die Mopar AUX Tasten nachrüsten lassen. Jetzt leuchtet immer das Display im Tacho und saugt die Batterie leer. Da ich angeblich der erste bin der es so nachrüstet hat auch Jeep keine Ahnung.

Kennt das jemand?

Thxs im Voraus

#2 Ray

Ray

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.702 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen
  • Vorname:Ray

Geschrieben 28.05.2019 - 19:28

Hat der Händler die Tasten im Bus angemeldet?



#3 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28.05.2019 - 19:35

Jop hat er. Morgen werden die Batterien ausgebaut und hoffen auf ein Reset des Systems.

#4 Ray

Ray

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.702 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen
  • Vorname:Ray

Geschrieben 28.05.2019 - 20:44

Diese Reparaturmethoden haben bei mir immer so ein Anschein von laienhaften Versuch. Sorry, ich wünsch dir trotzdem viel Glück, habe ja auch schon jede Menge solcher Späße durch.

 

PS: Macht das der Händler von sich aus oder ist dies die offizielle Reparaturanweisung von FCA?



#5 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 29.05.2019 - 16:37

Hast Du denn schon etwas an den Aux-Ausgängen angeschlossen? Du kannst ja im Uconnect einstellen ob der jeweilige Verbraucher seinen Strom über Zündung oder direkt von der Batterie bekommt. Nicht dass Dir da was die Batterie leerzieht.

Außerdem hat jeder der vier Verbraucheranschlüsse seine separate Sicherung. Die kann kann auch mal einzeln abziehen.
Die letzte Möglichkeit ist natürlich dass beim Einbau was falsch angeschlossen worden ist....

Dieser Beitrag wurde von TheoYJ bearbeitet: 29.05.2019 - 16:38


#6 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29.05.2019 - 18:26

Hii, also es hat tatsächlich was gebracht du zwei batterien abzuhängen aber genau bis ich dann wieder die Zusatzscheinwerfer gezündet habe. Jetzt leuchtet das display wieder. Ja im Uconnect habe ich bereits umgestellt und auch zurück aber spielt keine Rolle.

Bin kurz vorm rasten! Mit mopar auch geschrieben doch die verweisen auf eine hotline in Amerika. Lieferant der Schalter auch angeschrieben, ich soll nochmals zu fca und wenn es nicht geht nochmals melden.

Haben wir mit eu Version ein anderes can bus System?

#7 Ray

Ray

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.702 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen
  • Vorname:Ray

Geschrieben 29.05.2019 - 19:35

Glaub ich nicht, das mit dem anderen BUS, es gibt ja auch bei uns funktionierende Schalter.


  • Stigx320 gefällt das

#8 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29.05.2019 - 19:38

In eu Versionen?

Dieser Beitrag wurde von Stigx320 bearbeitet: 29.05.2019 - 19:44


#9 Ray

Ray

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.702 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen
  • Vorname:Ray

Geschrieben 30.05.2019 - 15:27

Keine Ahnung, irgendwo stand mal, das die bei der Ausstattung mit verstärkter Lichtmaschine/Batterie dabei sind.



#10 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 30.05.2019 - 18:47

Ich glaube nicht dass es an dem Nachrüstkit selbst liegt. Beim Einbau gibt es viele Möglichkeiten Fehler zu machen wenn man sich nicht peinlich genau an die Anleitung hält.

So wird z.B. das Kabel zu den Schaltern ohne Stecker geliefert, weil das Kabel erst noch durch die Spritzwand und hinter dem Handschuhfach vorbei und durch das Armaturenbrett gefädelt werden muss. Die 7 Einzeladern werden erst ganz zum Schluss in den 10poligen Stecker eingesetzt. Das ist zwar mit Farben und Steckplatznummern gut erklärt, aber wenn man da trotzdem einen Fehler macht (Kabel vertauscht, falscher Steckplatz), dann kommt da genau so ein Elektronikfutsack bei raus.

