Zum Inhalt wechseln


Heutige Geburtstage

  • s Foto

    TJ13 (51)

  • s Foto

    marti3s (34)

  • s Foto

    Mustang (55)

  • s Foto

    Menzi (56)

  • s Foto

    ZJ_01 (53)

Neue Themen


Foto

Servicematerial, woher in Europa? und welche Herstellernummern?


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
9 Antworten

#1 cma

cma

    Mitglied

  • Member
  • 143 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Bodensee
  • Vorname:Markus

Geschrieben 25.04.2012 - 20:04

Wo bezieht Ihr das klassische Servicematerial, hier in Europa / Deutschland / Österreich?

- Ölfilter
- Luftfilter
- Benzinfilter
- Verteilerkappe/Finger

Weiters, welche Herstellernummern sind dann das? Also beim Öldilter von Knecht oder Mahle die Artikelnummer?

Gruss Markus

Anzeige

#2 cherokee xj

cherokee xj

    normal people scare me

  • Moderator
  • 15460 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Shit Town / NRW
  • Vorname:Micha

Geschrieben 25.04.2012 - 21:27

Mike und Franks ist eigentlich ganz gut sortiert mit Teilen für FSJ.

http://mnf.de/nindex.html

Anrufen und Nachfragen - habe da schon einiges an Exotenkram für diese Fahrzeuge bekommen können.

#3 Indianerfan

Indianerfan

    Gelaber-Hasser

  • Premium Member
  • 471 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH
  • Vorname:"Brünu"

Geschrieben 26.04.2012 - 07:44

Für FSJ's, also meinen Chief, tummle ich mich meistens hier herum:
http://www.bjsoffroad.com/

Ja ich weiss auch, dass die Amis keine Europäer sind!! :peace:
Aber für FSJ-Material ist es aus meiner Sicht in Europa eher schwierig.
Da geh ich doch lieber gleich über den Teich shoppen.

#4 cma

cma

    Mitglied

  • Member
  • 143 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Bodensee
  • Vorname:Markus

Geschrieben 26.04.2012 - 10:59

Und wie sieht es dann mit Transportkosten aus? Ich meine für einen Ölfilter lohnt es nicht wirklich, oder?

#5 Indianerfan

Indianerfan

    Gelaber-Hasser

  • Premium Member
  • 471 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH
  • Vorname:"Brünu"

Geschrieben 29.04.2012 - 08:36

Und wie sieht es dann mit Transportkosten aus? Ich meine für einen Ölfilter lohnt es nicht wirklich, oder?

Nein, da hast du natürlich recht! Ich habe von 30$ bis 600$ für Transporte hingeblättert. Logisch, es kommt auf das Volumen, Gewicht etc. drauf an.
Ich sammle natürlich möglichst ein paar Teile, die ich haben will, dann haben Kumpels meistens auch noch Wünsche und dann gibt es eine schöne
Sammelbestellung, wo dann die Kosten im Verhältnis auch wieder stimmen.

Für spontane Aktionen und Notfälle taugt diese Methode natürlich nicht.

#6 BostonWagoneer

BostonWagoneer

    Mitglied

  • Member
  • 16 Beiträge:
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 06.05.2012 - 17:01

Moin Markus,

Bjs ist in der Tat eine ganz gute Adresse, da du mit denen auch "reden" kannst...bei mir kommt neuerdings kein Paket mehr an, ohne dass ich persönlich zum Zoll muss...die spinnen total! Bei Ryan angerufen und die Jungs haben die Rechnung draußen drauf gepappt mit den Worten "Rechnung hier drin", damit die Deppen da das auch verstehen. Bei "invoice" habe ich wieder 90 Minuten beim Zoll angestanden....

Ansonsten auch bei Rockauto.com schauen, mitunter günstig, dummerweise schicken die immer von verschiedenen Lagern aus, was die Kosten in die Höhe treibt.

In Deutschland geht leider immer nur Kleinkram. ich kaufe hier in Hamburg auch immer ganz gerne im US Speedshop in Wandsbek, mal googlen. Am Telefon ist meistens jemand der sich ganz gut auskennt.

#7 cma

cma

    Mitglied

  • Member
  • 143 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Bodensee
  • Vorname:Markus

Geschrieben 07.05.2012 - 11:31

Danke für die Info!

Da ich ja aus der KFZ Branche komme, bin ich grad am umschlüsseln des Ölfilters und Luftfilter usw. auf "Europäische" Hersteller.
Mal sehen, den Ööfilter krieg ich ev. von Knecht... :friday:

#8 nitoh

nitoh

    Mitglied

  • Member
  • 243 Beiträge:

Geschrieben 07.05.2012 - 18:22

Gibt auch noch den US-Speedshop in Hamburg und dann, da bestelle ich meistens meine Teile, rockauto aus den USA, sind super billig und verschicken
mit FedEx, Sonntags bestellt, Mittwochs oder Donnerstags bei dir zu Hause, Zoll legt FedEx aus. Bekommst dann eine gesonderte Rechnung von denen.
Meistens sind die Teile mit Fracht sogar günstiger als wenn du dir die Teile in D besorgst und schicken läßt.

Schau doch mal bei http://www.rockauto.com in den Teile Katalog nach Teilen für dein Auto. Ich bin super zufrieden mit denen!

#9 Indianerfan

Indianerfan

    Gelaber-Hasser

  • Premium Member
  • 471 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:CH
  • Vorname:"Brünu"

Geschrieben 07.05.2012 - 20:43

...Aussagen zu rockauto: absolut x2

#10 cma

cma

    Mitglied

  • Member
  • 143 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:am Bodensee
  • Vorname:Markus

Geschrieben 08.05.2012 - 07:37

habe den Ölfilter zu Mann und Knecht gemachtched....Top!




1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0