Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Rai_co (55)

  • s Foto

    Docsniper (42)

  • s Foto

    toni63 (56)

  • s Foto

    Wranglersepp (60)

  • s Foto

    ThxDex (42)


Foto

Gasgeruch im Innenraum im Stand


  • Please log in to reply
21 Antworten

#1 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 268 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 21.07.2019 - 11:05

Hallo zusammen,

Mein Dicker hat eine Prins Gasanlage eingebaut. Bisher war sie unauffällig. Jedoch als ich in Holland den Gastank gefüllt habe (komplett leer auf komplett voll) habe ich immer wieder im Stand Gasgeruch durch die Lüftung wahrgenommen. Während der Fahrt nichts (wird wohl am Wind liegen)

Würde die Anlage versuchen zuerst selbst zu prüfen. Ich habe gelesen das das mit Sprühflasche und Spüli funktionieren soll. Würde ich die Tage mal testen ob ich irgendwo Gasaustritt feststellen kann.

Habt ihr andere Empfehlungen?

Wenn ich nichts finde würde ich die Anlage bei einem Betrieb auf Dichtigkeit prüfen lassen.

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 JJL

JJL

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.042 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 21.07.2019 - 11:13

Würde hätte wäre wenn. 

Fahr direkt zu einem Fachmann. Freies Gas kann im Motorraum lustig werden.

 

Wenn du nix findest, musst zu zum Fachmann. Wenn du etwas findest, musst du zum Fachmann. Fahr also gleich hin.

 

Aber : Es gibt für ein paar € Lecksuchspray. Funktioniert besser als Spüliwasser. 


  • CarstenM gefällt das

#3 ninja

ninja

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 5.842 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:66540 Neunkirchen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 21.07.2019 - 12:20

Zum Fachmann oder Tüv, "Gasschnüffelgerät" dran und gut.
Oder selber einfach mal alles was Schraubverbindungen oder Schlauchschellen hat versuchen vorsichtig nachzuziehen.

Dieser Beitrag wurde von ninja bearbeitet: 21.07.2019 - 12:22


#4 McDrive

McDrive

    .

  • Premium Member
  • 2.359 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe
  • Vorname:Fill

Geschrieben 21.07.2019 - 13:41

Zu schrauben gibts da eigentlich nix, wenn die Anlage mit Oeticker Schellen zusammengesetzt wurde.

Doof wäre, wenn es an einer Einblassdüse unddicht ist, da kommt man kaum dran um eine neue zu setzen.

Ich würde mal die Schläuche abgehen (ohne das die Anlage läuft) und checken inwieweit sich die Schläuche drehen lassen auf ihren Verbindungen.


  • CarstenM gefällt das

#5 ninja

ninja

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 5.842 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:66540 Neunkirchen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 21.07.2019 - 14:33

Wenn.....
Am Verdampfer gibts ja auch noch Anschlüsse.
  • CarstenM gefällt das

#6 cherokee xj

cherokee xj

    you are good in what you do, if you do it with passion

  • Premium Member
  • 22.277 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 22.07.2019 - 00:57

Und für die etwaige Lecksuche braucht es kein teures

Lecksuchspray. :nono:

 

Das geht auch ganz prima mit Rasierschaum ( kein Rasiergel ! )

aus dem DM-Markt für 1,35€

 

Gruß Micha


  • Baloo63 und CarstenM gefällt das

#7 bany

bany

    allzeit bereit

  • Premium Member
  • 462 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bremervörde
  • Vorname:Rolf

Geschrieben 22.07.2019 - 08:47

Heizungsbauer haben auch Gasspürgeräte


  • CarstenM gefällt das

#8 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.384 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 22.07.2019 - 09:58

Heizungsbauer haben auch Gasspürgeräte


Haben ja; ob die aber an ein KFZ dran gehen ist eine ganz andere Sache..

#9 Hawkeye

Hawkeye

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.391 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg
  • Vorname:Andreas

Geschrieben 22.07.2019 - 10:08

notfalls zum Camping Ausrüster der auch Gasprüfung für WOWAs macht der hat auch in der Regel ein Gasschnüffler. Für kleines hält der den Rüssel ran

 


  • CarstenM gefällt das

#10 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 268 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 22.07.2019 - 13:26

Danke schon mal für Euren Input.

 

Im Moment steht der Dicke erstmal (Dienstreisebedingt hab ich keine Zeit)

 

Werde zuerst mal schauen ob da irgendwas locker ist wie McDrive schrieb. Das könnte das Problem einkreisen.