An anderer Stelle muss man ein einzelnes Kabel aus einem 30poligen Stecker abziehen und durch ein anderes ersetzen. Da kann man auch schnell was falsch machen, und wundert sich dann dass nichts funktioniert.

Schau Dir mal das Einbauvideo an, dann weisst Du was ich meine...



Ich habe mein Aux-Nachrüstkit selbst eingebaut, und ich habe mich bei jedem Schritt dreimal vergewissert dass ich gerade das richtige Kabel ziehe oder einstecke. Das Tablet stand mit dem obigen Video auf der Mittelkonsole, und ich hab mir einige Dinge mehrfach angesehen bevor ich sie dann nachgemacht habe...

Und bei mir leuchtet das Display jetzt nicht wenn ich die Zündung ausmache. Ich muss die Schalter aber auch noch für das Uconnect freischalten lassen....

Ich wette drauf dass die Dir da irgend einen Fehler reingebastelt haben...

Gruß

Andreas

Dieser Beitrag wurde von TheoYJ bearbeitet: 30.05.2019 - 18:54


#11 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30.05.2019 - 19:34

Hi TheoYJ

Hast du auch eine EU Version? Vielen Dank für deine Hilfe

#12 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 30.05.2019 - 19:44

Ja. Hier beim Händler gekauft. EU-Modell, 2,2 l Diesel....

#13 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30.05.2019 - 19:46

Und die Schalter hier oder Übersee gekauft?

#14 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 30.05.2019 - 19:50

In den USA bei allmoparparts.com gekauft.

https://www.allmopar...82215190ad.html

Mit Versand 305 Dollar. Und hier wird das Kit ohne Einbau für 699,- Euro verkauft...

http://meinjeepshop....ls&art=82215190

Dieser Beitrag wurde von TheoYJ bearbeitet: 30.05.2019 - 19:54


#15 eurmal

eurmal

    Mitglied

  • Member
  • 360 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:D'dorf
  • Vorname:eurmal

Geschrieben 30.05.2019 - 19:53

Spaß kostet  :jester:

 

Sieht aber gut aus, das Kit.

 

VG eurmal



#16 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05.06.2019 - 20:00

Hallo,

Und hast du es Programmieren lassen? Funktioniert es einwandfrei?

Bei mir hab ich herausgefunden dass, wenn ich zuerst das Radio ausschalte kein Tacho mehr leuchtet. Wenn ich aber die Zündung ausschalte und die Türe aufmache, schaltet das Radio ab aber der Tacho leuchtet bis die Batterie leer ist.

So wird z.B. das Kabel zu den Schaltern ohne Stecker geliefert, weil das Kabel erst noch durch die Spritzwand und hinter dem Handschuhfach vorbei und durch das Armaturenbrett gefädelt werden muss. Die 7 Einzeladern werden erst ganz zum Schluss in den 10poligen Stecker eingesetzt. Das ist zwar mit Farben und Steckplatznummern gut erklärt, aber wenn man da trotzdem einen Fehler macht (Kabel vertauscht, falscher Steckplatz), dann kommt da genau so ein Elektronikfutsack bei raus.

An anderer Stelle muss man ein einzelnes Kabel aus einem 30poligen Stecker abziehen und durch ein anderes ersetzen. Da kann man auch schnell was falsch machen, und wundert sich dann dass nichts funktioniert.

Schau Dir mal das Einbauvideo an, dann weisst Du was ich meine...



Ich habe mein Aux-Nachrüstkit selbst eingebaut, und ich habe mich bei jedem Schritt dreimal vergewissert dass ich gerade das richtige Kabel ziehe oder einstecke. Das Tablet stand mit dem obigen Video auf der Mittelkonsole, und ich hab mir einige Dinge mehrfach angesehen bevor ich sie dann nachgemacht habe...

Und bei mir leuchtet das Display jetzt nicht wenn ich die Zündung ausmache. Ich muss die Schalter aber auch noch für das Uconnect freischalten lassen....

Ich wette drauf dass die Dir da irgend einen Fehler reingebastelt haben...

