Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    RENEGADE84 (69)

  • s Foto

    Carlos (41)

  • s Foto

    Powertoys (60)

  • s Foto

    Ahornisse (59)

  • s Foto

    RU38 (56)


Foto

Abblendlicht / Fernlicht funktioniert nicht mehr


  • Please log in to reply
6 Antworten

#1 fraenzman

fraenzman

    Mitglied

  • Member
  • 57 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St. Pölten - Österreich

Geschrieben 09.07.2019 - 20:04

Hallo Jeeper,

hoffe jemand von euch kann mir per Ferndiagnose bei diesem Problem helfen:
Seit kurzem geht das Abblend- und Fernlicht bei meinem TJ nicht mehr.
Habe kurz davor die Blinker/Fernlicht/Warnblinker Einheit getauscht, Licht ging danach aber noch... ico_flirt.gif
- Standlicht geht.
- Rücklichter, Blinker etc funktionieren auch
- Lichtschalter hab ich neuen gekauft, geht trotzdem nicht... icon_confused.gif

Gibt es da wo ein Relais??
Finde im www auch keine Tipps dazu.

danke für eure Hilfe!
Fraenzman



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 Kardan06

Kardan06

    Mitglied

  • Member
  • 973 Beiträge:

Geschrieben 09.07.2019 - 20:27

Dürfte an dem neuen Blinkerschalter liegen, über den auch die Stromversorgung für die Frontscheinwerfer läuft. Ist das ein billiges Teil aus dem Zubehör? Ich hatte den gleichen Fall. Wenige Tage nachdem ich den hakenden Originalschalter ersetzt hatte gab es Schwarzlicht. Habe dann das neue Teil ausgeschlachtet und damit verschlissene Komponenten des alten Blinkerschalters ersetzt. Der funktioniert nun seit zwei Jahren wieder ohne Störung. Wer sich die Fummelei nicht zutraut, sollte einen vernünftigen Blinkerschalter kaufen, am besten ein Originalersatzteil (sofern noch erhältlich).



#3 LionRH

LionRH

    Mitglied

  • Member
  • 440 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:nähe Demmin
  • Vorname:René

Geschrieben 10.07.2019 - 04:05

der Strom für die Scheinwerfer kommt direkt vom Sicherungskasten zum Schalter und geht dann ohne Relais zu den Scheinwerfer... daher werden die schalter nach x jahren müde und verschleißen.

#4 fraenzman

fraenzman

    Mitglied

  • Member
  • 57 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St. Pölten - Österreich

Geschrieben 10.07.2019 - 07:56

Danke Kardan, war schon beim alten Schalter, neuer Schalter hat das Problem nicht gelöst liegt also woanders...

Hat jemand von euch eine Idee wie ich das mittels Messgerät ausmessen kann, wo wann Spannung Anliegen soll?

Danke
Fraenzman

Dieser Beitrag wurde von fraenzman bearbeitet: 10.07.2019 - 08:05


#5 raik

raik

    Rostphobiker

  • Advanced Member
  • 2.008 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 10.07.2019 - 09:47

Einer der Vorbesitzer hat nicht zufällig eine Relaisschaltung eingebaut? Also schauen die Steckerverbindungen der Hauptscheinwerfer original aus?

 

Sicherungen hast du überprüft und auch mal durchgetauscht? Auch eine augenscheinlich intakte Sicherung kann ihren Dienst quitiert haben.



#6 fraenzman

fraenzman

    Mitglied

  • Member
  • 57 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St. Pölten - Österreich

Geschrieben 10.07.2019 - 14:51

ich habe 2 Sicherungen gefunden die beteiligt sein dürften, eine im Innenraum für die Standlichter, war kaputt, hab ich erneuert.

Eine im Motorraum (EXT LIGHTS), die ist in Ordnung.

 

Gibt es da sonst eine Sicherung die in Frage kommen könnte?

 

Einen möglichen Verursacher hab ich identifizieren können, es war ein Schalter für Zusatzscheinwerfer defekt, den hab ich aber nun abgesteckt und die Stecker isoliert, sollte also nicht mehr "mitspielen".

War verbunden mit Masse, schwarz/gelben Kabel beim Lichtschalter und eine Leitung zum Relais....



Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#7 fraenzman

fraenzman

    Mitglied

  • Member
  • 57 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St. Pölten - Österreich

Geschrieben 10.07.2019 - 15:28

Problem gelöst, im Motorraum war die Sicherung, von einem Aufkleber verdeckt, daher hab ich sie nicht gesehen... :Smilie048:

36220204wb.jpg

 

Danke Samse!  :beerchug: :beerchug:

Die Frage ist jetzt, wo ich so eine Sicherung herbekomme, im Zubehörhandel gibts die scheinbar nicht....

 

viele Grüße

Fraenzman


Dieser Beitrag wurde von fraenzman bearbeitet: 10.07.2019 - 15:32



0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0