Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Rai_co (55)

  • s Foto

    Docsniper (42)

  • s Foto

    toni63 (56)

  • s Foto

    Wranglersepp (60)

  • s Foto

    ThxDex (42)


Foto

2012er GC, 5.7 Hemi, Startverhalten ala "Flipper"


  • Please log in to reply
8 Antworten

#1 HarryBo

HarryBo

    Mitglied

  • Member
  • 189 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bückeburg
  • Vorname:Stefan

Geschrieben 14.08.2019 - 20:22

Hallo Gemeinde,

 

vor einem halben Jahr, vorgestern und heute zeigte mein Granny ein merkwürdiges Startverhalten:

Nach dem Drücken des Start/Stopp Knopfes drehte der Anlasser und drehte und dreht und drehte, aber er sprang nicht an.

 

Nach ein paar Sekunden war der Spuk vorbei und beim dritten Versuch lief der Hemi.

 

Kennt jemand die Ursache bzw. ähnliches schon mal erlebt?

 

Anbei ein Sound-File.

 

Danke und Grüße

 

Stefan

 

Angehängte Datei  flipper.mp3   93,51K   27 Anzahl der Downloads



Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 TonyJeep

TonyJeep

    Mitglied

  • Member
  • 151 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bayern

Geschrieben 14.08.2019 - 22:36

Ist er denn beim ersten mal kurz gelaufen, so 2 bis 3 Sekunden?


#3 HarryBo

HarryBo

    Mitglied

  • Member
  • 189 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bückeburg
  • Vorname:Stefan

Geschrieben 15.08.2019 - 06:08

Ist er denn beim ersten mal kurz gelaufen, so 2 bis 3 Sekunden?

 

Ja, wenn ich mich recht erinnere war das so.

Hast Du eine Idee?



#4 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 10.473 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 15.08.2019 - 06:59

Lies mal den Fehlerspeicher aus.

 

 

Womöglich steht ein OT-Geberproblem drinn.


Dieser Beitrag wurde von Heisseluft bearbeitet: 15.08.2019 - 07:01


#5 TonyJeep

TonyJeep

    Mitglied

  • Member
  • 151 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bayern

Geschrieben 15.08.2019 - 08:23

Fehlerspeicher nutzt ihm wahrscheinlich nichts, da steht vermutlich nur das ASD Relay drinnen, aber nichts zur wahren Herkunft.

 

Ich habe eine starke Vermutung, aber kannst du selbst den Fehlerspeicher auslesen?

 

Hast du eine Gasanlage?

 

Kannst du ein Foto vom Motorraum (Beifahrerseite) einstellen?



#6 HarryBo

HarryBo

    Mitglied

  • Member
  • 189 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bückeburg
  • Vorname:Stefan

Geschrieben 18.08.2019 - 18:03

Lies mal den Fehlerspeicher aus.

 

 

Womöglich steht ein OT-Geberproblem drinn.

 

 

Nabend habe ich probiert. Hatte mir mal zwei ELM 327 gekauft, aber bis heute nicht getestet.

 

AlfaOBD und Torque erkennen die Adapter leider nicht.

 

Könnt ihr mit eine Empfehlung, also Kombi aus OBDII-Adapter und Software zum Auslesen des Fehlerspeichers geben?

 

Grüße

Stefan

Angehängte Datei(en)



#7 Heisseluft

Heisseluft

    Lalala...

  • Advanced Member
  • 10.473 Beiträge:
  • Geschlecht:keine Angabe

Geschrieben 18.08.2019 - 20:04

...probiere mal ob der Adapter mit Torque klar kommt...



#8 wjrobby

wjrobby

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 2.383 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Asbach-Bäumenheim
  • Vorname:Robert

Geschrieben 18.08.2019 - 20:19

Und bitte beachten; nicht jeder Adapter ist z.B. mit dem Apfelphon kompatibel..

Da gibt es unterschiedliche für unterschiedliche Systeme..

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#9 CarstenM

CarstenM

    Mitglied

  • Member
  • 268 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dinslaken
  • Vorname:Carsten

Geschrieben 18.08.2019 - 20:24

Apfel nur via WLAN...
der BT-Stack ist bei den Äpfeln nicht komplett frei gegeben.

Ich hab meinen mit dem Surface gekoppelt ;-)


0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0