Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    HeinerXJ-CJ (45)

  • s Foto

    grandarch (72)

  • s Foto

    GCSteve (34)

  • s Foto

    R05TBR4T3N (20)

  • s Foto

    swiss59 (52)


Foto

Problem bei der Ersatzteilfindung KONDENSATOR


  • Please log in to reply
8 Antworten

#1 Tessyloo

Tessyloo

    Mitglied

  • Member
  • 12 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Düsseldorf
  • Vorname:Anja

Geschrieben 13.06.2019 - 10:22

Hallo Ihr Lieben fleißigen Schrauber,

 

meine Klimanalage streikt. Nach Überprüfung mit Kontrastmittel ist laut dem 3.Werkstattbesuch der Wärmetauscher bzw. der Kondensator undicht. Habe noch einmal abgeklärt was er mit Wärmetauscher meint, ob Verdampfer etc. Er meinte, nein vorne im Mototrraum der Kondensator, gut glaube ich dann so erst einmal. Er meinte das Ersatzteil bestellen zu müssen und bei den Kosten liegen wir bei ca. 600,-€  Da wir allerdings morgen in den Urlaub fahren, habe ich erst einmal Abstand genommen zumal mir unabhängig vom Zeitproblem auch die Kosten sehr hoch erscheinen.

 

Meine Absicht liegt jetzt darin einen Kondensator im Netz zu bestellen, die gibt es ohne Trockner schon ab ca. 60,€ (neu)

 

Meine Fragen:

 

1.) Muß der Trockner unbedingt mit erneuert werden?

 

2.) Trotz der Eingabe aller Fahrzeugdaten, stehen bei den Kondensatoren verschiedene Netzmaße, woher weiß welcher der Richtige ist,  bzw. welches Maß ich benötige?

 

3.) Kann mein Mann dies selbst austauschen, Ihr sollt nicht seine Fähigkeit beurteilen sondern ich meine a) wie aufwendig ist es, funktioniert das auch auf dem Campingplatz oder geht es nicht weil die Kühlflüssigkeit ggf. erst abgelassen werden muß und es vielleicht sogar durch das Kühlmittel verboten ist, es selbst zu reparieren?

 

Sollte es so nicht machbar sein, beabsichtige ich den Kondensator zu bestellen und in einer Werkstatt auf Fehmarn tauschen zu lassen da die Preise dort wesentlich humaner sind.

 

Ich bin auf die Klimaanlage angewiesen bei 3 Collies (Lassie) die natürlich im überhitzten Auto eingehen. Leider hat es jetzt schon  2 Monate gedauert bis man den Fehler durch die Werkstatt gefunden hat weil jedesmal die Folgetermine so weit auseinander waren da keine früheren Termine zur Verfügung standen.

 

Ärgerlich aber nun hoffe ich auf Eure Erfahrung und kompetente Hilfe.

 

LG

Anja

 

*******************************************************************************************************************************************************

Grand Cherokee II (WJ), Bj. 2000, 4x4 V8, 164 kw/223 PS, 4701ccm,

 



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 WallE92

WallE92

    Mitglied

  • Member
  • 380 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Augsburg
  • Vorname:Valentin

Geschrieben 13.06.2019 - 10:58

Also eins nach dem anderen:

  1. Der Trockner sollte immer dann erneuert werden wenn das System offen war (z.B. Klimakondensator entfernt). Das macht nicht jeder, über Sinn und Unsinn des ganzen sollte sich vllt mal ein Klimatechniker hier melden. Ich habe es damals gemacht, da ich Verschleiß durch übermäßige Feuchtigkeit im System vermeiden möchte (die aber beim evakuieren zum größten Teil auch abgesaugt werden sollte).
  2. Für die Bestellung kann ich leider keine Hilfestellung leisten. Jedoch finde ich die unterschiedlichen Maße ungewöhnlich. Ggf. bei Rockauto in den Staaten bestellen. Da passt die Teilezuordnung normal sehr gut und man hat Auswahl zwischen diversen Herstellern. Lieferung geht meist auch sehr schnell.
  3. Prinzipiell kann man das schon selbst reparieren. Jedoch darf das Kältemittel nicht in die Umwelt gelangen. D. h. die Anlage muss vorher evakuiert werden (-->Werkstatt). Theoretisch kann man - bis auf das Evakuieren - die Reparatur mit dem geeigneten Werkzeug und etwas Anleitung auch auf einem Campingplatz durchführen. Die Wartung / Reparatur von Fahrzeugen ist aber auf fast allen CPs (die ich kenne), verboten. Außerdem ist der Aufwand nicht ganz unerheblich.