Gruß

Andreas[/quote]

#17 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 06.06.2019 - 08:45

Hallo,
Und hast du es Programmieren lassen? Funktioniert es einwandfrei?
Bei mir hab ich herausgefunden dass, wenn ich zuerst das Radio ausschalte kein Tacho mehr leuchtet. Wenn ich aber die Zündung ausschalte und die Türe aufmache, schaltet das Radio ab aber der Tacho leuchtet bis die Batterie leer ist.


Kann ich Dir noch nicht sagen. Ich war gestern zum Freischalten/Programmieren beim Freundlichen, und wir haben zusammen 1/2 Stunde auf seinem Laptop die Einstellung gesucht diese Schalter zu aktivieren, aber im Software-Menü nicht gefunden. Ich bin auch der Erste der mit diesem Anliegen bei ihm auftaucht. Er hatte einen JLU Rubicon in der Halle stehen, der hatte diese AUX-Tasten auch eingebaut, daran hab ich ihm gezeigt was ich überhaupt von ihm will...

Bei mir hat sich (bis jetzt) nach dem Einbau (und vor dem Aktivieren der Tasten) in der Elektronik gar nichts geändert. Radio, Tacho, alles funktioniert so wie es soll.

Der Schrauber bei meinem Freundlichen macht sich jetzt bei Jeep schlau wie man das aktiviert, bzw. wo man diese Einstellung findet. Möglicherweise muss auch noch eine weitere Software installiert werden. Ich sage Bescheid wie es weitergeht, ich fahre nachher auf dem Weg zur Mittagsschicht nochmal da vorbei....

Gruß
Andreas

Dieser Beitrag wurde von TheoYJ bearbeitet: 06.06.2019 - 08:54


#18 goahead

goahead

    Mitglied

  • Member
  • 78 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mittel DE ..
  • Vorname:Steffen

Geschrieben 06.06.2019 - 09:22

Moin,

 

ein Annahme , das es für den JL ähnlich läuft wie beim JK.

 

Der feundliche muss initial, den sogenannnten Salescode des AUX Switches zur VIN hinzufügen , als "Dealer inst. Option" , dazu muss er

"online" sein, auf der sogenannten Dealer Connect Website, dann der Flash procedure folgen ..

Beispiel für die Backup-Camera beim JK, der hatte die ja noch nicht ab Werk, CODE XAC.

 

Der benötigte Code ist hoffentlich in der Mopar Doc zum AUX Switch enthalten ? 

 

Viel Erfolg  :wave:

 

Gruss Steffen.


  • TheoYJ gefällt das

#19 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 06.06.2019 - 10:29

Moin,
 
ein Annahme , das es für den JL ähnlich läuft wie beim JK.
 
Der feundliche muss initial, den sogenannnten Salescode des AUX Switches zur VIN hinzufügen , als "Dealer inst. Option" , dazu muss er
"online" sein, auf der sogenannten Dealer Connect Website, dann der Flash procedure folgen ..
Beispiel für die Backup-Camera beim JK, der hatte die ja noch nicht ab Werk, CODE XAC.
 
Der benötigte Code ist hoffentlich in der Mopar Doc zum AUX Switch enthalten ? 
 
Viel Erfolg  :wave:
 
Gruss Steffen.


Ja, scheint so zu sein, danke für den Hinweis. Der Code für die Switches lautet LH2.


In der Mopar-Einbauanleitung findet sich folgende Seite:

Angehängte Datei  20190606_111950.jpg   165,83K   4 Anzahl der Downloads


Da zeigt sich wieder- wer lesen kann ist klar im Vorteil....

Ich nehm das nachher mal mit zum Händler...


Gruß

Andreas

#20 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 06.06.2019 - 23:15

So, ich war heute mittag beim Händler. Diesmal haben wir es geschafft die Aux-Tasten zu aktivieren. Bei eingeschaltetem Licht funktioniert die Hintergrundbeleuchtung der Tasten, und wenn eine Taste aktiviert wird, dann leuchtet die dazugehörige LED.
Gleichzeitig liegt Spannung am jeweiligen Aux-Kabel an. Soweit, sogut. Funktioniert.

