Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    detroit92 (44)

  • s Foto

    wolf01 (56)

  • s Foto

    Silverwulf (53)

  • s Foto

    traveller (45)

  • s Foto

    Witschel68 (46)


Foto

Stinkende Kupplung!


  • Geschlossenes Thema Dieses Thema ist geschlossen
15 Antworten

#1 ceicki

ceicki

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bedburg
  • Vorname:Christian

Geschrieben 05.10.2012 - 15:41

Hallo zusammen,

ich hab mir schon den anderen Fred durchgelesen, wo es um stinkende Kupplungen geht, jedoch leider keine Lösung gefunden.

Das Problem hab ich auch. Ich mußte letztes Jahr bei ca 10.000 Km die Kupplung tauschen. Sie ist quasi explodiert als wir im (Tief)Schnee unterwegs waren. Im Anhängerbetrieb brauch ich nicht besonders viel Last und die Kupplung stinkt. Mein Quad macht mir weniger Ärger.

Gibt es denn eine stärkere Kupplung? Orginal oder Austausch ist egal. Aber so hat der JK keinen wirklichen nutzen.

Besten Dank im Voraus.

ceicki

Anzeige

#2 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 445 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dessau / Erfurt

Geschrieben 05.10.2012 - 15:45

Hallo ceicki,
willkommen im Forum.

Bitte füll Deine Signatur aus oder verrate uns zumindest um welches Modelljahr, Getriebe und Motor es sich bei Dir handelt ;-)

Gruß

Daniel

#3 ceicki

ceicki

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bedburg
  • Vorname:Christian

Geschrieben 05.10.2012 - 15:59

Signatur füll ich jetzt gleich aus.

Daten:
JK Erste Serie 2007 ( Zulassung 08/07 ), 3,7L, Seriengetriebe


Gruß
christian

#4 GuckyJunior

GuckyJunior

    Mitglied

  • Member
  • 445 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Dessau / Erfurt

Geschrieben 05.10.2012 - 17:46

Signatur füll ich jetzt gleich aus.

Daten:
JK Erste Serie 2007 ( Zulassung 08/07 ), 3,7L, Seriengetriebe


Gruß
christian



Meinst sicherlich 3,8 ;-)

Seriengetriebe war je nach Ausstattung (Sport / Rubicon / sahara) anders, also entweder Schalter oder Automatik ;-)

#5 Happyleo

Happyleo

    Mitglied

  • Advanced Member
  • 1359 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Cleeberg
  • Vorname:Detlef

Geschrieben 05.10.2012 - 17:56

:jester: Naja einen Automatik mit stinkender Kupplung wirds wohl kaum geben!

#6 ceicki

ceicki

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bedburg
  • Vorname:Christian

Geschrieben 05.10.2012 - 18:11

ist ein 3,8er Sport

#7 ToabJK

ToabJK

    Mitglied

  • Member
  • 150 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06.10.2012 - 15:57

Ich habe das bis jetzt nur immer in Verbindung mit einem Benziner gehört. Von einem Diesel mit defekter Kupplung habe ich jetzt nie was gehört.

Oder gibt es andere Erfahrungen? Hat der Diesel etwa eine andere Kupplung, die für das höhere Drehmoment ausgelegt ist.???

Wobei ich sagen muss, meine Kupplung (Diesel) fühlt sich jetzt rein vom Gefühl her auch nicht so an, als würde sie 300 000 Km ohne weiteres wegstecken....aber vielleicht täusch ich mich ja auch?

Vg Tobi :wave:

#8 Deichschaf

Deichschaf

    Mitglied

  • Member
  • 316 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:21217
  • Vorname:Wolf

Geschrieben 08.10.2012 - 06:05

Ham mal gehört das MT des Diesels ist vom Mercedes Sprinter, die Kupplung auch?

#9 ToabJK

ToabJK

    Mitglied

  • Member
  • 150 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08.10.2012 - 07:49

Ja, das Getriebe ist vom Sprinter. Habe ich auch gehört. Mal davon ausgegangen, dass die Kupplung auch zu diesem Getriebe gehört, sollte sie eigentlich schon was wegstecken können, da sie ja in einem Sprinter auch auf schwere Lasten ausgelegt sein sollte....!?

Der Sprinter wird oft als Lastenesel(Baustellenfahrzeug hergenommen......

#10 raik

raik

    only in a TJ

  • Member
  • 831 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 08.10.2012 - 20:07

Ja, das Getriebe ist vom Sprinter. Habe ich auch gehört. Mal davon ausgegangen, dass die Kupplung auch zu diesem Getriebe gehört, sollte sie eigentlich schon was wegstecken können, da sie ja in einem Sprinter auch auf schwere Lasten ausgelegt sein sollte....!?


Das NSG 370 wird aktuell nur noch in den Sprinterversionen 216 und 316 jeweils mit 1,8 Liter Benzinmotor eingesetzt. In allen Diesel- und Sechszylinderversionen kommt entweder das ECO Gear 360 oder ein Automatikgetriebe zum Einsatz. Vor dem ECO Gear 360 hat allerdings das NSG 370 überall da seinen Dienst verrichtet. Das Getriebe und die Kupplung sind hier also robust genug für wirklich schwere Lasten.