Ich würde die Reparatur in eurem Fall durchführen lassen. Das geht je nach Auftragslage der Werkstatt wahrscheinlich auch schneller.
Ich weiß jetzt auch nicht, wie das beim WJ ist, aber unsere zwei Samojeden (sibirische Schlittenhunderasse mit sehr langem, dichtem Fell) bevorzugen definitiv das offene Fenster und einen Blendschutz im Kofferraum zur Klima, da es im Kofferraum mit Klima nicht so richtig kalt wird.

Viel Erfolg noch und schönen Urlaub trotz der ausgefallenen Klima :-)



#3 Clonecommandercody

Clonecommandercody

    Mitglied

  • Member
  • 349 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Paderborn

Geschrieben 13.06.2019 - 11:12

1. Nein, wenn die Leitungen nicht lange offen bleiben und zeitnah neu befüllt wird.
Aber neu ist besser.

2.Am alten nachmessen, ein paar cm kleiner macht nix, solange die Befestigungen passen, meist als Langloch ausgelegt.

3. Ja,
Aber man darf das Kältemittel (R134a) nicht in die Umwelt lassen, das ist ein Gas, nicht flüssig.
Aber je nachdem wie undicht der Kondensator ist, wird sich das nach der erfolgten Befüllung+Kontrastmittel innerhalb weniger Tage eh verflüchtigt haben.
Aus und Einbau:
Mit Frontmaske und Wasserkühler raus geht das am einfachsten, mit viel Gefluche reicht es auch den Kühler nur zu lösen und anzuheben um den Kondensator davorzusetzen, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit die Lamellen zu beschädigen recht groß.

P.s.
Man braucht ein Spezialwerkzeug um die Schnellverschlüsse an der Klimaleitung zu lösen.

#4 Tessyloo

Tessyloo

    Mitglied

  • Member
  • 12 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Düsseldorf
  • Vorname:Anja

Geschrieben 13.06.2019 - 12:35

Super, schon einmal erste Anhaltspunkte. Fenster offen für die Hunde ist ja immer so eine Sache, bei drei Stück sitzt vermutlich immer einer ungünstig was die Verwirbelung betrifft und hat dann vermutlich anschließend eine Bindehautentzündung, na mal sehen.

 

Nun noch einmal zu den Maßen, diese zu messen geht vermutlich auch wieder nur nach ausbauen des ganzen Gedöns oder? 

 

Habe jetzt mal bei Rock auf der Seite nachgesehen um dort evtl. das passende Maß zu erlesen, bin aber genau so schlau wie vorher. 3 ohne Angabe und die Anderen wo die Maße nur teilweise übereinstimmen.

 

 

https://www.rockauto...ir conditioning

 

Kühlmittel wurde erst gestern wieder befüllt, denke nicht das es so schnell wieder leer ist um problemlos zu demontieren.

 

Na ich warte jetzt bis Anfang der Woche und werde dann vor Ort in einer Werkstatt mal Infos einholen, was die überhaupt machen könnten.Dachte nicht dass sich das so schwierig gestaltet.

 



#5 Tessyloo

Tessyloo

    Mitglied

  • Member
  • 12 Beiträge:
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Düsseldorf
  • Vorname:Anja

Geschrieben 13.06.2019 - 12:37

o.k. den Link mit den Teilen hat er nicht übernommen, sorry. Will das man wieder eine neue Auswahl trifft, egal. Ich wollte Euch kurz die angebotenen Kondensatoren zeigen hat aber so nicht geklappt. Sorry.

 



#6 Clonecommandercody

Clonecommandercody

    Mitglied

  • Member
  • 349 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Paderborn

Geschrieben 13.06.2019 - 13:24

Mopar# 55115918AE

Die Aftermarketteile weichen teilweise in dem Abmaßen etwas nach unten ab, was kein Problem darstellen sollte, solange die 2 Anschlüsse richtig liegen.

#7 Det65

Det65

    Jetzt erst recht

  • Premium Member
  • 8.308 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:46519 Alpen
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 13.06.2019 - 18:24

Warum sollte der Wasserkühler raus?? Der Kondensator liegt davor und ist gut zu wechseln wenn die Frontschürze weggebaut ist! Wenn du den Grill vorn ausbaust kannst du den Kondensator messen!

#8 Clonecommandercody

Clonecommandercody

    Mitglied

  • Member
  • 349 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Paderborn

Geschrieben 13.06.2019 - 20:42

Meinte entweder komplette Front ab, oder zusammen mit dem Wakü als Einheit von oben einsetzen wg der unteren Befestigung. Je nach Präferenz und Fingerfertigkeit.

Omnes viae...ihr wisst schon.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#9 McDrive

McDrive

    .

  • Premium Member
  • 2.335 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe
  • Vorname:Fill

Geschrieben 13.06.2019 - 20:44

Unbedingt Brille tragen, das Zeug ist fies für die Augen!




1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0