Danach dann zu einer kompetenten Werkstatt :)

 

P.S. Ja ich könnte auch direkt in die Werkstatt fahren, aber wo bleibt dann der Spass bei der Fehlersuche? :)


  • Hawkeye und Baloo63 gefällt das

#11 XJ988

XJ988

    hopeless case

  • Advanced Member
  • 17.562 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:16321 Bernau b.Berlin
  • Vorname:Gordon

Geschrieben 24.07.2019 - 12:12

Naja, solange das ausströmende Gas nicht brennt.......frag mal Bodo wie das ausgeht.

 

Zu einer Prüfstelle würde ich damit eher nicht fahren, ich sehe die Gefahr daß sie dir die Karre als VU einstufen.......dann kannst Du die auf einem Trailer holen.



#12 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 268 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 25.07.2019 - 12:13

Naja, solange das ausströmende Gas nicht brennt.......frag mal Bodo wie das ausgeht.
 
Zu einer Prüfstelle würde ich damit eher nicht fahren, ich sehe die Gefahr daß sie dir die Karre als VU einstufen.......dann kannst Du die auf einem Trailer holen.


Als Raucher ist das so ne Sache ob man sich dann traut an der Ampel ne Kippe anzustecken 😜

Bin noch zu nix gekommen was die Leckagesuche angeht... ich geb nen Update wenn es soweit ist...

#13 Kai23

Kai23

    Mitglied

  • Member
  • 346 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schmalegg, BW
  • Vorname:Kai

Geschrieben 25.07.2019 - 21:16

Na, das ist dann doch die Motivation mit dem Rauchen aufzuhören 😉
  • Trixi103 und CarstenM gefällt das

#14 AldiJeep

AldiJeep

    Mitglied

  • Premium Member
  • 870 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hückelhoven
  • Vorname:Guido

Geschrieben 01.08.2019 - 15:02

Das Prüfstelle dìe den Wagen stillegen halte ich für unwarscheinlich, wenn man dort um Hilfe bittet.
Hatte mal ein poltern im Fahrwerk vom PKW, bin zur Dekra und habe mal gefragt op ich auf die Rüttelplatte kann, siehe da Fehler schnell gefunden,
hat noch nicht mal was gekostet, haben sich gefreut, das sie helfen konnten.
Gruß Guido

#15 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.384 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 01.08.2019 - 15:51

Na ja Guido..

Ausgeschlagene Buchsen sind aber doch eine etwas andere Nummer als ausströmendes Gas oder?

Zumindest in meinen Augen...

#16 ninja

ninja

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 5.842 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:66540 Neunkirchen
  • Vorname:Frank

Geschrieben 01.08.2019 - 15:59

Man kann ne Gasanlage auch ausschalten.........dann sollte es im Motorraum nicht mehr riechen....

#17 Sarge

Sarge

    Mitglied

  • Member
  • 780 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sande

Geschrieben 01.08.2019 - 19:58

Eben. Stromlos sind alle Ventile zu.

#18 JJL

JJL

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1.042 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 02.08.2019 - 15:04

Das Prüfstelle dìe den Wagen stillegen halte ich für unwarscheinlich, wenn man dort um Hilfe bittet.
Hatte mal ein poltern im Fahrwerk vom PKW, bin zur Dekra und habe mal gefragt op ich auf die Rüttelplatte kann, siehe da Fehler schnell gefunden,
hat noch nicht mal was gekostet, haben sich gefreut, das sie helfen konnten.
Gruß Guido

 

Poltern im Fahrwerk und ausströmendes Gas ist jetzt nicht unbedingt vergleichbar bei der Gefahrenstufe aber ok xD

 

gibts eigentlich was neues ?



#19 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 268 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 03.08.2019 - 08:12

Ich hab nächste Woche Urlaub und werde mich dann mal auf die Suche begeben. Lecksuchspray ist vorhanden... ich werde berichten!

P.S.: die Schläuche von den düsen zum Motor sind scheinbar an den Düsen so gelagert das sie sich drehen können. Ist das normal?

#20 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 10.473 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 06.08.2019 - 11:17

Nein, aber dort herrscht im Betrieb auch kaum Druck...Schau mal lieber den Auslass vom Verdamper an, oder die Filterein- und Ausgänge...


  • CarstenM gefällt das

#21 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 268 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 06.08.2019 - 17:05

Auslass Verdampfer scheint der Übeltäter zu sein... mit dem Lecksuchspray meine ich da was erkannt zu haben.

Würde passen, da ich den Verdampfer zur Seite bewegen musste als ich den Stoßdämpfer vorne eingebaut habe. Da ist eine Schelle zum schrauben. Werde ich mal kontrollieren wenn der Motor kalt ist.
  • Baloo63 gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#22 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 268 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 07.08.2019 - 18:46

Es war der Ausgang vom Verdampfer.... 👍🏻
  • AlpenTim, Baloo63 und Hurrikan gefällt das


5 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 5 | Anonyme Mitglieder: 0