Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    gejo (45)

  • s Foto

    tom4.7 (46)

  • s Foto

    schmolles (48)

  • s Foto

    westerwaelder (64)

  • s Foto

    Charly54 (65)


Foto

Lüfter kaufen


  • Please log in to reply
26 Antworten

#1 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 25.06.2019 - 16:21

Hi Hallo alle
Ich habe mit der Suche nur geschlossene Threads zum Thema gefunden, also muss ich leider einen neuen beginnen

Ich brauche nach dem Treff im Mammutpark einen neuen Lüfter.
Bei Ort, ASP Eberle und zb eBay finde ich nix
Peter Pauli bietet einen für 210euro

Motor ist ein 2015 jkur 2.8 200ps Version

Gibt es Tipps oder und Quellen von euch, welchen ich beziehen und verbauen soll?


Beste Grüße aus dem Harz
Norman

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 JKU13

JKU13

    Overlander

  • Member
  • 399 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bergisches Land
  • Vorname:Jupp

Geschrieben 25.06.2019 - 18:26

Hallo Norman,
der Thread: https://www.jeepforu...u-auf-e-lufter/

ist doch sehr ausführlich und differenziert. Welche Fragen bleiben denn da noch offen?
Ich gehe davon aus, dass du ihn gelesen hast, da du ja auf P. Pauli verweist!?
Grüße, Jupp



#3 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.893 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 25.06.2019 - 19:29

E oder Visco ?

E Lüfter kauft man für 120€ den leistungsstärksten Spal und klemmt den Stecker um. Dann hat man   was für die Hälfte des Preises, mit 50% mehr Leistung.

 Größtentechnisch paßt er so in die Zarge


  • Headman gefällt das

#4 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 25.06.2019 - 19:31

Hi
Ja ich suche einen normalen Ersatz, eine Quelle diesem zu beziehen. In den gefundenen, ist die 200ps Version nicht frei gegeben laut Beschreibung.


Danke dass klingt gut
Wo kann man den beziehen?

#5 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 739 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 25.06.2019 - 19:49

ich nehme an, dein visco ist fritte. der elüfter ist eig. nur für die klima zuständig. bau eine neue orig. visco ein, und dein temperaturproblem ist gelöst.

#6 Tasteman

Tasteman

    Mitglied

  • Member
  • 526 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland

Geschrieben 25.06.2019 - 20:48

Läuft der Lüfter nicht mehr oder hast Du "nur" ein Temperaturproblem?

Letzteres liegt dann eher am verschlammten Kühler.



#7 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 25.06.2019 - 21:03

Lüfter macht nix mehr, Sicherung war auch durch

Gespült wurde alles mehrfach, von hinten und vorne
Jetzt wollte ich einen lüfter bestellen, bevor ich alles zerlege, damit gleich alles da ist. Sicherung ist schon ersetzt

#8 Headman

Headman

    4x4 Bembel!

  • Advanced Member
  • 1.175 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rhein-Main
  • Vorname:Heiko

Geschrieben 26.06.2019 - 06:38

Moin,

ja der Schlamm war wirklich an manchen Stellen recht tief diesmal...blöd mit dem kaputten E-Lüfter, aber bestärkt mich dabei nicht komplett auf E-Lüfter umzubauen und es kommt doch die HD Visco rein - dafür fahr ich viel zu gern in Wasser und Schlamm spazieren ;-) Denke die Lösung von RickyRicardo hört sich doch gut an.
@Ricky - welchen hast du denn da verwendet- mal für die Zukunft gut zu wissen falls meiner mal Hops geht, wobei ich beim Spielen die Klima immer aus hab- aber man weiß ja nie.

G Heiko

#9 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 26.06.2019 - 11:57

Hallo ja, die Lösung klingt gut, und auch nicht so teuer.
Wäre noch schön, wenn man genau erfahren könnte, welchen man verbaut.
Jetzt habe ich schon einen bei Pauli gekauft, aber sowas möchte ich mir für s nächste Mal bereit halten.

Jetzt wo ich als Neuling mitbekomme, dass das Thema stark bekannt ist

#10 Deichschaf

Deichschaf

    Mitglied

  • Member
  • 627 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:21217
  • Vorname:Wolf

Geschrieben 26.06.2019 - 12:05

...Jetzt wo ich als Neuling mitbekomme, dass das Thema stark bekannt ist

Du wirst dich noch wundern, was hier so alles "stark bekannt" ist. :wave:


  • Headman und nhelmund gefällt das

#11 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 30.06.2019 - 23:55

hi hallo

lüfter ist drin und läuft. danke nochmal an peter pauli jr, super schnell geholfen :wave:

 

jetzt habve ich nach dem einbau auch geguckt, ob der elüfter wieder geht.

der normale über riementrieb laufende dreht sich sofort mit, dann schaltet der elüfter, und der riemenlüfter wird langsamer und ändert dann die drehrichtung. elüfter geht aus, uund der am motor angeschraubte lüfter übernimmt wieder die drehrichtung, die durch den riementrieb gegeben ist. elüfter geht an, wieder das gleiche spiel von vorne

 

habe ich deb elüfter falschrum verbaut, oder ist das so normal?