Auch beim TJ wurde das NSG 370 verbaut und auch hier gibt es überhaupt keine Probleme. Ganz im Gegenteil, die Kupplung wurde schon in vielen Tests als äußerst robust, standfest und geradezu überdimensioniert beschrieben. Und selbst im Heimatland der Automatikfahrzeuge wurde der TJ öfter mit Schaltgetriebe als mit einem Automaten verkauft. Die schwächliche Kupplung scheint also ein reines JK Problem zu sein. Anderer Motor davor, heißt wohl auch andere Kupplung. Da hat man beim JK wohl (wieder mal) an der falschen Stelle gespart.

#11 ceicki

ceicki

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bedburg
  • Vorname:Christian

Geschrieben 09.10.2012 - 17:03

gibt es denn eine Lösung für das Problem? Kann und will mir keinen neuen holen. Aber ich will auch nicht alle paar tausend Kilometer die Kupplung machen. Gibt es irgendwo eine verstärkte Kupplung für den Benziner? Wenn ja, wo kann ich die bestellen.

Gruß
Christian

#12 dopero

dopero

    Mitglied

  • Member
  • 868 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 09.10.2012 - 17:47

Gibt es irgendwo eine verstärkte Kupplung für den Benziner? Wenn ja, wo kann ich die bestellen.

Erster verächtiger Lieferant für eine Verstärkte Kupplung wird wohl Centerforce sein.
Schau bitte selber bei Centerforce nach wo du sie bekommen kannst.

#13 ceicki

ceicki

    Newbie

  • Einsteiger
  • 5 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bedburg
  • Vorname:Christian

Geschrieben 10.10.2012 - 02:34

Danke!

Gruß
Christian

#14 ToabJK

ToabJK

    Mitglied

  • Member
  • 150 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 10.10.2012 - 17:53

Das NSG 370 wird aktuell nur noch in den Sprinterversionen 216 und 316 jeweils mit 1,8 Liter Benzinmotor eingesetzt. In allen Diesel- und Sechszylinderversionen kommt entweder das ECO Gear 360 oder ein Automatikgetriebe zum Einsatz. Vor dem ECO Gear 360 hat allerdings das NSG 370 überall da seinen Dienst verrichtet. Das Getriebe und die Kupplung sind hier also robust genug für wirklich schwere Lasten.

Auch beim TJ wurde das NSG 370 verbaut und auch hier gibt es überhaupt keine Probleme. Ganz im Gegenteil, die Kupplung wurde schon in vielen Tests als äußerst robust, standfest und geradezu überdimensioniert beschrieben. Und selbst im Heimatland der Automatikfahrzeuge wurde der TJ öfter mit Schaltgetriebe als mit einem Automaten verkauft. Die schwächliche Kupplung scheint also ein reines JK Problem zu sein. Anderer Motor davor, heißt wohl auch andere Kupplung. Da hat man beim JK wohl (wieder mal) an der falschen Stelle gespart.


Das ist mal was handfestes.

Heißt das, das man schon davon ausgehen kann, dass der Diesel JK die Sprinterkupplung hat im Gegensatz zum JK Benziner.

Ich hab z.B. das Modeljahr 2009...

Vielen Dank für die gute und ausführliche Erklärung!

#15 RubyONE

RubyONE

    Mitglied

  • Member
  • 601 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Vorname:Stefan

Geschrieben 10.10.2012 - 18:35

Also wenn meine Diesel Kupplung aus dem Modelljahr 2009 in einem Sprinter verbaut wurde, dann hoffentlich nur im 216 ohne Anhängerkupplung.
Meine hatte es nach etwas über 40k hinter sich, allerdings auch öfter mit Rangieren und Anhängerbetrieb in der 3to Klasse.

Auf jeden Fall ist die nicht überdimensioniert.
Wenn es hier guten Rat für verstärkte varianten gibt, dann würde ich beim nächsten Austausch auch direkt was besseres verbauen lassen.

In Amiland gibt es aber natürlich nur passendes Zubehör für den Benziner und die Diesel Schalter in Europa lohnen wohl kaum für Anbieter das was passendes zu entwickeln.

Alo wenn es Alternativen gibt, ich rechne in 20k mit der nächsten Kupplung.

Beste Grüße
RubyONE

#16 raik

raik

    only in a TJ

  • Member
  • 831 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Bad Tölz
  • Vorname:Raik

Geschrieben 10.10.2012 - 20:35

Also wenn meine Diesel Kupplung aus dem Modelljahr 2009 in einem Sprinter verbaut wurde, dann hoffentlich nur im 216 ohne Anhängerkupplung.


Nicht Kupplung sondern das Getriebe. Anderer Motor -> andere Kupplung möglich. Vermutlich hat der Sprinter wieder eine ganz andere Kupplung. Weiß ich aber nicht.

Das überdimensioniert bezog sich auf die Kupplung vom TJ, nicht auf die vom JK.

TJ 4.0 NSG 370

JK 3.8 NSG 370

JK 3.6 NSG 370

Der Diesel-Wrangler ist nicht mit aufgeführt.




0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0