Komischerweise war jedoch im Uconnect trotz langer Suche das Tasten-Menue nicht zu finden. Ich konnte also die Tasten mangels Einstellmöglichkeiten nicht konfigurieren. Dann hatte ich aber keine Zeit mehr und musste zur Arbeit.

Ich hab dann mal im Netz gesucht (natürlich nur in der Pause ;-) und im amerikanischen Forum einige Einträge mit dem selben Problem gefunden. Hier war die Lösung einfach zu warten, das dauert manchmal einige Stunden bevor das Auswahlmenue für die Tasten dann plötzlich im Uconnect auftaucht. Und so war es dann auch bei mir - nach Schichtende war das Konfigurationsmenue für die Aux-Tasten dann plötzlich da.

Also - alles funktioniert jetzt so wie es soll. Dann hab ich wohl doch alles richtig angeschlossen. Und bevor Stigx320 (wie heißt der eigentlich mit Vornamen?) fragt: Ja, das Licht im Armaturenbrett geht ganz normal aus. Dann scheint in seinem Auto wohl tatsächlich was falsch angeschlossen zu sein....

Gruß

Andreas

#21 Josmar

Josmar

    Mitglied

  • Member
  • 57 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Josmar

Geschrieben 07.06.2019 - 06:48

Moin,

 

die Diskussion macht mir ja doch ein wenig Angst, mein Aux-Kit wartet auch schon seit 2 Wochen darauf von mir eingebaut zu werden. Habe mir das Einbauvideo auch schon 5 mal angeschaut, sollte also klappen. Allerdings wollte ich die Konfiguration im U-Connect über meinen Taler-JL machen....

 

Drückt mir mal die Daumen :-)

 

Gruß

Josmar



#22 Keule2002

Keule2002

    Mitglied

  • Member
  • 29 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Klaus

Geschrieben 07.06.2019 - 12:27

Ich habe ein Luxusproblem. Bei mir waren die 4 AUX Schalter gleich mit eingebaut jedoch benutzte ich sie zumindest zur Zeit nicht. Aber wenn ich Fragen beantworten kann ...


  • TheoYJ und Josmar gefällt das

#23 Stigx320

Stigx320

    Mitglied

  • Member
  • 31 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07.06.2019 - 13:12

Hallo Andreas

 

Danke vielmals für deine Unterstützung. Wir haben nochmals alles geprüft und es ist wirklich nach Anleitung verbaut.

Bööö keine Ahnung.

 

Grüsse STiGX320 oder für dich Mario :wave: :wave: :wave:

So, ich war heute mittag beim Händler. Diesmal haben wir es geschafft die Aux-Tasten zu aktivieren. Bei eingeschaltetem Licht funktioniert die Hintergrundbeleuchtung der Tasten, und wenn eine Taste aktiviert wird, dann leuchtet die dazugehörige LED.
Gleichzeitig liegt Spannung am jeweiligen Aux-Kabel an. Soweit, sogut. Funktioniert.

Komischerweise war jedoch im Uconnect trotz langer Suche das Tasten-Menue nicht zu finden. Ich konnte also die Tasten mangels Einstellmöglichkeiten nicht konfigurieren. Dann hatte ich aber keine Zeit mehr und musste zur Arbeit.

Ich hab dann mal im Netz gesucht (natürlich nur in der Pause ;-) und im amerikanischen Forum einige Einträge mit dem selben Problem gefunden. Hier war die Lösung einfach zu warten, das dauert manchmal einige Stunden bevor das Auswahlmenue für die Tasten dann plötzlich im Uconnect auftaucht. Und so war es dann auch bei mir - nach Schichtende war das Konfigurationsmenue für die Aux-Tasten dann plötzlich da.