 

 

 

ruhigen start in die woche

norman



#12 Wuchtbrumme

Wuchtbrumme

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.000 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hessen, Deutschland

Geschrieben 01.07.2019 - 07:36

Falsch rum verbaut oder eventuell den ELüfter verpolt würd ich sagen. Kuck mal ob der jetzt nach aussen bläßt.



#13 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.893 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 02.07.2019 - 01:03

Den hab ich genommen. Und via AMP 2.? Stecker dran gehängt.

Ich bin mir nicht sicher, dass er nur für die Klima ist. Denn bei 100°C schaltet was und die Temperatur sinkt rapide, weider auf die 93-95°C Soll.

 

https://www.ebay.de/...Q0AAOSwQJhUhYXO

 

 

Wenn die Daten von anderen JK Fahrern stimmen, hat der 50% mehr Luftdurchsatz.


Dieser Beitrag wurde von RickyRicardo bearbeitet: 02.07.2019 - 01:04


#14 Wuchtbrumme

Wuchtbrumme

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.000 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hessen, Deutschland

Geschrieben 02.07.2019 - 06:54

Aber nicht, wenn er falsch rum bläst.



#15 RickyRicardo

RickyRicardo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.893 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Mönchengladbach
  • Vorname:Michael

Geschrieben 02.07.2019 - 07:01

Das nicht..... er sollte hinter dem Kühler sitzen und saugen........



#16 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 02.07.2019 - 17:52

Hallo alle
Kann bitte jemand prüfen, ob sich bei euch der visko auch so verhält, und durch den elüfter gebremst und umgelenkt wird?
Verpolung schließe ich aus, da die Stecker nur 1x passen.
Leider weiß ich nicht mehr wie der Lüfter verbaut war, ich habe ihm nur wieder eingebaut.

Wo bekomme ich diesen Widerstand her, der ist für das 2stufige schalten des elüfter zuständig, wenn ich euch richtig verstanden habe.

Beste Grüße

#17 Headman

Headman

    4x4 Bembel!

  • Advanced Member
  • 1.175 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rhein-Main
  • Vorname:Heiko

Geschrieben 03.07.2019 - 09:28

Moin,

also wenn die Visco nicht total hin ist, aber selbst dann würde ich mal ein umlenken oder rückwärtsdrehen komplett ausschließen aus der Ferne - noch nie gehört...dachte oben noch es wäre unglücklich geschrieben und du meinst eigentlich den E-Lüfter der seine Drehrichtung ändert bzw falsch angeschlossen ist 🤔

G Heiko

#18 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 739 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 03.07.2019 - 14:35

ich verstehe dein problem nicht wirklich.

könntest du bitte nochmal beschreiben was das ursprüngliche problem war, wie du es lösen wolltest, und was dein aktuelles problem ist?

 

danke



#19 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 03.07.2019 - 22:38

hi hallo

 

nach dem treff im mammutpark, ging mein elüfter nicht mehr, und die kühlmitteltemp stieg auf über 100, sogar bis über 110 an, was vorher nicht war.

Sicherung und lüfter wurden ersetzt. die kühlerpakete wurden mehrfach gespült. (wahrscheinlich werde ich nochmals mit wasserschlauch ran gehen die nächste zeit)

alles zusammen gebaut und getestet.

lüfter geht wieder.

aber beim an und aus vom elüfter habe ich aus richtung motorblock guckend gesehen, dass der visko durch den elüfter gebremst und dann sogar seine drehrichtung geändert wird. geht der elüfter aus, verliert der visko wiede an drehzahl und wird dann wieder durch den riementrieb mitgenommen.

bei mir haben visko und elüfter also verschiedene drehrichtungen.

ich weiß nicht ob das normal ist. und wenn nicht, was habe ich falsch gemacht?

verpolung der stecker schließe ich aus. und den elüfter mit halter falschrum verbaut, stelle ich mir schwierig vor, da dann das kabel auf der falschen seite gewesen wäre, und irgendwo hätte störeb oder quetschen müssen.

 

des weiteren benötige ich rat, woher ich diesen wiederstand vom elüfter beziehen kann, da ich das gefühl habe, dass der elüfter nur noch stufe 2 macht ( und das nur on off für ca 5sek). wobei ich nicht weiß, ob es 2 stufen gibt, und dieses röhrchen mit anschluss der widerstand ist.

