Zum Inhalt wechseln


Neue Themen

Heutige Geburtstage

  • s Foto

    Niederrheiner (38)

  • s Foto

    Surfin_Bird (45)

  • s Foto

    JeepAE18 (30)

  • s Foto

    ForbiExtrem (43)

  • s Foto

    mortal (33)


Foto

Pro Contra zwischen D35 und D44


  • Please log in to reply
8 Antworten

#1 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 368 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 13.11.2017 - 20:48

Kann man pauschal sagen, welche die bessere Achse ist?
Grund der Frage ist, dass der Mechaniker eines Freundes von mir gemeint hat, er solle von D44 auf D35 wechseln. Grund dafür sei, da es für die D44 Aluachse keine Sperren gäbe?!?

Würde gerne eure Meinung hören

Anzeige

Hallo,

schau mal hier (hier klicken).Dort wird jeder fündig!


#2 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.295 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 13.11.2017 - 22:34

Meines bescheidenen Wissens nach ist das korrekt - also dass es nicht einfach ist, für die D44 noch was gscheites zu kriegen in Sachen Sperre.

Wenn, dann irgendwoher aus Restbeständen, die in der Zwischenzeit wohl aufgebraucht sein dürften.

 

Zur D35 sollte so ziemlich alles was das Herz begehrt noch zu bekommen sein.

Mein Wissensstand hierzu ist aber auch schon 2-3 Jahre alt, vielleicht weiss da jemand was aktuelles.

 

Ob nun per se die eine oder die andere Achse die bessere ist, darüber scheiden sich die Geister.

Diejenigen welchen, die auf ne solide Achse Wert legen, bauen eh auf Ford 8.8 um.

 

 

Gegenfrage: Was hast Du (oder Dein Freund) denn mit der Achse (oder besser: dem Fahrzeug) vor?

:wave:



#3 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 368 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 13.11.2017 - 22:41

Ich hab eine 44er und belasse es dabei. Es kommen nur neue Trac Loc Scheiben hinein. Vorne kommt auch eine Sperre hinein. Welche weis ich aber noch nicht.
  • Dedman0 gefällt das

#4 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 14.11.2017 - 11:52

Schon wieder Äpfel mit Birnen gemischt.

 

"klassische" D44 aus Stahl (wie im XJ,TJ,Yj oder fullsize) hat nix mit D44A von ZJ oder WJ (Alugehäuse) gemeinsam

 

JK D44 ist schon wieder was anderes. Im Prinzip aber alte  Stahl. Für Stahl D44 gibt es zigtausend Teile von XY Hersteller

Das ist beim Alu nicht der Fall.

 

in Sache Sperren für D44A  da gibt es Paar automatik (Lunchbox) Sperren wie Spartasn und Aussie

Manuell zuschaltbare Sperren gibt es miener wissens nach nur RD226 von ARB und etwas von Offrotec oder  K&SSperre von Helmut Schwartz in DE

 


Dieser Beitrag wurde von SKJeep bearbeitet: 14.11.2017 - 11:56


#5 kkk26

kkk26

    Mitglied

  • Member
  • 368 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Austria
  • Vorname:Werner

Geschrieben 14.11.2017 - 13:16

Ok danke euch. Jetzt verstehe ich das.

#6 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.295 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 14.11.2017 - 22:23

Schon wieder Äpfel mit Birnen gemischt.

 

"klassische" D44 aus Stahl (wie im XJ,TJ,Yj oder fullsize) hat nix mit D44A von ZJ oder WJ (Alugehäuse) gemeinsam

 

JK D44 ist schon wieder was anderes. Im Prinzip aber alte  Stahl. Für Stahl D44 gibt es zigtausend Teile von XY Hersteller

Das ist beim Alu nicht der Fall.

 

Wer hat denn von der D44 Stahlachse geredet? :eh:



#7 SKJeep

SKJeep

    Mitglied

  • Member
  • 582 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZA-SK

Geschrieben 15.11.2017 - 10:51

 

Wer hat denn von der D44 Stahlachse geredet? :eh:

 

TIm ja, im  Prinzip hast Du Recht, nur Bezeichnungen haben mir bissl geirrt. Weil wenn jemand D44 schreibt ist es eine Stahlachse.

Aluklupert ist D44A (bzw auch D44HD gennant).

Aber egal. Hauptsache der Threadstarter weisst das es  für ALU doch Sperren gibt

und weisst auch  wenn er eine solidere  Achse will muss z B ins Hause Ford  mit 8.8 greifen und nix D35

 

also es Groosses und Pröschtli bier



#8 AlpenTim

AlpenTim

    Voralpen Yeti

  • S-Moderatoren
  • 4.295 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Innerschwiiz, uf em Bärg
  • Vorname:Tim

Geschrieben 15.11.2017 - 22:30

achso deswegen... ja, ich gebe zu, manchmal bin ich bisschen schreibfaul - da kann dann schon mal ein A wegfallen... :drink:


  • SKJeep gefällt das

Anzeige

Hallo,

schau mal hier in dieser Rubrik nach..Dort gibt es passendes zu deinem Jeep


#9 Baunix63

Baunix63

    Mitglied

  • Member
  • 150 Beiträge:
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 16.11.2017 - 10:52

Dann weiß ich ja jetzt was ich mit meinem Mustang mache, wenn er mal irreparabel sein sollte, der hat ne 8.8 drin ;-)

 






0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0