Also - alles funktioniert jetzt so wie es soll. Dann hab ich wohl doch alles richtig angeschlossen. Und bevor Stigx320 (wie heißt der eigentlich mit Vornamen?) fragt: Ja, das Licht im Armaturenbrett geht ganz normal aus. Dann scheint in seinem Auto wohl tatsächlich was falsch angeschlossen zu sein....

Gruß

Andreas

 



#24 Josmar

Josmar

    Mitglied

  • Member
  • 57 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln
  • Vorname:Josmar

Geschrieben 08.06.2019 - 18:53

Es ist vollbracht, ich habe es geschafft ganz alleine die AUX Tasten einzubauen. Mit iPad und YouTube-Anleitung bewaffnet gibt es los:

 

1560015945__img_2436.jpg

 

Die Arbeiten im Motorraum waren relativ einfach, wobei man sich bei einem höhengelegten Jeep schon ganz schön strecken muss

 

1560016077__img_2438.jpg

 

1560016118__img_2439.jpg1560016043__img_2440.jpg

Das schlimmste war allerdings, das Kabel irgendwie durch den Gummipropfen zu bekommen, das hat mich bestimmt eine Stunde und sehr viele Schimpfwörter gekostet

 

1560016182__img_2443.jpg

 

Leider ist mir das Organgene Kabel was man aus dem Hauptstecker ziehen muss durchgerissen, hoffe mein Geflicke hält .....

 

1560016050__img_2445.jpg

 

Am Schluß habe ich dann auch über den Tazer JL die Aux Tasten im UConnect freigeschaltet. Allerdings hängt noch kein Verbraucher dran, dass mach ich morgen. Das einzige was mich noch etwas verwundert, ist dass die Tastenlichter nicht angehen, wenn man draufdrückt. Liegt das daran, dass noch kein Verbraucher angeschlossen ist, oder habe ich doch etwas falsche gemacht ?

 

Danke für sachdienliche Hinweise :-)

 

Viele Grüße, Josmar 


  • TheoYJ gefällt das

#25 TheoYJ

TheoYJ

    Mitglied

  • Member
  • 73 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Niederrhein bei Wesel
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 08.06.2019 - 23:56

Das schlimmste war allerdings, das Kabel irgendwie durch den Gummipropfen zu bekommen, das hat mich bestimmt eine Stunde und sehr viele Schimpfwörter gekostet

 

Leider ist mir das Organgene Kabel was man aus dem Hauptstecker ziehen muss durchgerissen, hoffe mein Geflicke hält .....

 

Am Schluß habe ich dann auch über den Tazer JL die Aux Tasten im UConnect freigeschaltet. Allerdings hängt noch kein Verbraucher dran, dass mach ich morgen. Das einzige was mich noch etwas verwundert, ist dass die Tastenlichter nicht angehen, wenn man draufdrückt. Liegt das daran, dass noch kein Verbraucher angeschlossen ist, oder habe ich doch etwas falsche gemacht ?

 

Danke für sachdienliche Hinweise :-)

 

 

Nur eine Stunde? Dann warst Du deutlich schneller als ich.... :biglaugh:

Und das mit den lustigen Schimpfwörtern kenne ich auch nur zu gut :dozingoff: - dieser Gummistopfen ist auch echt besch... zu erreichen....

 

 

Die beiden orangenen Kabel die man da verbinden sollte hab ich direkt aneinander gelötet und mit Schrumpfschlauch ummantelt. Warum sollte ich die je wieder lösen wollen? Da braucht kein trennbarer Stecker dran...

 

 

Wie schon oben gesagt, meine Tasten sind jetzt auch freigeschaltet - bei eingeschalteter Fahrzeugbeleuchtung leuchtet die Hintergrundbeleuchtung der Tasten. Wenn ich eine Taste aktiviere dann leuchtet auch die LED im Schalter, und weiterhin kommt am jeweiligen Aux-Kabel auch Spannnung an - und ich hab auch (noch) keinen Verbraucher drangehängt...




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0