 

 

grüße und ruhige nacht

norman

 

 

 



#20 Steira

Steira

    Mitglied

  • Member
  • 739 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Berg

Geschrieben 04.07.2019 - 06:08

danke,
den widerstand bekommt du beim freundlichen
selbst wenn dein e-lüfter ausfällt, sollte ab ca 95 ° der visko anfangen lärm zu machen. wenn du 110° hast, der e-lüfter läuft, und der visko nicht, dann ist der visko defekt. vorausgesetzt dein kühler war nicht so dicht, dass gar keine luft mehr durch konnte.
test: starte den kalten motor, warte 2-3 sekunden, erhöhe die drehzahl auf ca 1500rpm. ein deutliches lüftergeräusch muss für einige sek. hörbar sein. wenn nein: visko defekt
dein 2015er kann die temp digital anzeigen. die sollte nie deutlich über 100° gehen. selbst mit 2t am haken und knapp 100kmh bergauf, geht die temp grad mal auf 102°
fährst du auf der ab, machst einen kurzen stopp auf einem parkplatz, und lässt den motor auf 1500rpm drehen, solltest du wieder deutlich dwn lüfter hören. unter 95° wird er dann wieder ruhig. mach den test nach dem kaltstart zuerst. dann weisst du mehr

#21 Wuchtbrumme

Wuchtbrumme

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.000 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hessen, Deutschland

Geschrieben 07.07.2019 - 07:51

Ich wollte mich eigentlich nicht noch mal einmischen, aber hier läuft was schief.

Prüf doch bitte mal wohin der E-Lüfter die luft befördert. das ist doch ganz einfach festzustellen.

Er muss sie, wie der Visko auch, durch den Kühler ansaugen und in Richtung Motor blasen.

Wenn er das nicht tut, und die Luft durch den Kühler zurück nach aussen befördert, dann läuft er falsch.



#22 nhelmund

nhelmund

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Thale / Leipzig
  • Vorname:Norman

Geschrieben 09.07.2019 - 09:45

hallo alle :wave:

schön dass ihr nochmals hilfestellung leistet, danke

 

der elüfter sollte nicht falschrum blasen, wenn er den visko in seiner drehrichtung beeinflusst und ändert, er pustet ihn ja an, richtung motor.

das wurde am wochenende nochmal geprüft, wasser wird richtung motor geblasen. dabei stand ich vor dem kühlergrill und habe von oben zwischen die kühlerpakete wasser gesprüht. an meinem körper kam weder wind noch wasser, nur richtung riementrieb.

 

@steira der test in der kaltstartphase ist positiv zu beantworten, da brummt es ordentlich, auch die ersten paar meter beim los fahren morgens.

den test mit der autobahn mache ich mal bei gelegenheit.

 

am we werde ich ein letztes mal alles spülen. gestern auf dem weg per autobahn, waren alle temperaturen wieder normal, wobei ich auch schon ca 250l wasser per éimer und schlauch durch und an das kühlerpaket befördert habe :no:



#23 landyhannes

landyhannes

    Mitglied

  • Member
  • 17 Beiträge:

Geschrieben 09.07.2019 - 12:13

Ich wollte mich hier eigentlich nicht einmischen aber Leute: es ist  UMÖGLICH das ein Visko während des laufs  seine Drehrichtung ändert : WIE soll das gehen wenn er doch über einen Riemen vom Motor angetrieben wird....der läuft doch nicht plötzlich verkehrt  herum …..

 

Norman, das was du gesehen hast ist eine optische Täuschung: laß ihn auf Standgas laufen, schau vom Motor Richtung Lüfter und lass eine 2.Person langsam immer mehr Gas geben....bei einer bestimmten Drehzahl entsteht plötzlich der Eindruck als ändert sich die Richtung, wenn du noch mehr Gas gibst (oder wieder runter gehst) ist es auch wieder weg....

 

Weiteres Berispiel: Die Propeller von Flugzeugen, beobachte die mal von ganz geringer bis hoher Drehzahl....oder Felgen von vorbeifahrenden Fahrzeugen, da hab ich das auch schon bemerkt.....

Gruss vom Hannes


  • Headman und nhelmund gefällt das

#24 copklaus

copklaus

    Mitglied

  • Member
  • 17 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:19339 Plattenburg
  • Vorname:Klaus

Geschrieben 09.07.2019 - 13:06

Hast Du dem Propeller bei Kunstlicht zugeschaut? Das flackert mit 50 Hz. Da kann es mit den Blättern Interferenzen geben. Das sieht dann optisch komisch aus. Im Video bleiben aus diesem Grund die Propeller stehen oder drehen rückwärts.
  • nhelmund gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#25 Wuchtbrumme

Wuchtbrumme

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.000 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hessen, Deutschland

Geschrieben 09.07.2019 - 18:49

Ganz doofe Frage. Ist denn der Visko richtig aufgeschraubt? So dass er ansaugt.




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0